Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille "ausgespuckt" - nachnehmen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 65313, 20 November 2009.

  1. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Tagen ists mir passiert, dass ich die Pille irgendwie nicht schlucken konnte, das ist mir vorher noch nie passiert... auf jeden Fall hab ich einen Hustenanfall bekommen und das Ding wieder ausgespuckt, weil es mir im Hals feststeckte. Hab sie natürlich gleich wieder eingenommen, allerdings blieben leichte Rückstände auf meiner Hand zurück - klar, sie war ja schon nass. Jetzt ist meine Frage, müsste ich sie in so einem Fall rein theoretisch nachnehmen? Ich war in der zweiten Woche, also war das ohnehin kein Drama, aber was, wenn das in der ersten oder dritten Woche passiert?

    Hinzukommt, dass ich heute nacht (immer noch zweite Woche) Durchfall hatte, 3 Stunden nach Einnahme. Logische Konsequenz, Pille wirkt nicht, nachnehmen :zwinker:
    Da ich aber auf den Schutz momentan nicht angewiesen bin habe ich die Pille nicht nachgenommen, da es ja ein einmaliger Vergesser war - wenn die Sache vor ein paar Tagen nicht gewesen wäre :zwinker:

    Wenn ich die Pille jetzt ganz normal weiternehme sollte ich doch eigentilch meine Tage auch normal in der Pause bekommen, oder?

    Noch mal zum Verständnis, es ist nicht schlimm, wenn ich nicht geschützt bin - es geht nur um die Theorie und was wäre, wenn ich den Schutz brauchen würde. Und eben, was ihr denkt, ob die Regel normal kommt oder früher einsetzt.

    Etwas kompliziert :grin:
     
    #1
    User 65313, 20 November 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn dir bisschen was an den fingern kleben bleibt ist das nur die Zuckerschicht die Außen an der Pille ist. Die ist nur drauf, dass sie besser "flutscht" beim Schlucken. Da drunter ist noch eine Schicht, die dafür sorgt, dass die Pille die Magensäure überlebt und erst vom darm aufgenommen wird. Die geht logischerweise nicht so schnell weg.

    Davon ist dein Schutz also nicht weggegangen.

    Dann zum Durchfall: Durchfall macht der Pille nur was, wenn er wirklich total flüssig ist und du mehrmals musst. Bisschen breiiger Stuhl macht der Pille rein garnichts.

    Die Blutung sollte also normal in der Pause kommen.
     
    #2
    IchHalt90, 20 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ausgespuckt nachnehmen
vintage-girl
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juni 2014
8 Antworten
lea009
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2013
12 Antworten
Colafläschchen
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Juni 2007
2 Antworten
Test