Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausländer/in schnell heiraten damit er/sie sein Aufenthaltsrecht nicht verliert?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 3 Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn ihr euch in einen Ausländer von außerhalb der EU, der momentan in Deutschland, verliebt, der bald in sein Heimatland zurückkehren müsste, weil sein Aufenhaltsrecht erlischen wird, könntet ihr euch vorstellen ihn schnell zu heiraten damit er hier bleiben darf? Vorausgesetzt ihr liebt ihn wirklich und möchtet nicht, dass er weggeht, und durch die Heirat würde seinen Aufenthalt hier möglich.
     
    #1
    Theresamaus, 3 Oktober 2007
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Nein, kann ich mir nicht vorstellen.
     
    #2
    Koyote, 3 Oktober 2007
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Eventuell. Wenn ich seit ein paar Monaten mit ihm liiert wäre und mir vorstellen könnte ihn zu heiraten, würde ich es vielleicht tun.
    Wenn ich mir vorstelle, es handele sich um meinen Freund... ich kann mir vorstellen, ihn mal zu heiraten. Ich will ihn nicht jetzt heiraten, aber wenn sein Aufenhalt hier davon abhinge... ich halte es nicht für klug, aber vielleicht würde ich es dann tun.
     
    #3
    User 29904, 3 Oktober 2007
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Dummheit stirbt nie aus ....

    Auch wenn du ihn heiraten würdest, würde er trotzdem ausgewiesen werden können. Es kommt immer auf den Einzelfall an.

    In Behördenkreisen gilt da der Spruch für Männer, die sich im Ausland eine Frau "kaufen": Frauen mit Umtauschrecht.
    Und für Männer gilt das analog.
     
    #4
    waschbär2, 3 Oktober 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Würde ich nicht machen.
     
    #5
    User 52655, 3 Oktober 2007
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Ich hab mich mit dem Thema nie befasst, weil es nicht nötig war. Und Theresamaus legte den hypothetischen Fall vor, dass es die Ausweisung verhindern würde.
    Und da kann ich eben nicht ausschließen, dass ich es tun würde.
     
    #6
    User 29904, 3 Oktober 2007
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Du bist ganz schön hart in letzter Zeit... :schuechte_alt:

    Sind das dann die Fälle, wo jemand von einer Behörde kommt und kontrolliert, ob die Betreffenden wirklich als Ehepaar zusammenleben bzw. wo die Leute dann auch regelrecht ausgefragt werden über den anderen, gemeinsame Erlebnisse, Geschenke, Gewohnheiten usw..., um eventuelle Scheinehen aufzudecken? Ich hab darüber vor einer Weile mal eine Dokumentation gesehen...

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß ich das machen würde. Ich bin nicht sehr impulsiv bei solchen Dingen, und etwas wie eine Heirat würde ich mir SEHR gut überlegen... ich glaube, im Zweifel würde ich eher die Beziehung aufgeben...
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 3 Oktober 2007
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Der Weichspüler ist gerade ausgegangen ... :zwinker:

    Ja, das sind genau diese Fälle.
    In B.-W. kann man sogar nach 3 Jahren noch ausgewiesen werden, wenn der Verdacht einer Scheinehe sich bestätigt.
     
    #8
    waschbär2, 3 Oktober 2007
  9. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    wie im Spielfilm Greencard mit Gérard Depardieu.
     
    #9
    Theresamaus, 3 Oktober 2007
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Anderes Rechtsystem. Gaaaanz andere Baustelle.
     
    #10
    waschbär2, 3 Oktober 2007
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Stimmt, an den hab ich mich auch dunkel erinnert, ich wußte, da war irgendwas Französisches, aber ich hab mich an den Namen nicht mehr erinnert...

    Aber selbes Thema. :zwinker:
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 3 Oktober 2007
  12. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Bist du Beamter oder was? :eek:
     
    #12
    Theresamaus, 3 Oktober 2007
  13. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Und genau deshalb habe ich auch nicht geschrieben, dass ich ihn sofort und völlig gedankenlos einfach heiraten würde, sondern dass ich vermutlich darüber nachdenken würde und es eventuell auch tun würde.
    Und das wäre dann übrigens keine Scheinehe. Von daher wäre das kein Grund zur Ausweisung.
     
    #13
    User 29904, 3 Oktober 2007
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Jap :tongue:
     
    #14
    waschbär2, 3 Oktober 2007
  15. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Erinnert mich gerade etwas an den Film "Chuck und Larry". Ist zwar ein anderer Anlaß für die Schienehe, aber das is ja egal. :grin:
     
    #15
    User 24257, 3 Oktober 2007
  16. Deepstar
    Deepstar (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    Nein, kann ich mir nicht vorstellen.

    Alle Liebe zum Trotz, aber eine durchaus überstürzte Heirat unter Zeitdruck finde ich nicht wirklich klug. Für mich bräuchte dieser Schritt einfach ein paar Jahre Zeit, unter welchen Umständen auch immer.

    Nein, für diesen Schritt müsste ich mich schon ganz ohne äußere Einflüsse bereit fühlen, ansonsten klappt das nicht.
     
    #16
    Deepstar, 3 Oktober 2007
  17. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Noch besser ist ja der Film "Die Schweizermacher" aus den 70ern. Anderes Land, aber ähnliches Thema (okay - es geht um die Einbürgerung) und der Film ist genial.


    Nun, ich würds nicht tun. Nope. Geheiratet wird erst dann, wenn ich es auch will.
     
    #17
    Chimaera, 3 Oktober 2007
  18. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Nein, reizt mich überhaupt nicht.
     
    #18
    Witwe, 3 Oktober 2007
  19. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Nein, das könnte ich mir nicht vorstellen!
     
    #19
    Klinchen, 4 Oktober 2007
  20. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Da ich keine Ausländer mag kommt es sicher nicht dass ich einen heiraten werde nur damit er hier bleiben kann. Pech für ihn.
     
    #20
    capricorn84, 4 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausländer schnell heiraten
wie schön kann liebe sein
Umfrage-Forum Forum
12 April 2014
40 Antworten
Mausezahn
Umfrage-Forum Forum
12 August 2014
53 Antworten
PL-Tester
Umfrage-Forum Forum
6 April 2014
49 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test