Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleiner-Engel
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Verliebt
    12 Juli 2006
    #1

    aus Telefonvertrag frühzeitig austreten

    Hallo,

    und zwar möchte ich in ein anderes Netz wechseln da mir meins viel zu teuer ist aber mein Vertrag läuft noch mehr als ein Jahr.

    Gestern habe ich bei denen angerufen und habe ihnen vorgejammert das ich es nicht merh zahlen kann usw. jetzt hat sie zu mir gesagt ich sollte einen Brief oder ein Fax schicken wo ich meine Situation usw. schildern solll und warum.

    Wisst ihr was ich da schrieben kann?

    zB "aus sozial und wirtschaftlichen Gründen..."

    Liebe Grüße
     
  • KoShaelBer
    KoShaelBer (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    12 Juli 2006
    #2
    Da wirst du leider recht wenig machen können. Die Zweijahresmobilfunkverträg sind Knebelverträge. D.h. eine vorzeitige Auflösung des Vertrags ist nur durch höhere Gewalt möglich. Oder durch Auslösung, indem du die restlichen Grundgebühren für die restlichen Monate bezahlst. Das macht aber wenig Sinn, denn bezahlen musst du es ja so oder so.
    Manchmal zieht das Argumanet "schlechter Empfang". Schreib einfach, du könntest zu Hause wegen schlechtem Empfang fast gar nicht telefonieren. Das zieht noch am ehesten.
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    268
    in einer Beziehung
    12 Juli 2006
    #3
    Würde mich wundern wenn man wegen schlechtem Empfang mal eben so aus dem Vertrag rauskommt, in den AGB's steht bei jedem Netz drin das eine hundertprozentige Abdeckung nicht gewährleistet wird und von äußeren Einflüßen abhängig sein kann.

    Aber grundsätzlich scheint der Anbieter sich hier ja nicht unbedingt querzustellen wenn du denen schon einen Brief mit Erklärung schicken sollst. Erklär denen einfach das du's dir nicht leisten kannst und man wird sehen was passiert. Ist natürlich die Frage ob die einen dann nicht auf die "schwarze Liste" setzen die die Netzbetreiber und Provider untereinander haben (und die nichts mit der Schufa zu tun hat). Wenn du dadrauf stehst kriegst du bei anderen Anbietern nämlich so schnell auch keinen Vertrag, auch bei positiver Schufauaskunft.

    Um welchen Anbieter gehts denn hier ?
     
  • kleiner-Engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    Verliebt
    13 Juli 2006
    #4
    naja bin in Österreich der Anbieter ist 3. ja aber wenn ich die Grundgebühr Zahlen muss ist das schon blöd - sind nämlich 35 €.

    Hmm naja ich glaub ich schreb einfach mal einen Brief weiß vl. jemand wie ich das genau forulieren kann?


    Liebe Grüße
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #5
    Hallo Kleiner Engel!

    Ich war auch bei 3 und bin froh, dass ich wieder zu A1 gewechselt habe.
    Naja, ich glaub zwar, dass Du wenig Chancen haben wirst, frühzeitig ohne Probleme oder zusätzliche Kosten aus dem Vertrag auszutreten, aber probieren kannst Du es ja!
    Ich hab zB weil ich um einen Tag zu spät gekündigt habe :kopf-wand , noch ein halbes Jahr dranhängen müssen! :kopf-wand Oh mann, war ich sauer!!!! :madgo: :madgo:

    Aber schreib einen höflichen Brief, indem Du erklärst, dass Du Dir ein Handy im Moment nicht leisten kannst usw. ..
    Probieren kostet ja nix und pass auf, dass sie Dir nicht unnötig Geld abknöpfen!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    13 Juli 2006
    #6
    wie kann man nen Vertrag mit 35euro Grundgebühr abschließen? OO

    vana
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    268
    in einer Beziehung
    13 Juli 2006
    #7
    Wo ist das Problem ? Ich hatte mal einen mit 40€ GG. Dementsprechend günstiger waren eben auch die Gespräche. Muss man immer sehen was man fürs Geld bekommt und ob sich das für einen lohnt...

    Wie das natürlich in Österreich aussieht kann ich nicht sagen, ich würd einfach in dem Brief schreiben das du evtl. bald arbeitslos sein wirst und mit Miete etc. dir den Vertrag nicht mehr leisten kannst...
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    13 Juli 2006
    #8
    ja natürlich.. ich kenne einen der bezahlt 150euro GG benutzt s Handy aber auch als Festnetztele und hat deswegen alles Flatrates...

    vana
     
  • kleiner-Engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    Verliebt
    13 Juli 2006
    #9
    ja und ich habe mit den 35@ 300 Minuten frei um tu telefonieren
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste