Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • traurige
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    2 Juni 2002
    #1

    auslandseinsatz/bund

    Hallo!
    Wollte mal Fragen ob hier auch ein paar Mädels dabei sind,dessen Freund ins Ausland muss,wegen eines einsatz von der bundeswehr..... wie geht ihr damit um? und für wie lange ist es bei euch?

    traurige
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mobbing Beziehungsende aufgrund eines Auslandseinsatzes
    2. Bundeswehr
    3. Bundeswehr
    4. Bundeswehr
    5. Scheiß Bundeswehr
  • WInterRoSe
    Gast
    0
    2 Juni 2002
    #2
    hy

    naja nicht direkt mein Ex Freund war beim Bund ich hatte auch immer angst um ihn weil er eingezogen werden konnte aber irgendwie hab ich versucht nur das gute zu sehen berümter text ich wollte das sein bestes noch vor ihm liegt und hab mir das auch immer eingeredet

    naja ich kann dir bestimmt nicht so helfen ich wünsch dir und deinem Freund das er heil zurück kommt WInterRoSe :cry:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • TommyH
    Gast
    0
    3 Juni 2002
    #3
    jetz sach nich dein freund is mitm glaubich 5ten oder???kontigent in kosovo runtergegangen..... wenn ja hat dein freund ne verdammt gesunde einstellung....das is zumindest meine meinung.....ich denke du kannst stolz auf ihn sein.....ich wär z.b. gern mit der marine nach afrika runtergegangn...ging aber nich...

    servus
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2002
    #4
    Also ein Ex von mir [mit dem war ich über 1 Jahr zusammen] musste auch ins Ausland [Kosovo] und ich hab eine scheiß Angst um ihn gehabt!
    Die Anfangszeit hing ich nur zu Hause rum und hab Panik geschoben, aber dann bin ich auch wieder feiern gegangen, um mich abzulenken...
    Wenn ich mir das vorgestellt hab, dass ich feier und er im Kosovo kämpft, echt hammer, hatte immer ein schlechtes Gewissen und bin in Tränen ausgebrochen, aber ich wusste mir net anders zu helfen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Ghost Bear
    Gast
    0
    3 Juni 2002
    #5
    Also ich war auch im Kosovo als ich beim Bund war. Wir waren damals die ersten die nach Mazedonien sind. Es waren nur vier Monate, aber ich hab mit angesehen, wie von einigen Kameraden die Freundinnen einfach schluss gemacht haben, während wir irgendwo im tiefsten mazedonischen Winter saßen.

    Ich kann die Frauen nicht verstehen, die dann schluss machen, nur weil der Freund 14 Wochen im Ausland ist. 14 Wochen! Das ist doch gar nichts! Ich verstehs echt nicht.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • traurige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2002
    #6
    huhu,
    danke für eure antworten, das bringt schon ein bisschen was, mein freund is nach usbekistan,so 100kilometer von afghanistan weg.... und eigentolich sind 5wochen ja auch gar net viel, abe rich verkrafte des irgendwie net..... sitze nur daheim rum und würde mich am liebsten irgendwo für 5wochen eindrehen und denn wieder aufwachen :frown: *schnief*
    wir hatten ja immer schon ne fernbeziehung aber jetzt die letzten jahre haben wir uns wenigstens IMMER am we gesehen.... das war eigentlich ganz ok,und nun fällt das eben auch flach :frown:
    und ob das alles so sinnvoll ist das die dort hinmuessen..... ich meine das ist nur son stpützpunkt wo nachschub?! und sowas gelagert wird...

    es ist einfach schei**e :-((
    *Sichwiederverkrümelt*
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2002
    #7
    Lass mal mein Hasi muss demnächst auch für über nen Monat weg, zur Weiterbildung :rolleyes:
    Dann seh ich ihn auch net...
    5 Wochen mögen viel klingen, aber sie gehen auch vorbei...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • traurige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2002
    #8
    Huhu

    ja sicher, 5 wochen gehen rum, ich finde solche trennungn auf zeit werden imemr schweiriger umso länger man mit dem partner zusammen ist..... aber so ist das eben.

    bis denn
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    6 Juni 2002
    #9
    Ich glaub einfach, dass solche trennungen auf zeit immer schwer sind und ich seh das auch so wie du, traurige, dass sie desto länger man zusammen ist, schwerer werden. Wie lange seid ihr schon zam?

    Und fünf wochen is schon eine lange zeit, aber auch die geht vorbei. Wobei ich auch sagen muss, dass mien freund jetzt dann 12 tage nicht da ist und das find cih schon schlimm. Ich lgaub, bei fünf wochen würde ich durchdrehen, aber es letztendlich doch durchhalten und die letzten ein einhalb mich nur noch auf seine rueckkehr freuen :smile:

    Also, halt die ohren steif, du schafftst das schon :smile: :smile: :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • traurige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2002
    #10
    Hey Rapunzel,
    dann kannst DU ja in etwas nach empfinden wie es ist, einfach grausam, hab jetzt gesehen das ich möglichst viel arbeiten muss, denbn tut man wengstens was und hängt net nur daheim rum wie mit einem gesicht bei sieben tage regenwetter:frown: jetzt sind es noch 4 wochen... eine habe ich immerhin schon rum ...eine einzige :-(
    wir sind 3jahre zusammen.. hätte ihn am liebsten gar net weggelassen... kommen ja auch schon wiedernachrichten,das die da in pakistan irgendwas planen..an krieg und des liegen dort eben alles um die ecke, alles net so besonders mutmachend :-(

    Gruss
    traurige
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    12 Juni 2002
    #11
    also mein freund is zeitsoldat, aber es is ziemlich unwahrscheinlich (zumindest im moment) dass er irgendwo hinmuss.. zum glück!

    ich stell mir das ganz schrecklich vor, wenn man weiß, dass sein partner im kriegsgebiet is und man eigentlich jeden tag nur darauf wartet, ne schlechte nachricht zu bekommen.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2002
    #12
    bin nur kurz vorbeigekommen um "die traurige" zu drücken.

    *ganz doll drück* und

    :-((((( erste Woche
    :-((((/ zweite Woche
    :-(((// dritte Woche
    :-((//) vierte Woche
    :-(//)) 7+6. Tag
    :-(/))) 5+4. Tag
    :-/)))) 3+2. Tag
    :smile:)))) letzter Tag

    Liebe Grüße Speedy
     
  • traurige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2002
    #13
    Hey danke für eure Messis,
    das baut einen doch schon etwas auf :smile:
    Habe auch gerade mit meinem Freund teleniert, geht ihm wohl gut, nen Päckchen hat er auch schon geschickt,und nen süßen Brief;-)

    Die sehen das dort auch irgendwie alles lockerer, er meint ja immer da kann nix passieren... viell. liegt die wahrscheinlich ja doch auch so groß wie das wenn man hier raus geht ausm haus und überfahren wird.... aber ich kann mir das alles net so vorstellen... denke da tickt eher mal einer aus.. kann ja auch einer von den deutschen soldaten sein, das die einfach zuviel kriegen,. viele sind ja 6 monate da.... kam ja letzt erst was im tv.....

    hab nun ja schon 2 wochen geschafft,auf den tag genau,weiß gar net wie.... wollen wir mal weiter hoffen das alles glatt geht und ich eben im ,,schlimmsten" fall nen dunklen mann zurück bekomme.... hehe, is schon angebrannt da inner sonne :zwinker: aber damit kann man ja leben...

    gruss
    traurige
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste