Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • klugscheiß**
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #1

    Ausbildung - 2007 - IT-Systemkaufmann - Frage

    Moin zusammen!

    Ich bin frisch nach der Bundeswehr und habe für dieses Jahr noch keine Ausbildung gefunden :wuerg:

    Schreibe aber immernoch fleißig Bewerbungen und hatte und habe noch´n paar Einstellungstest und Vorstellungsgespräche. So auch Morgen.

    Ausbildung 2007 zum IT-Systemkaufmann in Köln.

    Ich bin eigentlich mit Einstellungstest und Vorstellungsgesprächen "vertraut" und nervös bin ich normalerweise auch nicht...aber diesmal ist es anders. Wir haben OKTOBER! So langsam wirds echt Zeit :zwinker: Bis jetzt ist mein Lebenslauf TOP! Aber ´ne Lücke von ´nem Jahr würde sich net gut machen.

    Also, hat jemand von euch konkrete Tipps, die sich direkt auf den IT-Systemkaufmann beziehen?

    Und an Alle die noch keine Ausbildung haben: BEWERBEN! Ihr glaubt ja gar nicht, wie viele Unternehmen immer noch suchen...(Für mich unverständlioch, bei den vielen Arbeitslosen)

    ´Nen schönen Tag noch! SONNE! :grin:
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #2
    mein Bruder hat IT-Systemkaufmann gelernt und zwar bei einem Unternehmen, was Kassensysteme (Software für Kassen, wie zB bei McDoof) vertreibt.
    Er musste zum Kunden rausfahren und die Kassen warten oder auch im Büro sitzen und die Bestellungen, Auftragsbestätigungen und Rechnungen bearbeiten.

    So was kann man also für Fragen stellen? Ob man Blockunterricht hat oder an welchen Tagen man zur Schule muss :engel: :zwinker:

    Produktbezogene Fragen wären toll. Informier Dich im Netz über die Firma, Größe, Anzahl der Mitarbeiter, Aufgabenbereiche, Deine Ansprechpartner usw. und die normalen Modalitäten wie Urlaub, Arbeitszeit, Pausen, Vergütung, etc....
     
  • klugscheiß**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #3
    Was für ´n Zufall...das Unternehmem, zu dem ich morgen soll, handelt auch mit Kassen (Vertrieb + Service)

    Danke für deine Anrwort.

    Produktbezogene Fragen....gute Idee!
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    15 Oktober 2007
    #4
    IT-Systemkaufmann... Glaub nicht, dass Du ein Fachidiot wirst! ITSK ist so ziemlich das breiteste und flachste Wissen, was es gibt. Du musst quasi von allem eine Ahnung haben, aber Du hast zu wenig Zeit, das alles zu vertiefen. Ich hab das auch zuerst für ein Gerücht gehalten, aber ich erlebe das jeden Tag...
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #5
    Viel Glück für heute und berichte, wie es gelaufen ist!
     
  • klugscheiß**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #6
    Hey!

    Ist echt gut gelaufen!

    Habe ein verdammt gutes Gefühl.

    Habe erst mit dem Chef ´n normales Vorstellungsgespräch geführt (Ist echt ´ne Labbertasche der Chef :zwinker: ) und dann war ich 3 Stunden mit ´nem Techniker im Außendienst unterwegs.

    Dann wider zum Chef...

    Er meinte, dass ich noch 3 Konkurrenten habe, aber bis jetzt der Favourite bin!
    Ich soll am Donnerstag nochmals erscheinen und dann fahre ich mit dem Chef zu ´nem Kunden raus (Verkaufsgespräch) nach Düren.

    Am Freitag (diesen) erfahre ich dann, ob ich die Stelle habe.

    Gibt nur einen "Hacken": Ausbildungsbeginn ist kommenden Montag UND ich müsste 2 Monate Schule nachholen...meint ihr, dass ist zu schaffen? (macht mir aber jetzt keine Angst^^)

    Gruß
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    17 Oktober 2007
    #7
    Natürlich schaffst du es noch, die 2 Monate Schule nachzuholen.
    Du musst dich halt ein bisschen mehr reinhängen.

    Wieviele Schultage sind es denn überhaupt, die du nachholen musst? Ihr habt da ja nicht jeden Tag Schule, oder?

    Drücke dir fest die Daumen, dass du die Stelle bekommst.
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2007
    #8
    Es ist ja nur Berufsschule, d. h. kein hohes Niveau (ich hatte nur Einser auf dem Zeugnis *gähn*), also wirst Du das auch schaffen.
    Ich drück Dir die Daumen, dass Freitag alles glatt läuft. Schreib dann mal, ob Du der Auserwählte bist. :smile:
     
  • klugscheiß**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2007
    #9
    GESCHAFFT! VERDAMMT! ICH HABE HEUTE EINEN AUSBILDUNGSVERTRAG UNTERZEICHNET....viel Zeit mit Praktikas und Bundeswehr "vergolded" und jetzt...ab Montag Ausbildung zum IT-Systemkaufmann!!!

    Es sind 18 Tage Berufsschule nachzuholen...

    GRUß!

    :smile: :smile: :smile: :smile: :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker:
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    101
    0
    Single
    18 Oktober 2007
    #10
    Hey Super! Herzlichen Glückwunsch !!
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #11
    [​IMG] Glückwunsch! Hab ich Dir es nicht gesagt :zwinker: [​IMG]
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    22 Oktober 2007
    #12
    Schule nachholen ist eigtl. kein Problem. Habe ein ganzes Jahr übersprungen in meiner Ausbildung und es hat trotzdem bestens geklappt. 2 Monate sind da doch garnix.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #13
    18 tage schule sollte kein problem sein. in meiner ausbildung (anderer beruf) sind noch welche kurz vor schuljahres ende dazu gekommen und haben kein problem. ok bei uns lernt man auch nichts.
    aber wenn du dir von den klassenkameraden den kram kopierst sollte das zu schaffen sein
     
  • klugscheiß**
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #14
    Hey Leute...Danke für die Glückwünsche und für´s Mut machen. Hatte heute meinen ersten "richtigen" Arbeitstag. War cool...

    ABER: Ich muss um 06:00UHR aufstehen und bin erst um 19:00UHR da Heim....Ich warte jetzt schon auf´s WE! Aber die Arbeit macht Spaß.

    :smile: :zwinker: :smile: :zwinker:
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2007
    #15
    ja mein Lieber das ist eben freie Marktwirtschaft, viel Erfolg fürs Berufsleben
    Off-Topic:
    jetzt lernst du ein we ohne discobesuch zu schätzen :tongue:
     
  • dummdidumm
    dummdidumm (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2007
    #16
    Herzlichen Glückwunsch! Schön, daß Du jetzt einen Arbeits-, bzw. Ausbildungsplatz hast. Ich wünsch Dir viel Erfolg und alles Gute!

    Wer weiß, vielleicht prüf ich Dich ja in drei Jahren... :-D
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste