Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aus Lust wird Frust, bitte helft uns!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von das_kleine, 31 März 2004.

  1. das_kleine
    Gast
    0
    Hallo zusammen.

    Mein Freund und ich haben ein riesiges Problem. Wir sind jetzt seit 2,5 Jahren zusammen und er kommt jedes Mal fast gleich, nachdem er eingedrungen ist. Wir haben schon so viele Dinge versucht, über verschiedene Stellungen bis hin zum Urolagen, der ihm Betäubungscreme verschrieben hat, die leider nicht viel gebracht hat. Er hat sich dann das Bändchen verlängern lassen, aber dadurch ist es auch nicht besser geworden. Wenn wir zusammen schlafen und er merkt dass er kommt, hört er auf sich zu bewegen, damit das eben nicht passiert. Leider nimmt dann das Gefühl bei mir auch immer ab. Meistens sage ich ihm dann er solle weitermachen. Ich komme so gut wie nie dabei, habe nicht mal annähernd gute Gefühle. Ihn frustet das, er denkt ständig daran und traut sich kaum noch mit mir zu schlafen aus Angst, dass es wieder nicht klappt. Wir schlafen ohne Kondom miteinander, da ich wohl eine Latexallergie hab. Ich weiß nicht mehr wie ich ihm noch helfen kann; und er fühlt sich immer mies und schuldig wenn er wieder zu früh gekommen ist. Ich denke, das ist mittlerweile auch ein psychisches Problem.
    Wer kann mir helfen oder einen Rat geben? Ich bin über jede Antwort dankbar. :cry:

    das_kleine
     
    #1
    das_kleine, 31 März 2004
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nun wenn seine Errektion dabei net abnimmt, dann flüster ihm zwischendurch mal ins Ohr das er an seine Oma denken soll... oder etwas ähnliches.. wenn Du es noch rechtzeitig machst, dann kommt er garantiert nicht zu schnell... naja Sex ist eigentlich auch mehr eine Mentale sache.. daher denk ich mal das soeine Kamillensalbe vorallem als Placebo helfen soll..

    Du kannst es auch mal umdrehen und ihm ein kleines Ultimatum stellen... z.B. Du musst jetzt ganz schnell kommen!! o.ä. das macht er 5 mal und danach macht es vielleicht klick und er verliert gleichzeitig die angst davor zu früh zu kommen, wenn Du ihm sagst das Du es so willst... (ja er wirds wohlmöglich durchschauen, aber ein versuch wäre es wert)

    alles liebe und viel Glück... Bärchen.. :zwinker:
     
    #2
    Baerchen82, 31 März 2004
  3. das_kleine
    Gast
    0
    Hallo Bärchen,
    danke für die fixe Antwort.
    Gute Idee, nur leider haben wir das schon mit Mathe versucht. Dabei Zahlen zusammenzuziehen usw hat auch nicht wirklich geholfen. :cry:
    Aber diese Placebo-Methode hört sich nicht schlecht an.

    das_kleine
     
    #3
    das_kleine, 31 März 2004
  4. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nunja ich kann fast die Uhr danach stellen, denn bei mir dauert es meistens so ne halbe Stunde... je nach laune ist es aber verschieden.. daher weiß ich auch net so recht wie ich da noch weiterhelfen kann..

    Also er sollte schon ein Bild vor augen haben, wenn du ihm da mit Matheaufgaben kommst, dann ist er nur abgelenkt, aber es wurde ihm somit keine richtig vorgegeben... Du solltest seine Fantasie schon auf ein ganz bestimmtes Bild bringen...

    "Denk jetzt nicht an einen Löwen!!!"

    na was hast Du jetzt, wenn auch nur kurz vor Augen gehabt?? *gg* Ich denk mal bei Oma iss die wahrscheinlichkeit net besonders groß das er ein Bild vor Augen bekommt, was ihn anturnt... naja was dabei aber auch noch wichtig wäre das Du ihm einfach die Augen verbindest, wenn sich dann was zum positiven ändert, dann darfst Dich sehr geschmeichelt fühlen.. *gg*

    alles liebe... Bärchen.. :zwinker:
     
    #4
    Baerchen82, 31 März 2004
  5. Arty
    Gast
    0
    also damit hilfst du ihm und dir auch kein bisschen! Man fährt ja auch nicht besser Auto wenn man die Augen zumacht :zwinker:

    Ich denke, es ist ein ganz gefährlicher Trugschluß, mit dieser "ich denk an was asexuelles" Tour die Erektion verzögern zu wollen weil die "mechanische" erregung durch Reiben in dir nun mal die selbe ist, ob er nun an dich oder seine Oma denkt..

    so auf anhieb denk ich mal ist es schwer dir zu helfen weil ich mir schon denken kann wie dein Freund sich fühlt, wie bei allen sexuellen Dingen ist man bei sowas auch sehr sensibel und unsicher.
    Ich denke du hilfst ihm am besten wenn du
    -ihm erst einmal klar machst dass er diese mathenummer vergessen muss und aufhören sollte sich zwanghaft aufs nicht-kommen zu konzentrieren weil das ist echt kontraproduktiv!
    -du ihn öfter mal zu sex animierst der nix mit seinem penis zu tun hat bei dem du auch spass hast und ihm das zeigst, also petting/oral/whatever. denke das tut seinem selbst-bewusst-sein ganz gut :smile: Wenn ihr miteinander schlaft und du nicht wirklich was davon hattest bau das einfach ein und lass ihn als sanktion was machen was dich erregt.

    auf "mechanischer" Ebene kann man
    -sich beschneiden lassen (ka obs was hilft ist so ein halb-mythos aber mal andenken sollte man es
    -ihm am hodensack ziehen wenn er kommt - das ist was was du dir aber unbedingt vorher von nem arzt oder so erklären lassen solltest!
    teorethisch funzt es so das im moment wo er kommt sie am hodensack zieht und damit den samenfluß unterbricht, die errektion ebbt ab, der penis geht minimal nach unten (wird ein bissle kleiner weils halt ein mechanischer schock ist) . wenn man das kann klappt es angeblich recht gut, ich selbst hab das nie miterlebt aber den versuch solltest du machen .
    öfter onanieren und allein darauf hinarbeiten zu sehen welche stellen enorm sensibel sind und wieso. zwar ist es ein gerücht das häufiges onanieren abhärten könnte aber vielleicht kommt er auf ne idee wie sich evtl. übersensibilitäten abbauen lassen .

    du kannst eigentlich nur mit einem möglichst langen vorspiel dafür sorgen enorm feucht zu sein damit die reibung net so enorm ist, in wie weit das mit den aussichten noch geht weiss ich nicht weil du wirst dir auch gedanken machen aber versuche einfach mal vorher so geil zu werden dass es ein hineingleiten wird ..

    axo kondomallergie gibt es aber was du hast ist ne latexallergie und dagegen kann man gummis kaufen die nicht aus latex gefertigt sind - bissle teurer aber manch einem helfen sie, weniger zu spüren und sowas solltet ihr vielleicht mal ausprobieren ..

    eine kondomallergie ist btw wenn mann gegen das spermazid allergisch ist, also auf den chemischen samenkiller auf der innenbeschichtung des gummis ..
     
    #5
    Arty, 31 März 2004
  6. El Mariachi
    0
    :bandit:

    hm, vielelicht wenn er vorher SB macht oder sonst wie kommt, kann er dann bei der 2.ten runde länger ? ansonstenw eiss ich auch nicht...da is wohl schon ein großer druck in seinem kopf..
     
    #6
    El Mariachi, 31 März 2004
  7. das_kleine
    Gast
    0
    Also, ich versuche wirklich alles, damit er nicht ständig daran denken muss. Diese "Mathenummer" haben wir nach dem Mißerfolg auch gleich sein gelassen.
    Und es ist nicht so, dass er nach dem Zu-früh-kommen gleich "fertig" ist mit mir. Er denkt sich da schon allerhand aus, danach. Aber, obwohl es schön ist, ich find es sehr schade dass wir nicht richtig miteinander schlafen können, versteht ihr? Immer nur anders als normaler Sex ist auf die Dauer nicht okay.


    Das mit dem Hodensack hab ich noch nie gehört. Aber ich werde den Doc mal fragen, danke für den Tip! Beschneidung ist so ein Thema...ich denke, das kommt für ihn nicht so in Frage. Öfter onanieren, naja. Also als Freundin fühlt man sich nicht gut wenn der Freund sich ständig einen schüttelt. :zwinker: Aber ich kann dir sagen, dass es auch nicht viel gebracht hat. Er kann mir ganz genau die Stellen zeigen, an denen eine kleine Berührung reicht und er ist auf 180. Nur keine Ahnung wie man die nicht berühren kann beim Sex. Ist die Stelle, an der das Bändchen an der Eichel ansetzt, deswegen hat er es sich auch verlängern lassen.


    Hmja, gut. Nur: wenn eine Frau sehr feucht ist, merkt sie selbst auch weniger. :zwinker:
    Das mit den Gedanken stimmt, ich hoffe immer dass es diesmal geht. Aber er macht sich da mit Sicherheit mehr Vorwürfe als ich. Das ist auch der Grund, weshalb er ziemlich wenig Lust hat in letzter Zeit, denke ich. Er macht lieber was anderes mit mir zusammen, als Sex zu haben. Das ist zumindest mein Eindruck.


    Danke für eure Hilfe!
    Ich bin wohl ein schwieriger Fall, was? :cry:
     
    #7
    das_kleine, 31 März 2004
  8. das_kleine
    Gast
    0
    Weiß denn niemand mehr einen Rat dazu?
    Bitte, es ist wirklich dringend.

    das_kleine
     
    #8
    das_kleine, 2 April 2004
  9. mie-julie
    Gast
    0
    Es soll doch auch irgendeinen Muskel geben, den Männer trainieren können, um länger zu können. Wie der heißt bzw. wie man den trainiert weiß ich zwar jetzt nicht, aber das findet man sicher auch im WWW!
     
    #9
    mie-julie, 4 April 2004
  10. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo "Kleine" :zwinker:
    Ich habe das gleiche Problem. Wenn ich bei ihr drin bin, egal welche stellung, dann dauert es meistens nur zwei oder drei Minuten bis ich "fertig" bin. SIE ist dann natürlich noch nicht soweit und ich bringe es mit den Mund oder Hand bei ihr zuende. Was ich persönlich schade finde.
    Ich, als Mann, muss leider zugeben, dass ich es in meiner sexuellen Laufbahn noch nie geschafft habe, eine Frau beim direkten Akt zum Orgasmus zu bringen.
    Ich musste dabei immer andere "Techniken" anwenden, wie Oral oder z.B. den G-Punkt stimmulieren.

    Wir haben vor kurzen mal ausprobiert, das sie mich durch Petting quasi im Vorspiel schon zum Höhepunkt bringt. Danach kam dann GV und ich konnte länger, da der grösste "Druck" schon mal weg war.
    Es hat einigermassen geklappt.

    Nur muss ich dazu sagen, das SIE sowieso schwer durch GV zum Höhepunkt kommt.
     
    #10
    Norman Bates, 4 April 2004
  11. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    was mir so ganz spontan einfällt sind diese länger-sex-kondome von durex...
    keine ahnung wie die richtig heißen und ob die was bringen... zumindest ist da so "betäubungsmittel" dran... dass dann die empfindlichkeit schwächt...

    dann gibts doch noch diese penis-ringe... auch keine ahnung ob die was bringen...

    und ist es nicht so dass ne zeit nachdem man beschnitten wurde männer unempfindlicher werden... du hast darüber nichts geschrieben... deshalb...
     
    #11
    daPepper, 4 April 2004
  12. Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Problem haben glaub ich total viele :-( Und es ist wirklich meistens - zumindest nach einiger Zeit - nur noch psychisch: 1) der Druck "es ist jetzt noch zu früh" und auch 2) sehr sehr starke Selbstzweifel von wegen Versagen und so, weil er dir nicht alles geben kann, was du dir wünschst!

    Wenn sich so was psychisches aufbaut und über lange Zeit geht, ist es immer schwerer das wieder zu reparieren! Ich würde noch die letzten Methoden ausprobieren die hier genannt wurden (Länger-Sex-Kondome, Placebo-Methode usw.) und wenn das auch nichts bringt, sollte dein freund vielleicht echt mal über ne Beschneidung nachdenken? Denn das ist was, was ihn auf Dauer nur unglücklich machen wird, und beschnittene Männer werden unempfindlicher! Nur leider sind damit auch sehr sehr viele Risiken verbunden... mein damaliger Freund hatte dadurch nämlich wirklich einfach ZU VIEL Ausdauer.

    Einen wirklichen Rat kann ich dir leider nicht geben :frown: hatte das Problem auch mit meinem Ex, aber wir kamen mit dieser Pausen-Methode eigentlich beide ganz gut zurecht und waren relativ glücklich damit.
     
    #12
    Sunflower324, 5 April 2004
  13. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    hmm das ist echt ein Problem..
    ich glaube es ist sehr belastend für deinen Freund..
    so ähnliches Problem hatte ich damals bei meinen 1 Freundin, allerdings hat sich das ziemlich schnell geregelt.
    ich glaube bei deinem Freund hängt das mit der Psyche zusammen d.h. er hat jedesmal Angst zu versagen darum kann er sich nicht "gehen lassen"
     
    #13
    R1 Andy, 5 April 2004
  14. das_kleine
    Gast
    0
    Hm. Aber wie bekommt man es hin wenn es was psychisches ist? Ich meine, ein Psychater...?! Also ich weiß nicht. Wie kann man denn sowas in den Griff bekommen? :ratlos:


    edit: Andy, du sagst es hätte sich ziemlich schnell geregelt. Wie denn, wenn ich fragen darf? Oder meinst du, dass du Schluss gemacht hast?
     
    #14
    das_kleine, 5 April 2004
  15. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    nee kein Schluss :zwinker: ich war mit ihr dann 3 jahre sammen...
    geregelt in dem Sinne, das ich am Anfang sehr aufgeregt war oder geil auf sie war :gluecklic sie war meine "erste" Frau.
    aber mit der Zeit nachdem wir schon öfters sex hatten wurde es dann besser und wesentlich länger.man hat es dann sozusagen richtig "genossen" ohne Stress und Angst irgendwas falsch zu machen.
    ich denke auch das es sich bei euch regelt.er ist halt nur zu "geil" auf dich also nehme das als Kompliment an :zwinker: :zwinker:
     
    #15
    R1 Andy, 5 April 2004
  16. das_kleine
    Gast
    0
    @Andy:
    Okay, das würde ich ja gern...
    Allerdings: wir sind zweieinhalb Jahre zusammen....meinst du da ist das noch so?
     
    #16
    das_kleine, 6 April 2004
  17. Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja aber die beiden sind doch schon seit 2,5 Jahren zusammen jetzt!
     
    #17
    Sunflower324, 6 April 2004
  18. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    ja natürlich wieso denn nicht? :zwinker:
    ich war damals nach 3 jahren genao so "geil" wie am ersten Tag!! :bier:
    das kann doch nur heissen das ihr sehr gut zusammen past!
     
    #18
    R1 Andy, 6 April 2004
  19. das_kleine
    Gast
    0
    Ja okay - das will ich auch gar net bestreiten... :zwinker:

    Nur muss es doch eine Möglichkeit geben dass man das irgendwie in den Griff bekommt? Ich mein, er ist immer so aufgeregt und setzt sich damit unter Druck. Er sagt selbst von sich aus, dass er noch immer scharf auf mich ist und aufgeregt, wenn wir miteinander schlafen. Ich versuche immer, ihn irgendwie zu beruhigen. Nur es klappt meistens nicht und langsam weiß ich nimmer weiter. :schuechte
     
    #19
    das_kleine, 7 April 2004
  20. Chi-Chi
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin jetzt auch 2,5 Jahre mit meiner Freundin zusammen und hab folgende Erfahrungswerte:

    Anfangs war ich immer so geil, das ich auch gleich gekommen bin. Ich fand das schade, weil meine Freundin dannach nur noch kuscheln will. Und auch vorher durfte ich ihrs nie bis zum Ende machen, irgendwann will sie dann immer loslegen.

    Also dachte ich mir das ich länger durchhalten muss...was aber ein Trugschluss war. Vor allem gings voll nach hinten los und ich bin wieder recht schnell gekommen.

    Irgendwann nach so knapp einem Jahr dachte ich mir dann, naja, sie kommt eh net (und will auch gar net kommen), hab einfach deinen Spass. Oder wenn ich das Gefühl hatte das ich megascharf bin, dann hab ich ihr das gesagt, das ich wohl gleich komme und das hat ihr nix ausgemacht und sie wollte einfach nur loslegen. Und ab dem Zeitpunkt wurde es immer länger....ich dachte nimmer dran nicht zu kommen, sondern ich wollte teilweise kommen weils so geil war, aber es ging irgendwie net....

    Ein anderes bei mir sehr hilfreiches Hilfsmittel ist Alkohol in der richtigen Dosierung...als ich einmal abends leicht angetrunken zum 3. Mal Sex an dem Tag mit meinem Schatz hatte konnte ich ewig...ich war zwar 3 oder 4 mal kurz davor zu kommen, aber irgendwie gings dann doch weiter. Da ist meine Freundin auch beim Sex endlich mal gekommen und nach ihrem O. war Schluss, weil sie nimmer konnte :zwinker:

    Also, schnapp dir deinen Süßen öfter mal und verlang von ihm einen Quickie...(nach dem Motto: Wir müssen gleich los, aber lass uns schnell nochmal) Dabei wird er nicht daran denken das er lange durchhalten muss und vielleicht macht es dadurch bei ihm im Kopf "klick". Oder aber du machst dir mit deinem Freund n schönen Abend in der Badewanne, mit ner Flasche Wein am Start, verwöhnst ihn in der Wanne schon mal andersweitig (Mund, Hand) und sorgst dafür das er 1-2 Gläser mehr trinkt als du und nachdem ihr euch dann gegenseitig trocken gerubbelt habt schnappste ihn dir und ab gehts....und vielleicht dann sogar richtig lange :zwinker:

    Viel Glück und Erfolg!
     
    #20
    Chi-Chi, 29 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lust Frust bitte
juliaknm11
Aufklärung & Verhütung Forum
17 April 2015
5 Antworten
corri
Aufklärung & Verhütung Forum
26 September 2014
10 Antworten
reed
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2015
48 Antworten
Test