Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aufdringlicher Typ!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Toffi, 1 Februar 2006.

  1. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!

    Also ich hab da ein klitzekleines Problem. Ich hab ja einen Nebenjob an einer Tankstelle. Mein Ex Freund war bis vor 2 Jahren Pächter dieser Tankstelle. Seit Jahren kommt dahin ein Stammkunde den ich aus verschiedenen Gründen auf den Tod nicht ausstehen kann. Jedesmal wenn er da war kamen von ihm irgendwelche unverschämten Sprüche. Er wusste von meiner Beziehung und grundsätzlich fragte er : "Biste jetzt mit dem alten Sack zusammen weil er so gut vögelt oder weil er nen Porsche fährt?" Oder wenn er irgendwas haben wollte: "Gib mir mal ......oder biste dazu auch zu dumm?" Ich kann das jetzt gar nicht alles so genau wiedergeben aber jedesmal wenn er den Laden betritt stehen mir schon die Nackenhaare zu Berge. Ich find den Kerl im ganzen einfach nur ekelhaft.

    Am Samstag war ich mit meiner Freundin in einer Disco. Da hat besagter Typ meine Freundin angequatscht. Ich hab ihn erst gar nicht richtig erkannt im Dunkeln, aber als er dann auch mich angequatscht hat wusste ich wieder wer er ist. Ich hab mich dann direkt mit meiner Freundin wieder verzogen.
    Am nächsten Tag musste ich wieder an der Tankstelle arbeiten und prompt taucht der Typ wieder da auf und es kamen wieder Sprüche wie "Du bist ja schon ne kleine Schlampe, oder?" Ich glaube nicht dass ich mir sowas gefallen lassen muss. Ich hab ihm sehr deutlich gesagt dass er mir einfach nur auf den Nerv geht und dass er mich bitte in Ruhe lassen soll.

    Irgendwie (ich weiß nicht wie) hat er aber meine Mailadresse rausbekommen. Jetzt schreibt er mir E Mails. In der ersten Mail schreibt er, ich würde ihm ja äußerlich so gut gefallen, aber ich wäre ja ein Mensch mit 2 Gesichtern und er blickt bei mir nicht durch. Ich habe ihm einmal geschrieben ich wüsste zwar nicht woher er meine Mailadresse hat, aber er soll sie doch bitte gleich wieder löschen. Daraufhin schickt er mir wieder was, hat das was ich geschrieben habe total ignoriert und schickt mir ein Gedicht. Irgendeinen Kram von Liebe und Leidenschaft. Ich habs gar nicht zu Ende gelesen. Ich will nicht dass dieser Vollhonk mein Postfach zumüllt. Auf die nächsten Mails hab ich nicht geantwortet.

    Und in der letzte Mail droht er mir doch tatsächlich: "Wenn du nicht mit mir reden willst, dann werd ich demnächst mal bei Dir anklingeln, dann können wir uns ja mal persönlich unterhalten."

    Offenbar weiß der auch noch wo ich wohne! :eek:

    Was soll ich denn jetzt machen? Ich hab ihm schon deutlich gesagt und gezeigt dass ich nichts mit ihm zu tun haben will. Er nervt mich einfach nur an und ich find ihn zum :kotz:

    Hilfe!!
     
    #1
    Toffi, 1 Februar 2006
  2. haXor
    haXor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    Hast Du z.Zt einen Freund?
    (oder guten Bekannten)
    Dann könnte man das Problem schnell lösen.

    Ansonsten abwarten und wenn er nicht aufhört zur
    Polizei gehen.
    Mittlerweile können sie Gott-sei-Dank ja was gegen
    Stalker machen.
     
    #2
    haXor, 1 Februar 2006
  3. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Das ist blöd, da kannst du wenig machen. Wenn's ins Stalking ausartet, geh zur Polizei. Die handeln aber auch erst, wenn was passiert, da man Stalking schlecht beweisen kann. Das heißt, du musst Aufzeichnungen (Video, Audio) usw. machen. Aber noch würd ich dir einfach raten. Setz seine email-Adresse auf die "Spammail-Liste), wenn's das bei deinem Provider gibt und am besten wär's, wenn du wieder nen Freund hättest, der mal mit ihm reden könnte:grin:...
     
    #3
    Jamiro, 1 Februar 2006
  4. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ja, ich hab nen Freund, aber der wohnt etwas weiter weg, kann also nicht immer zur Stelle sein. Und wie sollte er denn das Problem lösen?

    Wäre zur Polizei gehen nicht ein bischen albern? Ich hab ja keine Ahnung was da noch kommt, Angst hab ich noch nicht, es nervt bloß gewaltig. Und warum macht er überhaupt sowas?
     
    #4
    Toffi, 1 Februar 2006
  5. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Zur Polizei gehn, ist nicht albern. Wart aber ab, wenn du merkst, dass es wirklich ernster wird, so mit Anleuten, Telefonanrufe, Briefe...

    Dein Freund könnte immerhin mal mitkommen (zur Arbeit) und sich unauffällig dazustellen. Wenn der eine wieder anfängt zu "baggern", kann ja dein Freund ein Wörtchen mit ihm reden und klar machen, dass du vergeben bist und keine Belästigungen mehr duldest! Bei solchen Typen is halt echt gefährlich, die sind meistens frustrierte Loser, die nicht wissen, wie sie das Herz einer Frau erobern können und machen dann son Scheiß :ratlos: !
     
    #5
    Jamiro, 1 Februar 2006
  6. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Vielleicht sollte ich ihn wirklich mal bitten mitzukommen. Problem ist nur dass ich da am Wochenende immer eine 8 Stunden Schicht habe und ich weiß ja nie genau wann der Typ kommt und ob er überhaupt kommt. Hinterher wartet er da 8 Stunden mit mir und der kommt gar nicht.

    Und kommt sich er Typ nicht selber doof dabei vor? Ich meine ich war noch nie freundlich zu dem, das ist doch für ihn erniedrigend oder nicht?
     
    #6
    Toffi, 1 Februar 2006
  7. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    das schürt aber u.U. seinen Frust und die "jetzt-erst-recht"-Einstellung.
     
    #7
    TheRapie, 1 Februar 2006
  8. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Tja was kann man da machen? wieso bekommt er kein Hausverbot auf Der Tankstelle jemand der das Persomal als Schlampe bezeichnet dürfte da wohl schon mit rechnen oder?
    Und ie mails ändere einfach dein email adresse, wirst ja wahrscheinlich sowieso mehrere haben oder?!
    Und ihm würde ich einfach sagen der soll sich seine aufgeil geadnke woanders holen!
     
    #8
    Tinkerbellw, 1 Februar 2006
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Am besten Du ignorierst seine Sprüche, irgendwann gibt er schon von selbst auf. Und was Deine Mailaddi betrifft, ändere sie einfach.
    Solche Typen sollte man gar nicht ernst nehmen, die machen sich eh nur lächerlich und sind einfach nur zum :kotz:
     
    #9
    User 48403, 1 Februar 2006
  10. haXor
    haXor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    naja,
    gar nicht ernst nehmen könnte evtl. etwas gefährlich werden.
    Ich will Toffi ja keine Angst machen, aber man weiß nie
    wie krank manche Leute sind.

    @Toffi
    Sammel einfach alles an Mails etc zur Beweisführung.
    Am besten noch Aufnahme (z.B. mit Handy) der
    Gespräche, wenn er wieder kommt.

    Sollte es echt ausarten, hast du wenigstens etwas in der
    Hand.
    Meine Freundin wurde auch mal extrem von einem Kunden
    belästigt.
    Ich hab dann 5 Std vor ihrem Laden gewartet und mir den
    Typen vorgeknöpft.
    Seitdem hat er sich nie wieder blicken lassen.
    Das sollte es einem schon wert sein.
     
    #10
    haXor, 1 Februar 2006
  11. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Email speichern, Protokoll aufbewahren - beweislage sicher und dann zur Polizei und den Typen anzeigen wegen.

    a. Nachweisliche Beleidigung
    b. in meinen Augen ist es eine Drohung, wenn er persönlich vorbei kommen möchte. Ich würde es als "Gefahr für LEib und Leben" bezeichnen.

    Lass Dich von einem Anwalt betraten!

    Dem Knilch würde ich die Pistole auf die Brust sezten und sagen, noch so ein Spruch und wir sehen uns vor Gericht! Solche Typen sind gefährlich und es gibt mittlerweile auch ein Gesetzt gegen solche "schrägen Anmachen".
     
    #11
    smithers, 1 Februar 2006
  12. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Erstatte Anzeige wegen Stalking, sofern Du seinen vollen Namen kennst. Wenn Du ihn nicht kennst und auch nicht herausfinden kannst, mußt Du notfalls ihn dazu bringen, ihn Dir zu nennen.
    Bei der Polizei müßte es genügend Leute geben, die Dich entsprechend beraten können.
     
    #12
    Grinsekater1968, 1 Februar 2006
  13. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch eine Anzeige wegen Stalking erstatten. Das wird ihn bremsen. Wenn Du jetzt nicht gegensteuerst, macht es Dich psychisch kaputt (z. B. Schlaflosigkeit, Unruhe, Panik).

    Der Satz "Wenn du nicht mit mir reden willst, dann werd ich demnächst mal bei Dir anklingeln, dann können wir uns ja mal persönlich unterhalten." besagt eigentlich schon eindeutig, dass kein freundlicher Besuch gemeint ist.

    Problem ist momentan, dass es nach meinen Kenntnissen keinen eigenen Straftatbestand "Stalking" gibt; es gibt nur einen "Entwurf eines Gesetzes zur Strafbarkeit beharrlicher Nachstellung", der sich noch im Gesetzgebungsverfahren befindet.
     
    #13
    *Mario*, 1 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aufdringlicher Typ
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
ThugLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2015
6 Antworten
cheeky
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2015
56 Antworten