Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aufmerksamkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pepsicola, 7 Januar 2004.

  1. Pepsicola
    Gast
    0
    Sagt mal...warum geben männer ihren Freundinnen je länger die Beziehung ist weniger aufmerksamkeit...Ja nicht alle Männer..bei vielen von meinen Freundinnen (auch bei mir ein bisschen) ist es so.. :frown: Halten sie es für Selbstverständlich dass wir immer bei ihnen sind? Oder was ist der Grund dafür? Werden wir langweilig? am anfang geben sie noch alles und mit der Zeit legt sich das! klar an manchen tagen geben sie sich wirklich mühe..aber immer?? Bin auf eure Antworten gespannt!
    lg peps
     
    #1
    Pepsicola, 7 Januar 2004
  2. nachtmensch
    0
    ich würd mal sagen das ist umgekehrt auch nicht anders... von frauen kommt auch am anfang meistens viel mehr rüber als nach einigen monaten... es kommt halt normalerweise irgendwann ne gewisse routine in eine Beziehung. so schade das auch ist...
     
    #2
    nachtmensch, 7 Januar 2004
  3. kaninchen
    Gast
    0
    Ich denk mal dass die Aufmerksamkeit (egal ob von Männchen oder Weibchen) nach ner Zeit immer mehr oder weniger abflaut... Man hat ja jetzt seinen Partner "sicher" und muss sich keine große Mühe mehr machen :rolleyes: Ich find es müssen nicht jeden Tag massig Geschenke oder so sein, aber ab und an mal so ein kleines Zeichen dass man sich lieb hat ist schon sehr wichtig
     
    #3
    kaninchen, 7 Januar 2004
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich würd auch mal sagen, dass es ganz bestimmt nicht nur bei den Männern der Fall ist, Frauen sind da nicht anders.
    Aber ist ja recht klar, warum das so ist... Man denkt man hätte den Partner sicher, vieles ist zur Alltäglichkeit und Gewohnheit geworden und man meint es bleibt alles so wie es ist, auch ohne was dafür tun zu müssen.

    Mein Schatz und ich sind jetzt fast 1 Jahr zusammen und bisher schenken wir uns noch genauso viel Aufmerksamkeit wie am Anfang. Hoffe mal, dass das so bleibt.
     
    #4
    User 7157, 7 Januar 2004
  5. Pepsicola
    Gast
    0
    Nur habe ich leider das Gefühl dass ich mich viel mehr anstrenge als er... :frown: ich geb mir wirklich mühe..während er ziemlich alles selbstverständlich findet.. :frown:
     
    #5
    Pepsicola, 7 Januar 2004
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wie lange bist du denn schon mit ihm zusammen?

    Hast du ihm das schon mal gesagt?
     
    #6
    User 7157, 7 Januar 2004
  7. Pepsicola
    Gast
    0
    Ich bin nun etwa 1 Jahr und 7 Monate mit ihm zusammen...ich weiss er liebt mich..ich habe es ihm auch ein paar mal gesagt..dann hat er sich die ersten tage wieder Mühe gegeben und dann war es wie vorher... Ich weiss nicht ob ich zu hohe Erwartungen habe..aber ich möchte schon nicht das Gefühl haben ich sei selbstverständlich...ich möchte schon das Gefühl haben dass er mich wirklich liebt...nicht nur wissen...
     
    #7
    Pepsicola, 7 Januar 2004
  8. sceety
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    ich dachte zuerst das es bei uns auch so ist....
    aber die vermutung hat sich nach einiger zeit wiederlegt, da er einfach nur ein paar wochen ziemlichen stress hatte. =( vielleicht war ich auch ein bischen zu egoistisch in der zeit?! naja hatte sich aber alles geklärt weil wir drüber geredet haben! :smile2:
    kleinet tipp: versuchs mal :zwinker:
     
    #8
    sceety, 7 Januar 2004
  9. Miezerl
    Gast
    0
    Dem schließ ich mich an...ab und zu eine kleine Rose zeigen schon das er an dich denkt und du freust dich drüber und so ne rose kostet ja nicht die welt.. :schuechte
     
    #9
    Miezerl, 7 Januar 2004
  10. yoschiw
    Gast
    0
    Ja, dieses Problem kenne ich auch...!
    Wenn man frisch verliebt ist, ist doch irgendwie alles schöner...!

    Aber wie schon erwähnt, ab und zu eine kleine Überraschung hält die Beziehung frisch!
     
    #10
    yoschiw, 8 Januar 2004
  11. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Ist bei uns auch so. Ich fühle mich so als wenn er mich als selbstverständlich ansieht.
    So ist das Leben wohl!
     
    #11
    Hexe25, 8 Januar 2004
  12. El Katzo
    Gast
    0
    Das hat überhaupt nichts mit "weniger lieben" oder so zu tun, sondern schlicht mit der Tatsache, daß es gut tut, nach einer Zeit mal nicht mehr seine ganze Kraft in den Aufbau einer Beziehung stecken zu müssen.

    Vielmehr kann der Mann (und auch die Frau sollte dies !) dann endlich mal seine Lebensziele verfolgen, die ja nicht selten - bspw. bei Karriereplänen - auch der Frau zugute kommen. Umgekehrt natürlich genauso.

    Diese ganze "Aufmerksamkeitsproblematik" wird meiner Meinung nur durch das leider insbesondere bei Frauen häufig anzutreffende ständige Analysieren von Situationen erzeugt; eigentlich ist sie gar kein Problem, wird aber durch das ständige Hochpushen durch die Frau zu einem gemacht.

    Und an die Ladys, die sich nur als ein "selbstverständliches Anhängsel" des Partners fühlen:

    1. Wir wissen, daß Ihr keine Selbstverständlichkeit seid.
    2. Wir wollen, daß Ihr uns sagt, wenn Ihr Euch so fühlt - wir brauchen unsere Gedanken für was anderes und können uns nicht 100 Sachen merken.
    3. Ihr seid trotzdem sehr wichtig für uns, auch wenn wir nicht 24 Stunden lang an Euch denken.
    4. Könnt auch Ihr Euch unserer 100 % sicher sein - ist das nicht auch eine Genugtuung ?
    5. Solltet Ihr Euch eigentlich gut fühlen, weil Ihr nämlich so gut seid, daß Mann bei Euch bleiben *WILL*

    My 2 Cents.

    Und jetzt bitte nicht umbringen :tongue:
     
    #12
    El Katzo, 8 Januar 2004
  13. thomas177
    Gast
    0
    Unterschied Mann-Frau
    Weites Feld...zu weites Feld
    Ist dies aber nicht der Punkt,der eine Beziehung zwischen mann-frau erst richtig interessant macht?
    Frauen reden eben gerne über alltägliche Dinge,die sie so erlebt haben,um sie somit verarbeiten zu können.
    Jungs brauchen das aber irgendwie nicht so..(haben dafür andere Probleme *g)
    ..ja...es langweilt sie gar manchmal nach einer längeren Beziehung..
    Wenn man frisch verliebt ist,kann man seinem Partner den Gefallen tun und ihm zuhören,auch wenn es einen nicht wirklich interessiert.
    Nach einer Weile hat jeder Teil der Beziehung aber den Eindruch benachteiligt zu werden,d.h. für den Partner mehr zutun als zurückzubekommen..
    Abhilfe:
    Ihn mal richtig verwöhnen,was schenken,nett sein...wenn dann nix zurückkommt,reden...wenn dann nix kommt,ist es vielleicht der falsche Partner...
     
    #13
    thomas177, 8 Januar 2004
  14. Pepsicola
    Gast
    0
    das problem ist ja bloss dass ich ihn scho so oft verwühnt hab...oder es zumindest versucht habe..von ihm kommt nicht viel...und wenn er mich mal überrascht macht er einfach genau die gleiche überraschung wie ich bei ihm vor 1, 2 Wochen. z.B . wenn ich mal in meinen Zimmer überall Kerzen aufstelle um ihn zu überraschen, macht er das gleich 2 Wochen später in seinem Zimmer.. Der Gedanke ist ja da..aber wenn er immer dasselbe macht weiss ich einfach nicht ob es von ihm aus kommt....Oder kann man so einfallslos sein? Er könnte doch jemanden um Rat fragen...aber diese Arbeit will er sich wohl nicht machen...:frown:
    lg peps
     
    #14
    Pepsicola, 14 Januar 2004
  15. hallo erstmal!!! :zwinker:

    ich denke mal, dass anfang der partner eine ganz neue erfahrung ist und diese erkundet werden will!!!

    aber was ist wenn alles erkundet ist und man so ziemlich alles weiß???

    - wird es dann etwa immer noch so interessant wie beim ersten mal???

    - es kann aber auch genau andersrum verlaufen ...

    du kannst es ja mit einem buch vergleichen:
    "ein buch, dass du intensiv studiert hast, wird irgendwann langweilig - oder vielleicht auch gerade deshalb interessanter!!! ..."

    X-Tream
     
    #15
    ExtremShyMacho, 14 Januar 2004
  16. *DarkGirl*
    *DarkGirl* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    also mein Freund und ich sind jetzt 9 Monate zusammen und ich denke, dass wir uns gegenseitig viel Aufmerksam schenken, aber kein Wunder, ich (wir) sind so glücklich wie am ersten Tag.. oder sogar noch mehr????!!!!
     
    #16
    *DarkGirl*, 14 Januar 2004
  17. El Katzo
    Gast
    0
    Ja, Mann kann so einfallslos sein; es können allerdings auch diverse Einzelumstände in der Summe dazu führen, daß Mann nicht auf eine neue / andere Idee kommt.

    Ich sags mal so (fühl dir nicht auf den Schlips getreten) :

    Die meisten Männer sehen das meiner Meinung nach so, ob das hier jetzt einer bejaht oder auch nicht, daß dieser ganze Romantikkram echt nicht sein muß und man ihn nur gelegentlich macht, damit Frau sich beachtet fühlt.

    Im Endeffekt ein (wenn auch kläglicher / bescheidener) Versuch, dem Selbstwertgefühl der Frau nen kleinen Schubs zu geben.

    Mensch Mensch, Ihr Frauen seid schon schwierig :zwinker:

    Ja, ich weiß, wir sind auch nicht leicht - wir wirken einfach zu einfach, als daß es wirklich so leicht sein könnte, wie es tatsächlich ist :tongue: :tongue: :tongue: (ob das jetzt einer versteht ? Ich verstehs ja selbst nicht :gluecklic )
     
    #17
    El Katzo, 15 Januar 2004
  18. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    für mich ist es auch irgendwie beruhigend, dass mein Süsser es als selbstverständlich ansieht, dass ich zu ihm gehöre und ich nicht ständig um seine ungeteilte Aufmerksamkeit kämpfen muss.

    Die Routine, die sich nach einer Weile in die Beziehung einschleicht, hat ja auch was beruhigendes und angenehmes.
     
    #18
    madison, 15 Januar 2004
  19. LadyEttenna
    0
    @ ElKatzo :

    Ich glaub, da schreibst du meinem Partner aus der Seele.

    Das scheint sich i.D. Tat oftmals genauso abzuspielen.

    "Diese ganze "Aufmerksamkeitsproblematik" wird meiner Meinung nur durch das leider insbesondere bei Frauen häufig anzutreffende ständige Analysieren von Situationen erzeugt; eigentlich ist sie gar kein Problem, wird aber durch das ständige Hochpushen durch die Frau zu einem gemacht."

    Genau dies geschieht im Augenblick in meiner Beziehung....fühl mich nämlich auch als selbstverständliches Anhängsel.

    1. Wir wissen, daß Ihr keine Selbstverständlichkeit seid.

    Guter Ansatz....aber von eurem Wissen haben wir nicht so viel, wenns uns nicht mal mitgeteilt wird in Worten oder Taten

    2. Wir wollen, daß Ihr uns sagt, wenn Ihr Euch so fühlt - wir brauchen unsere Gedanken für was anderes und können uns nicht 100 Sachen merken.

    Sind wir 100 Sachen??? Hey, ich mein da kommt sowas rüber, das mich nit so glücklich macht. Ist es wirklich so viel verlangt, mal an seinen Partner zu denken und es ihm dann auch noch in irgendeiner Form zu zeigen bzw. zu sagen? Diese Einstellung basiert auf der Erkenntnis, das es uns nie zu viel wird, es euch zu sagen bzw. zu zeigen.

    3. Ihr seid trotzdem sehr wichtig für uns, auch wenn wir nicht 24 Stunden lang an Euch denken.

    OK...ich denk auch nicht 24 STunden am Stück an meinen Liebsten ...wenn auch nit viel dran fehlt :grin:

    4. Könnt auch Ihr Euch unserer 100 % sicher sein - ist das nicht auch eine Genugtuung ?

    Doch schon, aber wir hören es gern, da wir nicht alle die Gabe der Hellsehung besitzen und wir hören es gern öfters....da wir so vergesslich sind :zwinker:

    5. Solltet Ihr Euch eigentlich gut fühlen, weil Ihr nämlich so gut seid, daß Mann bei Euch bleiben *WILL*

    Was Frau sich bei dieser Aussage denkt : Will der das wirklich?? Ich weiß manchmal nicht wo ich bei ihm dran bin? Bin mir total unsicher und warum sagt er es mir nicht?

    Die meisten Männer sehen das meiner Meinung nach so, ob das hier jetzt einer bejaht oder auch nicht, daß dieser ganze Romantikkram echt nicht sein muß und man ihn nur gelegentlich macht, damit Frau sich beachtet fühlt.

    OK...kann ich mit leben...bin selbst kein sooo großer Romantikfan


    Zusammenfassung:

    Männer sollten evtl. mal versuchen gelegentlich mehr Gefühle zu zeigen bzw. sie in Worten etc. auszudrücken und Frau sollten evtl. genau dies etwas zurückschrauben ..dann treffen wir uns happy in der Mitte :gruppe:

    Vorsicht, stellenweise ironisch und selbstbelächelnd :!:

    Frauen sind schwierig und Männer sind anders.....wie wahr
     
    #19
    LadyEttenna, 15 Januar 2004
  20. El Katzo
    Gast
    0
    Hach, er ist halt auch nur ein Mann :gluecklic

    Es hört sich schwer danach an, als ob diese Selbstverständlichkeit von dir im negativen Sinne gesehen wird.

    Dem ist aus männlicher Sicher nicht so :

    Die Selbstverständlichkeit wird von mir zumindest mal als Sicherheit verstanden, nicht aber in dem Sinne "sie bleibt ja sowieso". Dürfte wohl auch die Regel sein. Abgesehen davon ist es doch auch schön, gute Zustände in seinem Leben als eine Selbstverständlichkeit betrachten zu dürfen - kannst du ja schließlich auch.

    Also, denk positiv (Tschakka ! :tongue: )

    Das sollte natürlich zwischendurch schon mal geschehen. Mir hilft hier oft (arbeite leider viel zu viel, aber wer nicht...) ein kleiner, ironischer "Arschtritt" durch Worte meiner Partnerin.

    Stop:

    Ihr seid eine, mit die Wichtigste, aber Ihr könnt - genauso wenig wie wir für Euch - 100 % unseres Lebens sein.

    Aber das war wahrscheinlich Ironie deinerseits, die ich jetzt mißverstanden habe.

    Wir haben nun mal ein begrenztes Denk- bzw. Auffassungsvermögen, daher auch die vorbeschriebene Notwendigkeit der gelegentlichen Erinnerung.

    Und was machst du sonst noch ? :zwinker:

    Nett gesagt :grin:

    Warum müßt Ihr eigentlich immer alles in Zweifel ziehen ? Das will nicht in meinen Kopf, ganz ehrlich.

    [Ironie-an]Wie kommts ? Haben meine Geschlechtsgenossen sie Dir mit den Jahren ausgetrieben ? [/Ironie-aus]

    Ich glaub, damit können wir zumindest mal versuchen, zu leben :tongue:
     
    #20
    El Katzo, 15 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aufmerksamkeit
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten