Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 November 2008
    #1

    Aus welchen Gründen seid ihr mit eurer Affäre / Fickbeziehung / Romanze nicht zusamme

    Was bedeutet euch eigentlich eure Affäre / eure Fickbeziehung / eure Romanze?

    Es muss ja einen Grund geben, warum ihr nicht bloß befreundet seid, aber es muss ja ebenso einen Grund geben warum ihr nicht (mit eurem jetzigen Partner Schluss macht und) zusammen seid.

    Passt ihr vielleicht auf intellektueller Ebene ausgezeichnet zusammen, aber die Attraktivität ist bloß so naja? Oder sieht die andere Person verdammt gut aus, aber außerhalb des Bettes kann man mit ihr nicht anfangen, vielleicht weil die Interessen und Hobbies zu unterschiedlich sind? Oder sind sowohl Intellekt als auch Aussehen bloßes Mittelmass und es reicht gerade so zum vögeln? Hat der andere unakzeptierbare Macken?

    Was empfindet ihr für den anderen?
     
  • 12 November 2008
    #2
    weil er selber ne freundin hat! :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic Themenstarter
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 November 2008
    #3
    Warum macht ihr dann nicht beide Schluss? Was hält euch bei euren Partnern und was empfindet ihr beide füreinander?
     
  • MsThreepwood
    2.424
    12 November 2008
    #4
    Als ich Single war hatte ich ne "Romanze" mit nem sehr guten Freund. Wir sind heute noch (sind inzwischen beide vergeben) sehr sehr eng befreundet.

    Uns war von Anfang an klar, dass es mit uns als richtige Beziehung nie funktionieren würde. Dazu sind wir beide ZU freiheitsliebend und diverse andere Umstände (u.a. 18 Jahre Altersunterschied) hätten einfach nicht gepasst.
     
  • happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    12 November 2008
    #5
    Ich würde eine Beziehung mit ihm schön finden, aber er meint, wir wären schon zu lange befreundet... ich bin auf der Freundschaftsschiene gelandet.
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    12 November 2008
    #6
    Mit meiner ehemaligen Affäre... naja, wir waren zwar beide Single, aber irgendwie...es stand halt nie zur Debatte. Wir waren befreundet, aber haben uns auch nie sooo gut verstanden. Ich fand ihn heiß (und tue es noch), aber ich bete ihn nicht an. Wir sind ganz einfach nicht verliebt.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    12 November 2008
    #7
    Das Hauptgrund war immer fehlende Verliebtheit.
     
  • *PennyLane*
    0
    12 November 2008
    #8
    Er ist mein Ex, eine Beziehung hat schon mal nicht geklappt, und aus den gleichen Gründen würde ich es auch nicht mehr fest mit ihm versuchen.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    12 November 2008
    #9
    Ex-Affäre: Weil er in Beziehungen ein arschloch ist :-D
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    12 November 2008
    #10
    meine sexbeziehung zu single zeiten:


    ganz einfach, er war menschlich ein arschloch. :tongue: charakterlich, sagte er mir absolut nicht zu.
    aber der sex war gut und das war auch der einzige grund wiso wir und trafen: SEX :zwinker:

    mehr war da echt nicht drin.

    wir hätten nicht zusammen gepasst und es waren beidseitig keine gefühle im spiel.

    es gieng einfach nur um sex. :zwinker:
     
  • ArsAmandi
    ArsAmandi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    113
    62
    nicht angegeben
    12 November 2008
    #11
    Das wird wohl ausnahmslos die fehlende Verliebtheit sein, sowas entscheidet ja niemand rational.

    Oder aber auch der fehlende Wille es konkret als etwas festes zu definieren (wozu auch).
     
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    12 November 2008
    #12
    kann nur von der vergangenheit sprechen:

    haben einfach nciht zusammengepasst. also eine beziehung hätte nie funktioniert. zum einen wegen seiner art mit mir umzugehen. zum anderen die räumliche distanz. dann vlla uch die angst, mit einem neuen beziehungsversuch, die freundschaft zu zerstören. + unterschiedliche vorstellungen vom leben. (ist mir sehr wichtig, dass die übereinstimmen)

    meine gefühle zu ihmm? genau wie seine zu mir: liebe...... bin mir aber nciht ganz sicher, ob es gen ende meienrseits auch bisl das abhängigkeitsgefühl war, was die egfühle hoch hielt. aber ne gewisse "grundliebe" (also stärkere gefühle für ihn as für andere menschen) war immer da
     
  • User 56700
    User 56700 (36)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    12 November 2008
    #13
    Ich kann auch nur von der Vergangenheit sprechen...:smile: Es war einfach so weil ich sie nicht geliebt habe und es auch gar nicht gepasst hätte, ich war lediglich scharf auf sie...:engel:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    12 November 2008
    #14
    aus beiden romanzen wurde ne beziehung..
    nr 1 war beruflich sehr eingespannt..wir waren uns unsicher bzgl unserer gefühle..aber draus wurde nach 2mon ne beziehung..
    nr 2 war als romanze "gedacht"...weil er gerade aus ner beziehung rauskam und dachte,dass er mich nicht glücklich machen würde..er hatte lange keine langen beziehungen mehr gehabt..von anfang an wars aber offiziell,es wuste jeder..zeigten uns eher als paar..aber paar tage später entschieden wir uns für die beziehung..waren am anfang eher zu feige..kp..sind seit bald 6 monaten ein paar...

    hatte noch eine pettingaffäre..ne kurze sache..ich wäre nie mit ihm zusammen gekommen wg fehlenden gefühlen meinerseits und weil er n guter freund meines damaligen frischen exfreundes war..hab die sache deswegen auch sehr schnell beendet..
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    12 November 2008
    #15
    Dito.
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    12 November 2008
    #16
    Aus meiner ersten Romanze wurde ne Beziehung und bei der anderen war von meiner Seite kein Gefühl da und er war auch charakterlich nicht das, was ich wollte.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    12 November 2008
    #17
    - er wohnt zu weit weg und ist zu selten hier
    - die Gefühle reichen bei weitem nicht aus (auf beiden Seiten)
    - ich bin noch nicht über meinen Ex hinweg
    - ich habe gar keine Zeit für eine Beziehung
     
  • glashaus
    Gast
    0
    13 November 2008
    #18
    Ich glaub wir trauen uns nur nicht richtig, weil wir Schiss haben :-D

    Er: Ich vermute, er denkt, er habe zu wenig Zeit für mich.
    Ich: Schiss vor Commitment & Enttäuschung.

    Aber wir mögen uns trotzdem total :herz:
     
  • Goldmund_76
    Ist noch neu hier
    20
    0
    0
    nicht angegeben
    13 November 2008
    #19
    Ich spüre einfach, ob mich eine an diesen ganz bestimmten Stellen im Herzen berühren könnte. Kann sie das nicht, gibts keine Beziehung.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    13 November 2008
    #20
    Das kann ich für einen Großteil meiner Exaffären, aber nicht für alle :zwinker: , so übernehmen.

    Meist stand das nie zur Debatte, wenn schon Fickbeziehung, dann auch nur Sex, ohne viel drumherum und ohne Alltag, eben puren Sex und nur Spaß ohne Konflikte und verwirrende Gefühle, bei manchen Männern hat man da auch meist schon den positivsten Teil erwischt.:grin: :tongue:
    Bei vielen ist aber auch nach ende der Sexbeziehung eine sehr gute, vertraute Freundschaft geworden, mehr wäre aber nie möglich gewesen.

    Meine beste Freundin war mal direkt im Anschluß mit meiner Fickbeziehung zusammen und ich hab gleich gesagt "pass auf,der ist nix für beziehung und Liebe und sowas und der hats nicht so mit Treue" aber da kann man sich ja den Mund fusselig reden bei Verliebten.:kopfschue :grin:
    Wer nicht hören will muss fühlen.:grin: Naja heute lachen wir drüber. Er ist trotzdem noch ein geiler Typ, für uns beide.:drool: :engel: Er braucht uns nur anzulächeln und wir beide grinsen wie zwei verliebte 16jährige, wie seine Frau den Typen nur erträgt?
    Achja, sie hat ihn gleich zu Anfang der Beziehung mal mit seinem besten Freund betrogen, vielleicht war ihm das mal eine Lehre.:grin:
    Manche Männer sind eben nur schwer beziehungsfähig zu erziehen.:grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste