Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

auf einmal schmerzen durch Tampons???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Starsplash, 29 April 2007.

  1. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte letze Woche meine Tage und irgendwie war das alles sehr komisch. Obwohl ich wirklich stark geblutet habe, hat das Tampon einführen verdammt weh getan. Das hat sich ein bisschen so angefühlt wie beim ersten Mal. Sowas hatte ich noch nie, und ich nehme seit bestimmt 4 Jahren Tampons und seit mindestens 3 Jahren welcher in dieser größe (normal). (Und sex habe ich auch seit ein paar Jahren).
    Ich habe dann mal die pro comfort teile von ob genommen, wie die ja eine glattere Oberfläche haben. Damit ging es etwas besser, aber auch nicht viel.
    Und vor allem sind die irgendwie verrutscht :ratlos: Wenn ich ein bisschen gelaufen bin, sind die irgendwie nach unten gerutscht, und das tut dann ja wirklich weh. Sowas hatte ich auch noch nie.

    Ausserdem war schon nach einer halben Stunde Blut in der Binde, so dass ich dachte, der Tampon wäre voll (dann passiert sowas ja). War aber nicht.

    Ich hab mir überlegt, das die Tampons wohl zu klein sind und das Blut quasi dran vorbeiläuft, aber das würde immer noch nicht erklären, warum das einführen so weh tut. Und vor allem weiß ich auch nicht, warum ich auf einmal eine Nummer größer brauchen sollte. :ratlos: :kopfschue
    Den Rest der periode habe ich nur Binden benutzt, das ist zwar nicht so lecker (vor allem während der Abiturprüfung, wenn man 5 Stunden nur sitzt :wuerg: ) aber ich wusste mir nicht anders zu helfen.

    Ich werde in ein paar Wochen eh zum Frauenarzt gehen, aber vielleicht weiß ja auch so schon jemand, was das sein könnte?
    Einen Pilz kann ich eigentlich auschließen, der äußert sich bei mir normalerweise anders.
     
    #1
    Starsplash, 29 April 2007
  2. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Das kenn ich auch. Anscheinend hab ich den Tampon dann im falschen Winkel nicht tief genug reingeschoben, was auch das Rauslaufen des Blutes erklärt, der Tampon hat danach auch oft einen Knick am Ende.
    Nach ein paar Versuchen gehts dann aber meistens wieder...

    Ich würd mich da nicht beunruhigen, aber wenns dir hilft, lass es ruhig beim FA abklären. :smile:
     
    #2
    User 20526, 29 April 2007
  3. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    jo cih denke auch du hast es aus versehen falsch eingeführt..einfach ein neues nehmen und so lange probiern bisses sitzt und nich t zu spüren ist.
     
    #3
    Decadence, 29 April 2007
  4. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    so mache ich das auch:zwinker:
     
    #4
    SunJoyce, 29 April 2007
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    also ich hab das immer und kann mir nicht unbedingt vorstellen, dass es am falsch einführen liegt, man weiß ja schon die Richtung und wie es genau geht, vor allem wenn man schon öfters tampons benutzt hat :ratlos:
     
    #5
    User 37284, 29 April 2007
  6. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Das hatte ich auch schon. Hatte noch nie probleme mit obs und auch Sex seit fast nem Jahr, und aufeinmal hatte ich dann Schmerzen beim Tamponeinführen und bekam ihn auch kaum richtig rein. :ratlos:
    Fand ich schoin seltsam..
     
    #6
    Piccolina91, 29 April 2007
  7. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, aber ich hab ja nicht zum ersten Mal einen Tampon benutzt und weiß eigentlich, wie das geht. Ausserdem war das ja jetzt bei allen so, die ich genommen habe und nicht nur einmal. Sehr komisch :ratlos:
    @ Piccolina: Hast du rausgefunden, woran es bei dir gelegen hat?
     
    #7
    Starsplash, 29 April 2007
  8. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab das auch immer und es liegt bei mir definitiv nicht an der weise wie ich es einführe. es tut immer weh. damit ich das vermeiden kann,mache ich an die spitze des O.B.'s immer ein bisschen vaseline. hilft super. denn ich hatte meine frauenärztin auch danach gefragt und sie meinte,dass es bei manchen frauen nunmal so sei und man halt n bisschen vaseline auf die spitze machen sollte.
     
    #8
    Apfeltasche, 29 April 2007
  9. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    @ Starsplash: nein, hab ich nicht rausgefunden, kam aber bisher auch erst 1-2 mal vor.
     
    #9
    Piccolina91, 29 April 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Wenns bei mir nicht richtig saß, also beim Einführen wie ne Blockade war zB dann habe ich es bisher immer so gemacht, dass ich einen Finger am Tampon vorbei eingeführt habe und den quasi als Führung benutzt habe. Meist hatte ich einfach nur nen doofen Winkel erwischt, dass das Tampon irgendwo hängenblieb und plötzlich um die Ecke ging.

    Richtig Schmerzen beim Einführen kann es auch geben, wenn man sich verspannt. Klar, man versucht sich zu entspannen, aber je mehr man sich darauf fixiert, desto verspannter ist ja ja leider.
     
    #10
    User 69081, 29 April 2007
  11. pinky
    Gast
    0
    Hatte ich auch schon. Ich hab dann mal versucht während des Einführens ein Bein auf den Badewannenrand zu stellen und schon tats nicht mehr weh. Ich denke mal dass man sich dann nicht mehr so gut verspannen kann und es flutscht besser. :tongue:
     
    #11
    pinky, 29 April 2007
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also ich hab das, wenn ich nur ne schwache oder stark verschleimte Blutung hab..

    meine aber auch beim Einführen schon zu merken, dass da irgend was in die falsche Richtung geht G*

    ich versuch manchmal, einfach mehr in die Knie zu gehen.. dann gehts..

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 29 April 2007
  13. Kakaokuh
    Kakaokuh (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    Single
    Also ich weiß wie man einen Tampon einführt und trotzdem hatt ich jetzt die letzten 2 Monate IMMER Schmerzen beim Einführen und vorbeigelaufen ist auch ab und zu mal was.
    Ich kanns mir aber auch nicht erklären...
    Dachte auch erst es liegt am Einführen aber ich bin mir da nicht so sicher..
     
    #13
    Kakaokuh, 29 April 2007
  14. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mein FA meinte, dass man nicht jedes mal tampons verwenden sollte, sondern auch mal tampons, damit sich alles beruhigen kann.

    muss natürlich kein grund jetzt sein. also nciht der richtige. war nur mein erster gedanke

    LG
     
    #14
    erbsenbaby, 12 Mai 2007
  15. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Nicht jedes Mal Tampons sondern auch mal Tamons? :grin:
     
    #15
    User 30735, 12 Mai 2007
  16. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich


    aaaah sry:grin: ich meinte natürlich "nicht jedes mal tampons, sondern auch mal binden" tut mir seeeehr leid, aber ich dneke, ich wurde trotzdem verstanden:grin:
    sry

    LG
     
    #16
    erbsenbaby, 12 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einmal schmerzen Tampons
Luna9237
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2011
8 Antworten
Emiily
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Januar 2008
13 Antworten