Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausbildung abbrechen, ich weiß nicht mehr weiter >.<

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von eddyjar, 3 Juni 2009.

  1. eddyjar
    eddyjar (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Bin der neue, lese schon längere Zeit mit usw, bla...habt ihr alles schon tausendmal gehört nehme ich an! :grin:

    Also will ich mal gleich zum Thema kommen...

    Ich Gedenke meine Ausbildung abbzubrechen! Bin im ersten Lehrjahr zum Bürokaufmann und habe mich mal sowas von in dem Beruf geirrt (das liebe Arbeitsamt hat mir das übrigens empfohlen, es würde sich ja so gut mit meinen Fähigkeiten und Neigungen vereinen, pha! Pustekuchen).
    Anfangs war es ja noch recht cool, ich war motiviert bei der Sache weil ich endlich ne Stelle hatte, und das obwohl ich sie nur genommen hatte weil ich keine andere wahl hatte, aber jetzt...ich steh jeden Morgen mit einer Scheißlaune auf, den Kopf voller Gedanken, in der Hoffnung mir fällt irgendwas ein, was es rechtfertigt später oder am besten gar nicht arbeiten zu gehen.
    Ich fühle mich ausgebrannt, demotiviert, es zermürbt mich jeden Tag 8 Stunden auf diesem blöden Stuhl zu sitzen und irgendwelche Exceltabellen zu kalkulieren :mad:
    Ich tue nichts mehr für die Schule, nichts für den Betrieb (Berichte und so), ich kann mich nicht aufraffen.

    Dazu kommt noch das seit einigen Wochen zwei (ausgelernte) Kolleginnen meinen, mir übel mitspielen zu müssen. Anscheinend setzen sie Gerüchte in die Welt und reden hinter meinem Rücken hinter mich, juckt mich eigentlich nicht besonders, aber das ging schon soweit das ich inzwischen schon zweimal bei der Ausbildungsleitung antanzen durfte, ich kam mir da vor wie beim Kreuzverhör...das ist jetzt soweit das ich im ganzen Haus bei den Mitarbeitern meinen Ruf weg habe, obwohl mich die Hälfte ja noch nichtmal persönlich kennt. Die Grüßen mich nicht mal.

    Ich will da raus, ich halts echt nicht mehr aus!

    Nur welche Möglichkeiten habe ich?
    Abbrechen ohne was neues zu haben will ich nicht, ich muss monatliche Kosten decken!
    Aber wer stellt mich ein, wenn ich ihm erzähle ich würde die jetztige Ausbildung abbrechen wenn ich die neue Stelle bekomme? - Das macht doch kein Arbeitgeber mit???

    Eine Option die ich mir zurechtgebastelt habe:
    Abbrechen, bei der Bundeswehr freiwillig (geht das?) zur AGA melden (die wollten sich eh nach der Ausbildung nochmal melden, und Bund würde mir gefallen) und dann später nochmal bewerben oder vllt. sogar beim Bund bleiben?! - nur da steh ich auch wieder auf der unsicheren Seite, bin drauf angewiesen das die mich überhaupt nehmen / ich tauglich bin (woran ich jetzt nicht zweifle aber man weiß ja nie).

    Ich hoffe mir können hier ein paar Leute helfen, Ratschläge geben...

    Oh Gott, hoffentlich bin ich morgen krank und muss mir diesen Verein nicht reinziehen...

    eddy
     
    #1
    eddyjar, 3 Juni 2009
  2. Ich habe ähnliches durchgemacht, hab auch eine Ausbildung abgebrochen, ohne dass ich was festes in der Hand hatte.

    Also denke ich, kann ich dich dabei mit realen Erlebnissen unterstützen. :zwinker:

    Also grundsätzlich ist es so, dass beide Szenarien nicht gerne gesehen sind, was ganz normal ist.
    Das zeugt einfach nicht davon, dass du ein sicherer Arbeiter bist usw usf.

    Du wirst sicherlich drauf angesprochen werden und dadurch werden dir Wege versperrt. Es ist um einiges schwerer eine Stelle zu kriegen und vorallem in der jetzigen "Krise" ist sowas natürlich noch hinderlicher und will gut überlegt sein.

    Ist sicherlich eine Überlegung wert, aber selbst das ist nicht sicher.

    Rein rational gesehen wäre es sicher das beste, du würdest das durchziehen, damit du eine abgeschlossene Ausbildung hinter dir hast, dass ist eine kleine Sicherheit für dein Arbeitsleben.
    Und da du deine Kosten decken musst, wäre es gar nicht gut, wenn du länger arbeitslos wärst.

    Ich war nach dem Abbruch 1.5 Jahre de facto arbeitslos.
    Für mich war es aber einer der besten Schritte, die ich tätigen konnte...im Nachhinein gesehen! Zuerst war es katastrophal und sehr schlimm für mich und es war sehr schwierig einen soliden und sicheren Job bzw. Ausbildungsstelle zu finden.

    Also pauschal lässt sich das natürlich nicht genau festlegen, was denn nun besser ist, aber solange es du noch durchhalten kannst, solltest du durchhalten! Ich kenn die Situation und mir hat man dazumals ähnliches gesagt, ich war einfach zu stur, aber nur weils bei mir geklappt hat, muss es bei dir auch nicht so sein, vorallem hats bei mir auch andere Faktoren gegeben, warum ich wieder erfolgreich reingekommen bin.

    Ich sag mal so, falls mein Eigenwille und meine Arbeitsmoral nicht so gross wären, wäre ich wohl auch jetzt noch arbeitslos.

    Jenachdem wie du deine Arbeitsmoral empfindest, kannst du durchaus auch abbrechen und dich wieder erfolgreich in eine Ausbildung stürzen, du musst dir einfach klar sein, dass du dafür hart arbeiten musst und auch keine Weiterbildungsmöglichkeiten scheuen darfst, bzw aktiv daran zu arbeiten – auch als allgemeiner Tipp durchaus zu gebrauchen. :zwinker:
     
    #2
    Chosylämmchen, 3 Juni 2009
  3. ALUDIESCHER
    0
    ich kann dir nur raten nicht zum Bund zu gehen...

    an dem beispiel der Exel-Tabellen spiegelt sich dass du keine stumpfen Tätigkeiten willst... -> Beim Bund tust du nicht viel Anspruchsvolles und schon gar nichts was im Endeffekt mehr Sinn macht als den Laden am laufen zu halten...

    Und wenn du es nicht magst in der Hackordnung ganz unten zu sein (im Ersten Lehrjahr, die fertig ausgebildeten setzen Gerüchte) sei dir gesagt, dass du dort NICHTS zu melden hast und für jeden scheiß fertiggemacht wirst... In Freiheit hast du zumindest noch den Feierabend, den du machen kannst was du willst, dort kannst du glücklich sein wenn du später mal aus der Kaserne raus darfst...

    wieweit bist du schulisch? besteht die Möglichkeit dass du deinen Bildungsstand erhöhen kannst?
     
    #3
    ALUDIESCHER, 3 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausbildung abbrechen weiß
CreamyVanilla
Kummerkasten Forum
14 September 2015
33 Antworten
figgr
Kummerkasten Forum
26 November 2008
19 Antworten
Test