Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

auswirkungen????

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nightlife, 21 Oktober 2002.

  1. nightlife
    Gast
    0
    also folgendes:

    es ist ja bekannt wenn die frau wärend der schwangerschaft raucht oder alkoholtrinkt hat das höchstwahrscheinlich auswirkungen auf das kind.

    was mich nun interessiert ist:

    wenn mann und frau im zB betrunkenem zustand, also total dicht, GV haben, und die frau schwanger wird, hat das dann auch auswirkungen auf das zu erwartende kind????

    mfg nightlife
     
    #1
    nightlife, 21 Oktober 2002
  2. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    ganz klar nein, der Zellhaufen am Anfang ist noch nicht komplex genug um von Alkohol beeinflusst zu werden.

    Soweit meine Meinung.
     
    #2
    DerKeks, 21 Oktober 2002
  3. Feather
    Gast
    0
    dem schließe ich mich an.

    der rausch vergeht doch noch bevor sich die befruchtete eizelle einnisten und "an die frau anschließen" konnte (was ein ausdruck! verzeiht mir)
     
    #3
    Feather, 21 Oktober 2002
  4. High Noon
    Gast
    0
    nö. glaub ich auch nicht.

    problematisch wirds nur dann, wenn die frau wochenlang nicht merkt, dass sie schwanger ist (manche merkens echt erst spät oder ignorieren auch unbewußt bestimmte anzeichen oder achten generell nich so auf ihren körper - was auch immer) ... und sich während dieser zeit regelmäßig heftig die kante gibt, gepaart mit zigaretten und schlimmeren.
     
    #4
    High Noon, 21 Oktober 2002
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ne, weil das is noch kein Embryo, der mit Alkohol vollgepumpt wird. Im Vollrausch schwanger zu werden, is demnach genauso gefährlich, wie nüchtern schwanger zu werden *g*
     
    #5
    Teufelsbraut, 21 Oktober 2002
  6. Diamant
    Gast
    0
    Ja, ist vermutlich ungefählrich da sich der Nachwuchs in Spe zu diesem Zeitpunkt ja noch nicht eingenistet hat und auch nicht von der Mutter in Spe mit Nährstoffen versorgt wird.
    Muss ja erst in die Gebärmutter wanderen und in der Zeit werden die eingelagerten Nährstoffe verwendet.
     
    #6
    Diamant, 22 Oktober 2002
  7. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Bei der Befruchtung denke ich auch, daß es keine Rolle spielt. Generell gilt aber, daß Schädigungen im 1./3 der SS sich am gravierendsten auswirken. Da geht vieles auch nach der alles oder nichts Regel; d.h. entweder der Embryo übersteht es schadlos, oder aber er hat superheftige Mißbildungen bzw. stirbt.

    Wenn also ne Alkifrau nach 4 Wo merkt, daß sie schwanger ist, dann ist vermutlich schon so einiges passiert...
     
    #7
    BJ, 22 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - auswirkungen
xoxogirl
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Juni 2012
13 Antworten
Puma_92
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Januar 2012
2 Antworten
Medeia
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Dezember 2009
3 Antworten
Test