Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aufgeliefert / Devot

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von The_Player, 17 August 2004.

  1. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Morgen Zusammen.

    Ich probiere seit kurzer Zeit immer wieder was neues mit meiner Freundin aus.
    Ih merke bei meiner Freundin, dass sie ehr der devotere ist in unserer Beziehung. Sie mag es mir ausgeliefert zu sein. Sie mag halt Fesselspiele.
    Jedoch weiß ich nicht wie weit ich gehen kann.

    Jetzt ist meine Frage an euch, besonders an die Damen unter uns:

    Seit ihr auch etwas devot? Wie weit, wollt ihr das euer Partner geht??

    Danke, noch einen schönen Tag.
    mfg Pacco
     
    #1
    The_Player, 17 August 2004
  2. austin_powers
    0
    hi, bin zwar kein mädl trotzdem will ich dazu was sagen:

    du solltest mit ihr darüber sprechen. ihr solltet nur das machen was euch BEIDEN gefällt.

    war bei mir auch so. sanftes fesseln an das bettgestell, augenbinde, handschellen,..... :smile:

    mfg
    austin
     
    #2
    austin_powers, 17 August 2004
  3. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    soo sieht es auch bei und aus, jedoch würde ich halt auch mal ein bischen weiter gehen. Desweitern fällt es mir schwer mit ihr über dieses spezielle Thema offen zu reden, soinst haben wir kein problem über sex zu reden.
    Ich habe nur angst, dass ich sie mit meine Vorstellungen oder wünschen etwas erschreckt / schockiere, weil ich nicht weiß wie sie darüber denkt.
     
    #3
    The_Player, 17 August 2004
  4. Mikka78
    Gast
    0
    Es kommt doch auch auf *Deine* Vorlieben an. Teste es doch einfach ein wenig an und achte genau auf die Reaktion. So wirst Du schnell wissen, was ihr gefällt.

    Als nächste Stufe könnte ich mir Kerzenwachs und Eiswürfel vorstellen. Oder fessle sie doch mal etwas unbequemer (Mundknebel).

    Mikka
     
    #4
    Mikka78, 17 August 2004
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Wahrscheinlich nicht nur etwas.
    Und ich würde auch sagen, dass du schrittweise weitergehen könntest. Alternativ sie darauf ansprechen, ob sie sich vorstellen könnte, das ganze noch weiterzuführen oder ob sie momentan irgendwo Grenzen sieht. Damit wärst du dann auf der sicheren Seite.
     
    #5
    MooonLight, 17 August 2004
  6. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Also dass mit dem Kerzenwachs würde ich auf jedenfall vorher abklären! Das ist nicht jedemanns Sache! (meine wärs nich...)

    Eiswürfel sind okay :zwinker:
     
    #6
    niini, 17 August 2004
  7. chen
    chen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    Da musst du sie auf jeden Fall selbst fragen! Wir können dir doch nicht beantworten, wo ihre Grenzen sind!

    Stimmt schon, aber man sollte schon den Respekt vor dem anderen haben und fragen, was man machen darf. Gerade bei solchen Sachen *finde ich*

    Wenn ihr nicht drüber reden könnt, solltet ihr es meiner Meinung nach ganz lassen...
     
    #7
    chen, 17 August 2004
  8. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Was haltet ihr denn für die nächste geeignete Stufe nach den Fesselspielchen?? Womit würde ich ich sie nicht zu sehr schocken??
     
    #8
    The_Player, 17 August 2004
  9. Mikka78
    Gast
    0
    Ja, nochmal: Was erwartest *Du* Dir denn von der Szene? Du hast doch sicher Vorstellungen, die Du in kleinen Portionen anbieten kannst, also ohne sie zu überrumpeln

    Mikka
     
    #9
    Mikka78, 17 August 2004
  10. skydrawer
    Gast
    0
    alllsooo....wie hier schon so oft gesagt wurde ist das eine sache
    die zwischen beiden patnern abgeklährt sein muß - das hat oberste priorität!

    Ich persönlich mag nicht unbedingt diese klassischen fesselspiele - bin aber trotzem sehr gerne mal der devortere part.....allerdings mußte ich meinen Freund eher dazu drängen :zwinker:

    ich mag es wenn er meine Hände runterdrückt während wir sex haben, meinen Kopf in die richtung dirigiert wo ich ihn verwöhnen soll oder auch wenn er mir auf den po haut oder mal fester zulangt und mir in den rücken oder den Hals beißt....das ist schon sher devot - aber garde diese form von sex verlangt eine menge an vertrauen um es wirklich genießen zu können.
     
    #10
    skydrawer, 17 August 2004
  11. Marc88
    Gast
    0
    Wenn sie wirklich devot ist wird ihr z.B. in den Mund spucken sehr gefallen oder verbale Erniedrigung verbunden mit leichten(!) Schlägen auf die Wangen.

    Ich hatte früher auch immer Bedenken ob ich wohl zu weit gehe, aber die weiblichen Fantasien sind oftmals noch versauter. Im nachhinein habe ich von meiner Ex z.B. erfahren das ich ihr beim Sex zu brav war, obwohl ich dachte das o.g. Praktiken schon an der Grenze sind...

    :bier:
     
    #11
    Marc88, 17 August 2004
  12. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Für soo was bin ich ja fast zu schüchtern. Da habe ich ich eigentlich schon zu viel respekt vor ihr. Aber ich glaube mit schlagen oder Spucken brauche ich bei meiner freundin erst gar nicht anfangen. Aber 100 % weiß ich es ja natürlich nicht. Nur einfach mal ausprobieren geht ja auch nicht, nacher ist die Beziehung hin, weil sie mich für ein "monster" hält

    Aber das mit den weiblichen phantasien interesssiert mich jetzt doch mal. Meinst du also die Damenwelt hat heftigere als wir Männer??
    ---Also Wie ist das Mädels...seit ihr schlimmer als wir kerle??
     
    #12
    The_Player, 17 August 2004
  13. Mikka78
    Gast
    0
    Hihi, ja von der weiblichen Fantasie wurde ich auch schon so manches Mal überrascht. Ich sage nur "Stille Wasser".

    Ins Gesicht schlagen ist aber wirklich eine heikle Sache. Auf jeden Fall solltet ihr vorher ein Safe-Wort vereinbaren, z.B. "Kühlschrank". Wenn sie das ausspricht, mußt Du sofort stoppen, weil eine "nein nein nein", bedeutet in so einer Situation ja meist ein "ja ja ja".

    Jaja, die Frauen, das ist wie mit nach links zeigen und rechts sagen :smile:))

    Mikka
     
    #13
    Mikka78, 17 August 2004
  14. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    stiile Wasser sind tief und schmutzig

    ich galube wir männer reden nur mehr über unsere Vorlieben​
     
    #14
    The_Player, 17 August 2004
  15. sweet_jeany
    0
    devote Girls

    Also mein Freund findet es auch wahnsinnig gut, wenn er mich etwas beherrschen kann und ich mich ihm devot "zur Verfügung" stelle. Bei ihm steht ganz oben auf der Hitliste, wenn wir so Fessel- und Knebelspielchen spielen und er mich dann so richtig annimalisch "drannehmen" kann. Auch beim blasen hat er so seine vorlieben :smile: Mir gefällt es irgendwie auch noch, wenn er mich so derb zureitet und sich dabei voll verausgabt...
    Ich glaube Männer stehen schon darauf, wenn die Mädchen etwas devot sind!
     
    #15
    sweet_jeany, 17 August 2004
  16. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    Du wirst es einfach nicht vermeiden können. Ich denke nicht, dass du ihre Grenzen einfach nur austesten solltest. Gerade für den ganze SM-Bereich brauch man sehr viel Vertrauen, was man aber nur aufbauen kann, wenn man offen darüber redet.

    Ich weiß das es schwer ist sich selbst diese Neigungen zuzugestehen. Ich hatte da auch immer Probleme mit. Besonders weil diese u.U. zur eigenen Lebenseinstellung komplett gegensätzlich sind.

    Ich denke, dass du mit deinen Aktionen nicht sehr viel weiter gehen solltest, solange du dich dahingehend mit ihr ausgesprochen hast. Dann hast du eine Basis, auf der du weiter aufbauen kannst. Dann kann man ungezwungener Dinge ausprobieren und muss keine Angst haben, dass du die Sache übersteuerst. Außerdem kommen dann vielleicht auch Ideen von ihr :link:

    Wenn sie da weitergehen will, dann solltet ihr in jedem Fall ein Stopwort ausmachen, mit welchem sie das Spiel jederzeit unterbrechen kann, wenn es ihr zuviel ist. Außerdem sollte man immer darüber sprechen, wie man sich bei der Session gefühlt hat. Es ist immer besser, wenn man sich über seine Gefühle im klaren ist und das kann man besser, wenn man mir jemandem darüber sprechen kann.

    Du weißt z.Z. nicht, was sie denkt und fühlt. Du kannst sie in der Beziehung nicht einschätzen, was ich für gefährlich halte. Das kann eure Beziehung belasten, weil unausgesprochene Probleme in der Luft hängen. Vielleicht macht sie ja bestimmte Sachen nur dir zuliebe mit und sagt es dir nur nicht. Dann machst du u.U. in ganz falsche Richtungen weiter.

    Bei SM brauch man größeres Vertrauen, muss noch mehr miteinander Reden, muss sich als Top noch mehr auf die Partnerin einstellen, muss sich mehr über die eigenen Gefühle und die Gefühle des Partners im klaren sein und man muss mehr auf gesundheitliche Risiken achten. Das macht es alles nicht einfacher, aber es ist einfach notwendig.

    Tschööö, nomoku
     
    #16
    nomoku, 17 August 2004
  17. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke für den Tipps ich glaube jetzt weiß ich schon weiter. ich werde mal mit ihr darüber quatschen. bye
     
    #17
    The_Player, 17 August 2004
  18. darkvampiré
    0
    also ich steh total auf Fesselspielchen, besonders mit verbundenen augen. wenn ich dann nicht weiß was als nächstes kommt.

    Kerzenwachs muss man sicher vorher abklären ist ja schon ne schmerzstufe höher. aber eiswürfel turnen eigentlich jeden an.
     
    #18
    darkvampiré, 17 August 2004
  19. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    das kannst du so nicht sagen. Es gibt genug devote Männer. Das sind die natürlich nur beim Sex! Außerdem ist es für einen Mann erheblich schwieriger diese Neigung auch offen zuzugeben, als bei einer Frau. Männer, die nicht immer und überall stark sind, sind Schwächlinge und werden von der Gesellschaft verachtet. Daher ist es auch für einen selbst u.U. sehr schwierig sich diese Neigung selbst einzugestehen.

    Tschööö, nomoku
     
    #19
    nomoku, 17 August 2004
  20. Kaila
    Kaila (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Single
    Also, jetzt ma auf die Gefahr hin, dass ihr mich alle für vollkommen beschränkt haltet, aber ich komm hier null mit und habe brav den ganzen thread gelesen.

    Ich hab da keine Erfahrung oder so, mal ein bisschen fesseln mit einer Freundin geübt, das wars. Aber vom richtgen Partner würde ich mich sogar gerne mal fesseln lassen und dann ausgiebig und richtig verwöhnen lassen.

    Nu hab ich mal nach eurem Begriff "Devot" gegoogelt, und da komm ich echt nicht mit klar. Also, "unterwerfen", "ausliefern" und sowas, das will ich garnicht und verstehe auch nicht so richtig, dass andere das wollen (brauch mir keiner zu erklären, weiss das es das gibt :zwinker: )

    Aber für mich ist es eher mal die Vorstellung, so schön verwöhnt, überrascht und so zu werden.

    Weiss nicht ob genau klar geworden ist, was ich meine..????
     
    #20
    Kaila, 17 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aufgeliefert Devot
Klobsinaut
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Juli 2016
48 Antworten
keanu77
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Januar 2016
20 Antworten