Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausseinandersetzung wegen Urlaub

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Spiderprincess!, 21 Januar 2008.

  1. Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen.

    Vorweg mal, ich bin gerade in der Berufschule (diese Woche ist die letzte), danach geh ich wieder Arbeiten.

    Ich habe mitte vorige Woche bei meiner Firma angerufen und gefragt ob es möglich ist das ich KW 6 denn Urlaub haben könnte und in der KW 5 immer um 1,5 Stunden früher nach Haus kann, weil ich gerne in den Wochen 5 und 6 meinen Führerschein machen möchte. Mein Chef stimmte mir dann eigentlich zu und meinte dass es sich bestimmt machen lasse. Habe aber nicht extra noch die Mitarbeiterinnen aus meiner Abteilung angerufen!

    Gerade eben hat mich meine Arbeitskollegin angerufen und meinte dass sie gerade in der Abteilung den Urlaub eintragen und ob es mir was ausmacht, wenn ich in KW 8 Urlaub gehe.
    Habe daraufhin gemeint das ich schon angerufen habe und gerne KW 6 Urlaub gehen möchte. Daraufhin geht die auf mich los wie eine Furie, warum ich denn nix sage, denn die anderen in meiner Abteilung wollen ja auch Urlaub haben. Ausserdem würd ich eh wissen das der Chef nie was weitersagt! Und sie wird sich später nochmal melden.

    Ich weiß ja nichtmal wie ich es ihnen beibringen kann, das ich in der ersten Woche wo ich wieder arbeite, immer 1,5 Std. früher abhaun muss, da ichs sonst nicht zum Kurs schaffe.

    Toll, jetzt hab ich schon wieder die nächste Sch***** am Hals, obwohl ich gedacht hab ich machs diesmal eh richtig. Die Berufschule war eine super Abwechslung für mich, doch jetzt fängt mich wieder die Panik. Konnte auch in den letzten Tagen nicht mehr gut schlafen, weil ich wusste dass wieder irgendwas auf mich zukommt. Ich bin auch absolut nicht der Typ der sich gerne durchsetzt, ich lass allen den Vortritt bin ja immerhin nur Lehrling da. Ich bleib meistens länger als jeder andere da, und mach die Arbeit fertig und dann muss ich mir am Telefon das Geschreie und gemotze anhören!

    Meine Frage dazu ist jetzt ob ihr es denn anders gemacht hättet? Ich hatte keine Chance in meine Firma zu fahren und Bescheid zu geben. Ich hab wie gesagt nur meinen Chef verständigt.
    Mich nervt das an, jetzt bin ich eh wieder die gear***** und kann mir meinen Führerschein vermutlich erstmal in die Haare schmieren.

    danke fürs zuhörn.
     
    #1
    Spiderprincess!, 21 Januar 2008
  2. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Verstehe ich das richtig, dass du Azubi bist und die anderen nicht? Hmm, dann hast du schon mal nen schweren Standpunkt. Aber ich würde damit argumentieren, dass dein Chef dir das zugesagt hat. Ist ja nicht dein Problem wenn er das nicht weitergibt. Sag deinen Kollegen, dass sie sich an deinen Chef wenden sollen.
     
    #2
    Chimaira25w, 21 Januar 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Bei uns war es so: Wenn der Einsatzplan schon stand mussten wir neben der Personalabteilung auch in der jeweiligen Abteilung nachfragen, ob wir in der Zeit Urlaub nehmen konnten. Oft haben die Azubis Aufgaben der im Urlaub befindlichen Mitarbeiter übernommen und das wär dann natürlich nicht so vorteilhaft wenn man selbst auch Urlaub haben wollte...

    Wie ist es denn bei euch geregelt? Ich kenne es nur so, dass sich in der Urlaubsplanung alle miteinander absprechen damit man womöglich Kompromisse machen kann.
     
    #3
    glashaus, 21 Januar 2008
  4. Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, unsere Firma ist etwas ... anders. Ja, die Marktleitung spricht nicht miteinander und die Lehrlinge können schuften. Habe deswegen auch schonmal einen Thread eröffnet.

    Mit dem Urlaub ist das aber so gewesen bisher das jeder seine Zeiten eintragen durfte, aber halt eh absprechen in der Abteilung.
    Nur ists diesmal halt so gewesen das ich noch nicht mal meine Urlaubszeiten eintragen konnte, weil ich seit November nicht mehr in der Firma war. Deswegen konnte ich es im vorhinein auch nicht abklären, aber ich hab meinen Chef angerufen, und der hats mir zugesagt. Wobei er das vermutlich schon wieder vergessen hat.

    Ich sehs nur nicht ein mich anschreien zu lassen und hab jetzt Angst das ich den Urlaub nicht nehmen kann.

    Hab grad keine Zeit, meld mich dann gleich nochmal.
     
    #4
    Spiderprincess!, 21 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausseinandersetzung wegen Urlaub
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
Test