Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    25 März 2009
    #1

    Aufprallgeschwindigkeit nach horiz. Wurf

    Aufgabe 5.)

    Ein Stein der waagerecht mit der Geschwindigkeit v = 20m/s weggeschleudert wird, erreicht die Erde in 50m Entfernung. Wie hoch befindet sich die Abwurfstelle über der Erde? Mit welcher Geschwindigkeit und unter welchem Winkel (gegen die Horizontale gemessen) trifft er auf?


    Soweit so gut, die Stelle über der Erde habe ich nun berechnet durch das aufstellen und einsetzen von...

    y: h = 1/2*g*t² --> t = Wurzel 2*h/g
    x: s = v*t

    Einsetzen: s = v* Wurzel 2*h/g

    Habe eine Höhe von 30,65m errechnet!

    Nun habe ich allerdings keine Ahnung aus welchen Komponenten sich die Aufprallgeschwindigkeit zusammensetzt.
    Wäre das bloss v-ges. = v + v ???
    Also die Geschwindigkeiten in horizontaler und vertikaler Richtung bloss zusammenaddieren?
    Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Auto: tödliche Aufprallgeschwindigkeit ?
  • Cheater!
    Cheater! (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    93
    1
    Single
    25 März 2009
    #2
    h = 31.25m :smile:

    Die Geschwindigkeiten musst du vektoriell addieren. Über den Satz von Pythagoras.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    365
    103
    6
    Single
    25 März 2009
    #3
    Hast du in deine Rechnung für die Höhe noch einen Luftwiderstand oder etwaige andere Faktoren ausserhalb des Systems mit einbezogen? Wir rechnen nämlich ohne äußere Einwirkungen...
    Und da komme ich definitiv auf 30,65...

    Was heißt in dem Fall vektoriell addieren?
    Ich weiß das das möglich ist, hab aber keine Ahnung wie...

    Wurzel v1^2 + v2^2 ???

    Vektorrechnung ist noch nicht so meins, damit befasse ich mich erst seit ein paar Tagen :schuechte
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2009
    #4
    Hallo!

    Das mit dem vektoriell addieren hast du richtig verstanden. Den Zahlenwert habe ich grade nicht ausgerechnet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste