Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

aufgeben oder kämpfen? ich weiß es nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von iaminlove, 13 Juli 2009.

  1. iaminlove
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi leute, ich hoffe ihr könnt mir ein paar tips geben :frown:

    ich habe mich vor ca. 2 monaten aus einem affekt heraus von meiner freundin getrennt. bei uns ist das benzingeld schon immer ein streitpunkt gewesen, weil wir 50 km auseinander wohnen. ich weiß, es ist eigentlich schade, sich wegen so etwas zu streiten, aber ich bin ein mensch mit einem ausgeprägtem gerechtigkeitssinn und wenn ich im monat 3 mal zu ihr fahren soll und sie nur 1 - 2 mal aus irgendwelchen fadenscheinigen gründen, dann sehe ich das einfach nicht ein.
    und so habe ich halt häufig gesagt "nein, ich sehe es nicht ein zu dir zu fahren, ich muss auf mein geld achten, dass kann ruhig ein bisschen ausgeglichener sein" (bin student, bezahle mein wg zimmer und sonst fast alles selbst mit einem 400 euro job). Tja, dadurch hab ich mir natürlich auch ein "geiz-image" bei meiner (ex)-freundin aufgebaut, aber mit 400 euro im monat muss man halt gucken, wie man alles bezahlen kann. ich würde zwar auch was von meinem eltern bekommen, will aber nicht, dass diese mich noch mit 24 jahren finanzieren müssen.

    naja, in der nacht als ich schluss gemacht habe, bin ich nach einem stressigen arbeitstag mit dem zug 3 stunden lang zu ihr gefahren (kann mit semesterticket kostenlos fahren) und habe den anschlusszug zu ihr verpasst, weil hunderte fußballfans die züge überbeansprucht hatten. als ich sie dann gefragt habe, ob sie mich abholen kann, was für sie 25 km, anstatt 10 km weg mit dem auto gewesen wären, hat sie total rumgezickt und gefragt, ob ich zu blöd wäre, zu zug zu fahren und dass ich ja nicht so geizig hätte sein müssen und mit dem auto hätte fahren können (was für mich aber 20 euro an benzin gewesen wären, die ich gut gebrauchen kann). auf jeden fall bin ich dann grad mit dem zug wieder heimgefahren und meinte "der zug ist jetzt in zweierlei hinsicht abgefahren".

    so, ich wollte sie daraufhin zurück und hab ihr auch gesagt, dass ich das nicht so gemeint hatte und es aus dem affekt heraus geschehen ist. und jetzt hängt eben alles in der schwebe, weil sie "nicht weiß, ob sie mir verzeihen kann". ich hänge noch total an ihr und hätte mich normalerweise auch nie von ihr trennen können, aber ich war so sauer, dass es mir in dem moment egal war.

    jetzt habe ich ihr schon ein paar mal gesagt, sie solle uns doch noch eine chance geben und dass ich es langsam nicht mehr einsehe hinter ihr herzulaufen....

    ...ich hab das jetzt ziemlich trocken geschrieben, aber sie fehlt mir wirklich extrem und wir hatten eine schöne zeit zusammen und auch viele - unter anderem schwere - dinge zusammen gemeistert. wir waren fast 5 jahre zusammen :cry:

    man muss noch dazu sagen, dass wir uns schon 3, 4 mal so gestritten hatten, dass wir uns fast getrennt hätten, aber immer gesagt hatten "wir lieben uns, probieren wir es nochmal". und jetzt ist es eigentlich immer noch so, dass wir uns lieben, aber soviel im hinterkopf ist, das uns belastet, dass es wirklich nicht leicht ist, zu sagen "let´s try it again".....aber ich habe zumindest meinen willen gezeigt, weil mir die liebe es wert ist, darum zu kämpfen, bei ihr warte ich noch darauf...

    ich weiß nicht, was ich machen soll.....wir haben jetzt eh noch 2 wochen totalen unistress und hätten eh nicht viel zeit füreinander gehabt, aber soll ich ihr dann immer noch hinterherlaufen?! ich kann diese Beziehung mental einfach nicht beerdigen :cry:

    und das es wirklich liebe ist, ist doch klar, nach mehr als 2 monaten ohne sie und trotzdem extremer sehnsucht

    wie seht ihr die sache denn? :confused:
     
    #1
    iaminlove, 13 Juli 2009
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wie alt seid ihr denn?

    weißt ganz ehrlich, ich geb eurer Beziehung keine große chance.
    nich wegen eurem jetzigen streit sondern wegen dem hier:

    man, das is wir im kindergarten.
    wie kann man sich so streiten, dass man dauernd die beziehung in frage stellt?
    was is das überhaupt für eine beziehung?

    mein rat wäre: lasst es.
    ihr streitet euch um scheiße, um ehrlich zu sein.
    der eine meckert, weil er einmal mehr zu ihr fahren muss (dabei kannst du umsonst fahren)
    die andere is sich zu fein ihn abzuholen

    was für ein schwachsinn....
     
    #2
    Beastie, 13 Juli 2009
  3. iaminlove
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für diese ehrliche antwort.......

    ....leider hast du recht, ich schäme mich dafür, dass wir uns wegen so einer kindergartenscheiße das leben schwer machen :ashamed:

    wir sind irgendwie zu gleich, weil wir beide saumäßig stur sind :cry:

    ich bin bereit dazu, an mir zu arbeiten, aber wahrscheinlich ist es schon zu spät :cry:
     
    #3
    iaminlove, 13 Juli 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Moment mal, lese ich das richtig, du kannst mit deinem Semesterticket umsonst zu ihr fahren, tust dies aber meist nicht und ihr zofft euch dann wegen Benzingeld bzw. verpasstem Zug? Boah, Kindergarten?! Und was heißt, du siehst es langsam nicht mehr ein, ihr hinterher zu rennen? 2 Monate sind mehr als genug, Befreie dich aus der Abhängigkeit und lebe dein eigenes Leben. Desweiteren möchte ich mich Beastie anschließen.
     
    #4
    xoxo, 13 Juli 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du schreibst tatsächlich von Liebe...wenn die immer so aussieht wie bei euch, dann kann ich echt dankend darauf verzichten.

    Mein Rat: Suche dir eine (neue)Freundin in deiner Umgebung...da kannst du dann zu Fuß laufen oder mit dem Fahrrad fahren, bist vielleicht auch mal eine Weile dein Geizkragen-Image los und musst auch nicht irgendwo hinreisen, das dann irgendwann im Streit wieder akribisch genau vorgehalten und vorgerechnet wird.

    Bei euch ist der Zug nämlich wirklich schon längst abgefahren und kämpfen brauchst du auch nicht mehr, denn sie hat nämlich keinen Bock mehr auf dich.
    Wer wegen so etwas die Beziehung beendet, der hätte bei mir auch keinerlei Chancen mehr!
     
    #5
    munich-lion, 13 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - aufgeben kämpfen weiß
Ben1184
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2014
4 Antworten
ISAx3311
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2014
10 Antworten
Soulfight
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 März 2013
4 Antworten