Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #1

    auf zeit?

    xxxx
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    7 Februar 2007
    #2
    Nein würde ich nicht, da hätte die beziehung für mich keinen sinn...
     
  • Rick James
    Rick James (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #3
    Nein, aus zwei Gründen:

    1.: Sehe ich keinen Sinn darin.

    2.: Und das ist der Hauptgrund: Ich bin seit 10 1/2 Monaten mit meiner Freundin zusammen und will das auch ewig bleiben. Da kommt mir sowas erst recht nicht in den Sinn.
     
  • *PennyLane*
    0
    7 Februar 2007
    #4
    [X] Ja, ich führe gerade so eine Beziehung.
    Allerdings war das nicht von vorneherein so angedacht. Es ist ok für uns beide, also warum nicht.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #5
    Nein. Aber wers mag ... Hauptsache, man macht dem Partner nichts vor und er denkt ähnlich. Somit 14, 15 Jahren hatten zwar fast alle Freundinnen von mir feste Freunde, aber da dachte sicher auch kaum jemand an die ganz große Liebe. Da genoss man einfach die Zeit mit einem Jungen, den man süß fand und mit dem man sich gut verstand und mit dem man schöne Erfahrungen sammelte. Und beiden Seiten war klar, dass es nichts für ewig war, sondern nur für den Moment. Gibts natürlich bei älteren Semestern. Einfach zusammensein, die Zeit genießen, aber im HInterkopf schon das Wissen, dass die Gefühle in ein paar Monaten oder Jahren abflauen werden und man sich dann mit jemand anderem zusammentut.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    7 Februar 2007
    #6
    Es kann doch keiner wissen, ob die Beziehung für immer hält oder
    nicht? Also, die meisten Beziehungen sind doch Beziehungen auf
    Zeit, auch wenn man das vorher nicht weiß...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #7
    Nein, würde ich nicht.
    Wäre in meinen Augen glatte Zeitverschwendung, denn eine Beziehung bedeutet ja auch im gewissen Maße Arbeit und die bin ich nicht bereit für jemanden aufzubringen, der eh nur eine "Zwischenlösung" ist. Da wär ich dann lieber Single und hätte alle Freiheiten.
    Eine "Fickbeziehung" wäre natürlich wieder was anderes, da hätte man ja keine/weniger Verpflichtungen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #8
    Nein nicht mehr, ich meine mir war bei meinem letzten Partner irgendwann klar, dass es nicht der Mann fürs Leben ist, aber inzwischen würde ich sowas nicht mehr tun, wenn ich das merke würde ich die Beziehung beenden.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    7 Februar 2007
    #9
    Zwischen 16-24 war und wäre das für mich immer so.
    So naiv war ich nie, das ich mit 16 geglaubt hätte, dass mein Freund derjenige ist mit dem ich alt werde. War mir immer klar das es schön ist, wie es ist aber nicht ewig dauert. Naja manchmal träumt man schon, aber man träumt eben.:grin:

    Das man vor Anfang 20 tatsächlich den Partner fürs Leben trifft soll vorkommen, aber doch supersuperselten, oder?

    Jede Zeit und jedes Alter hat doch andere Bedürfnisse und da kann der eine Partner heute richtig und für Morgen falsch sein.
    Man kann doch trotzdem 1-3 Jahre mit jemanden glücklich sein, ohne gleich für die Ewigkeit zu planen und eine Familie gründen zu wollen. Liebe allein, ist eh die völlig falsche Grundlage dafür.

    Genau das meinte ich:smile:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #10
    Klar. Aber es ist ja ein Unterschied, ob man die Beziehung mit der Überzeugung eingeht, dass sie in jedem Fall nur für eine nicht allzulange Zeit bestehen soll. Oder ob man zumindest hofft, dass sie auf Dauer ist. Also sozusagen die Frage, ob man absichtlich oder unabsichtlich eine Beziehung auf Zeit eingeht.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #11
    nein, würde ich nicht!
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #12
    Nein, würde ich nicht.
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #13
    Nein, käme für mich nicht in Frage, weil das imho Zeitverschwendung wäre.
     
  • ~~PennyLane~~
    0
    7 Februar 2007
    #14
    auf keinen Fall :kopfschue
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #15
    Ich kenne auch einige, die eine solche Beziehung führen.

    Einfach so, damit man zusammen Spass haben kann und sagen kann: Ich bin vergeben.

    Aber das ist (für mich) nicht der Sinn einer Beziehung.
    Ich führe eine Beziehung nur mit jemandem, wo ich mir vorstellen kann, mein Leben dauerhaft mit ihm zu verbringen.

    Alles andere würde ich als Fick-Freundschaft bezeichnen.
     
  • User 56700
    User 56700 (36)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    7 Februar 2007
    #16
    Nein sicher nicht! Das ist doch die reinste Zeitverschwendung... Das einzige was man machen könnte wäre als Sexbeziehung oder Affäre weiterhin Spaß zu haben... Aber keine Beziehung!
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #17
    nein.ich bin aber auch eine von denen die alles versuchen würden eine beziehung auch aufrecht zu erhalten wenns schwierig wird.
    ein paar aus meiner stufe hat sich nach dem abi auch getrennt,weil sie ein jahr nach amerika gefahren ist.
    das könnt ich nicht.ich würde wenigstens den versuch unternehmen zusammenzubleiben IRGENDWIE und nicht von vornherein sagen,dass es nicht gut geht.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Februar 2007
    #18
    Dito.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #19
    Nein.

    Man kann sich zwar unsicher sein, das gebe ich zu, weil ich es momentan noch bin.

    ABER da achte ich trotzdem, wie es sich entwickelt. Und ich würde niemals eine Beziehung eingehen, bei der ich WEISS, daß sie nur auf Zeit ist und daß sie zu Ende gehen wird.

    Das ist in meinen Augen Zeitverschwendung und pure Verarsche dem Partner gegenüber, wenn er nicht mal was davon wissen sollte.

    Entweder mit der Vorstellung, daß es der Letzte ist, oder gar nicht.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 Februar 2007
    #20
    Nö, das bringt doch nix....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste