Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernährung Ausstand

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Miss_Marple, 19 Juli 2009.

  1. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich bin auf der Suche nach ein paar Anregungen für meine Verabschiedung in den Mutterschutz bzw erstmal Urlaub.
    Irgendwas muss ich machen, mein Einstand ist schon eher karg ausgefallen mit "nur" Kuchen.

    Die Zahl der zu verköstigenden Kollegen ist wegen Urlaubszeit recht überschaubar - etwa 8 oder 9.
    Das ganze soll

    - gut vorzubereiten
    - nicht zu teuer (für knapp 10 Leute Pizza bestellen und Getränke ist mir zu viel, außerdem ist das lieblos...)
    - mehrheitstauglich (Vegetarier sind meines Wissens keine dabei, aber trotzdem nix zu ausgefallenes)
    - trotzdem lecker und nett

    sein. Weißwurstfrühstück fällt weg, das hatte ein Kollege im Juni schon :zwinker:. Schade, denn das war echt lecker und relativ schnell organisiert.

    Vielleicht hat der eine oder andere hier ja ne gute Idee oder hat schon selbst in ähnlicher Situation was ganz passables auf die Beine gestellt. Bin für jeden Tipp dankbar :smile:
     
    #1
    Miss_Marple, 19 Juli 2009
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich hab zu meinem Einstand belegte Brötchen ausgegeben, wie es bei uns üblich ist.
    Vom Bäcker zurechtgemacht sehen die nett aus und wenn man ein bisschen mischt, Wurst, Käse, Ei, Mett, dann ist auch für jeden was dabei. Wir rechnen mit 3 Hälften pro Person. Damit kommt man immer gut hin. Die Kosten beliefen sich auf ca. 1,30 Euro pro halbes Brötchen.
    Dazu gibt es dann eine "Gemüseplatte" mit Paprika, Kohlrabi, Sellerie, Karotten, Salatgurke und dann einen oder zwei Dips.

    PS: Wenn du selber belegen willst kannst du das natürlich auch, aber wir haben festgestellt, dass fertig kaufen nicht wirklich teurer ist und auch irgendwie netter aussieht. Bei uns hat da niemand ein Händchen für die Brötchen noch nett mit "Deko" in Form von Salat, Gurke, Tomate zu verzieren.
     
    #2
    Schmusekatze05, 19 Juli 2009
  3. donmartin
    Gast
    1.903
    Backfleischkäse....der geht immer bei uns...;-).....Entweder kann man den beim Metzger garen lassen, oder wenn vorhanden in der Küche schnell backen (man kann den ja auch in Aluschalen zum Backen kaufen)...eine Auswahl von 2-3 Senfsorten und warme Baguette's......oder Brötchen....

    Fleischkäse ist nicht teuer, und vll kann man noch n selbstgemachten Salat oder n paar Käsesticks zum "Abschluss" dabei stellen.....

    (jetzt ich hab hunger.....;-)...)
     
    #3
    donmartin, 19 Juli 2009
  4. Madame im Mond
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    93
    10
    Verheiratet
    Falls Ihr einen Herd, eine Kochplatte oder ähnliches zur Verfügung habt: Chili con carne zum Mittagessen - lässt sich prima am Abend zuvor daheim zubereiten und schmeckt nochmal aufgewärmt sowieso noch viiiiiel besser ;-)
     
    #4
    Madame im Mond, 19 Juli 2009
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Oh ja *yammie*
     
    #5
    Schmusekatze05, 19 Juli 2009
  6. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    Ich würde Mini-Quiches machen :smile: Da kann man ein paar verschiedene Varianten machen (3 reichen ja schon), es ist schnell gemacht (Mürbeteig oder fertigen Blätterteig nehmen) und etwas "feiner". Dazu vielleicht noch eine Verrine (kleiner Salat in so kleinen Gläschen, zum Beispiel Shotgläser aus Plastik) und fertig... ich hab für beides ein paar Rezepte falls du Anregungen brauchst. Zum Beispiel ne Avocadoverrine, total simpel:

    Reife Avocado in kleine Stücke schneiden, in einer Schüssel mit Olivenöl, Balsamicoessig, Pfeffer und Salz würzen, nach Belieben kleingeschnittene Garnelen dazugeben (kann ich nicht essen, aber im Originalrezept ist es mit Shrimps). In kleine Gläschen füllen.

    Mini-Quiches sind genial mit Artischoke und Thunfisch, mit Apfel und Curry, oder klassisch mit Speck und Zwiebeln..
     
    #6
    User 39498, 19 Juli 2009
  7. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Du könntest auch Pizzabrötchen machen (kann man kalt und warm essen, je nachdem was du für Möglichkeiten hast).
    Einfach Aufbackbrötchen (oder Baguettes) nehmen, halbieren und dann machst du den Belag drauf (Schinken, Salami, geriebener Käse, etwas Sahne und etwas Pizzatomaten zusammengemischt) drauf und schiebst das ganze in den Backofen - fertig! Dazu könntest du dann noch nen Nudel- oder Kartoffelsalat machen!
     
    #7
    Browneyedsoul, 21 Juli 2009
  8. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    560
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal Bagels ausgegeben und einmal ein normales Frühstück (mit Brötchen und Brezn), das bei uns in der Cafeteria bestellt werden konnte - beides recht erschwinglich.
     
    #8
    Aliena, 21 Juli 2009
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Danke, danke für die Anregungen. Nur entscheiden kann ich mich jetzt natürlich wieder gar nicht :zwinker:
    Mal schauen, was der Wetterbericht sagt, wenn es am Freitag immer noch so heiß und schwül sein soll, fallen Chili und Fleischkäse schon mal weg.
    Überhaupt ist alles, was ich im Backofen warm machen müsste, ein bisschen blöd. Es gibt zwar einen, aber der ist unten im Haus in der Küche vom Streifendienst, ich bin im Tagdienst und eigentlich sollte der Ausstand auch nur für die Kollegen aus dem Tagdienst sein. Wenn ich anfange, da unten groß rumzubrutzeln und dann nicht auch noch den 6-8 Leuten von der Streife was anbiete, gibt's schnell böses Blut. Wird also wahrscheinlich auf was kaltes rauslaufen.
    Trotzdem danke für alle Tipps :smile:
     
    #9
    Miss_Marple, 21 Juli 2009
  10. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    @Miss_Marple: Die Mini-Quiches zum Beispiel serviert man kalt. Lässt sich problemlos am Abend vorher vorbereiten und brauch auch nicht aufgewärmt werden oder so! :smile:
     
    #10
    User 39498, 21 Juli 2009
  11. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Bei meinem Ausstand gabs Bockwürste im Weckle, Senf und dazu Bier :grin: Hat allen geschmeckt, alle waren satt :grin:
     
    #11
    Fridge86, 22 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten