Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausgehen in Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 25573, 22 April 2008.

  1. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    4 Freundinnen und ich wollen am ersten Maiwochenende nach Stuttgart gehen, um dort mal "größer" zu feiern :zwinker: Haben da auch ne Übernachtungsmöglichkeit, also müssen nicht wieder zurück nach Heidelberg.
    Jetzt die Frage: Wo kann man Freitags abends gut weggehen? Wir hören gerne HipHop und House, sind aber generell sehr flexibel :zwinker:

    Wär cool wenn ihr uns ein paar Tips geben könntet, im Internet findet man so schlecht Erfahrungsberichte und von den Clubs unabhängige Seiten.

    Liebe Grüße
     
    #1
    User 25573, 22 April 2008
  2. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ahhh absolut meine Gegend. Definitiv empfehlenswert: PerkinsPark auf dem Killesberg, alte Messe. Super Club, tolle Musik (Eintritt leider nicht ganz billig, kommt auf den Tag an) und einen wahnsinns Blick über ganz Stuttgart *schmacht*

    Wenn du noch mehr Tipps brauchst darfs mir auch gerne ne PN schreiben :smile:
     
    #2
    NikeGirl, 22 April 2008
  3. Thomaxx
    Gast
    0
    also wenn, dann würd ich mich in Stadtmitte rumtreiben, da findet man immer was, der irish pub is cool, gibt gute essensmöglichkeiten und bei gutem wetter geht am Schlossplatz bestimmt auch was.....

    Ruinen schaffen ohne Waffen :tongue:
     
    #3
    Thomaxx, 23 April 2008
  4. BadboY
    BadboY (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    Single
    Jup also Perkins Park oder in der Innenstadt die Theodor-Heuss-Str, dann gibts noch das Penthouse in Feuerbach und das N-Pir.
     
    #4
    BadboY, 24 April 2008
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das N-Pir find ich auch gut.

    Aber PerkinsPark mag ich nicht mehr, seit da öfter mal irgendwelche mysteriösen Vorfälle mit Fixern waren... :ratlos: Obwohl das länger her ist, haben das Problem glaub in den Griff bekommen, aber mir hats den Park echt verleidet...

    Im Penthouse und in der Theodor-Heuss-Str. ist mein Freund oft, wenn er arbeiten muss... :grin: :grin: :grin:
     
    #5
    SottoVoce, 25 April 2008
  6. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Definitiv Penthouse! :cool1: :herz:
    Auch wenns preislich teurer ist als manch anderer Club.
    Aber man hat 4 verschiedene Räume. Einen Housefloor, in dem die DJs wirklich gut sind. vor allem nach 0uhr^^. Einen RnB/HipHop-Floor. einen 80er/70er/Rock-Pop-Floor, und einen Raum,wo es ein Restaurant gibt.
    Aber im Penthouse würde man zur not eben auch mit Sneakers reinkommen. In den anderen nicht.

    Da geht es auch gesitteter zu als im Perkinspark oder im N-Pir. das klingt jetzt wieder blöd,aber im Penthouse wird wert darauf gelegt,dass der Ausländeranteil bei den Gästen nicht allzu hoch ist.

    Und in der Theodor-Heuss Straße: "Muttermilch", Club "Bett" und "Suite"
     
    #6
    Knutscha, 25 April 2008
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Mit dem Club "Bett" hatte ein Kollege von mir mal einen lustigen Ausrutscher. :grin: er hatte sich in den Terminkalender für Freitagabends eingetragen "Ins Bett mit Sandra, Lisa und Carmen" - und vergessen, das als "privat" zu markieren, so dass jeder, der seinen Kalender aufgerufen hat, das lesen konnte. :grin: :grin: :grin: Bei der Formulierung hat natürlich jeder was falsches gedacht... :-p
     
    #7
    SottoVoce, 25 April 2008
  8. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich war letztes jahr auch regelmäßig mit meiner kompletten Clique im Bett :grin: männlein und weiblein
     
    #8
    Knutscha, 25 April 2008
  9. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    994
    103
    7
    Verheiratet
    danke für die Tips :smile:
    Wie sieht es in Stuttgart (grad Theodor Heuss str) denn so preislich aus?
    Eine Freundin meinte da muss man locker mit 12€ eintritt rechnen. Hab da aber ehrlich gesagt nicht so lust drauf :ratlos: Immerhin trinkt man ja auch noch was etc.

    liebe grüße
     
    #9
    User 25573, 25 April 2008
  10. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    In der Theo zahlt man recht wenig eintritt. So wie ich mich auskenn im "bett" je nach event zwischen 5 und 8euro. Im MuMi gar nix. im barcode auch zwischen 5-10euro. in den restlichen zahlt man glaub au nix,weil des hauptsächlich Bars und Lounges sind auf der Theo.
    nur in den clubs eben...und in der Buddah lounge*g*

    Preislich (Getränke) gehts eigentlich. so 5-7euro für n cocktail....


    Im Penthouse zahlt man freitags 10euro eintritt plus 1 euro für garderobe (pro teil)
     
    #10
    Knutscha, 25 April 2008
  11. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ich kann die bereits genannteTheodor-Heuss-Straße nur empfehlen. Ist es im einen Club nicht spannend genug, geht man einfach in den nächsten, die sind alle sehr nah beieinander ... Im Barcode habe ich bisher nur einmal Eintritt gezahlt und das war an einer Silvester Party. Soll heißen, hier kommt man normalerweise ohne Eintritt rein. So ist es bei den meisten Läden auf dieser Straße, außer im Bett, da nehmen sie eigentlich immer Eintritt.

    Das L´Oasis ist ganz nett, dort läuft überwiegend House. Das (oder die) Suite ist für einen Abstecher auch ganz in Ordnung, wenn man auf 'sehen und gesehen werden' steht, unten in der Bar vor den großen Fenstern oder oben im kleinen Dance-Bereich. Ebenfalls auf der Theodor-Heuss-Straße ist der Laden Muttermilch und das Califonia (heißt heute anders aber ich kenne den neuen Namen gerade nicht, ist bei dem 'Denker' neben der schwulen L-Bank ;-) ) Das Barcode ist ein wirklich netter Laden, oben Bar unten Tanzbereich mit Bar. Vor allem gefällt mir der Altersdurchschnitt wesentlich besser als in vielen anderen Läden, soll heißen, hier tummeln sich nicht nur aufgemotzte Teens ... ist etwa vergleichbar mit dem Bravo Charlie das ganz in der Nähe des HBF liegt. In der Stadtmitte ist noch das Ciné Colibri, ein ehemaliges Kino ... heute ein Club, Musik geht in die Electro/Minimal Ecke.

    Die ganzen Großraumschuppen sind nicht mein Ding, sie liegen zu abgelegen um gemütlich mit den Öffentlichen hin zu kommen und kosten zu viel. Außerdem hat man die A-Karte gezogen, wenn es einem dort nicht wirklich gefällt.

    Ok so weit mal was mir auf Anhieb einfällt ;-) Ich kenne mich in Stuttgart eigentlich ziemlich gut aus, wenn du weiteres wissen magst, dann frag einfach. Ich glaube ich war bisher schon fast in jedem Club den es in oder um Stuttgart Mitte gibt :schuechte
     
    #11
    die_venus, 25 April 2008
  12. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Also 12-15€ muss man im PerkinsPark schon manchmal rechnen, kommt eben wirklich drauf an was los ist.
    Ins "Bett" geh ich nicht mehr so gerne, fands da früher mal richtig gut, aber inzwischen hat es doch sehr nachgelassen...
    Penthouse ist super, aber auch nicht ganz billig, wenn ichs richtig in Erinnerung hab... Ist halt Stuttgart...
     
    #12
    NikeGirl, 26 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausgehen Stuttgart
babo95
Lifestyle & Sport Forum
19 November 2014
10 Antworten
navy-girl91
Lifestyle & Sport Forum
14 März 2011
2 Antworten