Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aufgegeben

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von XanderFlash, 11 November 2006.

  1. XanderFlash
    0
    Kummerkasten...
    das wird jetzt eher ein rumgeheule....:flennen:



    Ich gebs auf. Ich bin wohl nicht wirklich für die heutige Welt geschaffen. Zumindest nicht hier, wo ich wohne und lebe. Oder auch nicht lebe. Es geht irgendwie alles den Bach runter.
    Geliebte: will mich nur als guten Freund und macht trotzdem viel mit mir.
    Schule: Noten werden immer schlechter. Ich habe immer weniger lust. Frage mich, warum ich da eigentlich hingehe.
    Partys: Auch scheiße, weil ich da eigentlich immer alleine hingehe. Freunde kommen zwar mit, aber die sind zur Zeit auch zum in die Tonne kloppen.
    Freunde: Wie gesagt. Eigentlich nur für die Tonne. Ein paar sind zwar ok, aber irgendwie kann ich mit denen nicht reden.

    FRAUEN: Da klappt nichts. Null. Garnichts. Und ich frage mich die ganze Zeit, warum nicht ????

    Seh ich einfach nur übelst kacke aus ?
    Ist mein Charakter nicht der tolle, also total beschissen ?
    Kann ich vlt einfach nur nicht mit Frauen ?
    Bin ich zu anspruchsvoll ? bzw. Habe ich zu hohe Ansrpüche ?
    Haben Frauen vlt vor mir Angst ?
    Was ist an mir so abstoßend ????


    Ich hatte noch nie eine Freundin. Die erste Frau, die bei mir zu Hause war, ist jetzt eine gute Freundin, LEIDER. Immer das gleich bis jetzt. Reden oder sich bei mir ausheulen. Das konnten sie. Aber wenn ich dann mehr wollte, dann kam immer, lass uns doch lieber nur Freunde sein. NUR. NUR. NUR. Und das bei den letzten 5 Freuen, zu denen ich eine gewisse Zuneigung hatte. Und dann auch noch die letzte..... "Gute Freundin".

    Ich komme mir vor, wie bei der Truman Show. Es ist manchmal echt komisch. Eigentlich ist alles komisch.
    Ich werde schon paranoid.

    Ich kann keinen klaren Gedanken mehr fassen. Ein reines wirrwarr in meinem Kopf. Eigentlich nur noch Matsche.
    Das beste wäre, wenn man alles löschen könnte und dann neu draufpacken könnte.

    Ich sehe zwar nicht gerade wie ein Prinz aus, bin auch nicht gerade der dünnste... Also eigentlich bin ich doch recht dick. Aber es geht. Es gibt sehr viel Schlimmere als mich, was das Volumen angeht.


    Aber irgendwo dran muss es doch liegen. Meine Einstellung. Oder dass ich so rumheule ??? Das mache ich nur hier. Sonst verstecke ich das immer, weil das ist was, was eigentlich niemanden in meiner Umgebung angeht.
    Meine Einstellung oder mein Auftreten habe ich in den letzten Wochen von Grund auf erneuert. Aber irgendwie ist immer noch das alte Gefühl da.


    Danke fürs lesen.
    Ich wollte einfach nur mal was schreiben.
     
    #1
    XanderFlash, 11 November 2006
  2. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    HI XanderFlash,

    zur Geliebten:
    ich weiss ja nicht was du mit "macht viel mit mir" meinst, aber so bald es über die normale freundschaft hinaus geht würde ich nein sagen ;> damit du klare grenzen ziehst.
    Und gebe nicht auf, für jeden gibt es denn passenden menschen. Du findest ihn schon, nur wann kann ich dir leider nicht sagen.

    zur Schule:
    Ist ja klar es wird im zum alltag, das du dadurch weniger lust versprürst. Dadurch leiden auch deine noten drunter.

    zu den Partys & Freunden
    Wenn du immer allein hin gehst, hast du etwa keinen "besten" Freund. Oder etwa nicht, mit dem du über alles reden kannst..

    Das mit dem rumheulen ist nicht so schlimm, is ja klar du kannst einfach nicht mehr und bist am ende und dich macht das einfach fertig, denk ma einige würden genauso die tränen kommen.

    Das du deine gefühle versteckst denk ich ma liegt daran das du angst hast verletzt zu werden. Naja verstänldich aber wer würde das net. ;>

    Gib einfach nicht auf, wie gesagt du tirffst schon die frau die dich so akzeptiert wie du bist.
    Und zu der veränderung, im inneren was du empfindest & wie du denkst wirst du immer der gleiche mensch bleiben.
     
    #2
    Noar, 11 November 2006
  3. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Nur weil du mit 17 noch nicht die Liebe fürs Leben gefunden hast?
    Also mal ganz ruhig, das kommt doch alles noch!

    Zur Geliebten:
    Da kannst du nicht viel machen, wenn sie nur Freundschaft will musst du das so hinnehmen. Du kannst Gefühle nunmal nicht erzwingen.

    Zu den Freunden:
    Wie äußert sich das denn, dass die momentan alle doof sind?

    Zur Schule:
    Ist ganz normal. In so ein Tief wirst du später noch öfter fallen. Das wird auch wieder besser.
     
    #3
    Ambergray, 11 November 2006
  4. XanderFlash
    0
    Zur Geliebten: Wir waren gestern im Kino. Sie, ihre beste Freundin und ich. Hat richtig Spass gemacht. Wir haben uns im Kino gezofft. Ich weiß nicht, wie man das sagen soll. Gekäbbelt. Also sie hat mich immer ins Bein gekniffen, wenn ich was trinken wollte. Und dann hab ich immer was zurück gemacht. Das war schon irgendwie ziemlich toll.
    Aber immer mit dem Hintergedanken, dass wir nur Freunde sind. Es kommt mir einfach manchmal nicht so vor.

    Wir sind dann mit dem Bus nach Hause gefahren. Ihre Freundin wurde abgeholt. Im Bus haben wir dann ein paar Klassenkameraden aus ihrer Schule getroffen und sind dann mit denen noch zu McDonalds gegangen. Da hat sie dann etwas Abstand genommen. Irgendwann hat dann einer von den Schulkameraden gefragt, ob wir zusammen sind. Es tat irgendwie richtig weh "Nein" zu sagen. Von ihr kam dann nur, "mit dem....". Es war zwar ironisch gemeint, aber trotzdem...

    Wir sind danach noch etwas spazieren gegangen um 1 Uhr. Immer noch Abstand und sie war irgendwie etwas genervt, weil ich mich mit den Leuten gut verstanden habe und wir über Themen gesprochen haben, die sie garnicht interessieren. Ich hab mir gedacht, dass wenn wir nicht zusammen sind, dann kann ich ja auch alles machen. Wenn wir zusammen wären, würde ich sie auch in Gespräche reinbringen, also auch ein anderes Thema ansprechen.

    Als dann die Leute weg waren, habe ich sie noch nach Hause gebracht, weil das bei mir auf dem Weg liegt.
    Vor ihrer Haustür meinte sie dann, dass wir uns "heute" noch gar nicht richtig begrüßt hätten....und nimmt mich dann in den Arm....
    Aber alles freundschaftlich. Wir haben uns da am Montag 2 Stunden lang gezofft und ziemlich angepampt. Aber sie sagt, dass sie mit mir nicht zusammen sein will, aber sie will mich auch nicht verlieren. Ich blicke einfach nicht mehr durch.
    Dass wir nur Freunde sind, das ist mir schon klar (auch wenn das alles irgendwie komisch ist), aber trotzdem kann ich die Gefühle für sie nicht unterdrücken. Und ich weiß einfach nicht, was ich von der ganzen Sache halten soll.
    Ich denke ich mache einen auf guten Freund und wenn sie dann vlt doch mehr will, als sie zugeben will, dann wird sie das vlt irgendwann sagen. Da sie aber sehr offen und direkt ist, kann ich mir das nicht vorstellen.

    Was wir so alles gemacht haben... Wir sehen uns jeden Montag und Dienstag abend mehrere Stunden, vorletzten Dienstag wollten wir sie zu einem Geb mitnehmen, aber sie durfte nicht. Letzten Samstag waren wir dann auf einer anderen Party. Gestern im Kino und es wird sicher noch was kommen.
    Das ist so das, was in den letzten Wochen so war. Es ist halt irgendwie auf einem mal so viel. Sonst eigentlich nichts, aber seitdem sie mit ihrem Freund Schluss gemacht hat und ich ihr gesagt habe, dass ich sie sehr gerne habe, ist das irgendwie so. Wir telen abends auch mehrere Stunden. Ja StundeN. Der Rekord liegt bei 6...


    Zu den Freunden:
    Ich hab zwar Freunde, aber die meisten sind in der PC-Gaming-Scene. Ich eigentlich auch, aber ich bin dabei aufzuhören. Ich hab einfach mitlerweile andere Interessen. Ich sehe z.b. auch, dass PC-Spielen dick macht, an mir und tue jetzt was dagegen.

    Ich hab nur einen wirklich besten Freund, mit dem ich über alles reden kann. Das aber auch nur am Telefon. Auge in Auge geht das nicht. Von seiner Seite aus. Er hat auch so einige Sachen, die nicht laufen, nur er wird dann etwas sehr unausstehlich. Und wirklich helfen kann er mir da auch nicht.
    Meistens bin ich immer derjenige, auf den die anderen zurückkommen, wenn es ihnen schlecht geht.
    Vlt liegt das auch daran, dass ich das schon ausstrahle, das "Schlecht-Gehen"....
    Aber das fehlt mir. Ein guter Freund, mit dem ich richtig und über alles reden kann.

    Ich habe auch irgendwie das Problem, dass ich mich verstecke. Verstecke in dem Sinne, dass ich nicht so bin, wie ich es eigentlich bin. Ich verstelle mich. Und das (so denke ich mir das), weil ich mich nicht verletzlich machen will.
    Ich bin ein sehr großer Gefühlsmensch. Zur Zeit ist da nur etwas tote Hose.
    Nur bei meiner Geliebten, da habe ich Gefühle. Das habe ich vor 2 Wochen gesehen, als ich tränen in den Augen hatte, als sie "Nein" gesagt hat. Sie hat aber "Nein" über icq geschrieben.
    Aber letzte Woche hat sie es dann auch noch übers Telefon gemacht.


    Zur Schule:
    Das ist irgendwie schon klar, dass da auch alles kaputt geht. Es ist einfach zu viel Stress. Nur das Problem ist, dass ich das zur Zeit garnicht gebrauchen kann. Ich bin in der 12 und mache Zentralabi. Ich kann es mir eigentlich nicht leisten eine Tiefphase zu haben, da ich eh nicht besonders gut in der Schule bin.


    Schule ist irgendwie zur Zeit immer ein Klotz am Bein.
    Ich sehne mich Montags schon dem Wochenende, an dem ich dann vlt irgendwie rauskomme. Feiern, Kino oder einfach nur so was trinken gehen.
    Partys mit meinen Freunden kann man zur Zeit vergessen. Die sitzen immer vor dem PC und zocken.
    Ich hab ihnen schon gesagt, dass ich das doof finde, dass wir nichts zusammen machen, außer übers Inet.
    Da haben sie mir zugestimmt, aber getan hat sich immer noch nichts.




    Ich bin zwar noch sehr jung mit 17, aber ich muss sagen, dass das schon irgendwie belastend ist, dass man in der Schule sieht, wie irgendwie jeder eine Freundin hat und wie man dann selber als Außenseiter daneben steht. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich jetzt unbedingt ein Mädchen brauche, damit ich sagen kann, dass ich dazu gehöre. Nein, das bloß nicht. Ich würde gerne eine richtige Partnerschaft haben. Eine Partnerin, mit der ich meine Gefühle teilen kann und der ich mich auch komplett anvertrauen kann. Mich öffnen kann. Naja.
    Vlt wird das ja wirklich noch was. Aber irgendwie habe ich zur Zeit da nicht so die große Hoffnung. Hoffnung ist zwar da, aber sie ist sehr klein.

    ---
    Entschuldigung, dass ich so viel schreibe.
    Aber es ist zur Zeit keiner da, mit dem ich reden kann und da ich sonst auch schon viel rede in der Freizeit...
     
    #4
    XanderFlash, 11 November 2006
  5. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Tja...

    Ich habe mir mal dein Foto angeschaut und fand es zu allererst ein bisschen dürftig...
    Du könntest wirklich mehr aus dir machen, denn es dürfte dir ja wohl bekannt sein, dass die Frauen auf die coolen und attraktiven Männer stehen...
    Geh zum Frisör lass dir einen modischeren Schnitt geben und etwas Farbe...Strähnchen oder so...
    Dann zieh dir mal was bessere Klamotten an... ich bin selbst dick und dazu noch ne Frau aber ich schaffe es immernoch mich einigermaßen modisch anzuziehen....also schaffst du das auch...

    Und dann...kannst du die Frauen einfach nicht zwingen... je nachdem was für Frauen du ansprichst kann ich mir vorstellen dass du einfach nicht in ihr Beuteschema reinpasst..
    Und dann ist es natürlich vorprogrammiert dass sie dich wenn überhaupt nur als guten Freund wollen..

    Das Thema Party ist eins für sich. Ich kenne das nur zu gut, da meine Freunde auch lieber mit ihren Partnern unterwegs sind und einfach nie wer für mich übrig bleibt.
    Genauso mit den Freunden. Ich find auch keine wirklichen. Hab nur Bekannte, aber die bringen mir persönlich leider rein gar nichts..
    Mir wird immer gesagt ich soll in Vereine gehen, mir Hobbies suchen...
     
    #5
    SunnyBee85, 11 November 2006
  6. XanderFlash
    0
    ja, das foto ist schon etwas älter. aber du hast recht. ich muss was machen. bin zur zeit auch dabei. also ich bekomme eine neue garderobe an klamotten (bitte nicht fragen warum, das steht im lifestyle forum) aber das mit den haaren ist sicher eine gute idee, auf die mich noch keiner gebracht hat. sowas sagt keiner von meinen freunden. es gibt mir keiner Tipps, was ich mal an mir machen kann oder was man mal so unternehmen kann.


    das mit dem beuteschema kann ich mir gut vorstellen. das ist denke ich mein größtest problem. ich verstelle mich. ich bin nicht der, der ich eigentlich bin. ich weiß aber auch nicht, warum ich das genau mache. eine möglichkeit ist, damit andere nicht an mich rankommen. nur stelle ich mir dann die frage, wer bin ich eigentlich.
    viele sagen ja, dass man sich nicht auf dauer verstellen kann. ich weiß es nicht. ich habs noch nicht ausprobiert. aber ich denke, da ich es eh schon immer ein bisschen mache, könnte ich das auch schaffen. wenn mir jemand eine rolle gibt, mit der ich zufrieden bin, dann kann ich die auch ausfüllen.


    das mit den vereinen wurde mir auch schon geraten. aber das kann ich irgendwie nicht. ich habe abgefangen sport zu treiben, aber das mache ich alleine. ich hatte mal überlegt irgendwas in richtung kampfsport zu machen, aber daraus wird wohl nichts, weil in meiner nähe gibt es da nichts, was mich interessiert.
     
    #6
    XanderFlash, 11 November 2006
  7. LoveLucy
    LoveLucy (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    103
    1
    Verliebt

    hehe das mit dem verstellen kann ich nachvollziehen... verstellen tue ich mich au oft, ohne es zu wollen o0 aber na ja... was du machen könntest um deine lage besser hin zu bekommen... weiß ich au net... kenn dich eben net ^^' wenn du verstehst was ich meine :engel:
     
    #7
    LoveLucy, 11 November 2006
  8. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Zum Thema Schule:
    Ich stand bis zur 11. Klasse in Mathe so 3 bis 4 bis 5 ... da wusste ich auch nich, wofür ich zu Schule gehe, wollte auch alles schmeißen... habs aber nicht getan, weil ich noch weniger Bock auf Arbeiten hatte...
    Seit der 12. Klasse (wo es ums Punktesammeln geht) steh ich auf 14...
    War jetzt nur so ein Beispiel, dass die Leistungen (zumindest bei mir) nur dann bescheiden sind, wenn man keine Motivation hat, aber die Tatsache, dass man Aussichten auf nen geilen Job hat, wenn man 2 Jahre ein bisschen was reißt, waren extrem motivierend...

    Ich denke mal, das kommt bei dir auch so :smile2:
     
    #8
    User 66279, 11 November 2006
  9. XanderFlash
    0

    Ne. Es ist nämlich genau anders herum. Ich stand in der 11 2 ins Mathe und jetzt stehe ich 4 und ich habs als LK. Genau wie Physik, genau das gleiche.
    Es liegt glaube ich daran, dass einfach zu viel denke zur Zeit. Das macht mich ziemlich fertig. Aber irgendwie kann ich das nicht abschalten. Das kann man sich so vorstellen, dass in meinem Kopf mehrere kleine Köpfe sind, die alles gleichzeitig labern.
    Das ist einfach zu viel. Ich denke und mache immer 5 Sachen gleichzeitig. Ka warum.
     
    #9
    XanderFlash, 12 November 2006
  10. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Hmmm ich bin seit einigen Jahren extrem vergesslich (ist ziemlich heftig und nervend), kann ja sein, dass dadurch mein Kopf frei für das Wesentliche wird.. :ratlos:
    Schonmal mit Nachhilfe versucht? (Dabei kannst du auch nette Mädchen kennenlernen, sofern sie gut(als Lehrer) oder schlecht(als Nachhilfekameradinnen) in Mathe/Physik sind ... ^^)
     
    #10
    User 66279, 12 November 2006
  11. XanderFlash
    0
    ja hab ich, aber es hat nicht geholfen. es liegt wohl wirklich daran, dass ich einfach mit zu vielen anderen sachen beschäftigt bin.
    aber finde mal eine frau, die in meinem Alter ist und dann auch noch mathe LK hat. das wird schon etwas schwierig. aber dann muss auch noch die chemie stimmen und das ist ein weiterer faktor, der das alles ziemlich nach unten drückt.
     
    #11
    XanderFlash, 12 November 2006
  12. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Du musst ja keine finden, die gut im Mathe (oder Chemie, um auf deine stimmende Chemie zurückzukommen .. ^^) ist, eher ist die wahrscheinlichkeit, dass du eine findest, die schlecht in Mathe ist und mit der du zusammen Nachhilfe nehmen kannst, bzw zusammen Lernen usw...
    Oder du hängst dich voll rein (so mach ichs atm) und gibst dann Nachhilfe, sollte ein guter Motivationsfaktor sein :smile2:
     
    #12
    User 66279, 12 November 2006
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Als ich in deinem Alter war, ist es mir noch viel beschissener gegangen als Dir. Ich zähl mal kurz auf

    - keine Freunde
    - keine Freundin, mal nicht ansatzweise was mit Mädels
    - Mobbing in der Schule
    - schlechte Note durchgängig, abgebrochen, Jahr wiederholt
    - hatte wie ne wandelnde Leiche ausgesehen (war viel krank:geknickt: )

    Aber es ging auch wieder bergauf. Das ist der Strohalm, an dem Du festhalten musst: Es kann nur besser werden. Denk halt einfach mal positiv.
    Der beste Weg, der hier schon mal angesprochen wurde, ist, dass Du Dich äusserlich ein bissel aufpeppst - ohne Dich aber zu verkleiden bzw. zu verstellen, Du sollst immer noch Du selbst bleiben. Wird schon werden:zwinker:
     
    #13
    User 48403, 13 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aufgegeben
schuichi
Kummerkasten Forum
27 April 2015
46 Antworten
KleinerRomeo
Kummerkasten Forum
18 Juli 2007
11 Antworten
Test