Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie sprecht ihr Chemie und China aus?

  1. Schemie und Schina

    77 Stimme(n)
    46,7%
  2. Kemie und Kina

    57 Stimme(n)
    34,5%
  3. anders (bitte posten)

    31 Stimme(n)
    18,8%
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #1

    Aussprache China / Chemie

    In einem anderen Thread kam es gerade auf die Aussprache von Chemie und China zu sprechen. Daher würde mich jetzt mal interessieren, welche Aussprache häufiger ist - Kemie und Kina oder Schemie und Schina. :-p

    Also, wie sprecht ihr die beiden (und ähnliche) Wörter aus? Mit K oder mit Sch? Oder ganz anders? :ratlos: Wie? Und aus welcher Ecke Deutschland / österreich oder Schweiz kommt ihr?

    Was glaubt ihr, dass wirklich HOCHDEUTSCH ist, und welche Variante ist Dialekt?
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #2
    Ich komm ausm Norden Niedersachsens und ich sprechs weder "Kina" noch "Schina" aus, sondern genau so, wies auch da steht --->"CHina" :smile: Und genau das halte ich auch für die hochdeutsche Variante. Ansonsten würds wohl kaum so geschrieben werden :smile:
     
  • Elle1984
    Elle1984 (33)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #3
    Ich komme aus Österreich, Wien, und ich spreche es "kemie" und "Kina" aus - ich glaub in Ö gibts keinen, der das mit "sch" auspricht!:eek:

    Ich glaube dass der Dialekt das mit "sch" ist - weiss es aber nicht -
    bzw. das man das "k" nicht so überdeutlich ausspricht, z.B. dass man sich bemüht, das "ch" auszusprechen:ratlos:
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    6 Februar 2007
    #4
    Gaaanz klar ... weder "Kemie" noch "Schemie" sondern mit "ch", wie's auch geschrieben wird :cool1: :grin:

    Off-Topic:
    als Übungsbeispiel empfehle ich Chuchichäschtli :grin: :grin:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #5
    Dito! Ich finde es ganz furchtbar, wenn jemand Kemie oder Schemie sagt. Das wird nicht umsonst mit CH geschrieben.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #6
    hehe, schöner thread :zwinker:

    also wie gehabt: Schemie und Schina :zwinker:
     
  • Shizi
    Gast
    0
    6 Februar 2007
    #7
    jepp genau
    kann ich so unterschreiben!
    allerdings wohn ich jetz in Hessen und da werden die andern beiden Möglichkeiten angewendet :link:
     
  • Reispudding
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    1
    Single
    6 Februar 2007
    #8
    Ich gehöre auch der gesprochen-wie-geschrieben Fraktion an. :smile:
     
  • möpi666
    Gast
    0
    6 Februar 2007
    #9
    Ich sprech das wirklich mit "Sch" aus...ist mir voher nie wirklich aufgefallen :schuechte :schuechte ...komme aus NRW
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #10
    Nun, auf der Blogweise (www.blogwiese.ch, eine Seite von einem Deutschen in der Schweiz, der die Unterschiede der beiden Völkchen täglich kommentiert) gabs vor kurzem ne ähnliche Diskussion.

    Raus kam dabei:

    In Nordeutschland ist es Schina, Iin Süddeutschland Kina.

    Korrekt wäre möglicherweise CH als" Chrrr", aber nicht immer, denn es gibt jede Menge Ch-Wörter die man als K Wörter sprechen muss

    (Die Norddeutsche Vaiante halt ich für völlig bescheuert, auch wenn viele SCH als einzig ware Variante bezeichnen... Ich krieg da jedesmal Brechreit... *G*).:

    Beispiel gefällig?

    Sind die Anhänger der Kirche Schristen oder original CH risten

    Polieren Autofetischisten ihre Schromstange oder CH romstange

    Ist das Wechselbalg-Tier ein Schamäläon oder CH amäläon?



    Also ich sag zumindest weiterhin Ch = K.

    Chimaera, der Stolz darauf ist SÜD - Deutscher zu sein ;-)
     
  • Nabla
    Nabla (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #11
    sage auch Schina und Schemie, aber weder Schlor noch Schrom :zwinker:

    komme aus NRW
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #12
    Naja, Begründung könnte ja sein, dass ein CH nur vor E und I zu einem SCH wird, wie ja auch in Französisch, Spanisch oder Italienisch, sich die Aussprache eines C's nur vor einem e oder i ändert... ;-)

    Aber ich gehört ja zur K-Fraktion. :cool1: Mit der CH-Variante könnt ich mich gut anfreunden, aber SCH klingt in meinen Ohren einfach nur verkehrt... :kopfschue
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #13
    Ich sage Kina bzw. Kemie. Komme aus Österreich.
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #14
    Genau.

    Aber mal ne andere Frage, wie siehts denn mit Orchester und Chor aus? Da sprech ich beides mal -k-, obwohl ich sonst eher -ch- nehme :what:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #15
    ich glaub da überhaupt nicht daran, dass es etwas damit zu tun hat ob man aus dem Süden oder Norden kommt! Ich bin ausm Südwesten und sag Schina, dazu kenne ich einige Bayern, die Kina sagen, also ziemlich unlogisch :zwinker:
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    6 Februar 2007
    #16
    Orkester? Koor? Wie tönt denn das? :eek: :ratlos:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #17
    Sags ja.....Süddeutsch K-Fraktion und Norddeutsch SCH-Fraktion...

    nur wo genau ist jetzt die Grenze? :ratlos:

    Ja wie denn sonst Du alter Besserwisser :tongue:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #18
    Ich sag das auch mit K. Wie sprichst Du das denn? :ratlos: DAS kann ich mir nun wirklich nicht anders vorstellen... Okay, OrCHester ginge ja noch, aber CHor?!
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #19
    Bin auch in Niedersachsen aufgewachsen und spreche es als CH aus, so wie es auch geschrieben wird.
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #20
    Eben. Meine Lehrerin sagt orchester, also mit ch, aber Chor??? Das hört sich an wie "shore", und das ist normalerweise ne Küste, in gewissen Kreisen eben Heroin :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste