Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausbildung zum Tätowierer?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Neko-Neko, 5 April 2009.

  1. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    Also ich hab momentan ne ziemlich abgefahrene Idee..
    ich bin ja zur zeit in einer beruflichen Richtung in der es VERDAMMT schwer ist arbeit zu bekommen, zudem läuft das studium schlecht, weshalb ich eine ausbildungsstelle suche und falls ich wider erwarten doch
    in der hartz4 falle landen sollte weil ich zwangsexmatrikuliert werde oder keine ausbildungsstelle finde, dachte ich daran mein hobby (zeichnen)
    zum beruf zu machen.
    Leider war ich für ein design studium nicht "kreativ" genug, aber das handwerk "zeichnen" beherrsche ich, würd ich mal sagen.
    hier mal ein paar gekritzelte beispiele, wie mein stil ist:

    http://img26.imageshack.us/img26/5167/dsc00717jbm.jpg
    http://img210.imageshack.us/img210/9349/dsc00709.jpg

    ich würde gern mal wissen: kann ich gut zeichnen oder ist das einfach nur schlecht und ich sollte es gleich lassen?
    reicht das, um tätowierer zu lernen?
    wie kann man sich zum tätowierer ausbilden lassen ohne mit irgendwelchen bezahllehrgängen über den tisch gezogen zu werden?
    a la "bezahlen sie uns 1500 euro und wir machen sie zum tätowierer".
    hat jmd da ahnung?
     
    #1
    Neko-Neko, 5 April 2009
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich glaube dein erster weg sollte mal in einen tattoo-laden deiner wahl sein und dann solltest du dort mal ein gespräch mit einem der tätowierer suchen.
    wenn du höflich bist, dann findet sich bestimmt jemand , der dich über seinen job aufklärt und dir vielleicht sogar Tipps gibt, wo du dich bewerben kannst.
    alternativ kannst du ja mal in tattoo-foren gucken, ob sich dort beiträge finden lassen oder selbst einen reinstellen.

    deine zeichnungen gefallen mir jetz nich schlecht. das erste motiv ist in meinen augen aber etwas "einfach" .
    aber ich habe da kein professionelles auge:zwinker:
     
    #2
    User 70315, 5 April 2009
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    das ist die beste Idee in MEHREREN Läden vorbeizuschauen etc. insbesondere wenn du mit dem "Milieu" noch nicht bekannt bist bzw. keine Erfahrungen hast. Jedoch solltest du voll und ganz dahinderstehen (egal was du letztlich machst).

    Rein vom zeichnerischen her dürfte es für einen "Grafikstudenten" eher keine Probleme geben...:ratlos:
     
    #3
    brainforce, 5 April 2009
  4. MsThreepwood
    2.424
    Mal zu den Zeichnungen:

    Die Linienführung wirkt noch sehr ruckelig und unklar, daran solltest du unbedingt arbeiten! Vor allem im unteren Teil vom Tribal-Motiv sind die Linien zu dick und nicht grade genug.

    Ich würde dir empfehlen, mit einem sehr spitzen Bleistift zu arbeiten und dir viel Zeit zu lassen, auch bei einfachen Motiven :smile:
     
    #4
    MsThreepwood, 5 April 2009
  5. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    danke erstmal für die antworten.
    das tribal motiv ist ja noch ein rohentwurf, das schattierungen bekommt und es ist auch noch nicht reingezeichnet.
    nur eine zu papier gebrachte idee.
    das pferd wollte ich mir als einhorn auf ein schulterblatt tätowieren lassen, was sich ja ganz gut trifft, da ich eh einen guten tätowierer dafür suchen muss.
    ich glaube nicht jeder kann eigene zeichnungen bzw wünsche umsetzen?
    ich werd erstmal ein paar läden in der umgebung ausfindig machen ...
     
    #5
    Neko-Neko, 5 April 2009
  6. MsThreepwood
    2.424
    Jeder (gute) Tätowierer sollte in der Lage sein, dein gewünschtes Motiv umzusetzen und auf deine Haut zu bringen.
     
    #6
    MsThreepwood, 5 April 2009
  7. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Naja man muss sagen es ist einfach sau schwer ohne Connections in das "Geschäft" einzusteigen. Die meisten Tätowierer haben vorher ne grafische Ausbildung oder ein Studium gemacht.

    Du musst dir hat bewusst sein das du für die Ausbildung erstmal kein Geld bekommst und am Anfang max. die Vorlagen vorbereiten darfst. Es lohnt sich meistens einfach nicht Azubis anzustellen (es ist ja auch kein anerkannter Ausbildungsberuf und wenn, dann werden meist Freunde/Bekannte ausgebildet)

    In Foren werden manchmal Azubis gesucht, da könnteste natürlich drauf Antworten und Zeichnungen abgeben.

    Bei den Zeichnungen solltest du aber besser keine Tribals malen sondern schon "Custom work" sprich von dir entworfene Motive. Black&Gray, was Oldschoolmäßiges, Newschool - halt das was die Kunden meistens verlangen - Tribals kann halt fast jeder.

    Du kannst natürlich auch Studios abklappern - allerdings sehe ich da wenig Erfolgschancen.
     
    #7
    User 16418, 5 April 2009
  8. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    ja das ist das problem.. gute tätowierer. ich war eben auf der HP eines tattoo shops der echt tolle referenzen hat aber der hat wartezeiten von wochen bis monaten!
    son kaufhaustattooshop arbeitet eh nur mit festen schablonen und motiven von der stange.
    (denke mal das kann auch jeder hans machen, ohne große zeichnerische begabung zu haben)
     
    #8
    Neko-Neko, 5 April 2009
  9. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ja und? genau das ist eine der besten referenzen für einen tätowierer. der tätowierer von meinem freund hat auch wartezeiten von mehreren monaten, aber das stört so gar nicht, weil wir zb wissen, was für eine arbeit auf dem körper landet.
    ehrlich gesagt ist mir das doch egal, ob ich mein tatoo heute oder in 3 monaten auf dem körper hab, solange die qualität stimmt.

    da stimme ich dir vollkommen zu. wenn man diese connections nicht hat, dann muß man schon verdammt gute arbeitsproben abliefern und dennoch wird es schwer, vor allem wenn man in ein gutes tatoostudio will zum lernen.

    das ist mir ehrlich gesagt neu. ich kenne durchaus den einen oder anderen tätowierer und keiner von denen hat vorher eine ausbildung in richtung grafik oder ähnliches gemacht.
    das ist bei weitem keine grundvoraussetzung.

    dem kann ich nur zustimmen, auch bei grobentwürfen müssen die linien klar und ohne ruckler sein. daran mußt du auf jeden fall arbeiten. beim tätowieren ist eine ruhige hand und klare linien eine der grundvoraussetzungen, da kann man auch mit schattierungen etc. nicht viel ändern. die linien müssen stimmen.

    ehrlich gesagt sind mir deine entwürfe auf den bildern noch viel zu 0815. da ist es ehrlich gesagt schwer zu beurteilen ob du zum tätowierer geeignet bist oder nicht. hast du auch etwas was schon ausgearbeiteter ist, was du uns hier zeigen kannst?
     
    #9
    twinkeling-star, 5 April 2009
  10. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Wer sein Handwerk beherrscht der kann alles was der Kunde wünscht..und der hat dann einen guten Ruf wo man halt wirklich lange lange wartet.

    Alles andere hat g hörnchen schon sehr gut gesagt. Geh hin und frage oder erkundige dich
     
    #10
    User 49007, 5 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausbildung Tätowierer
steve2485
Off-Topic-Location Forum
18 Juli 2016
26 Antworten
Loomis
Off-Topic-Location Forum
31 Juli 2016
37 Antworten
Test