Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausbildung und Überstunden

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von LittleFlower, 3 März 2008.

  1. LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute!
    Ich wollte mal fragen, ob ihr euch damit auskennt *auf titel deut*
    Bei mir werden Überstunden weder bezahlt, noch kann ich sie abfeiern. Ich habe mir darüber nie gedanken gemacht, bis ich einen Kollegen gesehen hab, wie er sich eingestempelt hat und da stand +7:42 oder so was ähnliches. Bei mir kommen da immer nur Striche.
    Ich dachte halt Azubis machen keine Überstunden und deshalb gibts da keine Regelung. Nun muss ich manchmal doch welche machen und finde es ein bisschen blöd, dass ich dann so gar nix dafür kriege, außer ein danke. Leider weiß ich nich, ob meine Kollegen das bezahlt kriegen oder abfeiern dürfen.
    Im Internet habe ich zu dem Thema nur etwas für Minderjährige gefunden, ich bin aber schon über 20 (arbeite im Büro).
    Wollte mich nur mal unverbindlich informieren, wäre z.B. blöd wenn ich gar kein Recht auf irgendetwas hätte, und dann gleich meinen Chef frage :schuechte Habe nämlich gelesen, dass Überstunden bei Azubis absolut freiwillig sind, aber manchmal kann man halt nicht weg!

    Euer Blümchen
     
    #1
    LittleFlower, 3 März 2008
  2. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    Azubis können/ dürfen Überstunden machen. Wieviel Stunden zusätzlich ist Abhängig ob man Volljährig ist oder nicht. Normalerweise erhalten Azubis für die Überstunden dann Abfeierstunden.
    Da du ja im Büro arbeitest und nicht im Gastronomie Bereich( wo es üblich ist keine zu bekommen) solltest du auf Abfeiern der Überstunden bestehen, je länger du das so mitmachst desto mehr wirst du ausgenutzt.
    Der Satz von dir " manchmal kann man nicht weg" ist nicht dein Problem, du bist eigentlich zum Lernen und nicht zum abeiten da.
     
    #2
    cactus jack, 3 März 2008
  3. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    ich kenne das von Freunden von mir die in kleineren Firmen arbeiten, die machen auch Überstunden und bekommen nichts dafür, trauen sich aber auch nicht den Mund auf zu machen.

    Bei mir ist es so ich stempel wenn ich komme und gehe. Das was ich zuviel arbeite wird natürlich auch erfasst. Meine aktuelle Zeit kann ich mir dann im Intranet anschauen. Je nachdem wieviel ich habe gehe ich früher oder komme später. Wenn es über 7,36stunden liegt nehme ich mir einfach mal einen Gleittag. Wenn mein Konto über 20 Stunden liegt dann bekomm ich auf einen auf den Deckel, laut meiner Ausbilderin sind wir zum erlernen eines Berufes auf der Arbeit und nicht um Überstunden zu machen.

    Naja wir sind eh alle nur billige Arbeitskräfte. Ich weiß schon warum ich in einer großen Firma arbeiten wollte. Ich arbeite in einer Versicherung also auch nur Büroarbeit
     
    #3
    stella2002, 3 März 2008
  4. LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antworten erstmal :smile:

    Naja was willst du denn machen, wenn verzweifelte Kollegen um dich herum laufen und irgend etwas wichtiges nicht mehr schaffen, und du die letzte Rettung bist? Ich bin nicht so ein Mensch, der dann kaltherzig nach hause geht, würde außerdem sicher nicht so einen guten eindruck machen.
    Ich arbeite eigentlich jeden Tag sowieso eine viertelstunde länger, weil der Bus nur alle halbe stunde fährt und ich dann lieber noch etwas im Büro sitzen bleibe.
    Am besten frage ich erstmal die anderen Azubis, was meint ihr? Ich möchte nämlich gegenüber meiner Firma nicht unverschämt wirken, wenn ich wegen soetwas nachfrage...
    Ihr seht schon, ich bin ziemlich schüchtern :schuechte
     
    #4
    LittleFlower, 3 März 2008
  5. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    habt ihr eine JAV?? ich denke das währe die beste Anlaufstelle.

    Die anderen Azubis Fragen find ich auch eine gute Idee oder am besten die ehemaligen Azubis.

    Naja wenn meine Hilfe gebraucht werden würde, würde ich glaube ich das gleiche tun wie du, das kenn ich auch von meinen Freunden und Bekannten. Unsere Firma ist so groß da fällt es gar nicht auf wenn 10 Leute anstatt um 16uhr um 12gehen würden.

    Wir sind aber auch 400 Angestellte ich denke das macht schon einen Unterschied
     
    #5
    stella2002, 3 März 2008
  6. Das ist erstmals eine gute Einstellung, aber du hast eben ein Recht darauf dass deine Überstunden entweder bezahlt werden, oder rückerstattet werden. :zwinker:
     
    #6
    Chosylämmchen, 3 März 2008
  7. glashaus
    Gast
    0
    Um wie viele Stunden geht es denn hier?

    Bei uns war es so üblich, dass die Azubis eigentlich keine Überstunden machen sollten, aber wenn's dann mal dazu gekommen ist, war's auch kein Beinbruch. Meist gibt es ja auch eine Gelegenheit wo man dann mal eine Stunde später kommt oder etwas eher gehen muss oder so.
     
    #7
    glashaus, 3 März 2008
  8. Tweety
    Gast
    0
    edit
     
    #8
    Tweety, 4 März 2008
  9. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Steht denn gar nichts zum Thema Überstunden in deinem Ausbildungsvertrag?
     
    #9
    Tinkerbellw, 4 März 2008
  10. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Wobei sich das hier für mich schon fast eher nach freiwilligen Überstunden anhört...
    und ob das da auch zutrifft... :ratlos: wären die von der Firma angewiesen o.k., aber so ?
     
    #10
    Chabibi, 4 März 2008
  11. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Von wieviel Überstunden ist denn hier die Rede? Machst du regelmäßig Überstunden oder musst du nur mal 10-20 Minuten länger bleiben?

    Warum fragst du nicht mal deine Ausbildungsleiterin? :ratlos:

    Ich hatte mal einen AG, da musste ich eine halbe Stunde vorher anfangen und eine halbe Stunde nach Dienstschluss noch arbeiten, jeden Tag eine unbezahlte Stunde. Das war dort so üblich, wollte der AG so. :kopfschue Jetzt habe ich einen Job, wo minutengenau abgerechnet wird bzw. werden muss. Heute würde ich es auch nicht mehr einsehen irgendwo unbezahlt zu arbeiten. Ich streite mich aber nicht wegen 10 Minuten. Z.B. habe ich heute auch länger gemacht und es mir nicht eingetragen.

    Als Azubi ist das immer was Anderes. Du möchtest doch sicher auch irgendwann mal weiterkommen, oder? Zumal Azubis Ausbildungsvergütung (eine Aufwandsentschädigung) bekommen und keinen Stundenlohn (bzw. Gehalt) im eigentlichen Sinne. Demnach würde dir nur der Ausgleich zustehen. In meiner damaligen Ausbildung wurde freitags um 13 Uhr sowieso Schluss gemacht, und da hat man eben seine Überstunden genommen (die man extra für Freitag angesammelt hat :grin:).

    Ich würde das abwägen. Geht es um wöchentlich mehrere Stunden, dann würde ich mal anfragen. Geht es aber nur um einige Minuten, dann würde ich eher meinen Mund halten.

    Und zu deinen 15 Minuten länger:
    Dein Arbeitsplatz ist doch keine Bushaltestelle! :ratlos: Entschuldigung, aber aus Bequemlichkeit sich die Zeit aufschreiben wollen, finde ich ein wenig dreist.

    LG
     
    #11
    Lysanne, 4 März 2008
  12. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    Also meines Wissens sollten Azubis keine Überstunden machen..bzw. nicht ohne Ausgleich.

    Leider gibts bei uns einige Firmen die das einen Scheissdreck interessiert. Ein Kumpel von mit hatte bei der Firma bereits im ersten Lehrjahr über 1000 Überstunden.
    Im Zweiten hatte er die 1000 schon nach einem halben Jahr.

    Allerdings verfahren sie auch mit Angestellten so. Festgehalt und was drüber geht an Arbeitszeit. Pech war man halt zu langsam.

    Ist ne Absolute Schleiferfirma...um sonst hats der Chef nicht geschafft innerhalb von 25 Jahren Milliardenbeträge einzufahren...und Siemens fast vom Logistikmarkt zu verdrängen.

    Kenn mehrere Leute die dort Arbeiten und sagt jeder das selbe.

    Aber sind nicht alle Fimen so.

    Bei meinem letzten Praktikum konnt ich auch meine Überstunden abfeiern war kein Problem...
     
    #12
    Einsamer Wolf, 4 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausbildung Überstunden
steve2485
Off-Topic-Location Forum
18 Juli 2016
26 Antworten
Loomis
Off-Topic-Location Forum
31 Juli 2016
37 Antworten