Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #1

    ausgelaufene Milch im Auto...

    Hallo zusammen.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen und mir einige Tipps geben wie ich am besten den Gestank von vergammelter Milch aus dem Auto wieder rausbekomme?

    Vor 2 Wochen ist mir nämlich ein liter eiskaffe geplatzt... Habe sofort nachdem ich es bemerkt habe versucht alles rauszuwaschen. Sehen tut man auch nichts mehr, aber der Geruch ist einfach nicht auszuhalten!

    Habe jetzt die Stelle nochmal ordentlich gewaschen und dann mit so nem Geruchneutralisierer eingesprüht, aber das alles hilft auch nichts...

    Ich bin schon verzweifelt, man sagt ja dass Milch nach Leiche das schlimmste in einem Auto ist. :geknickt: Ausserdem möchte ich nicht dauernd einen Würganfall bekommen wenn ich ins Auto steige. :kopfschue

    Danke schonmal...

    Lg. SpiderPrincess!
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    82
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #2
    Stell am besten mehrere Schalen mit Salz auf. Salz bindet den Geruch, dann solltest du den mit der Zeit los sein...
     
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #3
    Mit Essigessenz die Stelle nochmals bearbeiten. Der Essiggestank geht nach einigen Tagen weg.
     
  • MakemyNight
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    30 Juli 2008
    #4
    Schalen mit Kaffeepulver sollen auch helfen
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    30 Juli 2008
    #5
    Oder du holst dir son Gerät, mit dem man Teppiche mit Schaum und so reinigen kann. Ich denke die kann man ausleihen... damit würdest du eventuelle Reste wohl am besten wegkriegen.
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    30 Juli 2008
    #6
    Schalen mit Kaffepulver bzw. Salz(en) helfen bei Feuchtigkeit im Innenraum, nicht mehr jedoch wenn die ausgelaufene Flüssigkeit schon eingetrocknet ist...und bei fauliger Milch nützt Dir kein Pulver was.
    Der Geruch wird im besten Fall übertüncht und sobald das Kaffeepulver verraucht ist stinkts genauso wie vorher.
    Febreze, Wunderbaum und Co machen den Gestank meiner Erfahrung nach (mir ist im Kofferraum meines ersten Autos mal ein Joghurt ausgelaufen...) nur schlimmer...geradezu waffenscheinpflichtig

    Wie ProximaCentauri schon vorgeschlagen hat, würde ich versuchen mir irgendwo einen Teppich- oder Dampfreiniger auszuborgen, damit hast Du die besten Chancen.
    Ich würd mich aber beeilen weil der Gestank von fauler Milch zieht sich überall rein und ganz kriegst Du ihn vermutlich nie wieder raus, das schaffen nur professionelle Reiniger die auch Raucherautos aufbereiten...Stichwort Ozonbehandlung...aber die ist teuer
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    30 Juli 2008
    #7
    Kann ich bestätigen. Passierte einer Bekannten von mir auch mal. Damals war ich noch ein Kind, aber ich hatte das Gefühl, der Gestank ging jahrelang (!) nicht raus...in abgeschwächter Form halt. Vl. warens auch "nur" Monate...tipps hab ich leider nicht wirklich...febreze vl.?
     
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #8
    Danke schonmal... Habe mir heute Essigessenz gekauft, werd ich gleich noch versuchen den Teppich damit zu reinigen.

    Mit diesem Schaumteppichreinigerding habe ich das gleich am Anfang gemacht, hat aber nicht geholfen. Das zweite mal hab ich dann einfach normales Spülmittel genommen und per Hand da rumgeschrubbt.. Und sowas ähnliches wie Febreeze hilft auch nicht, das hab ich ja auch schon raufgesprüht..

    Ich hab Angst :ratlos: Der Gestank ist schon ca. 2 Wochen so... das heißt es hat sich sicher schon überall eingezogen. Mein armes Auto. :flennen:

    Jedenfalls versuch ich das gleich mal mit dem Essig.. macht der eh keine Flecken oder so?

    Glg. SpiderPrincess!
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    30 Juli 2008
    #9
    Pfff...also wenn das schon zwei Wochen vor sich hingammelt, dann Gratulation! :kopfschue Noch dazu bei den Temperaturen...

    Wo isses denn überall hingeronnen? "Nur" auf den Teppich oder auch auf einen Sitz bzw. Polsterung?

    Also pur würd ich die Essigessenz nicht benutzen, nur verdünnt.
    Wenn Du helle Polster hast isses nicht so dramatisch, aber bei dunklen Polstern ist bei Behandlung mit reiner Essigessenz schon mit ausgebleichten Stellen zu rechnen.
     
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #10
    Der Eiskaffee ist nur auf den Boden, also auf den Teppich unter dem Beifahrersitz gewesen. Nein, es gammelt da ja eigentlich nichts mehr, habs ja sofort alles weggemacht... da dürfte nicht mehr so viel sein... Hab die Stelle jetzt vor ein paar Stunden mit verdünnter Essigessenz bearbeitet und gerade eben hats wirklich nicht mehr schlimm nach vergammelter Milch gemüffelt. :smile: Auch nicht so schlimm nach essig.. Hab das alles ja wieder gut ausgewaschen.

    Morgen wenns dann wieder warm ist, schau ich obs noch müffelt.. sonst wiederhole ich das ganze... ich denke das mit dem Essig war ein guter Tipp.
     
  • DarkPrince
    Gast
    0
    30 Juli 2008
    #11
    Du kannst natürlich den Teppich auch ausbauen und dann wie hier schon besprochen mit einem Polsterreiniger reinigen. Der spritzt Wasser mit einem Reinigungsmittel in deinen Teppich und saugt es dann auch wieder raus :zwinker:
     
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #12
    Mit diesem Polsterreinigerding hab ich es eh gemacht, ganz am Anfang. Hat aber nicht so gut geholfen. Es roch danach ja immernoch zum kotzen! Ausbauen will ich den ganzen Teppich dafür aber nicht, das ist mir doch zu aufwendig :grin:

    Ich warte jetzt erstmal bis morgen ab und dann mal schaun ob das mit dem Essig funktioniert hat.
     
  • cano
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    6
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #13
    Mir ist mal in einem Schrank eine Tüte Milch vergammelt. :wuerg: Glücklicherweise war der Schrank abwaschbar. Ob die diversen Ratschläge bei dem Teppich wirklich helfen, kann ich nicht sagen. Ich wünsche Dir aber viel Erfolg.

    Off-Topic:
    Einem ehemaligen Studienkollegen ist mal im Kofferraum ein großer Reservekanister mit Diesel ausgelaufen. Da hatte nicht nur er was von. Er hat alle Teppiche aus dem Auto herausgerissen und eimerweise Reinigungsmittel ins Auto gekippt. Wochenlang ist er im Winter mit komplett offenen Fenstern gefahren. Trotzdem stank seine ganze Kleidung so stark, dass alle Sitznachbarn im Hörsaal dachten, sie wären an der Tankstelle.
     
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2008
    #14
    Hallo zsammen.

    Ich denke das mit dem Essig hat super funktioniert! Das Autos stand heute knapp 4 Stunden in der Sonne, und es hat nurnoch ein klein wenig nach Essig gerochen. Habe auch großflächig damit gearbeitet. Jetzt stand das Auto noch gute 5 Stunden im Regen und ich hab garnix mehr gerochen. Ich bin echt super happy dass der Geruch nochmal so gut weggegangen ist... vor allem SO schnell hätte ich nie gedacht!

    Jetzt fahr ich dann auch gleich viel lieber.. und kann auch wieder Leute mitnehmen :grin:

    DANKE :smile2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste