Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Augenblicke (Iris)

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von 7thCircle, 30 Oktober 2005.

  1. 7thCircle
    Gast
    0
    Augenblicke (Iris)
    Als ich sie in der Menge spähte
    Wie sie lief in lauter Eile
    Stand ich verwundert und geblendet
    Nur so da – für eine Weile
    Sie ging vorüber und sah mich an
    Bis wir einander still flankierten
    Hab geträumt, hab gehofft
    Dass wir uns niemals ganz passierten
    Hab sie dann nie mehr gesehen
    Sicher ist sie manchmal noch da
    Doch nun bin ich fern des Ortes
    Wo ich einst das schöne Mädchen sah
     
    #1
    7thCircle, 30 Oktober 2005
  2. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sehr schön, allerdings find ich
    Bis wir einander still flankierten

    flankierten nicht so passend ^^
     
    #2
    Wüstensand, 31 Oktober 2005
  3. 7thCircle
    Gast
    0
    Das Wort hat schon seinen Sinn in diesem Gedicht. Schonmal das Gefühl gehabt, dir würde eine Lanze durch die Rippen getrieben?
     
    #3
    7thCircle, 2 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Augenblicke Iris
Muli83
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2007
3 Antworten
WornOut
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 Januar 2007
2 Antworten