Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausbildung verkürzen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von MiniMe, 12 März 2008.

  1. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich habe von einer Bekannten gehört, die ihre Ausbildung (irgendwas mit Büro und Kommunikation) von normalerweise 3 Jahre auf 2 Jahre verkürzt hat.

    Wisst ihr, ob man das bei jeder Ausbildung machen kann?
    Aber das wird doch dann natürlich ziemlich hart, wenn man das alles in 2 Jahren packen will.

    Wenn das nämlich funktionieren würde, dann will ich das auf jeden Fall versuchen, da ich nach der Ausbildung noch studieren will. Und das wär natürlich super, man wird ja nicht jünger :geknickt:
    Und wenn ich mir das so ausrechne, dann wäre dieses Jahr weniger schon echt super.

    Je nach Ausbildungsplatz den ich bekomme, wollte ich entweder:
    MTA --> Biostudium
    Tiermedizinische Fachangestellte --> Tiermedizin

    Werde aber trotzdem nebenbei bei der Uni versuchen angenommen zu werden, aber das leidige Thema mit dem NC lass ich grade mal weg :grin:

    lg
     
    #1
    MiniMe, 12 März 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Meines Wissens geht das nur, wenn man schon eine abgeschlossene Ausbildung hat.
     
    #2
    krava, 12 März 2008
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Bei manchen Ausbildungen gibt es eine Lehrzeitverkürzung... (ich glaube, das ist dann ein halbes Jahr kürzer)
    Kommt wohl auf die Leistungen während der Ausbildung und den Schulabschluss an, ob man verkürzen kann oder nicht
     
    #3
    User 44981, 12 März 2008
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nein, das stimmt definitiv nicht.
    ich kenne viele die ihre erste ausbildung verkürzt haben
    was die voraussetzungen sind, weiß ich allerdings auch nich

    warum willst du beim tiermedizinstudium vorher die ausbildung machen? is das so vorgeschrieben?
     
    #4
    Beastie, 12 März 2008
  5. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schonmal für die Antworten.

    Nein, das ist nicht so vorgeschrieben. Aber da ich momentan wenig Chancen habe genommen zu werden, will ich in der Ausbildung Erfahrung sammeln und Zeit überbrücken.

    Tiermedizin wird über Zvs verteilt und der Nc ist ziemlich hoch. Mein Abi ziemlich schlecht und ich habe keine Wartesemester, die mir bessere Chancen geben würden.

    Und bevor ich noch mehr Zeit mit (eigentlichem) Nichtstun verschwende, ist so eine Ausbildung doch sehr hilfreich.
     
    #5
    MiniMe, 12 März 2008
  6. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich nehme eher an, dass sie viele Wartesemester hätte und die Zeit einigermassen sinnvoll nutzen will...? :confused_alt: Eine Ausbildung als Voraussetzung zum (Uni-)Studium fände ich ziemlich sinnfrei, kann mir das kaum vorstellen.
     
    #6
    Samaire, 12 März 2008
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich glaube es kommt auf den Betrieb an. Ich hab damals die Lehrzeit von 2,5 auf 2 Jahre verkürzt, das war ausnahmslos für alle mit Schulabschluss Abitur bei uns so möglich und auch gewünscht.
     
    #7
    glashaus, 12 März 2008
  8. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Ob es bei jeder Ausbildung geht weiss ich nicht, aber die Anlaufstelle dürfte jeweils die entsprechende Kammer sein.
    Zumindest ist es bei industriellen, kaufmännischen oder handwerklichen Berufen so.
    Da sitzen die Leute die dir die entsprechenden Fragen beantworten können.

    Schau also mal bei deiner Landestierärztekammer oder entsprechend der Landesärztekammer (? Ich hab keine Ahnung wer für MTAs zuständig ist) nach. Beziehungseise ruf die Kerls und Mädels dort mal an. Dort sitzen die Kompetenz ;-)

    Ich denke, dass man normalerweise jede Lehre verkürzen kann.

    Abitur reicht in der Regel schon um mindestens 1/2 Jahr weniger zu haben......
    Wobei die Infos im Netz gerade etwas verwirrend waren. Einige Seiten sagten, das bereits eine gute Mittlere Reife ausreichen würde....
     
    #8
    Chimaera, 12 März 2008
  9. D!883Z
    D!883Z (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd ersteinmal die Lehre antreten und dann schauen. Ich vermute das man in jeder Ausbildung verkürzen kann aber wie der Betrieb das möchte ist dann eine andere Sache.

    Bei mir im Handwerksbereich - okay werd über die IHK geführt kann ich ein halbes Jahr verkürzen, dafür brauch ich gute Noten im Beruschulzeugniss, Einverständniss der Schule und des Betriebs, dann wär das eig kein Thema.
     
    #9
    D!883Z, 12 März 2008
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    achso, ja ok, das is logisch.
    find ich gut, dass du es so machen willst :smile:
     
    #10
    Beastie, 12 März 2008
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Mit Abitur ist das wohl möglich. Ob das in allen Berufen geht weiß ich nicht, aber es kann auch sein, dass dein Ausbilder nicht möchte, das du verkürzt, auch wenn es grundsätzlich möglich ist.

    Meine Schwester war in der Berufsschule von Anfang an in der Klasse der Verkürzer, obwohl ihr Chef das noch nicht wusste und der betrieb nornalerweise auch nicht verkürzen lässt.

    Jetzt ist sie aber seit beginn immer Klassenbeste und arbeitet wohl auch zufriedenstellend, so dass sie vor nem Monat mit ihrem Chef geredet hat und jetzt auf 2,5 Jahre verkürzen darf.

    Vorher kannst du das pauschal vermutlich nicht so sagen... kommt einfach auf den Arbeitgeber an.
     
    #11
    User 48246, 12 März 2008
  12. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Das geht soweit ich weiß nicht bei jeder Ausbildung. Da müsstest du dich für deinen Ausbildungsberuf mal bei der IHK informieren.
    Wenn man verkürzen kann dann meistens ein halbes Jahr, in Ausnahmefällen auch ein ganzes Jahr. Das ist abhängig davon ob du schon eine Ausbildung gemacht hast und welchen Schulabschluss du hast.
    Wenn du z.B. eine Ausbildung machen willst wofür man nur den Realschulabschluss braucht und du hast aber schon Abitur, dann kannst du verkürzen, eben soweit das in dem Beruf geht. Auch wenn du schon eine Ausbildung gemacht haben solltest kannst du verkürzen.
    Dann kommt es natürlich auch noch auf deinen Betrieb drauf an, ob der das will und unterstützt, denn der muss das auf jeden Fall bei der IHK anmelden und zwar rechtzeitig. Und wenn dein Betrieb sehr auf Schulnoten schaut, kann das auch ein Grund der Verkürzung sein.

    Off-Topic:
    Ich habe in meiner ersten Ausbildung ein halbes Jahr verkürzt, eben weil ich Fachabitur hatte und man für die Ausbildung den Realschulabschluss gebraucht hat. Ich hatte da aber Leute in der Klasse die ein ganzes Jahr verkürzt haben, weil der Chef das eben so wollte, weil sie so gute Noten hatten. In meiner zweiten Ausbildung habe ich auch um ein halbes Jahr verkürzt, weil ich da eben schon eine Ausbildung hatte.
     
    #12
    LadyMetis, 12 März 2008
  13. Schlafhörnchen
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Ob man verkürzen kann, ist natürlich auch von den Leistungen der Person in Betrieb u. Berufsschule abhängig. Ob man immer gleich ein ganzes Jahr verkürzen kann, weiß ich nicht genau, aber ein halbes Jahr ist vielleicht auch ohne Abitur drin. Ein Mitazubi von mir hat das vor, er hat einen Antrag auf Verkürzung bei der IHK gestellt, natürlich mit der vorherigen Genehmigung des Arbeitgebers. Von der Berufsschule braucht man auch ne Einwilligung.
     
    #13
    Schlafhörnchen, 12 März 2008
  14. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    wenn die leistungen stimmen kann man immer verkürzen!
    muss natürlich mit dem betrieb usw passen...
     
    #14
    Beelion, 12 März 2008
  15. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Also die Ausbildung kannst du meines wissens nach immer um 6 Monate verkürzen wenn deine Zwischenprüfung besser als 2,5 ist.. sollte eigentlich machbar sein.

    Ein ganzes Jahr verkürzen kannst du glaub ich nur mit entsprechendem vorwissen wobei ich nicht weiss wie das im Medizinischen Bereich ist.

    Allerdings würde ich mir das mit dem Verkürzen nochmal überlegen ich hab keine Erfahrung damit gemacht, bin ja selbst noch in der Lehre, hab soweit auch nen guten Schnitt usw. das Problem ist nur das ich z.B. das 3 Lehrjahr kürzen könnte, ob man allerdings den "schwersten" Stoff alleine zuhause bewältigt ist eine andere frage.. wenn man den anfang überspringen kann, kann man das Angebot so finde ich schon eher wahrnehmen dieser Zug ist leider bei mir abgefahren ;-)

    Also überlegs dir, vielleicht findest du andere Foren (Berufsspezifische) wo mehr auf die Ausbildung und deren verkürzung eingangen wird, inwiefern man das "Leicht" nachholen kann usw.

    mfg

    Edit: Arbeitsagentur.de...

    Tiermedizinische/r Fachangestellte/r
    Verkuerzungen/Verlaengerungen
    Verkürzung der Ausbildungszeit

    * Die zuständige Stelle hat auf gemeinsamen Antrag von Auszubildenden und Ausbildenden die Ausbildungszeit zu kürzen, wenn zu erwarten ist, dass das Ausbildungsziel in der gekürzten Zeit erreicht wird. Die Verkürzungsdauer ist unterschiedlich und hängt von der Vorbildung ab. Bei berechtigtem Interesse kann sich der Antrag auch auf die Verkürzung der täglichen oder wöchentlichen Ausbildungszeit beziehen (Teilzeitberufsausbildung).


    * Die Landesregierungen können über die Anrechnung von Bildungsgängen berufsbildender Schulen oder einer Berufsausbildung in sonstigen Einrichtungen bestimmen.



    *Auszubildende können nach Anhörung der Ausbildenden und der Berufsschule vor Ablauf ihrer Ausbildungszeit zur Abschlussprüfung zugelassen werden, wenn ihre Leistungen dies rechtfertigen. Die Verkürzungsdauer beträgt meist 6 Monate.


    weiteres unter: http://infobub.arbeitsagentur.de/be...t=goToAnyPage&_pgnt_id=resultShort&status=A06


    Edit2:

    MTA funkdiagnostik.. kp.. dacht ist das treffender im vergleich zu Nuklearmedizin...


    usbildungsdauer

    Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

    (zum Seitenanfang)

    Verkuerzungen/Verlaengerungen
    Verkürzung der Ausbildungszeit

    Die zuständige Stelle kann auf Antrag eine begonnene oder abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in, Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in oder Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in oder eine andere Ausbildung im Umfang ihrer Gleichwertigkeit anrechnen, wenn die Durchführung der Ausbildung und das Erreichen des Ausbildungsziels dadurch nicht gefährdet werden.

    Die Verkürzungsdauer ist unterschiedlich, der Vorbildung entsprechend.

    näheres hierzu: http://infobub.arbeitsagentur.de/be...t=goToAnyPage&_pgnt_id=resultShort&status=A06
     
    #15
    Verwirrter'85, 12 März 2008
  16. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich dachte bisher immer, dass, wenn es generell in einem Beruf möglich ist zu verkürzen und man auch die entsprechende Note hat (2,5) dann kann man das auch (für die 6 Monate), egal, was der Arbeitgeber sagt...
    Aber 100% würd ich das jetzt nicht sagen!
    Aber die Note weiß ich auf jeden Fall!
     
    #16
    2Moro, 12 März 2008
  17. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Super! Danke euch! :kiss:

    Aber erstmal muss ich nu die Ausbildung bekommen. Es wäre natürlich wirklich besser, sich das dann mal anzusehen um herauszufinden, ob ich mir das zutraue.

    lg
     
    #17
    MiniMe, 12 März 2008
  18. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Habe eine Lehre als Fachinformatiker gemacht.

    Lehren kann man regulär um ein halbes Jahr verkürzen (muss mit dem Betrieb abgesprochen sein und am besten gleich so in den Lehrvertrag kommen).

    Ich konnte noch zusätzlich ein halbes Jahr verkürzen (also dann insgesamt ein ganzes Jahr), weil ich vorher mein Abi gemacht hatte und es da wohl möglich ist, eben noch mal ein halbes Jahr zu sparen.

    Sicher ist es etwas härter eine 3 jährige Ausbildung in 2 Jahren zu machen, aber es gut schaffbar und hinterher fragt man sich, was man in dem zusätzlichen Jahr denn noch gemacht hätte, da auch nicht wirklich etwas zu fehlen scheint.
     
    #18
    Mephorium, 13 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausbildung verkürzen
steve2485
Off-Topic-Location Forum
18 Juli 2016
26 Antworten
Loomis
Off-Topic-Location Forum
31 Juli 2016
37 Antworten
~batidakirsch~
Off-Topic-Location Forum
26 Oktober 2006
13 Antworten
Test