Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aufschrei von dem, der nichts richtig machen kann...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Staub, 30 März 2006.

  1. Staub
    Staub (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    Single
    Hallo an alle, die sich entschlossen haben das zu lesen.
    Ich bedanke mich shcon ma im Vorraus da es ein langer Text ist.

    Also ersteinmal zur Situation.
    Ich wohne zuhause bei meinen Eltern (Mutter und Stiefvatter). Meine Mutter ist schwer krank was sie in ihrer Beweglichkeit sowie ihren Fähigkeiten stark einschränkt.
    Mein (Stief-)Vatter ist von der person her einer der nettesten Menschen die ich auf der Welt je gesehen habe.
    Er kümmert sich um uns(vor allem um meine Mutter) und ist für mich mehr Vatter als es mien leiblicher Vatter je war.
    Und hier komme ich so quasi ins Spiel.
    Ich bekomme in letzter Zeit nichts auf die Reihe.
    Ich vergesse alles was zu tun ist.
    Ich bringe fast nichts was ich anfange auch zu Ende.
    Ich schaffe es nicht mal mien Zimmer aufgeräumt zu halten.
    Ich war mal stark übergewichtig, habe abgenommen und nun auch wieder zugenommen...

    Naja, da es die letzte Zeit halt so ging wie eben kurz gesagt, kam es halt das die Gedultsspanne bei meinem Stiefvater, bei dem ich mit wohne, kleiner wird.
    Dann vor ca. 1 Woche kam er dann mit rausschmiss und erst da hab ich kapiert was abgeht.
    Und trotzdem pack ich es net! Ich habe mir sogar ne Liste geschrieben mit den Dingen die ich täglich zu tun habe (selbst die Standarts wie Zähne putzen hab ich drauf) und in dem Part klappt es auch, aber jetzt gestern hab ich wieder einmal alles zerstört.
    Ich war mit meinem Vatter beim örtlichen Motorradhändler, bei dem die Maschiene, die ich bekommen sollte, gedrosselt wurde.
    Es war seine alte und da er sic eine neue gekauft hat wollte er mir diese schenken.
    Wir also da hin gefahren, ich so glücklich, freu mich total über alles.
    Dort, er hat bezahlt, ich werde zur Maschiene geführt und fahre hinter ihm her nach Hause.
    Dort angekommen spricht uns unser Nachbar an. Von wegen ich und neue Maschiene und schick und toll und wie gehts blablabla.
    ABER über den scheiss ha ich vergessen mich zu bedanken!!!
    AAAHHHHH! Ich raffs net wie ich das vergessen konnte!
    Gestern abend kam plötzlich miene Mutter rein und hat mich darauf hingewiesen.

    Also ich heut morgen natürlich sofort zu ihm hin, wollt mich entschuldigen. Aber er blockt ab, gibt mir nicht ma die Chance was zu sagen.
    Sagt nur:"Der Zug ist abgefahren, du hast deienChance verspielt."
    Aber nichts von wegen ic hsei rausgeworfen oder so.
    Dann wollte er gehen und seine abschliesenden Worte waren:
    "Du bringst deine Mutter echt um." Und weg war er.
    Seinem ton nach war das ernst gemient und ich weiß einfach net mehr was ich mahcen soll. Ich wollte ihn nicht kränken oder irgendwas. Es tut mir ja auch Leid mich nciht bedankt zu haben.
    Es is einfach alles scheisse (< Ich vorneweg).

    Ich hab nun einfach keine Ahnung mehr was ich machen soll.
    Bitte helf mir irgendwer.
    MfG
     
    #1
    Staub, 30 März 2006
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Lass ihn ne Nacht drüber schlafen und erklär ihm dann, dass du dich eben so gefreut hast, dass du gar nicht ans Bedanken gedacht hast. Ich finde, dass das eigendlich doch viel besser, als so ein erzwungenes Bedanken ist.
    Zudem bin ich der Meinung, dass er sich in dieser Situation dir gegenüber echt mies verhalten hat. Das war echt ein Schlag unter die Gürtellinie über den du mit ihm auch nochmal reden solltest. Sag ihm, wie sehr dich das verletzt hat und, dass du das nicht in Ordnung fandest.
     
    #2
    Touchdown, 30 März 2006
  3. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Also ich finde auch, du machst dir da einen zu großen Kopf. Sein verhalten war nicht richtig. Hallo, wo ich mein erstes Auto von meinen Eltern damals bekommen habe, bin ich erst mal x Stunden durch die Weltgeschichte gegondelt. Am Abend beim Essen habe ich mich dann bedankt.
    Jemanden sowas zu sagen: du bringst deine Mutter um, wegen so einer "Kleinigkeit", sorry, das muss schon ein ganz schöner Spieser sein. Bist du dir sicher das der dich nicht vielleicht ausm Weg haben will? Weil das ist ja wirklich nicht sehr fair? Und das geschmolle ist ja mal richtig schlecht. Das geht ja gar nicht. Wie alt ist der denn? :kopfschue

    Atme mal tief durch, du hast auch das Recht mal sauer oder böse zu sein. Es ist dein Leben, lass dich durch sowas nicht aufarbeiten. Ich glaube, du kriegst nichts auf die Reihe, weil dich das alles zu sehr belastet! Außerdem glaube ich, das dich dein "Vater" vielleicht unterbewußt unter Druck setzt und du deshalb das Gefühl hast nichts zu schaffen!

    Kopf hoch, schau nach vorne!
     
    #3
    elly, 30 März 2006
  4. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Das Verhältnis ist jetzt zwar schon angespannt, trotzdem würde ich versuchen mal in einer ruhigen Minute mit ihm zu reden. Sag ihm einfach, dass Du gerne mal mit ihm über Deine Probleme sprechen möchtest und schildere wie es Dir geht.

    Ich finde sein Verhalten nicht so ungewöhnlich. Im Moment kann er einfach Dein Verhalten nicht verstehen und denkt sich eben seinen Teil (undankbar, egoistisch etc.). Ihm fehlen einfach die nötigen Aspekte um Dich zu verstehen. Wenn Du ihm ehrlich schilderst wie es Dir geht und was Du für Probleme hast, denke ich schon das er Dich verstehen kann und es wieder eine Annäherung gibt.

    Alles Gute

    m
     
    #4
    metamorphosen, 30 März 2006
  5. Staub
    Staub (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Danke an alle antworten soweit.
    Ich weiß elider nicht wie ich weiter mit ihm umgehen soll. Ich hab heute Mittag versucht mit ihm zu reden aber er hat wieder mit
    "Ist mir egal" abgeblockt.
    Ich muss aber auch sagen das es in letzter Zeit oft vorkam das ich vor allem so Kleinigkeiten vergass.
    z.B. Saugen wenn es nötig ist, bzw. an der Zeit.
    Auch wenn er es gesagt hatte...
    Mit dem umbringen meinte er wohl, das es wegen mir (aber auch wegen ihm) schon ab und an mal Streit zwischen ihm und meiner Mutter gab. Und er gibt mir halt die Schuld...
     
    #5
    Staub, 30 März 2006
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Tja vieleicht solltest du etwas konzentrierter in der naechsten Zeit in den Tag gehen und dich im Haushalt nützlich machen und so weiter damit er sieht das du dich bessern willst
     
    #6
    Stonic, 31 März 2006
  7. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    jetzt kannst es eh nicht mehr ändern, was passiert ist ist passiert, der mensch kann vergeben!

    mach was nettes für ihn, entshculdige nicht richtig, und beweis ihm dass es dir ernst ist, jammern bringt jetzt auch nichts!
     
    #7
    keenacat, 31 März 2006
  8. Bruci
    Gast
    0
    Ich denke nicht das das verhalten des "Vaters" allein auf das vergessene bedanken zurückzuführen ist, sondern auf die Situation allgemein.
    Ich denke du solltest dich bei ihm bedanken und ihm sagen das du versuchst das alles nun auf die reihe zu bekommen und das es dir leid tut. Er muss ja garnichts drauf antworten, aber er sieht ja was du machst/ oder nicht machst.

    Scheint aber nen netter kerl zu sein - versau es nicht. Deiner mutter gehts damit wohl auch nicht gut.
     
    #8
    Bruci, 31 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aufschrei nichts richtig
Jacko22
Kummerkasten Forum
26 November 2016
36 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten