Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Buttermilch
    0
    27 Juni 2006
    #1

    ausfluss

    hi leute,

    also ich habe seit kuzen leicht geblich schleimigen ausfluss, ist das jetzt was schlimmes? weil ich habe gelesn von wegen pilzen oder so? :kopfschue aber da muss doch eigentlich auch brennen und jucken dabei sein oder? das hab ich zwar manchmal, aber wenn dann nur ganz leicht und nciht schlimm, glaube aber eher dass das vom rasieren kommt...
    oder kann das auch an der pille liegen? weil seit dem ich die nehme glaub ich ist das was mehr geworden, aber ein bisschen gedanken mach ich mir schon... oder kann das auch ein ganz normaler ausfluss sein?
    danke buttermiclh
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ausfluss
    2. ausfluss
    3. Ausfluss!?
    4. Ausfluss?
    5. Ausfluss...
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    27 Juni 2006
    #2
    Es kann ein ganz normaler Ausfluss sein, aber wenn du sicher gehen willst, dann musst du zum FA gehen. Ich hatte auch mal eine Zeit lang schlimmen Ausfluss, bin dann zum FA, weil ich mir sicher war, dass ich mir einen Pilz eingefangen hatte, aber hatte ich dann doch nicht. :smile:
    Meine FA betont auch immer, dass Ausfluss ganz normal ist und man nicht immer gleich mit Pillchen oder Salben behandeln muss.
    Grade jetzt im Sommer in der Schwimmbadzeit können Pilze natürlich vorkommen und wenn du es definitiv wissen willst, dann mach einen Termin. :smile:

    LG
     
  • Buttermilch
    0
    29 Juni 2006
    #3
    Ja, danke! also kann ganz normaler ausfluss auch eine gelbliche färbung haben ohne dass das jetzt was bedeutet?
     
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2006
    #4
    Ich hatte das ab und zu auch schon mal das er nicht mehr so wirklich weiß sondern leicht gelblich war , bei mir hat sich das nach ner Zeit wieder von alleine geändert.. Ich denke kaum das es was schlimmes ist.. Und bei einem Pilz wäre er etwas bröckelig
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #5
    könnte die ernährung vielleicht da eine rolle spielen? bei den männer wirkt sich die nahrung ja auch auf das sperma aus?
    ich denke zwar nciht,aber evtl könnte es ja doch sein:ratlos:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    29 Juni 2006
    #6
    also ob es jetz ein pilz is odr nich, kann ich dir so nich sagen, ich wollt dir nur schnell mitteilen, dass ich noch nie brennen oder jucken hatte, wenn ich einen pilz hatte

    die wurden immer zufällig festgestellt
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #7
    ja? was ist eigentlich das schlechte am pilz?(also,dass er nicht gut sein kann,ist mir schon klar...)aber beschädigt der irgendwas?
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2006
    #8

    war bei mir auch immer so.
    hab das nie selbst gemerkt.

    ich glaub so pilze greifen die scheidenflora an, wenn ich des richtig verstanden hab bei meiner FÄ?
    zumindest hat sie mir bei ner pilzinfektion auch tabletten für die scheidenflora gegeben...
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    367
    nicht angegeben
    29 Juni 2006
    #9
    andersrum :zwinker: eine intakte scheidenflora schützt gegen pilze.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    29 Juni 2006
    #10
    Bei mir hatte die Pille keinen Einfluss auf den Ausfluss:zwinker: und auch die Ernährung hatte nie einen sichtbaren Einfluss, außer ich war bisher blind ... Wenn dieser Ausfluss ganz "normal" wäre, dann wäre es dir vielleicht gar nicht so aufgefallen, daher würde ich vielleicht zum FA gehen an deiner Stelle, wenn sich das nicht bald legt.

    @CrazyJo, zum Pilz: meist sind solche Pilze immer wiederkehrend, und immer wiederkehrende unbehandelte Pilzinfektionen können irgendwann in späterer Zukunft zu Unfruchtbarkeit führen, da diese Bakterien, die von den Pilzen ausgehen, sich einen Weg nach oben in die Eileiter bahnen und diese verkleben.
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #11
    genau das wusste ich nicht,ob es so schwere,langzeit schäden zur folge haben kann,aber shcon mich ich aufgeklärt!danke!
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2006
    #12

    wusste ich doch das da irgendwas mit der scheidenflora war :tongue:
     
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #13
    puh das ist ja hart
     
  • SummerLady
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #14
    hey hab auch eine frage und zwar eigntlich seit ich mit meinem freund schlafe, ohne kondom nehme ja die pille hab ich manchma naja nicht so ausfluss aber is bisschen wie so schleim nur ein bisschen nicht so viel. könnte das eigentlich sein dass das das sperma is dass die scheide jetzt sozusagen rausmacht, als er gekommen is (is ja ohne kondom) kann das sein? ich mein mich juckts ja da net oder so is einfach seit dem so
     
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #15
    Also Sperma läuft IMMER wieder raus.. Aber wann hast du denn den Ausfluss gleich nach dem GV oder wie? Also nach dem GV ist es normal das etwas "schleimiges" wieder raus läuft - das ist sein Sperma :zwinker:
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    30 Juni 2006
    #16
    Um hier mal etwas klarzustellen.
    Pilze sind wie der Name schon sagt Pilze und eben keine Bakterien.

    Unbehandelte Bakterieninfektionen können aufsteigen und zu Gebärmutter- und Eileiterentzündungen und somit auch zu Unfruchtbarkeit führen.

    Pilzinfektionen sind zwar lästig, aber längst nicht so gefährlich. Sie verursachen keine Eileiterentzündungen (von ganz seltenen Ausnahmen abgesehen).

    Eileiterentzündungen werden fast immer von Chlamydien oder Gonokokken verursacht. :zwinker:
     
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2006
    #17
    achso.. ich dachte schon das das von Pilzen kommt... :ratlos: :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste