Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

aufklärung durch eltern

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von souki, 24 August 2005.

  1. souki
    Gast
    0
    hi leute,

    mcih würd ma interessieren ob es bei euch lustige aufklärungsstorys durch eure eltern passiert sind?

    also bei mir war es so:

    ich wollte das erste ma bei meinem freund schlafen, aber da wir noch nich lange zusammen waren, waren meine eltern dagegen.
    ich hab rumgeschmollt und da meinten sie ich solle mich zu ihnen setzen. und sie fingen an: schatz, willst du mit dem jungen schlafen oder warum willst du unbedingt bei ihm übernachten?" und das hat auch noch mein vater gefragt? :geknickt:
    naja ich sagte:"nee eigentlich nich"...und dann fingen beide an mir einzutrichtern immer schön zuu verhüten und das ich es nur tun soll, wenn ich mir wirklich sicher bin. das war der peinlichste moment in meinem leben.
    schließlich haben sie mir erlaubt um drei uhr nachts nach hause zu kommen. hat ja auch gereicht. ach j: und ich hab an dem abend zum ersten mal gefickt :grin:
     
    #1
    souki, 24 August 2005
  2. Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Eltern haben mich nicht aufgeklärt.

    Meine Mutter hat meinen Vater nur mit ner packung Kondome zu mir geschickt, die er mir Wortlos übergeben hat.

    löl. Das war mit 14-15 oder so. Mein erstes Mal hatte ich mit 19 :link:

    Ich find es allerdings naiv von eltern zu denken, dass man nur Sex hat, wenn man beim Partner übernachtet. lol. Der Tag ist lang :smile:
     
    #2
    Hansi2000, 24 August 2005
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    *g* DAS stimmt allerdings :grin: :engel:
     
    #3
    f.MaTu, 24 August 2005
  4. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wusste eigentlich schon über alles bescheid, hatten ja in der vierten Klasse schon Sexualkunde. Meine Mum sprach mich nur mal an als ich meinen ersten richtigen Freund hatte. Sie meinte :"wollen wir nich mal zum frauenarzt gehen und dir die Pille verschreiben lassen, da du ja jetzt einen älteren Freund hast? Der will ja bestimmt mehr und ich will jetzt noch nicht Oma werden. Du weist ja was man so macht und dabei kann man ja schwanger werden" Was sie nicht wusste war das ich die Pille damals schon 1 Jahr genommen hab...naja und das musste ich ihr dann verklickern...sie empfand das damals als einen großen Vertrauensbruch...und wenn ich sie heute drauf an sprech, bekommt sie schlechte Laune. Hat echt lang gedauert eh sie mir wieder gezeigt hat wie lieb sie mich hat.. :flennen: und das wo wir uns immer über alles unterhalten konnten...heut bereu ich es, aber die Mama hat mich ja wieder lieb und wir reden jetzt über vieles.
    Ja ja so ist das...
     
    #4
    fire cat, 24 August 2005
  5. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    meine haben mir das alles shcon ziemlich früh erklärt, also noch im kindergarten, kommt aber eher davon dass meine mutter mich mit 18 bekommen hat und demnach auch noch sehr jung war, wir haben eigentlich ein recht offenes verhältnis!
     
    #5
    keenacat, 24 August 2005
  6. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Ich wurde auch nicht augeklärt von meinen Eltern, musst mir das selbst erarbeiten.

    Letztens bin ich allerdings auf ner Party gewesen, musst kurz mit Dad telefonieren, da sagte er nur zum Schluss: Hey, hast du Kondome bei, du weißt das ist wichtig." Tjo, war nen Knaller der Spruch.

    evil
     
    #6
    User 10015, 24 August 2005
  7. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Meine Mutter hatte mir im Grundschulalter nur erzählt, dass, "wenn Mann und Frau sich ganz doll lieb haben" sie eng zusammen liegen würden. Somit war ich geschockt, als ich im Sexualkundeunterricht erfahren musste, dass der Mann da was reinsteckt :grin: . An der Ampel auf dem Nachhauseweg hab ich meine Mutter dann damit konfrontiert. Ich glaub, es war ihr ganz schön peinlich!
    Was sie mir auch nicht erzählt hat, wie zwei Schwule miteinander schlafen. Ich konnt doch nicht wissen, dass die sich hinten was reinstecken, da muss man als Kind ja erstmal drauf kommen :grin:
     
    #7
    Kathi1980, 24 August 2005
  8. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Ach irgendwann als ich 16?? war kam mal mein Vater runter in mein Zimmer und wollte mit mir reden.
    Dann saßen wir auf meinem Bett und er fing da relativ unsicher an zu erzählen. Mir war das total peinlich und ich hab eigentlich schon alles gewußt was er mir sagen wollte... war ja auch nicht gerade so viel.

    Was ich an dem Abend gelernt hatte, war, dass sogar ein Händedruck schon Sex sein konnte. Seiner Meinung nach jedenfalls. Also Berührung ansich.

    Ich hab schon mit 13 ein Buch entdeckt. "Die Sexualität der Frau" oder so ähnlich. War ziemilch dick :smile: Das hab ich mir x-mal geklaut und mir den ganzen Mist durchgelesen. Natürlich auch gewixt :grin:

    Die Praline-Hefte meines Vaters hab ich auch schon mit 14? entdeckt und mir heimlich geliehen und immer wieder zurückgebracht. Hat glaube ich nie was gemerkt. Aber ich glaube Eltern merken eh viel mehr als sie zugeben. Wäre auch peinlich geworden, wenn sie mich drauf angesprochen hätten!
    Und es waren eh nur diese ab 16 Heftchen.

    Meine Vater hatte so viele, das ist ihm wohl eh nie aufgefallen...

    Ja und mein erstes Mal hatte ich mit 24... zumindest war ich schon länger vorbereitet :smile:

    So long
    David
     
    #8
    david24j, 24 August 2005
  9. just.peat
    just.peat (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    410
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey zu dem thema direkt hab ich eigentlich nichts zu sagen, aber ich will endlich die drei sterne haben^^

    obwohl halt! dafällt mir doch noch was ein: meine mommy meinte neulich so zu mir: "wenn du mal kondome brauchst sagst du bescheid dann kaufen wir dir welche!" ich wollte schon sagen: "das hättest du auch mal vor gut 1 1/2 jahren sagen können, dann wäre ich jetzt ein reicher mann!" aber ich wollte sie nicht zu sehr schocken!
     
    #9
    just.peat, 24 August 2005
  10. sabrina_m
    sabrina_m (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    Also ich hatte das Thema Sexualität in der Orientierungsstufe. Damals hab ich meiner Mutter erzählt, dass wir das als Thema hatten und sie schien auch ziemlich erleichtert gewesen zu sein :grin:. Aber was man da im Unterricht so alles nicht lernt, das weiß ich erst heute *g*.
     
    #10
    sabrina_m, 24 August 2005
  11. JimTheRipper
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    klingt wie aus american pie geklaut :grin:

    also ich wurde von meinen eltern nich aufgeklärt, also ich kann mich nich dran erinnern. ich hab mir das alles selbst nähergebracht :eek:
     
    #11
    JimTheRipper, 24 August 2005
  12. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Naja, was heißt lustig...
    Mein Bruder und ich bekamen von meinen Eltern einen
    dieser niedlichen kleinen "Aufklärungsfilme" vorgespielt,
    "Als die Liebe laufen lernte" oder so ein ähnlicher Quark...
    :rolleyes:
    Wir konnten zwar nichts wesentliches mehr dadurch lernen,
    aber was solls...
     
    #12
    Kronos, 25 August 2005
  13. dirty_beast
    0
    Muss ich mich jetzt schämen das mich meine Eltern aufgeklärt haben?
    Ist dass sehr schlimm? Werde ich dafür gebannt?
     
    #13
    dirty_beast, 25 August 2005
  14. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Meine Mum hat mir irgendwann, ich glaub so mit 13 oder so, ein Buch geschenkt, ich glaube es hieß "Sex und so" und meinte wenn ich Fragen hätte könnte ich sie fragen.
     
    #14
    Chocolate, 25 August 2005
  15. Paparazzi
    Paparazzi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    also sexthemen sind in unserer familie tabu... daher hab ich mich auch selbst "erkundigt"
    aber das ist auch gut so :smile:
     
    #15
    Paparazzi, 25 August 2005
  16. Crazy Racoon
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mit mir hat mein Vater mit Ende 12 oder Anfang 13 (weiß nich mehr genau) ein "Gespräch" geführt. Da isser mit ao einem Buch angekommen und hat angefangen zu erklären. War mir ziemlich peinlich und ich wusste im prinzip eigentlich schon alles.
     
    #16
    Crazy Racoon, 25 August 2005
  17. NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eltern können so süß sein.

    Meine haben mich auch nicht aufgeklärt, ist aber glaub auch besser so.
    Aufklärung durch die Eltern find ich aber heutzutage auch nicht mehr so wichtig.
    Wenn man Sex hat weiss man eh was da passiert und wie mans macht und wenn man von der Sache keine Ahnung hat, hat man auch kein Sex.
    Es gibt so viele Medien: Internet / Bücher / Freunde / Heftchen / ...
    Da sind die Eltern doch das Peinlichste..
    Wobei ich die Stories hier echt teilweise richtig lustig find. Was Eltnern immer von ihren lieben Kindern denken. Aber so werden wir wohl auch einmal sein.
    Ok ausgenommen einiger Ausnahmen.
     
    #17
    NiveaBoy, 25 August 2005
  18. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das stimmt, aber eltern wollen das nicht noch fördern indem sie dich bei ihm übernachten lassen...

    ne aufklärungsstorys? keine ahung ich mein das weiß man..weiß ni gibt immer ma so komsche gespräche zwischen mir und meiner ma aber naja...
     
    #18
    zwieselmaus, 25 August 2005
  19. Siebi
    Siebi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    Single
    Eine Aufklärung, so mit hinsetzen und einen Vortrag anhören, gabs bei mir nicht.Ich hab gefragt und meine Eltern haben erzählt. Aber so, dass es mir nie peinlich war. Ich hab ja auch die Pravo gelesen und da gabs immer mal was zu fragen. Wann das so war, mit der "Aufklärung", kann ich eigentlich nicht sagen. Ich denk mal, dass es ziehmlich optimal war, diese Art. So werde ich es bei meinen Kindern auch machen.
     
    #19
    Siebi, 25 August 2005
  20. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Mir fällt da noch was ein.

    Irgendwann hat mich meine Mutter mal so einfach gefragt, ob ich schwul wäre :smile:

    Bin aus allen Wolken gefallen. Aber sie hat es wohl ernsthaft in Erwähgung gezogen! Hab mich eben nur still und heimlich für die Mädels interessiert... fand das irgendwie peinlich, wenn jemand wußte, dass ich in jemand verknallt war oder jemand mich angemacht hat.
    Später wurde ich dann offener.

    So long
    Davd
     
    #20
    david24j, 25 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - aufklärung eltern
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 September 2016
62 Antworten
smilie_face
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 November 2014
14 Antworten
~Sweety~
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 November 2013
27 Antworten