Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Augentropfen und Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nora18, 4 Januar 2008.

  1. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hallo :smile:

    Mal wieder ich und die Antibiotika. Ich habe seit gestern eine Bindehautentzündung und der Augenarzt hat mir dann Tropfen verschrieben.

    Da steht nun in der Packungsbeilage, dass die ein Antibiotika enthalten. Das hieße ja, dass die Pille beeinträchtigt wird.

    Im Prinzip ist das wurscht, weil ich sowieso nur noch 1 im Blister hab und wir dann eben auch direkt zusätzlich verhütet haben (und weiter werden)

    Hab mich nur gefragt, ob die Dosierung nicht sowieso so niedrig ist, dass das ganze unbedenklich ist...:hmm: Augentropfen nimmt man ja sowieso nur sehr wenig - und dann ist das AB ja auch nur ein Teilbestandteil. Das ist ja theoretisch schon anders als wenn man so schön 6 Tage 1200 mg am Tag nimmt...

    Naja, zur Sicherheit werden wir einfach mal weiter die Gummis benutzen :zwinker:
     
    #1
    nora18, 4 Januar 2008
  2. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich komme gerade vom Arzt. Diagnose: Eitrige, infektiöse Bindehautentzündung. Ich habe auch Augentropfen mit AB bekommen. Augentropfen wirken jedoch nur lokal, nicht systemisch, und deswegen wird der Schutz der Pille nicht beeinflusst.

    Gute Besserung, und willkommen im Club der Leidenden.

    Ich hatte noch nie eine solche Entzündung. Ich frage mich gerade, ob das im Umlauf ist. :ratlos:

    LG
     
    #2
    Lysanne, 4 Januar 2008
  3. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hey danke :smile: Naja..da ich da sehr vorsichtig bin, werden wir einfach mal weiter zusätzlich verhüten um auf Nummer Nummer sicher zu gehen :zwinker:

    Also ich habs mir durch meine dicke Erkältung gefangen. Der Arzt meinte, wenn man nachts hustet etc. kann es schonmal vorkommen, dass man sich da irgendwelche Erreger unbewusst in die Augen schmiert und sich dadurch die Bindehaut entzündet.

    Tut das bei dir denn weh? Ich hab bislang eigentlich keine Probleme damit...bin nur gestern mit kletschigen, knallroten Augen aufgewacht..dann zum Arzt, Augentropfen, fertig. Schmerzen oder Juckreiz hatte ich gar nicht...aber ich glaub es ist auch nur eine leichte Sache...:smile: Heute siehts schon 100mal besser aus als gestern..

    Dir jedenfalls noch gute Besserung :smile:
     
    #3
    nora18, 4 Januar 2008
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    @Nora18: die Wirkung ist wirklich nur lokal. Du brauchst dir keinerlei Gedanken über die Pille machen. Der Schutz wird nicht beeinträchtigt.

    @Lysanne: gute Besserung und eine angenehme Zeit in der Isolation:zwinker:

    Die Infektionen können auch einfach so aufsteigen. Die Körperhöhlen sind miteinander verbunden. Da braucht es nicht mal Husten oder dergleichen.
     
    #4
    Doc Magoos, 4 Januar 2008
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Danke für die Genesungswünsche!

    Ja, mein Auge tat schon ein wenig weh. Am 1. Tag bin ich auch nicht zum Arzt, obwohl mein Auge nach dem Aufstehen schon ein winziges bissel klebte und errötet war. Als ich dann am Abend kaum vor "Schmerzen" schlafen konnte (ich dachte, da wär ein Fremdkörper drin, ich wollte immer auswischen) und meine Nacht um 4 Uhr beendet war, auf Grund des Zusammenklebens und der Röte, bin ich dann zum Augenarzt. Dieser meinte, es wäre alles total vereitert. Es ist wohl normal, wenn man einen Infekt hat, dass die Bakterien im Augen-Rachen-Raum hochsteigen.

    Ich hatte das wie gesagt noch nie.

    Er verschrieb mit Augentropfen, die in der Apotheke erst angemischt wurden. Inhaltsstoff ist wohl auch ein AB. Ich soll die Tropfen alle 2 Stunden nehmen, á 1 Tropfen. Auch wenn es wieder besser ist, soll ich es wiederholen, parallel soll ich schnell meinen Infekt bekämpfen, weil die Bindehautentzündung sonst wieder kommen könnte.

    Gestern hatte ich schon doll zu leiden. Ich dachte, dass unter meinem Lied unmengen von Eiter festsaß, so tat das weh. Und nach den Tropfen musste ich ständig das Eiter entfernen. Heute habe ich gar keine Probleme mehr. Das Auge ist noch wenig rot und fühlt sich schwer an. Heute Morgen klebte das gesamte Auge zusammen, aber nach einer "Morgendusche" ins Auge, konnte ich wieder sehen.

    Du bist wahrscheinlich rechtzeitig zum Arzt gegangen. Ich wusste es nun nicht besser. :frown:

    Ich hoffe, dass du auf dem Weg der Besserung bist und es bei dir schnell wieder verschwunden ist.

    LG
     
    #5
    Lysanne, 5 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Augentropfen Pille
Syven
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Mai 2014
3 Antworten
Ewi Silver
Aufklärung & Verhütung Forum
13 August 2008
2 Antworten
Chilly
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Mai 2003
6 Antworten
Test