Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ausführlichere umfrage zum thema festplattencrash

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von CCFly, 30 Dezember 2008.

?

festplattencrash...

  1. hatte ich leider schon :(

    29 Stimme(n)
    55,8%
  2. hatte ich noch nie :)

    22 Stimme(n)
    42,3%
  3. ich habe meine dateien gesichert, habe backups

    28 Stimme(n)
    53,8%
  4. ich habe meine dateien nicht gesichert, habe keine backups

    16 Stimme(n)
    30,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    foxis thread hat mich selbst dazu gebracht, ne umfrage zu starten. ein paar kleine fragen zum thema festplattencrash...

    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    wie oft sind sie gesichert?
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
     
    #1
    CCFly, 30 Dezember 2008
  2. Damper
    Damper (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    2x Festplatte kaputt. 1x alters versagen und einmal hab ich es geschafft,
    eine externe Platte im Betrieb vom Tisch zu schmeißen :zwinker:
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Mir angesehen wie die Platten von innen aussehen, mehr konnte man
    da nicht mehr machen.
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    1TB/~50%
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    Regelmäßiges Backup auf zwei externen Festplatten.
    wie oft sind sie gesichert?
    s.o.
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Arbeits- und Uniprojekte
     
    #2
    Damper, 30 Dezember 2008
  3. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    zu Hause zum Glück noch nie wirklich...mein Alter Laptop braucht zwar alle 20 Minuten eine Neuinstallation von Windows, aber ich hab alle DAten rechtzeitig in Sicherheit gebracht.
    Auf meinem geschäftlichen Rechner hab ich vor zwei Wochen ein paar wenige Daten verloren (selbst schuld, eigentlich dürfen wir keine Daten auf C speichern...)

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    privat ist eh noch nix passiert, geschäftlich hat unser IT-Spezialist versucht die Daten zu retten. Ergebnis hab ich noch nich.

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    80GB, frei davon 44GB

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    mein letztes Backup ist schon eeeewig her, muss ich dringend mal nachholen. zudem ich letzte Woche Glück hatte, dass mein Laptop nicht geklaut wurde beim Einbruch.

    wie oft sind sie gesichert?
    s.o.

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    meine Fotos! und natürlich auch irgendwie die FH-Hausarbeiten, DA usw.
     
    #3
    taitetú, 30 Dezember 2008
  4. elektrisierend
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    113
    36
    Single
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc?
    Mein Computer hatte einmal einen eigenartigen Defekt, so dass schließlich die Festplatte und zudem sogar die Hauptplatine ersetzt werden musste.

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Da die Störungen zuerst nicht ständig vorhanden waren, konnte ich die wichtigsten Daten noch auf ein paar DVDs brennen. Ich war besonders froh, dass ich die e-mails, die mir damals besonders wichtig waren, retten konnte.

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    150 GB, davon etwa 50 GB belegt.

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    wie oft sind sie gesichert?

    Ganz wichtige Daten brenne ich gelegentlich (also eigentlich zu selten) auf DVD.

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Was wichtig ist, bleibt natürlich geheim.
     
    #4
    elektrisierend, 31 Dezember 2008
  5. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    mein pc hatte plötzlich nach ca 4 jahren staaarke macken beckommen.


    hab das mal meinem "pc-onkel" gesagt und der ist dann zu mir gekommen und hat meinen pc repariert und mri dann gesagt, dass ich grosses glück gehabt hätte. denn die festplatte hätte jeden moment ihren geist aufgeben können!!! :eek:

    meine daten waren da noch nicht gesichert. :schuechte

    aber hab dann gleich da gleich eine externe festplatte gekauft und nun sollte alles gut sein, mit meinem pc (wieder für ein weilchen) und daten sind ja gesichert.

    mann das wär was gewesen! :eek:
     
    #5
    Sheilyn, 31 Dezember 2008
  6. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes? Ja

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen? Nein. Ich habe selber Hand angelegt.
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt? 1000 GB ca die Hälfte ist frei :zwinker:
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie? Nur die wichtigen Daten. Durch brennen auf DVD.
    wie oft sind sie gesichert? Sooft, wie ich es verantworten kann.
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust? Geschäftssachen sicherlich. Private Bilder.
     
    #7
    Dr-Love, 31 Dezember 2008
  7. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    Noch nicht wirklich...
    Mein Alter PC, den meine Mutter im Anschluss benutzt hat und der noch bei ihr steht, hat noch ein paar meiner Daten, aber dort ist der MBR scheinbar fehlerhaft.

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Der einzige, bei dem ich nicht direkt an die Daten komme steht wie geschrieben bei meiner Mutter. Wenn ich wollte könnte ich aber noch selbst an die Daten ran indem ich ihn von extern starte. Ist also nicht so schlimm.

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    120 GB und fast voll. Hauptsächlich Musik, Bilder und diverse Podcasts.

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    Nein, bisher noch nicht. Ich will mir demnächst eine externe Festplatte kaufen dafür, aber noch ist die Stadt mit Menschen überfüllt.
    Da viele der Bilder von Freunden aufgenommen wurden könnte es sein, dass die sie noch gesichert haben. Dort könnte ich notfalls nachfragen.

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Einerseits meine gesammelten Uni Dateien, andererseits ein paar Bilder die mir wichtig sind. Auf die Meisten könnte ich verzichten, aber bei einer Hand voll wäre es echt schade!
     
    #8
    happy&sad, 31 Dezember 2008
  8. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes? Zum Glück nein!:zwinker: Aber nachdem ich bei einem Kumpel miterlebt habe, dass alte Erinerungen von früher und sonst alles einfach weg war, habe ich mir vor 3 Jahren eine externe Platte zum sichern zugelegt.
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen? ---
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt? 250GB, vielleicht 100 belegt
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie? Ja, auf meinem Stationären PC und auf einer externen Festplatte. Bei längerem Aufenthalt außerhalb meiner Wohnung, wie Urlaub oder Seminar, nehme ich die externe Festplatte oder mein Notebook mit.
    wie oft sind sie gesichert? 2 x
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust? Alte Fotos und Erinnerungen von früher
     
    #9
    User 56700, 31 Dezember 2008
  9. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes? Ja schon 2 mal die Festplatte lahmgelget!
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen? allein kann ich das nicht von da her..zum Spezialist
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt? :ratlos: keinen Plan
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie? Bisher nicht, ab jetzt schon
    wie oft sind sie gesichert? hab einmal alle Gedichte vom PC genommen schon lange her
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust? alles Fotos und Texte, und Arbeiten für die Schule! Am allerschlimmsten sind schon die Fotos..und die Erinnerungen die dahinter stecken
     
    #10
    User 49007, 31 Dezember 2008
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    --Zwei- oder dreimal ist meine Festplatte aufgrund von Überhitzung eingegangen, einmal hatte ein einen Killervirus drauf.

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    --Jeweils zum lokalen Computerfritzen. Der hat bei den Festplattengeschichten jeweils eine Datenrettung durchgeführt, habe also nichts verloren, und eine neue FP eingebaut sowie die Belüftung des Systems kontrolliert - "Da kann jetzt nix mehr passieren!"
    Ja, Pustekuchen. Bei den folgenden Crashs hatte ich zum Glück jedes Mal noch Garantie und habe auch bei keinem Mal Daten verloren. Letztendlich habe ich das System dann downgraden lassen, also Hochleistungs-Grafikkarte raus und Normalo-Karte rein, seitdem ist alles "cool" im System und es gab keine weiteren Chrashs mehr.
    Der Killervirus hat mein ganzes System inklusive FP-Daten vernichtet, aber ich hatte vor der Systemlöschung zum Glück alle relevanten Daten gesichert.

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    --250 GB; ich hatte mal 2 FPs mit je 250 GP, aber eine davon ist in einem der Festplatten-Crashs geröstet und nie ersetzt worden. Zum Glück waren keine Daten drauf. - Momenten habe ich so 100 GB belegt.

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    --Ich habe jetzt eine externe Festplatte, auf der ich SIcherungsdaten bewahre.

    wie oft sind sie gesichert?
    --Nach Lust und Laune, aber doch so alle 1, 2 Monate.

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    --Meine Uni-Dateien, die sich aber auch auf mehreren Sticks und Computern befinden, meine privaten Erinnerungen und Dokumente, meine indivuduellen Systemprogramme und natürlich meine Por... meine Musikdateien :zwinker:
     
    #11
    many--, 31 Dezember 2008
  11. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    Ja, meine Festplatte ist vor einem guten Jahr gestorben. Da war nichts mehr zu retten.

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Bin zu einem Apple Store gegangen. Die haben noch versucht die Daten zu retten, aber war nichts mehr zu wollen.
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    Damals hatte ich 60 GB und die Festplatte war fast voll. Danach die neue Festplatte hat 120 GB bekommen. Die sind auch inzwischen fast voll.
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    Seit dem Crash mach ich Backups über TimeMachine.
    wie oft sind sie gesichert?
    Ich mach so alle 10 Tage eine Sicherung.
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Damals war der schlimmste Verlust ein paar Emails, die mir sehr wichtig waren und ca. 1000 Fotos.
    Heute kann mir sowas nicht mehr passieren. Fotos sind doppelt gesichert und alles andere ist nicht so wichtig.
     
    #12
    Schmusekatze05, 31 Dezember 2008
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt Themenstarter
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    meine antworten:

    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes? nein, nur das netzteil war mal im arsch und musste ersetzt werden. aber ich hab beim upgraden von xp home zu pro daten verloren, weil ich die nicht gesichert hatte. ein paar hab ich wiederbekommen, andere sachen waren weg. die waren aber nicht so wichtig.
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen? mein bruder ist spezialist, sprich fachinformatiker, und der war erst dafür verantwortlich, weil der mir das upgrade drauf hat. :grin: aber er hat dann doch einiges wieder herbeigeschafft.
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt? 150 / ca 120.
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie? ich hab ne mobile festplatte, da ist alles drauf, was am rechner auch drauf ist. wird auch laufend aktualisiert.
    wie oft sind sie gesichert? einmal.
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust? bildersammlung, chatlogs, mp3-sammlung, bewerbungskram. und natürlich meinen level-103-chara aus ds. :engel:
     
    #13
    CCFly, 31 Dezember 2008
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes? einen Virus
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen? ja
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt? keine Ahnung, belegt ist aber so ca. 2/3 schätze ich
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie? inzwischen ja, auf CDs bzw. USB-Stick
    wie oft sind sie gesichert? also eine CD jeweils reicht mir
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust? Fotos
     
    #14
    krava, 31 Dezember 2008
  14. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc?
    unlesbare dvds/cds, ganz früher mal viren

    was habt ihr dann gemacht?
    mich geärgert, und mit den teilen gelebt, die ich selbst retten konne.

    wie groß ist eure festplatte / wieviel speicher ist belegt?
    1,5 Terrabyte, 1 Terrabyte belegt.

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    ich habe dieselbe festplattenkapazität als externe festplatten, worauf ich regelmäßig ein backup meiner daten anfertige. es gibt also alles mindestens doppelt.


    wie oft sind sie gesichert?
    regelmäßig :zwinker:



    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    es ist alles wichtig, sonst würde ich es nicht in das backup einschließen.
    am wichtigsten sind mir aber private daten wie photos, dokumente etc.
     
    #15
    User 18780, 31 Dezember 2008
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    viele viele sachen, weiss garnimmer mehr alles, aber hey, so lernt mans am besten...
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    nene, ich mach das alles fein selber.
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    *schulterzuck? das wechselt :grin:
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    selten. wenn, dann eher zufällig, weil ichs nem kumpel geschickt hab oder so
    wie oft sind sie gesichert?
    nie bis täglich
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    arbeit der letzten wochen wäre schon sehr sehr ärgerlich. oder gewisse fotos.
     
    #16
    Nevery, 31 Dezember 2008
  16. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    Off-Topic:
    ein 2*250er Raid 0 ist mir mal kaputt gegangen

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Off-Topic:
    ne viel zu teuer

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    Off-Topic:
    jetzt 2,5 TB davon 1,2 normal belegt und 0,6 Backup

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    Off-Topic:
    MP3s, Bilder, Texte und Setups auf Platten (500er externe für das nicht ganz so delikate, was auch mal transportiert werden muss und 250er interne die nur alle paar Wochen angeschlossen wird für das wichtige)
    Video Dateien auf DVDs, aber so wichtig sind die nicht

    wie oft sind sie gesichert?
    Off-Topic:
    ca ein mal im Monat

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Off-Topic:
    eindeutig die MP3s, also die Texte auch aber die 3GB kann man ja wirklich leicht sichern
    2*500 GB für MP3s sind hingegen ein Aufwand, aber aus dem Fhler s.o. hab ich gelernt
     
    #17
    dav421, 31 Dezember 2008
  17. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    Meine Notebookfestplatte hat sich vor einem Jahr zu Weihnachten verabschiedet. Altersschwäche, schätze ich.

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Nach ner Stunde ruhig liegen lassen wurde sie zum Glück nochmal lange genug erkannt und ich konnte meine Daten überspielen.

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    80GB Notebookfestplatte.

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?

    DVD, externe Festplatte

    wie oft sind sie gesichert?

    Hängt davon ab, wie schnell sich meine erhaltenswerten Daten ändern. Mindestens jährlich.

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Persönliche Bilder, Musik. Aber so richtig schlimm wäre das nicht für mich.
     
    #18
    User 631, 31 Dezember 2008
  18. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes?
    einen Speicherchip (4GB) hats mal zerhauen. Ansonsten zum Glück immer noch irgendwie alles rettbar gewesen danach

    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen?
    Chip weggeworfen. Bei den Festplatten Neuinstllation des PCs konnte dann noch Daten von der Festplatte retten

    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt?
    interne Notebook: 140GB, extern: 500GB, Backups-USB-Platte: 120GB, USB-Platte: 80GB, Speicherchips zwischen 252MB und 4 GB, VPN-Server mit 500GB

    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie?
    ja: a) automatisch via Programm, das mir jeden Tag ein Speicherabbild des PCs liefert, was man bei Crash dann einfach zurückspielen kann, b) Backup-Scripts für Thudnerbird auf 2 externe Festplatten, c) ab und an per Hand noch Bookmarks/Fotos etc., d) Uni-Dokumente via Script töglich auf 2 externe Speicherplatten (eine USB-Platte und ein VPN-Server),d) mp3's liegen zusätzlich auf VPN-Server

    wie oft sind sie gesichert?
    das Backup-Programm nur einmal, die anderen Backups je 2 fach

    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust?
    Fotos, Uni-Dokumente
     
    #19
    stega, 2 Januar 2009
  19. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    hattet ihr schonmal was schlimmes mit dem pc? festplatte im arsch oder ähnlich schlimmes? ja Festplatte tot :flennen:
    was habt ihr dann gemacht? seid ihr zu nem spezialisten gegangen? Dell hat eine neue Festplatte geschickt
    wie groß ist eure festplatte / sind eure festplatten und wieviel speicher ist belegt? 250 GB, nur 67 GB belegt
    sichert ihr eure dateien? wenn ja, wie? ja, aber erst nach dem Crash habe ich eine externe Festplatte gekauft
    wie oft sind sie gesichert? selten (wenn ich neue Bilder hab)
    welche dateien wären am wichtigsten? also was wäre der schlimmste verlust? die Bilder hat mein Freund noch, aber damals waren meine Diablo-Spielstände futsch, das ärgert mich bis heute :cry:
     
    #20
    Aliena, 4 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ausführlichere umfrage thema
CCFly
Umfrage-Forum Forum
22 Juni 2009
108 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
5 Oktober 2008
0 Antworten