Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aussprache und Trennung, wie anstellen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~bretzel~, 2 März 2008.

  1. ~bretzel~
    ~bretzel~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Hi,

    hat jemand Tipps zum Thema Aussprache, wenns in der Beziehung kriselt?

    Ich hab seit knapp 1 1/2 Jahren n Freund, seit nem halben Jahr sind wir in einer Fernbeziehung, weil wir beide ein Auslandsjahr machen.
    Nun fragte ich ihn vor 2 Wochen, ob ich ihn besuchen könnte und nachdem er erst andere Gründe vorschob und ich nachbohrte, eröffnete er mir schliesslich, dass seine Gefühle für mich stark abgenommen hätten.

    Ich spürte schon ein paar Monate, dass er auf Distanz geht, aber wenn ich ihn darauf angesprochen habe, hat er es mehr oder weniger verleugnet. Ich habe ihm regelmässig geschrieben, es kam aber seltenstenst was zurück, ging auch kaum auf geschriebenes ein, am Telefon hat er auch nicht über unsere Beziehung reden wollen.

    Wenn ich ihn nach Gründen frage, danach, was falsch läuft, er vermisst, usw. sagt er, dass er es nicht benennen könne und ich eigentlich nichts falsch machen würde und seine Gefühle eben abgenommen hätten und er das nicht begründen könne.
    Wir haben quasi kaum bis nie gestritten, sind eigentlich beide harmoniesüchtig und konfliktscheu, er anscheinend noch etwas mehr als ich, was sich so langsam als vielleicht garnicht sooo günstig erweist.

    Er bittet sich Zeit aus, um über alles nachzudenken, aber ich habe die Befürchtung, dass seine Entscheidung schon fest stünde und er eher Zeit rausschinden will, weil er es nicht übers Herz bringt, mir zu sagen, was Phase is.

    Andererseits erzählte er mir in der letzten Mail, dass er noch(!) sagen würde, dass er mich liebte und wenn er an mich denkt, einen Menschen vor sich sieht, mit dem er es lieben würde zu kuscheln, etc. und er es gerne nochmal mit mir probieren wolle, wenn wir beide von unserem Auslandsjahr zurück sind. Ich weiss nicht so recht, was ich nun glauben soll. Sehnt er sich nun nach mir oder nicht?

    Ich fahre nächste Woche zu ihm, um das mit ihm zu klären und möchte ne Aussprache. Ich bin zwischendurch krass wütend auf ihn, weil er nicht wirklich offen und ehrlich war, als ich ihn drauf ansprach und mir nur die kalte Schulter zeigte und verspüre Lust, ihn anzubrüllen, aber das wäre wohl nur bedingt konstruktiv und überlege jetzt, wie ichs anstelle, weil er sich mir mitunter auch nur bedingt öffnet und ich aber wissen möchte, was mit ihm nun wirklich los ist und war.

    Wer hat denn so Tipps auf Lager, wie man sone Aussprache gestaltet oder Erfahrungsberichte? Ich bin auch unschlüssig, ob ich die Beziehung (erstmal) beenden soll oder wie damit umzugehen sei.

    Danke schonmal,
    bretzel
     
    #1
    ~bretzel~, 2 März 2008
  2. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Kann es vielleicht sein, dass er durch die ganzen neuen Eindrücke selbst nicht recht weiß, was er will?
    Ich könnte mir vorstellen, dass ihn das alles sehr in Anspruch nimmt und er sich vielleicht etwas unter Druck gesetzt fühlt, weil er dir im Moment nicht so sagen kann, dass du ihm fehlst bzw. er dich vermisst. Frauen sehen das, glaube ich zumindest, alles meistens etwas anders. Für sie steht das Vermissen im Vordergrund, gerade dann, wenn man am Abend vielleicht Zeit hat und sich mit seinem Freund austauschen möchte, dem Freund sagen möchte, wie sehr er einem fehlt und das natürlich auch von ihm hören möchte.

    Ich kenne ja nicht die Umstände, wie es an dem Ort ist, wo er sich zur Zeit aufhält, aber vielleicht ist er dort so involviert, dass da jetzt sich voll und ganz drauf einlässt und deshalb zwar an dich denkt, aber doch eher mit den Gedanken dort ist, wo gerade sein Leben "spielt".

    Wenn du schon zu ihm fährst, dann würde ich nicht zwangsläufig eine Entscheidung verlangen bzw. ihm nicht die sprichwörtliche Pistole auf die Brust setzen, eine ruhige Aussprache, wobei jeder dem anderen seine momentanen Bedürfnisse sagt und dann versuchen für die Zeit, die ihr noch getrennt seid, einen Kompromiss zu finden. Wenn ihr dann wieder beide zu Hause seid, euch wieder eingelebt habt und wieder in eurden normalen Alltag seid, dann könnt ihr, so denke ich zumindest, objektiver beurteilen, wie es in eurer Beziehung aussieht.
     
    #2
    User 25480, 2 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aussprache Trennung anstellen
smayli
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2015
17 Antworten
Flashh
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2014
17 Antworten
Sunest
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Mai 2012
1 Antworten
Test