Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausbildungsplatz gesucht, Bewerbungshelfer

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Beachgirl2, 20 Oktober 2006.

  1. Beachgirl2
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Bin jetzt in der 13.Klasse..und will jetzt Bewerbungen schreiben. Ich bekomm da net wiklich Unterstützung. Es gibt doch vom Arbeitsamt solche Bewerbungshelfer??????????
    Weiß auch noch net ganz was ich werden will...hab mal so ein anerkannten Test gemacht, der auch net wenig Geld gekostet hat- da kam unteranderem Versicherungskauffrau raus, ist aber auch klar, da hab ich mein einziges Praktikum in der 9.Klasse gemacht.
    Ich hatte jetzt vor(da ich 9jahre lang Kampfsport gemacht habe)in den Weihnachtsferien(weiß net mal ob es ein Betreib anbietet in den Weihnachtsferien????????) bei der Polizei ein Praktikum zu machen und mich dann weil es für Aug. jetzt schon zu spät ist für den Februar 2008 zu beworben, geht soweit ich weiß. Habe dann ein halbes Jahr frei nach der Schule, würde dann jobben...soll ich mich jetzt schon auch um einen Job bemühen für das halbe Jahr oder kommt das net gut an, aber besser als nix zu machen oder?
    Hatte auch überlegt mich noch woanders zu bewerben und dann das halbe jahr die Ausbildung woanders anfange und dann abbreche, falls ich die Stelle bei der Polizei bekomme da hingehe dann im Februar. Ich mein ich muss finanziell dann ganz alleine klar kommen nach der Schule, bekomm jetzt ne eigene Wohnung von meinem Halbwaisenrente und Kindergeld bezahlt und Essen von meiner Mutter.
    Die Adressen von der Agentur für Arbeit sind auch besser, oder??????:kopfschue
    Wohn in HH, hab jetzt da angerufen...und ich hab keine Kundennr.und sie meinte ich soll dann ratsuchend gehen und die hätten von 8.13Uhr auf, hä- hab nochmal nach gefragt und hab net verstanden was sie damit meint?????????????
    Ist es eigentlich in jedem Betrieb so, dass man sich zum August und Februar bewerben kann und warum gibt es zwei verschiedene Daten...sieht das dann net aus, dass man sich früher net informiert hat etc.??????????
    Hoffe auf Antworten:zwinker:
    Ps.: Könnt ihr mir besonders die Fragen mit den vielen Fragezeichen beantworten, bittee:grin:
     
    #1
    Beachgirl2, 20 Oktober 2006
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Als allererstes solltest du dir mal diese furchtbaren Fragezeichen abgewöhnen. Gruselig. Und schreibst du nur im Internet so oder ist deine Rechtschreibung generell schlecht? Dann wird das mit der Polizei nämlich schwierig, weil Deutsch besonders wichtig ist.

    Was soll der Bewerbunshelfer denn genau machen? Dir beim Bewerbungen schreiben helfen? Das richtige Foto aussuchen? Es gibt solche Leute, denn von denen hab' ich schon mal gehört. Wahrscheinlich sind die aber genauso überlastet wie der Rest der Leute da.

    Als erstes musst du dir sowieso überlegen, was du machst, wenn es mit der Polizei nicht klappt. Zwischen Versicherungskauffrau und Polizistin liegt ein riesiger Unterschied.

    Wenn du Weihnachten ein Praktikum machen willst, musst du dich jetzt aber sehr schnell bewerben. Vermutlich wird das mit dem Platz eher schwierig, weil selbst für sowas bewirbt man sich normalerweise früher als 8 Wochen vorher.

    Ein kleiner Job macht sich immer besser als rumsitzen. Ich glaube aber nicht, dass du einen Minijob finden wirst, für den du dich schon 9 Monate vorher bewerben kannst. Was willst du denn da ungefähr machen? Supermarkt? Callcenter? Restaurant?

    Eine Ausbildung anfangen und sie dann wieder abzubrechen, ist doof. Es ist für den Betrieb blöd und für deinen Lebenslauf wohl auch. Bewirb dich erstmal für alles, was dich interessiert. Wann käme eine Zusage von der Polizei? Das solltest du in Erfahrung bringen.

    Welche Adressen vom "Arbeitsamt" meinst du? Adressen von Betrieben, die ausbilden? Mir konnten die nie wirklich helfen, weil die Mitarbeiter sehr überlastet sind und froh sind, wenn sie einen schnell wieder loswerden, aber du kannst es ja mal versuchen. Die können dir aber keine Adressen geben, wenn du nicht weißt, welchen Beruf du machen willst.

    Das Arbeitsamt hat jeden Morgen auf und oft auch nachmittags. Da kannst du einfach so hingehen, jedenfalls hier bei uns. Mit wem möchtest du da überhaupt genau einen Termin? Berufsberater? Da braucht du dann einen Termin.

    Ich weiß nicht genau, warum in einigen Betrieben im Februar und im August Azubis eingestellt werden. Vielleicht arbeiten sie lieber einen erstmal ein und nicht zwei gleichzeitig. Üblicher ist August als Ausbildungsbeginn; da fängt auch die Berufsschule an.
     
    #2
    User 18889, 20 Oktober 2006
  3. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    wohne ebenfalls in hamburg und bin momentan auch in der 13. klasse.
    hab schon knapp 25 bewerbungen zu versicherungen geschickt, und bis jetzt nur zusagen zu gesprächen und tests bekommen. wenn du da also noch ran willst wird es aber aller höchste zeit das du mal anfängst.die bedingungen die die versicherungen stellen sind jedoch ziemlich hoch (ist ja kein wunder, verdient man ja eigentlich auch das meiste geld, erstes ausbildungsjahr : 740 euro)
    wenn du in mathe und deutsch ne 2 hast, oder mindestens ne 3 solltest du es einfach mal probieren.aber : die einstellungstests sind wahrhaftig nicht einfach!!!!!! ( hab jetzt schon 5 hinter mir und nur 2 bestanden und ich bin alles andere als schlecht was rechtschreibung und mathe angeht)
     
    #3
    guapa19, 20 Oktober 2006
  4. sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Einstellungszusage von der Polizei habe ich 4 Wochen vor Start der Ausbildung bekommen (ca. 8 Monate nach dem Eistellungstest). Die Zusagen werden alle erst so kurz vorher verschickt.
    Ein Praktikum ohne Einstellungszusage war/ist in Bayern nicht möglich. Wir hatten unser Praktikum im 1. Lehrjahr.
     
    #4
    sonnenschein26, 20 Oktober 2006
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Hier sind Praktika auf einer Polizeiwache überhaupt kein Problem. Einige aus meiner alten Klasse haben das gemacht und die waren damals alle erst 14/15. Da sie in HH wohnt, also direkt neben S-H, dürfte das wohl gehen.
     
    #5
    User 18889, 20 Oktober 2006
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    jobben ist auf alle Fälle ne gute Idee.. :smile:

    joa bewerben kann man sich nie früh genug!!

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 20 Oktober 2006
  7. ~magic~
    Gast
    0
    Als erstes würde ich mich aber darum kümmern, einen Ausbildungsplatz zu finden.

    Und wenn du denn hast und wirklich ein halbes Jahr "Leerlauf" hast, findet sich da bestimmt noch was (ich denke mal, auf jeden Fall leichter wie ein Ausbildungsplatz...:zwinker: )
     
    #7
    ~magic~, 20 Oktober 2006
  8. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Als Zimmerer verdient man genauso viel, wenn nicht sogar mehr :zwinker: Das nur dazu.

    Zum Arbeitsamt hin und nachfragen, telefon oder gleich persönlich. Aber ich wüsste nicht was man bei einer Bewerbung lernen muss? Das ist ein Dokument was deine Leistungen, Interessen und Fhigkeiten schriftlich niederlegt. Ok an der Art der Formulierung, oder dem generellen Aufbau scheitern die meisten. Dies kann man aber auch im Internet in erfahrung bringen.

    Solch eine Schulung sollte man eigentlich schon längst in der Schule genossen haben. So war es auf alle Fälle bei mir.

    Wichtig sind das man das richtige in die 3 Textblöcke schreibt.

    1. Textblock: Der Grund des Schriftstückes, sowie wie du auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist. Wichtig ist das man nicht schreibt "hier mit Bewerbe ich mich" das tuts du schon längst und ist somit überflüssig. Da kann man ganz einfach schreiben "Ich bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz als xyz bei Ihnen"

    2. Textblock: Welchen Schuhlabschluss du besitzt und wo du ihn gemacht hast.

    3 Textblock: Deine Soft- sowie Hardskills, einwenig geschleime warum genau du perfekt für die Firma bist usw.

    Der Leser muss das Gefühl haben das du und nur du unverzichtbar bist für die Firma. Wichtig ist vll auch das die Bewerbungen auf das Unternehmen geschrieben werden. Es ist totaler Bullshit reinzuschreiben ich kann gut mit dem PC umgehen wenn du was mit Kinder z.B machen willst.

    Aber ich sags dir gleich: Sind deine Noten scheise, wirst du auch schlechte Chance haben. Da kann man nur noch mit ausgefallen Sachen trumpfen die dich von der Masse abheben.

    So ein Training kann man z.B bei der AOK machen, bei Arbeitsamt und es gibt glaub ich schon richtige Einrichtungen die das machen.

    Der Kampfsport ist zwar eine gute Vorraussetzung für Polizisten aber nicht umbedingt zwingend. Da wird man nämlich im Jiu Jitsu bis Orange trainiert und dann "reicht" dass. Also total egal ob du schon 9 Jahre hinter dir hast. Bei der Polizei muss man schon sehr sehr gute Noten haben und die Tests dort sind auch nicht ohne.

    mfg
     
    #8
    Sit|it|ojo, 21 Oktober 2006
  9. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh Gott, 13. Klasse und so ne Rechtschreibung beinander...

    Ein Berater vom Arbeitsamt wird dir nichts bringen, wenn du nicht weißt wo deine Interessen liegen. Der Berater sieht dich 30 Minuten und wird die in dieser kurzen Zeit kaum den passenden Job präsentieren können.
    Allerdings gibt es vom Arbeitsamt so eine Stelle (hab grad den Namen vergessen...müsste aber vielen hier bekannt sein...edit: es ist das BIZZ-Mobil), wo die meisten Ausbildungsberufe vorgestellt werden.
    Am besten wählst du Kriterien, die für dich wichtig sind und gleichst es mit Ausbildungen an, deren Anforderungen du gerecht werden kannst.

    Zum Beispiel kann das sowas sein:

    - viel drinnen oder draussen arbeiten
    - viel denkarbeit oder eher praktische Richtung
    - Grad des körperlichen Einsatzes
    - Karrierechancen nach der Ausbildung
    - Aussichten in der Branche
    - ...

    Bewerbungen schreiben kannst du professionellen Beratern überlassen. Weiß nicht genau, was sowas kostet... Naja was für ein Schwachsinn, ehrlich eine Bewerbung für ne Ausbildungsstelle ist nicht unbedingt schwer, wenn du mal eine Vorlage gesehen hast. Es bringt nichts, wenn es dir jmd. vordiktiert. Schmeiß mal deinen Freund google an und guck dir an was er ausspuckt.
    Prinzipiell sind besonders Bewerbungen, mit guter Rechtschreibung, Grammatik, Aufbau, Ausdruck, usw. von Vorteil, da würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall mal jemanden drüber gucken lassen.

    Ansonsten keinen Plan, wie es bei der Polizei läuft. Wir hatten in der 10. Klasse die Möglichkeit an dem Test teilzunehmen, was ich auch gemacht habe. Leider habe ich dem gesundheitlichen Eignungstest nicht stand gehalten (nein, es war nicht die Leber :grin:). Der Test selber war aber schon ziemlich schwierig, zumal ich denke dass du alleine mit sportlichen Fähigkeiten nicht das Rennen machen wirst.

    Naja hau mal rein!

    EDIT: Es ist das BIZZ-Mobil vom Arbeitsamt.
     
    #9
    Sahneschnitte1985, 21 Oktober 2006
  10. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hm, dann ist dir wohl nicht ganz bewusst WARUM das so ist.als zimmerer bekommst du NACH der ausbildung nicht unbedingt sehr viel mehr als wie du schon in der ausbildung verdient hast. das ist der unterschied. musst in der ausbildung gleich richtig hart mit anpacken und dienst förmlich als normale arbeitskraft, daher der hohe lohn in der ausbildung :zwinker: so ist das auch als gerüstbauer oder ähnliches. alles klar jetzt? :cool1:
     
    #10
    guapa19, 21 Oktober 2006
  11. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Nö bei weitem nicht :zwinker: Ich arbeite in einer Zimmererei und kenne die Gehälter und daraus schließ ich das man auch nach der Ausbildung möglichkeiten hat sehr viel Geld zu verdienen. Du hast deine Ansichten ich meine, welche besser sind möchte ich garnicht diskutieren. Wollte jediglich sagen das man auch in den niedrigen Berufen Geld verdienen kann :zwinker:

    sry für das OT.

    mfg
     
    #11
    Sit|it|ojo, 21 Oktober 2006
  12. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    *lach* Sag das nicht... Ich hab lange geschwankt zwischen Medizinstudium und Bundeskriminalamt. Dann hab ich Medizin studiert, abgebrochen und fang jetzt nächsten Sommer im gehobenen Dienst der Landespolizei an :-D

    Das ist abhängig vom Ausbildungsbeginn im jeweiligen Bundesland und davon, ob sie sich in den mittleren oder (als Abiturientin sinnvoller) gleich für den gehobenen Dienst bewirbt. Für 2007 ist der Bewerbungsschluss schon rum. Nach der Bewerbung gehts dann zum Einstellungstest (IQ-Test, Diktat, Sporttest etc), inkl. ärztlicher Untersuchung. Sehr gute Bewerber erhalten in den meisten Ländern eine Direktzusage, alle anderen kommen auf eine Rangliste und erfahren erst wenige Wochen vor Ausbildungsbeginn ob es geklappt hat.

    @Threadstarterin: für eine Bewerbung bei der Polizei brauchst du keinen Bewerbungshelfer. Es gibt in jedem Präsidium einen Einstellungsberater, der dich gerne unterstützt und alle Fragen beantwortet. Außerdem ist eine Bewerbung dort reine Formsache - wer die formalen Voraussetzungen erfüllt, wird zum Test eingeladen und nur auf den (und in einigen BL auf die Abinote) kommt es an.
    Guter Tipp für Fragen zur Polizeiausbildung: www.copzone.de
    Kannst auch gerne PN schreiben.

    Off-Topic:
    Dem schließe ich mich an. Gesellen wie Meister verdienen in diesem Beruf nicht schlecht. Und ich krieg immer nen Hals, wenn Leute, die keine Ahnung haben, das Handwerk schlecht reden! :mad_alt:
     
    #12
    Miss_Marple, 21 Oktober 2006
  13. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe und will das handwerk nicht schlecht reden.habe nie ausgeschlossen, das man sich da nicht "hocharbeiten" kann. es ist jedoch klar, das man als azubi im handwerklichen bereich nur so viel verdient weil man eigentlich schon ein richtiger mitarbeiter ist, der alle tätigkeiten nach kurzer einweisung ausführen muss, das meine ich mit "richtig anpacken".
    das es sich dabei um "niedrige" berufe handelt habe ICH auch nicht behauptet. wenn man nochmal meinen ersten beitrage lesen würde, habe ich lediglich darauf verwiesen, das die versicherungen einen hohen wert auf gute noten etc legen, da man später halt auch gutes geld verdient.und der aspekt warum es im handwerksbereich gutes geld (in der ausbildung) gibt habe ich oben erläutert.
    erzählt mir nicht, dass ein gerüstbauer viel geld bekommt in der ausbildung wegen guter noten, bzw eines guten abschlusses. dann wären gerüstbauer ja nur noch abiturienten.
     
    #13
    guapa19, 21 Oktober 2006
  14. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    In den meisten Handwerksberufen musst du schon auch ein bisschen was im Köpfchen haben, zumindest wenn du mal die Meisterprüfung oder dich sogar selbstständig machen willst, zupacken alleine reicht nicht.
    Warum verdient denn deiner Meinung nach ein Frisörlehrling so verflucht wenig? Können die sich im Betrieb nicht nützlich machen?
    Übrigens verdienen auch Azubis im Baugwerbe ziemlich viel, wenn sie nicht körperlich anpacken müssen, zB Bürokauffrauen etc.
    Und die kannst du außer Kopieren und Kaffeekochen anfangs erstmal auch nichts alleine machen lassen :zwinker:
     
    #14
    Miss_Marple, 22 Oktober 2006
  15. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    bürokauffrau kannste auch wieder nur werden, wenn du dementsprechend gute noten/leistungen vorlegen kannst.mit nem schlechtem realschulzeugniss kommt man da schon sehr schwer ran.ich behaupte ja auch nicht, das man für das handwerk nichts im kopf haben muss, aber es ist meist körperliche arbeit die vollbracht werden muss (schon als azubi) und deshalb der hohle lohn. kenne mich nicht gut mit den gehältern nach der ausbildung aus, weiß aber, das der freund meiner schwester gerüstbauer lernt, knapp 780 euro schon im ersten lehrjahr bekam und als ich gefragt habe was er als einstiegsgehalt bekommt nach der ausbildung meinte er, dass es nicht sehr viel mehr sei.wenn man GUT ist besteht natürlich die möglichkeit meister zuu machen etc. ABER der weg dahin ist nicht sonderlich einfach, das schafft nicht jeder und verdienen tuste dann naher soviel wie schon das einstiegsgehalt ist wenn du kauffrau für versicherungen und finanzen gelernt hast.

    ob nun frisör körperliche arbeit ist mag ich zu bezweifeln.
     
    #15
    guapa19, 22 Oktober 2006
  16. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Naja dann wird wohl ein Stundenlohn von 20-25 Euro die Stunde, wenig für dich sein richtig? Da verdient man ja nichts bei einer Stundenanzahl von 50 Std die Woche, dann noch sowas auf die Hand, da muss man schon angst haben nicht zu verhungern.

    Man bekommt soviel weil es umweiten gefährlicher ist, als dem Chef die Tasse Kaffee zu bringen. Du Arbeitest mit Maschinen und in Höhen die dich ganz leicht umbringen können. Und was verstehst du unter harter Arbeit? Der Name Handwerk sagt schon alles oder etwa nicht?

    Du kannst dann deinem Kind erzählen, "für den und den hab ich eine Versicherung gemacht", der Zimmerer kann seinem Kind sagen "schau mal das da hab ich gebaut." Da würde ich 2teres vorziehen.
    Und die mathematischen Kenntnisse von Zimmerern möchte ich auch nicht missen, denn die haben wirklich was in der Birne.

    Aber du beantwortest es schon selbst: Um Meister zu machen muss man was im Köpfchen haben :zwinker: Ich kenne viele sehr reiche Leute und die kommen alle nicht aus den Managerkreisen, sondern aus dem Handwerk. 60 % der Reichen in meinem kleinen Örtchen sind Handwerker und mit Reich mein ich nicht schönes Haus und gutes Auto, sondern schon erheblich was auf dem Konto :zwinker:
     
    #16
    Sit|it|ojo, 22 Oktober 2006
  17. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    wieso fühlst du dich denn so angegriffen? ich sags ja : handwerker müssen viel körperliche (wohl auch gefährliche) arbeit verrichten um gutes geld zu verdienen.leute die jedoch gute noten erbringen werden SELTENST handwerker sondern denken sich, sich so viel mühe in der schule gegeben zu haben um es später einfach zu haben, sprich gutes geld für "leichte" arbeit zu bekommen.

    und DAS :

    hättest dir sparen können.will nun mal nicht jeder handwerker sein, sich die hände schmutzig machen und unmengen an körperlicher arbeit machen.brauchst deinen beruf nicht zu verteidigen. jedem das seine. der eine reiner denker der andere praktiker.ganz einfach.mag sein, dass einige zimmerer mathematisch was drauf haben, aber warum erlernen denn hauptsächlich haupt und realschüler solche tätigkeiten? weil da ihr mathematisches wissen für aussreicht.

