Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aus, Ende, vorbei und ich bin es selber Schuld!:(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Flohppy, 16 August 2009.

  1. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Edith hat Mist gemacht
     
    #1
    Flohppy, 16 August 2009
  2. Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    Ich kann verstehen, dass es dir jetzt total dreckig geht, aber ich schreib jetzt trotzdem einfach was ich denke, nicht um dich noch mehr runterzuziehen, sondern um ehrlich zu sein.

    Ich finde es ist wirklich absolut sch****, in den Sachen anderer Leute oder Partner rumzuschnüffeln. Man sollte seinem Partner vertrauen und wenn man das nicht kann, dann ist in der Beziehung irgendwas falsch.

    Versetz dich mal in die Lage deiner Ex. Immerhin warst du doch immer der krasse Moralapostel, weil sie mit ihrem Ex geschrieben hat und ihn gesehen hat. (War bestimmt nicht richtig von ihr es geheimzuhalten, aber wenn nichts lief, war sie dir wenigstens treu). Du hast geschrieben, dass du ihr das nicht vergeben konntest usw. und ihr euch immer wieder deshalb gestritten habt. Und dann hast du was mit einer anderen. Und nein, Alkohol ist wirklich keine Ausrede.

    Das du dann auch noch als "Aufwecker" mit ihr Schluss gemacht hast, finde ich ziemlich assozial. Vielleicht ist sie jetzt auch einfach froh auch mal auf dich sauer sein zu können und die "Macht" in der Beziehung zu haben.
    So wie das alles aber bei euch läuft, sehe ich keine Zukunft. Sorry.
     
    #2
    Niemand12, 16 August 2009
  3. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Danke erstmal für deine Antwort!
    Den Standpunkt verstehe ich gewiß und ich bin mir auch dessen bewusst, dass es nicht korrekt von mir war, zu schnüffeln.
    Dass ich es beim ersten Mal herausfand war einfach eher zufall. nur ab dem zeitpunkt, ab dem das vertrauen dann mal kaputt oder angeschlagen ist, ist es sehr, sehr schwer nicht noch weiterzusuchen um noch weiteres herauszufinden. und ich wurde ja immer wieder darin bestätigt.
    sie hatte mein handy auch immer wieder "ausspioniert", jedoch nicht icq oder sutdivz. aber die info nur am rand...
     
    #3
    Flohppy, 16 August 2009
  4. Manu+Jacob=)
    0
    hallo flohppy,

    naja dein verhalten als assozial zu bezeichnen finde ich nicht korrekt. assozial finde ich es, wenn man den partner mit heimlichen treffen mit dem ex freund hintergeht. dass da nix gelaufen ist, würde ich auch nicht glauben.
    natürlich sollte man nicht in den sachen seines partners herum spionieren... das weißt du selber aber manchmal ist der drang einfach zu groß, besonderst wenn man schon schlechte erfahrungen gemacht hat. man sollte aber auch nichts wesentliches vor dem partner verbergen, was dass spionieren wieder irrelevant macht. wenn man nichts zu verbergen hat braucht man vor spionen auch keine angst zu haben....

    also in meiner Beziehung war es am anfang auch so, dass sie noch monatelang kontakt zu ihrem exfreund hatte... die ersten paar wochen waren für sie sehr schwer, denn sie hat sich für mich von einer langjährigen beziehung getrennt, hat schuldgefühle gehabt und hatte angst, dass es nicht die richtige entscheidung war. die anderen paar monate hat sie versucht eine freundschaft aufzubauen und er durfte seinen frust an ihr entleeren... mich hat das alles damals auch ziemlich mitgenommen und ich habe es auch noch einigemale aufgerollt... ich verstehe dich da, es bei dir sogar noch ein paar nummern härter war wirklich gut warum du so gehandelt hast. die einzigste alternative wäre gewesen schluss zu machen, aber das schafft man auch nicht, wenn man liebt, auch wenn es vlt. richtiger gewesen wäre als es ihr immer wieder vorzuwerfen...
    wenn man dann nach einer solchen vorgeschichte sich nicht mehr im grifff hat zuviel trinkt, die beziehung teilweise in sich schon beendet hat kann ich es gut nachvollziehen, dass man sich dann einer anderen frau zuwendet. sie hat dich immer hin auch maßlos enttäuscht und verletzt.
    ja es ist blöd gelaufen, dass du ein anderes mädel geküsst hast.... eine sekunde lang nicht der herr deiner sinne warst. sie war ofensichtlich 2 jahre lang nicht der herr ihrer sinne!
    ok das ist zwar nen bissle heftig geschrieben und irgendwellche leute verurteilen mich bestimmt wieder! spart es euch einfach ich will eure meinung nicht wissen!

    ich denke dass du da relativ wenig auf die distanz reparieren kannst.... je nach dem wie sie drauf ist,und darauf kann man schließen, wenn sie sich kurz nahc einem streit oder "scheinschlussmachen" wieder an ihren exfreund wendet um es dir heim zu zahlen, kannst du dich darauf gefasst machen, dass sie sich dort auch einfach jemanden sucht um es dir heim zu zahlen...
    möglich...

    aber ich denke, dass die beziehung wirklich schon vorher durch die gegenseitigen vertrauensbrüche ziemlich kaputt war... letzten endes war zwar das gerücht der ausschlaggebende grund aber auch nicht mehr als ein tropfen, der das fass zum überlaufen gebracht hat... zumindest für eure beziehung...

    naja... ich wünsche dir jedenfalls viel kraft das alles durch zu stehen!
     
    #4
    Manu+Jacob=), 16 August 2009
  5. Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    Ich hab ja auch nicht das rumschnüffeln als assozial bezeichnet, sondern, dass er mit ihr Schluss gemacht hat, um die Beziehung "aufzuwecken". Ich finde es eben ziemlich gemein und unreif einfach mal Schluss zu machen, obwohl man eigentlich nur sagen möchte:
    Hey, ich bin mit irgendwas nicht zufrieden.

    Also lies nächstes mal bitte genauer, bevor du urteilst.
     
    #5
    Niemand12, 16 August 2009
  6. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    habe ich allerdings ebenfalls genauso verstanden. aber nun gut, dann wäre das geklärt.

    dass das unreif von mir war, kann ich so unterschreiben. aber irgendwie half nichts mehr um sie wach zu kriegen:rolleyes:



    ich hoffe einfach, dass man das ganze nach ihren 6 monaten im ausland nochmal ganz von vorne beginnen kann und dann auch wieder normal miteinander reden kann. aber vermutlich ist das einfach nur wunschdenken...
     
    #6
    Flohppy, 16 August 2009
  7. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Keiner mehr...!?

    Was sollte ich nun machen? Zu was könnt ihr mir raten? Entscheidung so hinnehmen? Um sie kämpfen? Erstmal nicht mehr melden bis sich die Wogen etwas geglättet haben!?

    Ich bin unendlich im Arsch:frown::frown:
     
    #7
    Flohppy, 16 August 2009
  8. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    hm....:frown::frown::frown:
     
    #8
    Flohppy, 18 August 2009
  9. Marine Schnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Ich würde es an deiner Stelle einfach lassen.
    Du konntest ihr die Ex-Geschichte nie wirklich verzeihen und nun kann sie dir die Kuss-Sache nicht verzeihen, aber sie hat den Mut zu ihren Gefühlen und Entscheidungen zu stehen.

    Ich glaube nicht, dass ihr unter diesen Umständen je wieder Vertrauen zueinander haben könntet, daher würd ich ihre Entscheidung akzeptieren und die Trennung verarbeiten.

    Nebenbei würd ich an deiner Stelle mein Beziehungsverhalten mal überprüfen, denn du hast zwar sehr gut selbstreflektierend geschrieben, was passiert ist, aber deine Fehler anscheinend noch nicht als solche erkannt.
     
    #9
    Marine Schnecke, 18 August 2009
  10. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.252
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Bei der Vorgeschichte könnt ihr eigentlich froh sein, dass es vorbei ist, du hast kein Vertrauen zu ihr und sie hat nie so wirklich zu dir gestanden wie es ausschaut.

    Manchmal verstehe ich die Leute nicht, man klammert sich an einen dermaßen beschissenen Partner, als wenn ohne die Welt untergehen würde, dabei wäre schon viel früher ein aus mal das Richtige gewesen.
     
    #10
    Schweinebacke, 18 August 2009
  11. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Wahrscheinlich habt ihr da einfach recht...dennoch fällt es mir noch ziemlich schwer, das auch zu akzeptieren:frown::frown:
     
    #11
    Flohppy, 18 August 2009
  12. bandwuermche
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tut mir Leid. Aber eine Beziehung ist kein Selbstbedienungsladen an Unwahrheiten. Auf beiden Seiten ist da sehr viel schief gelaufen und da haben sich 2 Parteien verhalten wie in der Pubertät verhalten.
    Als Tipp für neue Beziehungen. Lerne zu Vertrauen und sei konsequent. Darauf basiert für mich zumindest eine Beziehung. Und wenn du das nicht schaffst, dann sei wenig ehrlich !
    Will dich nicht verurteilen oder so ich denke aber du solltest dir Gedanken machen, was du von einer Beziehung erwartest und genausoviel reinstecken...
    Viel Glück beim Überwinden von Hürden
     
    #12
    bandwuermche, 19 August 2009
  13. webjunkie
    webjunkie (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    103
    1
    Single
    Ich spiel jetzt hier mal den Assi...! Wenn du nicht dein Alter im Profil stehen hättest, hätte man auch 13-14 annehmen können. Gilt allerdings für euch beide.
    Sieh es mal so: In 6 Monaten kannst du dir ne neue freundin suchen, sie hat sich vielleicht was neues in England gesucht, also wo liegt dann noch das Problem?
     
    #13
    webjunkie, 19 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende vorbei selber
Kaltduscher
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juni 2009
7 Antworten
loveisintheair
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Dezember 2007
9 Antworten
fractured
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2007
30 Antworten