Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausgerechnet heute ist er verstorben!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von at5E, 24 März 2004.

  1. at5E
    Gast
    0
    Ja klingt zwar bissel abneigend was ich jetzt schreibe, aber glaubt mir ich schreib das ned nur so!

    Also bei uns im haus ist unser 5 Jahre Alter Wellensittich verstorben und glaubt mir er gehörte einfach zur Familie! Er war total zahm und zutraulich, konnte sogar sprechen und nu fehlt er uns jetzt schon! Aber zudem kam dazu das heute ein gute Freundin von mir geburstag hatte und 18 wurde! Naja eigentlich wollt ich tauschen auf der Arbeit und zu ihr hin fahren......... dann wär das nicht passiert das er verstorben ist! Den ich hatte ihn aus dem käfig gelassen! aber naja alles nur eingerede...... aber ist das alles ein bissel seltsam! Schlechtes ohmen! Naja bidde lacht ned drüber, einige halten das sicher zum lachen, wollt das nurmal los werden!!!
    mfg
     
    #1
    at5E, 24 März 2004
  2. bianka21w
    Gast
    0
    Hi,

    ich wollte dir nur sagen, daß es mir leid tut um deinen Wellensittich und ich kann deine Trauer nachvollziehen, ich finde es ganz und gar nicht zum lachen, denn Haustiere werden halt irgendwann sowas wie ein Familienmitglied, vor allem, wenn man mit den Tieren aufwächst. Ich wünsche dir trotzdem alles Gute weiterhin und mach dich nicht so fertig.

    Liebe Grüße
    Bianka
     
    #2
    bianka21w, 24 März 2004
  3. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich hab da auch Verständnis,wenn so ein kleines Etwas stirbt und das schon so lange bei der Familie war,dann ist das schon hart,wenn er dann auf einmal weg ist.

    Mir ging es auch so wie dir.

    Wünsche dir alles Gute,vielleicht habt ihr ja bald einen neuen kleinen Bewohner!
     
    #3
    ~VaDa~, 25 März 2004
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also ich könnte mir nicht gleich ein neues Haustier holen.
    Als damals mein Hund gestorben ist, haben wir fast 8 Jahre gewartet, bis wir uns einen neuen geholt haben...
     
    #4
    Mieze, 25 März 2004
  5. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich glaube du solltest dir keine gedanken machen das du vielleicht an irgendwas schuld sein köntest. Es ist passiert, vielleicht war es auch schicksal...
    Ich kann sehr gut verstehen wie es dir geht. ich hatte eine zeitlang auch wellensittiche (immer mit etwas abstand). nach genau 6 monaten bei mir sind sie gestorben. ALLE. Das schrecklichste war, es kam ohne vorwarnung. einmal lag ich krank zuhause, und meine beiden wellensittiche (obwohl es zwei waren waren sie schon nach ca 1 monat handzahm) krabbelten auf mir rum und flogen durchs zimmer. dann kam einer an und ist unter die bettdecke gekrochen. ich habe mich gewundert da er es sonst nie getan hat und als ich nachgesehen habe war er fast tot. wenige minuten später ist er gestorben. ich habe den zweiten wellensittich gesucht, und er lag tot im regal. DA habe ich mir vorwürfe gemacht, da wirklich alle nach exakt 6 monaten gestorben sind. das waren die letzten wellensittiche die ich hatte.
    Ein meerschweinchen von mir (miromis) st einmal am nikolaustag in meiner hand gestorben. es war krank, und man konnte es absehen, aber es war der schlimmste tag in meinem leben. vor einer halben woche ist mein opa gestorben und ich schäme mich fast zu sagen das es mich weniger mitgenommen hat als der tot meines meerschweinchens... damals blühte am tag seines todes auf dem balkon eine rose auf.. es war dezember, und da es so 'seltsam`war habe ich die rose aufgehoben und in ein glas getan. bis heute habe ich sie.
    Ich kan verstehen das es ganz schrecklich für dich ist, aber nochmal: MACH DIR KEINE GEDANKEN DU SEIST SCHULD!
     
    #5
    Marla, 25 März 2004
  6. at5E
    Gast
    0
    Danke für eure Beihlilfe! Bin so halb drüber weg! Musst ja getsern gleich arbeiten als es geschah! Wenn man unter Leuten ist gehts ja! Aber meine Eltern ham wohl auch sehr getrauert! Naja ist ziemlich normal! Aber es geht weiter! Habe ihn ja gut besonnen unters schwarze Licht gebracht! naja meine Eltern wollen sich wohl nen neuen holen, aber wann ka! Naja zur zeit will ich ertsmal keinen......... aber ist mir mehr egal! Und die Schuld daran zu suchen ist eh dumm........ ich sate ja schon alles dahergerede!
    mfg
     
    #6
    at5E, 25 März 2004
  7. ich weiß auch wie das ist, wenn so ein kleine liebes tier plötzlich nicht mehr da ist... also erstmal mein beileid. was willst du denn jetzt machen? keines mehr oder neues oder eine andere art tier?? vielleicht kann cih dir bei anderen tieren Tipps geben ;-)
     
    #7
    Terminator1987, 25 März 2004
  8. at5E
    Gast
    0
    Wenn wieder nen Wellensitich! Aber wann habe ich ka, meine Eltern entscheiden letztendlich! Brauch ich ned den Käfig nicht sauber machen^^
    mfg
     
    #8
    at5E, 25 März 2004
  9. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    So ein Haustier ist wirklich was besonderes und gehört auch zur Familie, man gewöhnt sich einfach daran und wenn es plötzlich nicht mehr da ist fehlt es einfach.

    Den Zeitpunkt wann ihr euch ein neues Haustier holen wollt bleibt euch und eurer Situation überlassen, aber wenn ihr nochmal einen Welli haben wollt holt euch bitte 2, Wellensittiche sind Schwarmtiere und in Einzelhaltung nicht vollkommen glücklich, ich hab mein ganzes Leben lang Wellis gehabt und diese kleinen Knutschkugeln beim Kuscheln und schmusen zu beobachten ist einfach schön :smile: :kiss:
     
    #9
    *Anrina*, 26 März 2004
  10. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    und an was ist er gestorben?
    wir haben auch einen Settinstich oder wie die heissen.die sind etwas grösser .
    aber ich dachte die können bis zu 15 jahren alt werden oder nicht?
     
    #10
    R1 Andy, 26 März 2004
  11. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du!
    Woran ist denn dein Wellensittich gestorben? Ich wundere mich gerade, weil der Welli von meiner besten Freund schon 13 oder 14 Jahre alt ist oder so...

    Aber ich kann dich voll verstehen! Immer wenn von mir eines meiner TIere stirbt, bin ich auch tottraurig ;(

    [moralpredigt an]
    Was ich allerdings nicht verstehe: Dass du schon so schnell drüber weg bist... Als mein erstes Tier gestorben bin, hab ich fast 6 Monate gebraucht um darüber hinweg zu kommen und zu sagen "jetzt bin ich bereit, ein neues Tier zu haben und es als INDIVIDUUM und nicht als Ersatz für mein Mausi zu sehen"... Für mich klingt das bei dir nämlich so, als würdest du den neuen Wellensittich nur als ersatz holen

    Und noch eine klitzekleine Sache: Wellensittiche sind Schwarmtiere :zwinker: Ich bin mir sicher, dass du deinem neuen Tier einen riesigen Gefallen tun könntest, wenn er einen Genossen/eine Genossin bekommt :zwinker:
    Bei meinem Opa (der hatte eine riesige Voilere im Freien mit vielen Ziervögeln), haben die Wellis regelmäßig Nachwuchs bekommen :zwinker:
    [/moralpredigt aus]

    Alles alles gute!! *knuddeldrück*
    Bea
     
    #11
    Bea, 27 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausgerechnet heute verstorben
Char13188
Kummerkasten Forum
4 Februar 2016
7 Antworten
Chris__
Kummerkasten Forum
30 Januar 2011
5 Antworten