Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #1

    Aufgewärmtes schmeckt nicht mehr...

    Was haltet Ihr von einer zweiten Chance. Also Ihr seit mit Eurem Partner mehrere Wochen auseinander, weil Ihr wirklich schluss gemacht habt. Nun seit Ihr euch nicht mehr sicher und es würde sogar Hoffnung bestehen... würdet Ihr dann nocheinmal zusammenkommen, oder kommt das nicht in Frage??
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #2
    Also, ich mach nur dann Schluss, wenn die Liebe wirklich futsch ist oder schlimme Dinge vorgefallen sind, die ich nicht verzeihen/vergessen kann. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass es eine zweite Chance gibt, selbst wenn ich noch etwas an dem Mann hänge.
    Aber wenn ich aus irgendeinem Grund verfrüht Schluss gemacht hätte, nicht weil die Gefühle weg sind und nicht wegen eines drastischen Vorfalls (Fremdgehen und dergleichen) ... naja, dann wär's sicher möglich. Ich halte das prinzipiell nicht für ausgeschlossen, dass ein Neuanfang funktionieren kann., Aber meist eben bei Paaren, die verfrüht Schluss gemacht haben. Zum Beispiel aus Zeitmangel und so ... und die dann nach ner Weile merken, dass die Gefühle doch zu stark sind, als dass man den anderen einfach aufgeben kann.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    28 August 2006
    #3
    Bei mir ist das sehr unwahrscheinlich. Weil ich meistens gute Gründe habe, wenn ich mich trenne. Und weil ich normalerweise mit einer Trennung (zu?) lange warte, zig mal Gespräche und Neuversuche mache. Wenn ich dann wirklich den Schlussstrich gezogen habe, ist die Beziehung normalerweise zu zerrüttet, um das Ruder nochmal rumzureissen. Ok, wenn der andere jetzt glaubhaft machen kann, dass er sich geändert hat bzw. sich irgendwas gravierendes ploetzlich anders verhält.. aber wie wahrscheinlich ist sowas? Wir sind, wie wir sind und manchmal passt es einfach nicht.

    Klar, wenn sich jemand wegen einer Kleinigkeit getrennt hat (und sei es, weil der andere keine Intimrasur hat *rotfl*, wie man hier schon lesen konnte), dann lässt sich das Problem unter Umständen leicht lösen und einem Neubeginn steht nichts im Wege..
     
  • Syber
    Syber (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #4
    es kommt darauf an warum ich schluss gemacht habe, aber tja,..so ein klares "ja" od. "nein" kann ich dazu nicht sagen.. es kommt echt auf die situation drauf an...
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #5
    Die Trennung hatte ja einen Grund. Wenn dieser Grund jetzt nicht mehr vorliegt, kann mans ncohmal probieren, falls beide das so wollen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    28 August 2006
    #6
    Mein Freund und ich sind vor 2 Jahren nach 6 Monaten Trennung wieder zusammen gekommen und ich bereue es absolut nicht. :smile:
    Er hat nach der Trennung noch genauso gut geschmeckt wie vorher :grin: , sogar noch besser!
    Wir haben beide erst gezögert und uns die Entscheidung auch gründlich überlegt, aber wir waren uns dann einig, dass wir es noch mal probieren wollen.
    Und jetzt sind wir seit fast 2 Jahren wieder glücklich! :smile: :herz:
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #7
    @krava,
    habt ihr euch in den sechs monaten pause betrogen, bzw. hattet ihr andere partner?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    28 August 2006
    #8
    Er hatte eine andere Freundin, deswegen war auch Schluss.
    Ich hatte in der Zeit keinen anderen Mann.
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #9
    @krava,
    schreib doch deine erfahrung auch mal in das thema beziehungspause - "betrügen"! :smile: wäre dankbar denn es wäre auch hilfreich für mich...
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #10
    Es kommt darauf an, weshalb... normalerweise denke ich, dass aufgewärmtes nicht mehr schmeckt! Wenn Schluss ist, dann ist auch Schluss!!

    Wenn mein Freund wegen einer anderen Schluss machen würde, wie in deinem Fall Krava, dann hätte er bei mir absolut keine Chance mehr, denn das Vertrauen wäre hinüber.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    28 August 2006
    #11
    Hab ich gemacht, obwohl es bei uns ja keine Beziehungspause war.

    Hat auch seine Zeit gebraucht, um das Vertrauen wieder aufzubauen. Ich muss dazu sagen, dass er mich nie mit einer Anderen betrogen hat, sondern mir schon zuerst gesagt hat, dass es da eine Andere gibt, bevor er was mit ihr angefangen hat. Macht es so gesehen nicht besser, aber zumindest hat er mich nicht angelogen.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    28 August 2006
    #12
    Ich würde nur eine Beziehung beenden, wenn ich wirklich keine Chance mehr sehe. Ich müsste mir da meiner Sache schon ziemlich sicher sein. Ein zurück gäb es dann nicht mehr.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    28 August 2006
    #13
    nein danke- remakes reichen an das Original nicht heran!!! Es bringt in 99,9% der Fälle nur den Kummer ein zweites Mal!
     
  • Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    28 August 2006
    #14
    das kann ich nicht bestätigen, ich binmit meinem Freund beim zweiten mal nochmal zusammengekommen, und wir sind jetzt schon wieder ein jahr zusammen;-)
    allerdings war das auch nicht einfach, wiel er halt mit mir schluß gemacht hatte, und dann am ende doch noch zurückgekommen ist.
    ich hab am anfang auch noch lange gezögert, aber was tut man nicht alles wenn man Mann liebt...

    im großen und ganzen habich jetzt die dritte mäglichkeit angekreutz
     
  • GreenEyedSoul
    0
    28 August 2006
    #15
    Ich mache nicht wegen Pillepalle, mal eben so, ganz unüberlegt Schluss.
    Da muss wirklich etwas passiert sein, was mich sehr verletzt hat.
    Und dann kann ich diesem Mann nicht mehr vertrauen.
    Schluss ist Schluss.
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #16
    hier sind viele stimmen, die sagen, sie würden definitiv nichts wieder anfangen, in der umfrage sind aber bloß 4 stimmen für nein, habt ihr die umfrag missverstanden??
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #17
    nun ja, es gibt eben viele Leute, die abstimmen ohne was zu schreiben :zwinker:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #18
    Gab einen Fall, in dem ich wieder mit ihm zusammen gekommen bin, nach ein paar Monaten. Ging zwar nicht gut, aber ich würds auch ein drittes Mal versuchen. Das ist allerdings ein Spezialfall und die Gründe für die Trennungen sind sehr tiefliegend und komplex, weshalb da alles nicht so einfach ist, wie man es manchmal gerne hätte...

    Bei einem anderen Fall hätte ich mir einen zweiten Versuch eigentlich auch gewünscht, aber mehr, weil die Trennung völlig plötzlich und unvorbereitet und unter miesen Umständen daher kam...

    Bei den anderen war ich froh, dass ich sie los war und hatte mehr als nur gute Gründe für die Trennung. Wir waren jeweils offensichtlich absolut inkompatibel und die Trennung war das einzig Vernünftige. Interesse an nem Neustart hatte ich nicht eine Sekunde.
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #19
    mir schmecken Nudeln auch aus der Mikrowelle :grin: :grin: :grin:

    Nee ma im ernst...also je nach dem was vorgefallen ist würd ichs mit sicherheit nochmal versuchen...aber da müsste ich mir schon ziemlich sicher sein, dass ich den und das auch wirklich wirklich wirklich will.
    naja und das dauert bei mir auch immer ziemlich lange, weil ich im bezug auf Männer nie genau weiß was ich will :geknickt:
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #20
    früher war ich auch so,dass ich da prinzipiell "nein"gesagt habe,aber mitlerweile würde ich schon wieder nen neuanfang machen.es kommt immer auf die gründe an u ich bin momentan mit meinem freund selber ein weiteres mal zusammen und kann mich nicht beklagen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste