Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausländische Politik

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 49007, 1 Dezember 2008.

  1. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Interessiert ihr euch für das politische Geschehen ausserhalb von eurem Land?
    zB: als deutscher für das geschehen in der Schweiz oder in Österreich

    oder findet ihr nicht einmal das eigene Politgeschehen interessant?
    Und wenn ja..für welches Land?
     
    #1
    User 49007, 1 Dezember 2008
  2. desh2003
    Gast
    0
    Interessant finde ich in dem Zusammenhang die Berichterstattung der Medien. Wenn es dazu eine Landkarte gäbe, welches andere Land sich im politischen Bewußtsein befände, wären z.B. die USA und Rußland wohl direkte Nachbarn und Spanien, Griechenland, Dänemark oder Norwegen irgendwo am anderen Ende der Welt.

    Ich finde es manchmal erstaunlich, wie wenig man von den Ländern in der eigenen, näheren Umgebung weiß/mitbekommt und Länder, die sehr weit weg, sind dagegen beinahe omnipresent.
     
    #2
    desh2003, 1 Dezember 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich interessiere mich generell für das (politische) Weltgeschehen, zur Zeit besonders für das in den USA und (Süd-)Korea.
     
    #3
    xoxo, 2 Dezember 2008
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Mal so, mal so.
    Ich lese mir hin und wieder online Artikel über die Politik in meinem Land und auch anderer Länder durch. Aber ich bleibe da meist oberflächlich, kenne also nur die Namen der Politiker und Parteien, manchmal auch den ungefähren Kurs, aber nichts tiefergehendes.
     
    #4
    happy&sad, 2 Dezember 2008
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich oute mich einfach mal, auch wenn ich damit allein da stehe. Das politische Geschehen im Ausland interessiert mich eher mässig bis gar nicht.

    Unseres eigenes politisches Geschehen verfolge ich mehr oder weniger notgedrungen. Da ich wählen gehe möchte ich schon grundsätzlich informiert sein. Aber, dass es mich wirklich richtig interessiert kann ich nicht sagen. Das fällt bei mir eher unter "Ist nicht wirklich interessant, aber muss halt sein, dass man sich damit auseinander setzt."
     
    #5
    Schmusekatze05, 2 Dezember 2008
  6. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Mich interessiert Politik und Weltgeschehen ganz generell. Aber natürlich kann man nicht alles mitbekommen. Da ich als Deutscher in Österreich lebe, interessiere ich mich für die deutsche und österreichische Politik gleichermaßen (naja, vielleicht ein bisserl mehr für Deutschland, aber nur ganz wenig, ist mir halt irgendwie "vertrauter" und obwohl sich die beiden Länder ja durchaus ähnlich sind, gibt es subtile aber doch nicht ganz unerhebliche Unterschiede, die es mir manchmal schwer machen, WIRKLICH zu verstehen, was hier in Österreich eigentlich abgeht).

    Aber mich interessiert natürlich auch der Rest der Welt.
     
    #6
    User 77547, 2 Dezember 2008
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Mich interessiert was Bush bzw. Obama macht in den USA.

    Am wenigsten interessiert es mich was die unsrigen Politiker in Österreich machen, genauso wenig interessiert mich Deutschland oder irgend ein anderes Land.
     
    #7
    capricorn84, 2 Dezember 2008
  8. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Ich interessiere mich sehr für die deutsche Politik und für das Weltgeschehen.

    Wer jetzt irgendeine Wahl in einem anderen Land gewinnt, o.Ä. ist mir meistens ziemlich egal, weil mir weder die Personen, noch die Parteien etwas sagen.
    Politische Entscheidungen im Ausland (insbesondere in einigen Bereichen, die mich besonders interessieren), verfolge ich aber mit großem Interesse.

    Nur leider konzentriert sich die Berichterstattung in den deutschen Medien zu sehr auf gewisse Staaten (u.A. USA, Russland, Frankreich) und lässt andere Staaten, die ich besonders interessant fände, komplett aus (z.B. Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland)
     
    #8
    User 44981, 2 Dezember 2008
  9. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Kommt ganz drauf an, wie wichtig das Thema für mich ist... leider konzentriert sich auch bei uns die Berichterstattung auf gewisse Staaten, und abgesehen davon werden viele andere Länder zu einseitig dargestellt (ich interessiere mich z. B. auch für Berichte aus dem Geburtsland von meinem Schatz, der Demokratischen Republik Kongo, aber erst durch die politischen Unruhen ist dieses Land in allen Medien - ich hab generell ein Problem damit, dass aus afrikanischen Ländern nur Negativberichte gesendet werden).
     
    #9
    Teresa, 2 Dezember 2008
  10. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet

    kann ich ziehmlich übernehmen.
    was mich noch am meisten interessiert, ist einfach die namen der staatsoberhäupter. ^^ (merkel, ami-president.. )

    aber interessieren ist übertrieben. :ratlos: :engel: man kann sich einfach nicht für alles interessieren... :tongue:

    was in der schweiz passiert, interessiert mich schon mehr! stimme eigentlich auch immer ab.
     
    #10
    Sheilyn, 2 Dezember 2008
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Mich interessiert ausländische Politik meist sogar mehr als inländische. Gut, die Bundesräte und Parteien krieg ich natürlich zusammen, abstimmen gehe ich auch immer (wenige Ausnahmen vorbehalten), aber welcher Heini nun in meiner Gemeinde Grundschulpräsident wird, ist mir ehrlich gesagt ziemlich schnurz.

    Ansonsten setze ich mich mit Politik und Weltgeschehen aber gerne auseinander, lese viel dazu und diskutiere auch gerne darüber. Besonders interessieren tun mich die USA, Kuba, Venezuela, Israel, Palästina, Irak und China.
     
    #11
    Samaire, 2 Dezember 2008
  12. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Ich interessiere mich allgemein dafür, was in der Welt passiert. Habe The Economist abonniert, und dort gibt's Nachrichten aus allen Bereichen der Welt. Mein Fokus liegt natürlich auf Europa/USA/GB, aber ich lese auch oft die Berichte über China/Asien/Naher Osten. Muss zugeben, dass ich Berichte über Südamerika und Afrika öfters überblättere als die aus den anderen Regionen: ich hab einfach nicht die Zeit, jede Woche das gesamte Heft zu lesen :frown:

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich wahrscheinlich über die Wahl des US-Präsidenten wesentlich genauer und differenzierter reflektiert habe als über die Wahl des neuen Bürgermeisters in meiner Stadt ... und nur bei einer der Wahlen durfte ich auch wählen :zwinker:
     
    #12
    matthes, 2 Dezember 2008
  13. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Ja, ich interessiere mich fuer auslaendische Politik
    -> UK, England, Australia
     
    #13
    tiefighter, 3 Dezember 2008
  14. Annika86
    Annika86 (30)
    Benutzer gesperrt
    49
    93
    3
    nicht angegeben
    Mich interessiert schon, was im Ausland politisch passiert, allerdings beschränkt sich mein Interesse im wesentlichen auf europäische Länder, Rußland und Nordamerika. Afrikanische, südamerikanische und asiatische Staaten interessieren mich weniger.
    Vielleicht liegt es daran, daß ich ein Faible für die Demokratie habe und mich daher in erster Linie demokratische Staaten interessieren. :zwinker:

    Die Berichterstattung in (seriösen!) deutschen Zeitungen und politischen Zeitschriften über das Ausland ist meiner Meinung nach recht umfangreich, natürlich liegt auch da der Schwerpunkt eher in unserer Umgebung (also Europa) statt bei weit entfernten exotischen Ländern. Eine Ausnahme fällt mir allerdings dabei immer wieder auf: Über Schweizer Innenpolitik erfährt man in Deutschland so gut wie gar nichts.
     
    #14
    Annika86, 3 Dezember 2008
  15. Lenny84
    Gast
    0
    Du stehst nicht alleine da. Ich unterschreibe ich mal. Ich weiß zum Beispiel nicht, was ich davon habe, dass Obama nun Präsident wird. Ich kann mich da nicht so hineinsteigern und an dieser Ikonenbildung bedingungslos teilnehmen, da ich mir über die Person und seine Politik nur wenig angelesen habe.

    Viele Nachrichten führen bei mir ohnehin zu Politikverdrossenheit.

    Zwei Beispiele:

    Wenn zwei Jahre vor einer Kanzlerwahl schon wochenlang diskutiert, wer bei der nächsten Wahl antritt und ein Jahr vorher der Wahlkampf beginnt, nebenbei politisch keine großen Reformen mehr gemacht werden, weil man sich ja die Wahl verhunzen könnte... Das finde ich schlichtweg unprofessionell und widerspricht meiner Auffassung von der Ausübung eines Jobs bzw. gut bezahlten Nebenverdienstes (MdB).

    Und dann dieses Kasperle-Theater hier in Hessen. Da wird wie im Kindergarten gegiftet, eine Ypsilanti klebt an ihrem Stuhl, Koch reibt sich die Hände... Das ist einfach nur niveaulos. Ich weiß auch nicht, ob ich irgendwen bei der Wahl im Januar unterstützen möchte.
     
    #15
    Lenny84, 3 Dezember 2008
  16. Studiosus
    Studiosus (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    28
    1
    Single
    Das was in anderen Ländern passiert, interessiert mich schon. Natürlich wird hier am meisten über die Länder berichtet, mit denen wir auch den meisten Austausch haben, z.B. USA, England, Frankreich, Österreich, Italien.

    Die Politik dieser Länder interessiert mich auch mehr als z.B. die Politik in der Mongolei.

    Nur von der Schweiz bekommt man hier seltsamerweise fast nichts mit. Ich könnte jetzt nicht mal sagen, wer dort gerade regiert, was ich bei den meisten anderen Ländern ringsum kann.
     
    #16
    Studiosus, 3 Dezember 2008
  17. velvet paws
    0
    ja, ich verfolge auch, was sich im ausland politisch tut.

    wenn man einigermassen an politik interessiert ist, interessiert man sich meiner meinung nach automatisch auch für internationale politik und weltgeschehen. alles andere wäre absolut sinnfrei, denn die meisten themen kann man eigentlich nur noch in einem global kontext betrachten.
     
    #17
    velvet paws, 3 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausländische Politik
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
21 März 2016
11 Antworten
wie schön kann liebe sein
Umfrage-Forum Forum
12 April 2014
40 Antworten
Mausezahn
Umfrage-Forum Forum
12 August 2014
53 Antworten