Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Somebody's love
    Benutzer gesperrt
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #1

    Ausgehen mit Lehrer?

    Wie würdet ihr reagieren, wenn euch ein Lehrer - nicht gerade schlecht aussehend - fragen würde, ob ihr mit ihm ausgehen wollt? :grin:
     
  • Andre17
    Gast
    0
    20 Mai 2005
    #2
    Ihm eine runterhauen!

    Ist dir das etwa passiert,wenn man fragen darf,wenn ja wie hast du dann reagiert?

    MfG Andre
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #3
    Ich bin ja schon raus aus der Schule, aber ich würde es ablehnen. Erstens ist es verboten (Schutzbeauftragter), zweitens was soll daraus werden. Also geschmeichelt ablehnen und die Sache für sich behalten.
     
  • Somebody's love
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #4
    Ja, mir ist das passiert, und ich hab damit überhaupt nicht gerechnet - das hat er auch gemerkt, wohl deshalb hat er sich kurz danach sofort entschuldigt und gesagt, dass es eine blöde Idee war..
    Trotzdem merk ich, dass er irgendwie auf mich steht. Das irritiert mich total.
     
  • sharin
    sharin (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    20 Mai 2005
    #5
    :wuerg:
    also bei den Lehrern von meiner Schule ist das keine antörnende Vorstellung, von denen schaute keiner gut aus und der jüngste war glaub ich 45
     
  • Andre17
    Gast
    0
    20 Mai 2005
    #6
    Gibt es denn nicht sowas wie ein Vertrauenslehrer bei euch an der Schule,dem du dich dann anvertrauen kannst???

    MfG Andre
     
  • Somebody's love
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #7
    Na ja, sagen wir mal so - Er ist einer von unseren jüngsten Lehrern, ich hab da jetzt nicht direkt ein Problem mit, wenn er mich anstarrt, und er sieht ziemlich gut aus. :zwinker:
    Aber ich fands einfach tierisch lustig, was Lehrer sich nicht alles trauen :grin: Ich könnt ihn immerhin locker verpetzen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #8
    Also meine Lehrer.. lol ne mit denen würde ich gar nich erst ausgehen wollen :grin:
     
  • sun
    sun (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    20 Mai 2005
    #9
    ich würde nich mit ihm weggehn...
    schaumal, es hat doch echt keine zukunft, und er darf das auch garnicht!
    abe rmach dir das doch für deine noten zunutze :link:
    immer schön lächeln :tongue: (scherz :eek: )
     
  • Jake
    kurz vor Sperre
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #10
    Lass bloß die Finger davon! Der Weg führt garantiert nirgendwo hin - nicht für dich und auch nicht für ihn (Schulaufsicht etc). Das ist höchstens eine Art Stokholm-Syndrom, was du (und er?) da hast.
     
  • Somebody's love
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #11
    Ne ne, ihr versteht mich falsch - ich will gar nicht mit ihm ausgehen :grin: Ich wollt eigentlich nur fragen, wie ihr darauf reagieren würdet und ob ich mich da geschickt verhalten habe ;-)
     
  • sharin
    sharin (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    20 Mai 2005
    #12
    wie hast du reagiert?
     
  • q:
    q: (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.762
    123
    1
    Verheiratet
    20 Mai 2005
    #13
    Gefragt wurde ich damals nie. Ich hätte mir auch kaum vorstellen können mit einer von meinen Lehrerinnen auszugehen.

    Es ist aber schon passiert, dass ich an denselben Veranstaltungen war wie meine Deutschlehererin der Berufsmittelschule, das war allerdings bereits nach dem Abi. Nett geplaudert und Drinks genuckelt. Habse dann auch später mal oben ohne am See gesehen.

    Und meinen Geschichtsleherer ausser BMS habe ich schon das eine oder andere Mal im Odeon - das Züricher Kaffee wo bereits Thomas Mann, Albert Einstein oder Lenin verkehrten - gesehen und auch mal das Feieraben-Bier spendiert bekommen. (und bevor jetzt irgendwer moniert: weder er noch ich sind schwul, selbst wenn das Odeon einen solchen Ruf hat).

    Heute lege ich es sogar darauf an, mit Dozenten essen zu lunchen - aus ganz profanen, geschäftlichen Absichten :grin:


    @your Problem: Er hätte das nicht tun dürfen, da er damit nicht nur seine Stellung ausnützt. Aber ich kann, mit viel gutem Willen, auch durchaus nachvollziehen, dass ein Lehrer oder eine Lehrerin die Selbstbeherrschung ob so viel hübschen, jungen Leuten verlieren.

    Solange es dabei bleibt, kannst du drüber hinwegsehen. Wenn er weitere Bemerkungen oder ähnliches macht, musst du ihm klar die Grenze zeigen und dich im schlimmsten Fall ans Rektorat wenden. Aber ich geh mal davon aus, dass es ihm ohnehin schon genug peinlich ist.
     
  • Somebody's love
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #14
    Ich hab ihn komisch angeguckt und gefragt, ob das sein Ernst sei...War glaub ich ganz richtig so, war nur etwas irritiert.

    Was würdet ihr machen, wenn ihr merken würdet, dass ein Lehrer auf euch steht, aber ihr ihn auf keinen Fall verpetzen wollt?
     
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    20 Mai 2005
    #15
    nie im leben! das kann richtig derben ärger für dich und für ihn bedeuten. außerdem: liebe und arbeit sollte man trennen.
    und ein lehrer, der dich sowas fragt ist absolut unverantwortlich.
     
  • sharin
    sharin (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    20 Mai 2005
    #16
    wenn nicht die Gefahr bestanden hätt, dass ich mich auch in ihn verliebt hätte, hätt ich mir wohl nen Spaß daraus gemacht... mit extra kurzen Röcken vor ihm herumwippen und mich mal nach meinem runtergefallenen Kulli bücken... :grin:
    ihn während er der Klasse einen Vortrag hält die ganze Zeit anschauen bzw fast anstarren.. :zwinker:

    Spaß beiseite: Solang er nicht zudringlich wird und es dich nicht stört, würd ich die sache auf sich beruhen lassen, nie mit ihm ausgehen, und wenn möglich auch nciht mit ihm allein sein (im Klassenzimmer oder was weiß ich), ich würd an deiner Stelle versuchen so zu tun, als ob nie was gewesen wär
     
  • gshock
    Gast
    0
    20 Mai 2005
    #17
    verlang gute Noten oder bewirke seine Entlassung :grin:

    finde auch: am besten tun, als wäre nichts gewesen.
    Wenn er Dich nochmals frägt, bist Du nicht mehr überrascht und gibst ihm eine klare Antwort.
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #18
    Wir hatten bei uns auf der Schule einen Lehrer - das war echt übelst!
    Mit dem hatte man als Schüler wirklich konkurrenz! Sein Vorteil: Lebenserfahrung, fürs Alter schon gut aussehend, Geld und ein Auto. Dagegen kann man als 16/17jähriger nur verlieren! Der hat mich ungefähr 3 Chancen für eine Schul-Liebe gekostet!
    Hat seine Wohnung mit Bildern von Schülerinnen dekoriert - war auf der Schule auch "Schulfotograf".
    Komische Sache, ist auch bekannt, dass er einige Mädls das erste Mal zeigte - damals hat keiner drüber gesprochen, doch nach 10 Jahren sehen das viele mittlerweile anders und reden offen drüber.

    Tja, aber die Strafe kam mit der Zeit: Mit den Mädls klappte es später nicht mehr, Alkohol, Gewichtszunahme, noch weniger Erfolg bei den Mädls, usw.

    Mittlerweile hat sich aus dem Ärger von damals eher Mitleid entwickelt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste