Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

sind kreditkartenzahler (leute, die ausschließlich damit bezahlen) egoistisch

  1. ja

    9 Stimme(n)
    13,8%
  2. nein

    56 Stimme(n)
    86,2%
  • ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #1

    aus aktuellem anlass: kreditkartenzahler = egoistisch

    aus aktuellem anlass folgende frage:

    findet ihr es egoistisch, wenn ich ohne bargeld und nur mit kreditkarte aus dem haus gehe.

    um die frage zu verstehen, muss man weiterdenken: es wäre nämlich durchaus möglich, dass ich mit der kreditkarte einen cent-artikel im supermarkt bezahlen werde, obwohl ich von zuhause hätte kleingeld mitnehmen können. jetzt müssten andere leute, die hinter mir in der supermarktschlange stehen, länger warten, als sie sonst hätten warten müssen.

    ist dieses verhalten egoistisch?
     
  • cheVelle
    cheVelle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #2
    Nein.
    Also bitte, diese paar Sekündchen die man da länger warten muss.
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #3
    :-D

    Ausgestossen aus der Gesellschaft gehörst Du und geächtet seist Du...tsts

    Wenn Er dann auch noch ein Gespräch mit der Kassiererin anfänge, teere und federe man ihn zusätzlich :bandit_alt:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #4
    ich hätte meinen Exfreund dafür umbringen können, da er auch wenn wir auf ne kirmes , zum Flohmarkt oder zum shoppen in die niederlande gefahren sind, gedacht hat sein karte würde überall akzeptiert oder es stände doch bestimmt ein GEldautomat an der nächsten Ecke!:angryfire
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #5
    nein, es ist absolut nicht egoistisch mit kreditkarte zu zahlen! :smile:

    wobei ich immer kleingeld zu hause habe und nicht verstehe wie man kein geld daheim haben kann!

    Off-Topic:
    wenn das nämlich auf mich bezogen war, ging es um was anderes!
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    27 Januar 2007
    #6
    Wenn manche da stundenlang in ihrem Geldbeutel rumkramen und hier noch nen Cent finden und da noch nen Cent finden und es dann doch wieder nicht stimmt und dann doch wieder der Schein ausgepackt werden muss, dauerts wesentlich länger als mit EC- oder Kreditkarte.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    27 Januar 2007
    #7
    Jep. Ansonsten, ich habs extrem selten so eilig, dass ich mich über die paar Sekunden mehr, wenns denn mal welcher sind, aufregen würde.
    Ich selbst zahle meistens bar, aber auch nur, damit ich mein Geld im Auge behalte. :grin:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    27 Januar 2007
    #8
    Ich bin ja eh ein Mensch, der schon vorher weiß, ob er bar oder unbar zahlt und wenn ich was bar kaufe, dann überschlage ich es meistens oder berechne es sogar genau im Kopf, an der Kasse hat man ja meistens Zeit dazu.
     
  • captainslater
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    27 Januar 2007
    #9
    Es gibt Länder, da wird beinahe gar nichts mit Bargeld bezahlt.

    In Bars, Restaraunts und Kleinbeträge im Supermarkt zahle ich bar wegen des Trinkgeldes und zwecks Kostenüberblick, größere Investitionen zahle ich mit der Bankkarte (Maestro) / Kreditkarte.
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #10
    Ich gehe jetzt zum Sport, werde kein Geld mitnehmen und mein Ben&Jerry Eis auf dem Rückweg mit Karte zahlen. :drool:

    Mal sehen wie weit Ihr mit der Diskussion in 2 Stunden seid :smile:
     
  • Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    27 Januar 2007
    #11
    ich sehe überhaupt nicht den Zusammenhang zwischen "mit Karte zahlen" und "egoistisch sein" Wenn an der Kasse vor mir jemand Kleinstbeträge mit Karte zahlt, dann finde ich den nicht egoistisch, sondern rege mich einfach nur so über ihn auf...:tongue:
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #12
    Wie kommst Du darauf, dass eine Kartenzahlung länger dauert?

    Ich behaupte hier mal glatt das Gegenteil.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #13
    ne, also ich habe es noch nie erlebt, dass kartenzahlung schneller geht!
     
  • cheVelle
    cheVelle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #14
    Quatsch, wenn sich das Geld schon während man in der Schlange steht zusammensucht, geht Bar-Zahlung schon schneller.

    Bsp:
    Betrag 19,85€, du hast schon ein 20er in der Hand. Bekommst dann halt nur noch Wechselgeld und gut ist. Bei der Karte musst du erst immer noch warten bis es bestätigt wird.
     
  • captainslater
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    27 Januar 2007
    #15
    Eine Kreditkartenzahlung kann durchaus länger dauern, da man noch den Zettel unterschreiben muss und der/die Verkäufer(in) meist noch diesen kleinen Durchschlag an die Rechnung heften muss... :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 Januar 2007
    #16
    Jap, dass ist ein durchweg egoistisches verhalten, besonders wenn man weiss man wird sich Kaugummi fuer 1 Euro kaufen, dann kann man sichauch mal 5 Euro Bargeld in die Tasche stecken.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #17
    das ist genau das, was ich nicht verstehen kann, aber sieht wohl jeder anders :grin: ich bin ja der meinung, dass man immer mal en paar euro dabei oder im Haus hat.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #18
    Ich zahle so gut wie nie bar....:-D aber ich zahl mit EC-Karte, nicht mit Kreditkarte. *gg*

    Man sollte es wie in Holland machen...da zahlen die so gut wie jeden kleinen Pupscent mit einer Karte. Da zahlt so gut wie keiner bar.
     
  • cheVelle
    cheVelle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #19
    Um Gottes Willen, dann wander ich aus.
    Mir persönlich missfällt das Plastikgeld. Andere sollen von mir aus damit zahlen, ich mag das nicht.
    Vorm einkaufen hebe ich mir immer was vom Konto ab damit ich was in der Hand habe.
     
  • LuzZi
    LuzZi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    27 Januar 2007
    #20
    Ob nun mit Bargeld oder Karte zahlen, ist doch egal. Das Einzige was ich mit Karte zahle ist sind Elektroartikel, DVDs, Spiele etc., keine Ahnung warum. Wenn ich aber Lebensmittel usw. einkaufe zahle ich nur dann mit Karte, wenn mein Bargeld nicht reicht, was selten vorkommt weil ich eigentlich immer genug dabei habe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste