Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausbildungsvergütung - was geht alles runter?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Marla, 18 August 2004.

  1. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Hallo!

    ich hab eben auf grund von nem anderen thema beim arbeitsamt nachgeschaut was ich in der von mir angestrebten ausbildung etwa bekomme... die zahlen die dort stehen, was geht da noch alles ab?
    hab noch nei ne ausbildung gemacht für die ich bezahlt wurde, deshalb hab ich keine ahnung was mir im endeffekt noch bleibt..
     
    #1
    Marla, 18 August 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Schau mal hier ... da kannst du in etwa berechnen, was vom Brutto-Gehalt übrig bleibt ...

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 18 August 2004
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ganz lieben dank für den link.. nur leider steht folgendes drunter:

    * Eine Abrechnung im Bereich der Gleitzone von 400,01 Euro bis 800,00 Euro ist über den Brutto/Netto-Rechner nicht möglich.


    in dem bereich liegt es...
     
    #3
    Marla, 18 August 2004
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Der Link ist lustig, ich kann eingeben was ich will und bekomme immer weniger als real.

    Und zumindest in Sachsen funktioniert es auch unter 800 Euro.
     
    #4
    mhel, 19 August 2004
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    isses nich eigentlich so, dass man in der ausbildung gar keine steuern bezahlt???


    ich dachte immer brutto = netto??
    außer jetz eben vw-leistung und sowas
     
    #5
    Beastie, 19 August 2004
  6. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Du musst keine Steuern bezahlen, wenn deine zu versteuernden Einkünfte bei der Steuererklärung unter dem Grundfreibetrag von 7664 € liegen.
     
    #6
    muenti, 19 August 2004
  7. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Das wären ja 638 Euro im Monat. Die Grenze ist doch eher bei 401 Euro.
     
    #7
    mhel, 19 August 2004
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    das hat ja nix mit nem 400 euro-job zu tun....
     
    #8
    Beastie, 19 August 2004
  9. schlumpfie20
    0
    Hab hier gerade meine Abrechnung liegen, also es gehen
    -Krankenversicherung
    -Rentenversicherung
    -Arbeitslosenversicherung
    -Pflegeversicherung
    -wenn du hast Vermögenswirksame Leistungen
    runter.

    Steuern muss man in der Ausbildung noch nicht bezahlen.
     
    #9
    schlumpfie20, 19 August 2004
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm ich kenne aber jemanden der ne Ausbildung macht. Der hat erst unter 400 verdient und dann im nächsten Lehrjahr mehr als 400 und da gibt es bei ihm Abzüge (mehr als voher?).
     
    #10
    mhel, 19 August 2004
  11. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ausbildungen sind Steuerfrei. Wenn man aber mehr als 7000 € im Jahr verdient, bekommen die Eltern kein Kindergeld mehr. Du musst nur ca. 23 % für die Sozialversicherung abziehen dann bekommst du das netto Gehalt raus.
     
    #11
    User 12370, 23 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausbildungsvergütung geht alles
Schnuffele
Off-Topic-Location Forum
18 April 2008
26 Antworten
guapa19
Off-Topic-Location Forum
10 Juni 2007
9 Antworten
Test