    dann dürftes du deinem kind ja auch sagen : so, tut mir leid, dass ich so selten zeit für dich hatte, aber papi musste soooo viel arbeiten um gutes geld zu verdienen, aber schau mal, das ist dabei raus gekommen.kannst du nich stolz auf mich sein?

    ich selbst sage mir :ich habe ein spitzen zeugnis, super gute noten, da kann ich auch einfacher mein geld verdienen.

    und jetzt lass uns das ganze gesappel beiseite schieben.fühl dich nicht angegriffen, denn leute die wirklich reine denker sind und demnach auch solche tätigkeiten ausführen, sind froh, dass es menschen wie dich gibt, die lieber anpacken und handeln, als im büro rumzusitzen.
     
    #17
    guapa19, 22 Oktober 2006
  18. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Ich bin kein Zimmerer :smile: Arbeite jediglich in der Handwerker Branche, aber ich will auch nicht weiter diskutieren. Denn ich bekomm von deiner vermeidlichen Überheblichkeit das kotzen, sorry aber ist so. Vll fällt es dir garnicht auf, aber der letzte Post war echt die Härte, ich lass dies aber jetzt so stehen. Denn es ist deine Meinung und ich will dich nicht vom Gegenteil überzeugen.

    EDIT: Wir haben einen Auszubildenen, der hat seine Fachhochschulreife mit 1 absolviert und ist trotzdem Zimmerer zu dem noch der Beste Auszubildenen in ganz Schleswig-Holstein. Soviel zu den Leuten die gute Noten haben :zwinker:

    mfg
     
    #18
    Sit|it|ojo, 22 Oktober 2006
  19. guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    siehste, ist doch schön, wenn der sich gerne handwerklich betätigt. jedem das seine. hab ja auch nur gesagt das sowas seltenst vorkommt.das es sowas nicht gibt habe ich nicht behauptet.für mich wär das nix. ist jetzt jeder überhelblich für dich der lieber büroarbeiten macht als körperliche arbeit?bin halt eine reine denkerin, hab zwei linke hände (abgesehen davon bin ich im künstlerischen bereich ziemlich gut, kunst-lk), oh nein wie schlimm :flennen: dann verdien ich halt anders meine brötchen, ist das jetzt ein weltuntergang, weil nicht jedem das handwerk liegt?
    hab schon gesagt das du die arbeit nicht verteidigen musst, warum auch!
     
    #19
    guapa19, 22 Oktober 2006
  20. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Du begreifst einfach nicht was ich mein. Entweder reden wir beide aneinander vorbei, oder ich bin zu dumm es dir zu erklären.

    Ich mag einfach Gewisse Formulierungen von dir nicht, das hat nichts mit der allgemeinen Thematik zu tun (die hier eh nicht hingehört). Wenn ich deine Postings lese hab ich immer das Gefühl die die im Büro sind sind intelligenter oder man ist Arbeiter zweiter Klasse wenn man das handwerk erlernt. Der Unterton ist schwer zu diffinieren.

    Ich habe rein garnix dagegen das du Handwerklich unbegabt bist, oder das du dazu keine Lust hast. Wie du schon sagtest "jedem das seine" - so seh ich das auch. Wenn ich deine Sätze lese kommt in mir immer eine Art: Handwerk= Dumme bis Normale Leute Büro= Die Denker schlechthin. Ich will dir nichts unterstellen, mag ja sein das ich hier fehl interpretiere. Aber jetzt is auch ok, ich belass es nun dabei.

    Schönen Abend noch.

    mfg
     
    #20
    Sit|it|ojo, 22 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausbildungsplatz gesucht Bewerbungshelfer
blondi445
Off-Topic-Location Forum
21 November 2016
23 Antworten
-Tobi-
Off-Topic-Location Forum
14 August 2009
10 Antworten
pissedbutsexy
Off-Topic-Location Forum
10 April 2009
85 Antworten