Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auffrischen der Liebe!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lola88, 21 Juli 2006.

  1. Lola88
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey alle zusammen,
    mein Freund (21) und ich sind jetzt mittlerweile seit einem Jahr und knapp 4 Monaten zusammen. Ich bin sehr glücklich mit ihm, doch manchmal mache ich mir Gedanken.
    Auf der einen Seite, habe ich riesige Angst davor, dass irgendwann Schluss sein könnte. Wenn er keine Zeit für mich hat, reagieren ich deswegen meist böse und zickig. Dabei will ich doch garnicht so klammern und ich will mich auch nicht so abhängig von ihm machen.
    Auf der anderen Seite habe ich Angst, dass die Liebe irgendwann weg sein könnte... weil es ist ja nunmal nicht mehr das verliebte vom Anfang.
    Was könnt ihr mir da für Tipps geben für die Beziehung bitte! Ich ziehe eine Trennung nicht in Betracht! Hat jemand da Erfahrung? Sicherlich! Man soll ja die Liebe immerwieder auffrischen, das machen wir auch eigentlich, aber vielleicht gibt es ja noch andere Ideen bw Tricks!
    Bin euch sehr Dankbar für eure Hilfe!:smile:
     
    #1
    Lola88, 21 Juli 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Nicht soviel grübeln und die gemeinsame Zeit genießen....der schlimmste Feind einer Beziehung sind naemlich genau solche Gedanken
     
    #2
    Stonic, 21 Juli 2006
  3. Lola88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja das stimmt... vorallem hatte er vor 5-6 Monaten genau auch so eine Phase, in der er sich über alles mögliche Gedanken gemacht hat und ich habe ja mitbekommen, wie verletzend das für den anderen ist...
    aber man kann die Gedanken ja auch nicht einfach abstellen!
     
    #3
    Lola88, 21 Juli 2006
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Na, warum solltest Du Dich auch trennen – in meinen Augen durchlebst Du einen ganz normalen Vorgang. Ich bin mit meiner Maus weit über 5 Jahre zusammen – und wir kennen die Gefühle auch.
    Für mich ist ein „zickiges Verhalten“ doch ein andere Art zu zeigen, dass man ihn sehr lieb hat. Man möchte halt nicht auf diesen Menschen verzichten, liebt es wenn er da ist undundund – da ist doch ein wenig Enttäuschung schon zu verstehen, wenn man „versetzt“ wird und der andere keine Zeit hat.
    Mich hat das damals schon manchmal angepiept, wenn meine Maus so reagiert hat – aber ich habe es so bewerte wie oben beschrieben. Gesagt habe ich ihr es auch mal, dass das eine oder andere nicht in Ordnung ist/war. Nun kommt von uns beiden eine Entschuldigung, wenn man mal etwas impulsiv gewesen ist – und keiner nimmt es letztendlich den anderen krumm, weil wir wissen warum so was entsteht (zumindest reden wir uns das ein :zwinker:) Gegenseitige Rücksichtnahme in solchen Fällen hilft schon viel – und vor allem nicht nachtragend sein. Vielleicht entschuldigt man sich auch, wenn man selbst merkt, dass man zickig war. Alles das zeigt den Partner doch, dass man ihn sehr liebt.

    Bei meiner Maus und mir ist das auch nicht mehr so wie am Anfang – nun ist es viel besser. Wir sind mittlerweile ein Team. Klar zanken wir uns manchmal, aber es ist immer wieder schön, wenn endlich der Streit ausgefochten ist und man vernünftig miteinander reden kann. Ich kann Dich nur ermutigen nicht alles auf die Goldwaage zu legen. Sprich stets offen über Dinge, die Dich in der Beziehung belasten und Du wirst sehen, dass Gefühl was nach der „rosaroten Brille“ folgt ist wesentlich intensiver.
     
    #4
    smithers, 21 Juli 2006
  5. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Klammern ist wirklich eher kontraproduktiv. Je mehr man klammert, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass der andere sich eingeengt fühlt, Abstand sucht und ein Teufelskreislauf entsteht.

    Ich würde an deiner Stelle versuchen, dein Leben auch abseits der Partnerschaft zu geniessen. Geh mit Freunden aus, geh deinen Hobbies nach, geniess das Leben auch mal ohne Partner. Je zufriedener du bist, desto attraktiver bist du auch für ihn und er wird von selbst wieder mehr auf dich zukommen. Soll natürlich nicht heissen, dass du dich künstlich von ihm fern hälst. Aber wenn er mal keine Zeit hat, dann schmoll nicht in der Ecke :smile:, sondern nutze die Gelegenheit für Dinge, die dir Spass machen oder die du schon immer mal in Ruhe erledigen wolltest.
     
    #5
    Britt, 21 Juli 2006
  6. Lola88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deinen Kommentar Smithers! Das baut mich auf! :smile:

    Britt du hast Recht klammern ist nicht gut... hab ich selbst ja auch schon erkannt... ist halt nur nicht immer so leicht in der Durchführung. Fällt mir persöhnlich immer sehr schwer.
    Wenn er mir sagt, ich hab keine Zeit... dann reagiere ich im ersten Moment zickig und im zweiten tuts mir schon wieder Leid und dann ist es garnicht so schlimm, wie zuerst angenommen.
     
    #6
    Lola88, 21 Juli 2006
  7. Kimibaby
    Kimibaby (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Verheiratet
    @ Lola
    Hey was du zur zeit durch machst kann ich vestehn aber das legt sich auch wieder .
    Mein schatz und ich sind auch schon fast fünf jahre zusammen!!
    Und damit keine langeweile aufkommt und wir unsere liebe frisch halten unternehmen wir viel miteinander am wochenende!!
    Z.b fahren wir beide nächste woche in den uralub nur wir damit wir zeit haben für uns!!!
    ODer einfach mal ne kleine überraschung für den partner bringt die beziehung in schwung.

    Das klammern ist normal aber versuch es einzustellen und das alles nicht so fort so schlimm und böse von ihm auf zu fassen!!
     
    #7
    Kimibaby, 21 Juli 2006
  8. Lola88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja,ich versuche es wirklich...
    wow... fünf Jahre ist ja auch schon lang, wenn man dein Alter bedenkt! Respekt! :smile:
    Wir fliegen in 2 Wochen auch gemeinsam in den Urlaub... darauf freue ich mich riesig! Vielleicht haben sich danach ja auch alle Probleme von selbst gelöst!
     
    #8
    Lola88, 21 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auffrischen Liebe
pashan88
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2012
12 Antworten
jackReacher
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Mai 2011
1 Antworten