Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aus oder nicht aus?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Imandra, 19 April 2009.

  1. Imandra
    Gast
    0
    Hallo

    hatte mit meinem Freund bisher eine glückliche Beziehung und haben uns auch immer gut verstanden. Jetzt geht er für mehrer Jahre ins Ausland, wir können uns in der Zeit auch nicht sehen oder treffen zumindest nicht häufiger die Entfernung ist einfach zu groß.
    Bis jetzt war er schon für 3 Monate im Ausland, wird aber in drei Wochen für 4 Monate wiederkommen.
    Bis jetzt wollte ich die Beziehung erst beenden wenn er entgültig für die nächste Zeit ins Ausland geht und die Zeit bis dahin noch mit ihm genießen. Jetzt kam das Gespräch heute zufällig in Skype auf das Thema und er meinte er hatte auch schon überlegt vorher Schluss zu machen, also entweder am Anfang der Zeit oder in der Mitte, damit es nicht so kaltherzig ist. Er meint nämlich es wäre kaltherzig wenn er erst am Ende mit mir Schluss machen würde, will sich in der Zeit nach dem Schluss machen aber weiter freundschaftlich mit mir treffen. Ich weiß gar nicht ob ich das überhaupt könnte.... Er meint auch das er mich nicht in Wartestellung halten will und das er deswegen ein schlechtes Gewissen hat. Aber ist das nicht meine Entscheidung? Ich weiß ja worauf ich mich einlasse.
    Zumal auch vorher in über der Hälfte der Zeit der Beziehung klar war, dass es irgendwann so enden wird. Darum verstehe ich nicht warum er jetzt auf einmal ein Problem damit hat. Ich vermute das es eventuell andere Gründe hat und er mich einfach nicht mehr liebt oder wir uns in den letzten drei Monaten schon zu sehr entfremdet haben. Aber er sagt das es nicht so ist. Mir fällt es nur schwer das zu glauben.
    Und gerade diese Gedanken lassen mich nun darüber nachdenken ob es nicht doch besser wäre jetzt gleich Schluss zu machen.
     
    #1
    Imandra, 19 April 2009
  2. Probiert es und macht schluss, wenn es nicht mehr funktioniert.

    Wenn du ihm sowas nicht glaubst, dann ist da doch mehr dahinter; weil einfach so hast du doch keinen Grund, ihm nicht zu glauben.

    Ich kenn es selber und der Gedanke ist nicht schön, dass man solange auseinander ist, doch wieso soll man im vornherein schluss machen und dadurch schon im vornherein eine eventuell sehr schöne Zeit, die man zusammen verbringen könnte, ausschliesst.

    Die Devise ist doch, man probiert es und wenn es nicht klappt, kann man immer noch schluss machen.
     
    #2
    Chosylämmchen, 19 April 2009
  3. Student_1234
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich bin ganz deiner Meinung und denke auch das da wahrscheinlich ein anderer Grund dahinter steckt :angryfire (die Begründung, "es wäre kaltherzig deswegen machen wir lieber gleich Schluss" klingt schon etwas seltsam - schließlich nimmt man sich dadurch ja ne Chance)
    Ist ja außerdem deine Entscheidung ob du warten willst oder nicht ...

    Vielleicht ist es besser gleich Schluß zu machen, denn das Vertrauen ist ja nicht mehr 100%-ig da bzw. scheint er ja nicht mehr wirklich interessiert
     
    #3
    Student_1234, 19 April 2009
  4. Imandra
    Gast
    0
    Naja ich würde jetzt nicht gleich von fehlendem Vertrauen sprechen, es ist eher so, dass er eher der stille, zurückhaltende Typ ist der viel mit sich selbst ausmacht und einen auch nicht gerade mit Liebesbeweisen bzw. besser gesagt mit Liebesschwüren überhäuft, dass war schon früher so auch in der Zeit als er noch hier war. Aber da konnte er es noch auf andere Weise zeigen, also dann wenn wir uns gesehen haben. Jetzt ist er halt weg und ich würde mir wünschen das er auch mal sagt das ich ihm fehle oder er mich vermisst. Gut das macht er auch mal aber eigentlich nur wenn ich es sage... Darum frage ich mich schon ob er inzwischen vielleicht eher freundschaftliche Gefühle für mich hat oder ob es eben einfach seine Art ist. Ich kann das momentan so schlecht einschätzen. Ich hab ihn auch schon mal damit konfrontiert und ihn damit wohl auch verletzt, er meinte dann das er oft an mich denken muss und das es ihn schmerzt das er nicht bei mir sein kann.
    Das mit dem kaltherzig meint er glaube ich so, dass er mich ja quasi in den Monaten ausnutzen und in wartestellung halten würde und das es unfair mir gegenüber ist, da die Beziehung ja als solches keine Zukunft hat.
     
    #4
    Imandra, 19 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten