Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auszeit - Kann das wieder was werden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pure_Sadness, 27 September 2005.

  1. Pure_Sadness
    0
    Hy Leute... habe euch ja in den letzten Wochen schon öfters mit dem Thema genervt :smile:. Aber jetzt scheint es endgültig vorbei zu sein... Also folgendes:

    Mein "Freund" steht ja schon seit einigen Wochen unter Stress. Und seit wir am 7. September so nen kleineren Streit hatten, der aber ned soooo schlimm war, ist er total komisch. haben uns da dann erstmal 7 Tage nicht gesehen und nachher eben auch nur selten. Und naja, mir isteben total aufgefallen, dass er sich immer mehr zurück zieht. Wenn wir uns aber mal trafen, schien er halbwegs normal... War voll zärtlich zu mir und so, aber sagte eben nicht mehr so oft, dass er mich liebt.
    Naja und gestern wollte er eigentlich zu mir kommen, hatten das schon am Do schon ausgemacht und eigentlich hatten wir uns beide ur dadrauf gefreut. Aber muss dazu sagen, dass er bereits am Wochenende komisch am Tele war, klang irgendwie immer total angefressen....
    Naja und ich habe ihm dann eben gesagt, dass ich mit ihm persönlich reden möchte und ob wir uns nicht doch kurz treffen könnten. Naja und so ist er eben dann doch zu mir gekommen...
    Was mich auch irritiert hat ist, dass er seinen besten Freund mitgenommen hat. Er meinte dazu nur, dass er wegen einer Stunde oder so nicht alloeine dahin und her fahren wollte. Naja sein bester Freund hat sich halt derweil irgendwo anders hingesetzt....
    Es kam dann raus, dass er sich nicht mehr sicher ist, ob er mich liebt, aber dass er weiss, dass er mich sehr gern hat. Dass er gerne was mit mir unternimmt und es immer ur schön mit mir fand (auch im Bett etc.). Dass er mich eben irgendwie trotzdem "haben" möchte, zuemiendestens freundschaftlich. Und dass wir sehen müssen, wie wir das gemeinsam schaffen... Aber er meinte eben auch dass es ihm leid tut, aber dass er eben ned weiss, ob er mich liebt. Er weiss auch ned, ob das jetzt am Stress liegt. Er macht grundsätzlich immer bei Stress zu und kapselt sich ab und er hat momentan eben zu nichts Lust und denkt nur an seine Nach_matura (die hat er am 12. Oktober). Und er weiss eben auch nicht, was danach ist... Ob es dann wieder was werden könnte oder so... Und er meinte auch dass er es verstehen würde, wenn ich es lassen möchte, er kann mir ja auch nichts aufzwingen.

    Also was denkt ihr darüber? Meine Schwester meinte dass das voll so klingt, als wäre er einfach zu feigeum Schluss zu machen und als wollte er mir diese Entscheidung überlassen.
    Ne Freundin von mir meinte allerdings, dass sie bei Stress auch ähnlich ist und dann eben auch den Menschen, die sie am meistens liebt, weh tut...
    Was soll ich blos machen :-(. In 2 1/2 Wochen ist seine Matura... Wenn ich wüsste, dass danach alles wieder gut wird, würde ich ja nicht sooo ein großes Thema draus machen... Aber irgendwie habe ich Angst, dass das jetzt schlicht und einfach das Aus ist, dass er mich einfach nicht mehr liebt bzw. mich nicht genügend geliebt hat um so etwas durchzustehen...

    Also schreibt mir eure Meinung, wie ihr denkt, das es um uns steht und wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Die nächsten 2 1/2 Wochen ist halt wirklich erstmal Ruhe.

    LG
     
    #1
    Pure_Sadness, 27 September 2005
  2. Pure_Sadness
    0
    hi...

    Hey Leute1 Schreibt mir doch bitte eure Meinung dazu! War vielleicht schon mal jemand von euch in einer ähnlichen Situation?

    LG
     
    #2
    Pure_Sadness, 27 September 2005
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Also für mich klingt es so, dass er sich immer mehr zurück zieht, weil er dich nicht verletzen will. So lernt er sein Leben wieder alleine zu leben und ohne dich! Er sagt doch selbst, dass er dich nicht mehr so liebt. Was erwartest du dann noch? Er war doch ehrlich genug, warum hast du da noch Hoffnung, wo du doch merkst, dass er nicht mehr so doll zu dir ist. Du solltest lernen das zu akzeptieren. Lass ihm den Freiraum, den er braucht, bedränge ihn nicht. Wenn du erstmal ein bissel Abstand zu ihm hast, vielleicht merkt er dann, dass er dich vermisst und kommt zu dir zurück. Aber im Moment sieht es eher schlecht aus!

    LG
     
    #3
    Lysanne, 27 September 2005
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Meiner Ansicht nach kann eine Pause in einer Beziehung nur in den seltensten Fällen helfen um die Gräben zu überbrücken die eben zu dieser Pause geführt haben.
    Meiner Erfahrung nach hilft bei Problemen in der Beziehung nur eins und das ist reden reden und nochmals reden.
    Natürlich gibt es Probleme die durch reden auch nicht zu lösen sind wie etwa das man sich auseinander gelebt hat.
    Ich halte persönlich nichts davon entweder ist die Beziehung intakt dann löst man Probleme gemeinsam oder die Beziehung ist nicht intakt dann beendet man sie besser aber eine Pause zu machen um sich seiner Gefühle klar zu werden ist in meinen Augen Unsinn.
    Entweder ich liebe meine Partnerin dann bin ich mit ihr zusammen oder ich liebe sie nicht mehr dann ist Sense.
    Aber das ich nicht weiß ob ich sie liebe ist gleichzusetzen mit einem ich liebe sie nicht. Ich mag sie dann vieleicht noch aber es ist keine Liebe und somit keine Basis für eine Beziehung.

    Ergo: Ich geb deiner Schwester recht
     
    #4
    Stonic, 27 September 2005
  5. Pure_Sadness
    0
    hm...

    Naja, es ist ja keine richtige Auszeit.... Wir sind irgendwie nicht mehr richtig zusammen, aber auch noch nicht richtig auseinander...
    Wenn er den Stress nicht hätte, wäre es auch niemals so weit gekommen! Es ist nur leider die Tatsache, dass er für nichts mehr Zeit hat... Also ich weiss auch nicht! Er sagte nicht, dass er mich nicht mehr so liebt, wie früher... Er sagte nur, dass er es im moment nicht weiss. Und dass er im Moment eben gar nichts mehr weiss, auch nicht, wie sein Leben weiter gehen soll.... Und zwischen uns ist ja auch nichts schlimmes oder so passiert.... Wenn wir uns auch in letzter Zeit sahen, war alles total schön und traumhaft. Waren noch am Do mit seinen Eltern, seiner Schwester, und deren Freund essen... Und hatten auch davor Sex :smile:. Und nachher hat es ihm ur leid getan, dass ich schon wieder fahren musste... Und dass er eben am WE keine Zeit hat.... Also ich bin mir nicht sicher! Ohne dem Stress wäre es auf keinen Fall so gekommen!
    Ich habe eben noch die Hoffnung, dass es nur der Stress ist.... Und dass er, wenn ich ihm die nötige Zeit bis zur Matura gebe (also die 2 1/2 Wochen) wieder offener wird und wieder merkt, dass er mich liebt...

    Kann das nicht vielleicht doch der Fall sein? ne Freundin von mir meinte dass sie sich bei Stress auch total verschließt und auch die Menschen, die sie über alles liebt, weg stößt....

    LG
     
    #5
    Pure_Sadness, 27 September 2005
  6. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    vielleicht passt ihm der stress aber auch gut in den kram, um die Beziehung mit dir zu beenden. ich wünsch dir das wirklich nicht, aber so könnte es passieren.

    seitdem mich meine ex von einen auf den anderen tag verlassen hat, zweifel ich daran, ob man den jahrelangen partner jemals richtig einschätzen hätte können. ich wurde jedenfalls maßlos überrumpelt & enttäuscht.

    verrückte welt
     
    #6
    Kerowyn, 27 September 2005
  7. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    wenn ich das so lese, habe ich leider auch das Gefühl, dass er einfach zu feige ist, mit dir Schluss zu machen.
    Alle seine Aussagen deuten darauf hin, dass er mehr an einer Freundschaft interessiert ist, mehr aber nicht mehr. Und nur wegen dem Stress (wie du es dir einredest) kann ich mir nicht vorstellen, dass er sich plötzlich nicht mehr sicher ist, was er denn nun will.
    Ich denke mal, er wollte sich an das Thema herantasten und dich nicht gleich damit überfallen.
    Das allein sagt für mich aus, dass er Schluss machen möchte, sich aber nicht traut und dir die Entscheidung überlassen will.

    Sorry das mein Posting jetzt nicht weiter positiv war aber mach ich möchte nicht, dass du dich vllt in eine sache verrennst, die dann doch anders ausgeht, wie du erst dachtest.

    ich wünsch dir alles gute :smile:
     
    #7
    ~°Lolle°~, 27 September 2005
  8. User 11068
    User 11068 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    ...
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2016
    User 11068, 27 September 2005
  9. Pure_Sadness
    0
    Sms

    Also folgendes: Ich dachte bis gestern Abend eigentlich ähnlich wie ihr, doch gestern hat er mir ne SMS geschickt. Hier ist der Text:

    "Heee! Ich hätte dich gestern so gern in den Arm genommen und auch geküsst, aber ich habe mich nicht getraut...in meinem kopf geht so viel vor und ich kann meine Gefühle nicht einordnen...Es tut mir echt vom Herzen leid das ich dir so viel Kummer bereite!!! Bin so froh wenn alles vorbei ist! Kiss, David!"

    Naja... jetzt ist halt die Frage, ob das ganze enfach freundschaftlich ist, damit ich ned so traurig bin, oder ob ich ihm echt mehr bedeute.... Aber wenn es nur freundschaftlich wäre, hätte er das dann mit dem Küssen erwähnt? Oder kann das auch nur freundschaftlich gemeint sein? Ich habe ihm daraufhin zurück geschrieben, dass er jetzt erstmal an seine Matura denken und sich ned so viele Gedanken machen soll und dass wir das schon gemeinsam durchstehen....

    Also was haltet ihr davon?

    LG
     
    #9
    Pure_Sadness, 28 September 2005
  10. Angel1986
    Angel1986 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey!

    Also erstmal zu der Stress Situation:
    Ich denke schon, dass eure Situation mit dem Stress zusammen hängt und wenn alles vorbei ist, kann es sich vielleicht wieder einränken
    Bei meinem Ex war das ähnlich, der hat sich auch total zurückgezogen bei Stress. Wir hatten auch einmal eine Beziehungspause und danach war alles wieder Ok!
    Bei Stress reagiert einfach jeder anders! Aber es ist gut, dass ihr wenigstens miteinander redet und er dir offen sagt, wie es mit seinen Gefühlen im Moment aussieht!
    Offensichtlich will er den Kontakt zu dir auf jeden Fall aufrecht erhalten und dich nicht verlieren, sonst hätte er dir nicht so eine sms geschrieben. Im Moment hat er halt soviel um die Ohren und kann sich nicht genug um dich kümmern.
    Du solltest jetzt erstmal abwarten, bis sein "Stress" vorbei ist und dann wirst du sehen, wie sich eure Beziehung entwickelt und ob er weitermachen will oder "nur" mit dir befreundet sein möchte.

    Wünsch dir viel Glück und Durchhaltevermögen!
    Wird schon wieder!
     
    #10
    Angel1986, 28 September 2005
  11. Pure_Sadness
    0
    hm...

    Ich hoffe so sehr, dass du recht hast :-(. Ich habe trotzdem Angst.... Wieso seid ihr eigentlich nicht mehr zusammen, wenn ich fragen darf? Und wie war das damals genau? Erzähl mal :smile:.

    LG
     
    #11
    Pure_Sadness, 28 September 2005
  12. Pure_Sadness
    0
    Heeee

    He Leute, schreibt mir doch was :smile:.

    LG
     
    #12
    Pure_Sadness, 29 September 2005
  13. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    bei mir ist es momentan ähnlich wie bei dir.
    Meinem ist auch alles über den Kopf gewachsen, und zusätzlich hatten wir noch ziemliche Probleme, daß er eine Beziehungsauszeit wollte. Das ist jetzt drei Wochen her, und ich weiß nicht wie es weitergehen wird. Er sagt immer noch daß er sehr wohl Gefühle für mich hat, aber nicht weiß wie es weitergehen soll, auch da er ziemlich viel vor hat in nächster Zeit, und für mich und meine Tochter da nicht mehr viel Platz bleibt...

    Ich kann nur hoffen, daß seine Liebe stark genug ist, daß er wiederkommt, nur tun kann ich nichts- nur warten.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, daß dein Freund sich besinnt wenn das mit Matura usw. vorbei ist- die sms klingt ja schon mal ziemlich positiv.
    Bei mir hab ich da eher weniger Hoffnung. :cry:

    Aber wenn ich mich so im Forum umschau, und auch in meinem Bekanntenkreis sind Beziehungspausen und Trennungen momentan in- muß am Mond liegen! :zwinker:

    Wir geben die Hoffnung einfach nicht auf, ok?
    Lass dich mal knuddeln, ich halt dir ganz fest die Daumen!!

    elfchen
     
    #13
    ElfeDerNacht, 29 September 2005
  14. Thunder2204
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Verheiratet
    Also gegen den Trend, dass eine Auszeit nie gut tut, ging es bei mir anders aus.... Vielleicht macht Dir meine Story ein bisschen Mut.

    Ich war mit meiner Freundin 4 Jahre zusammen und sie und ich hatten eigentlich eine glückliche Beziehung mit allem was dazu gehört. Irgendwann wurde mir alles zu eng und ich wollte raus aus der Beziehung um was anderes zu erleben. Ich hab dann von heute auf morgen mit ihr Schluss gemacht und sie war am Boden zerstört.

    Ich hingegen hab mir alles gleieistet was ich wollte und hab fast mein komplettes erspartes durchgebracht mit neuem Motorra´d, Urlaub auf den Malediven und noch anderen Dingen die mir grad in den Sinn kamen.....

    Jedenfalls war dieser Zustand der Freiheit nur kurz wirklich schön für mich, und sie fing an mir wahnsinnig zu fehlen. Ich hab dann gemerkt dass Freiheit eben nicht alles ist und mir die Beziehung fehlt. Ich hab dann nach 6 Monaten Trennung wieder den Kontakt zu ihr gesucht. Sie war davon erst mal nicht begeistert wie man sich denken kann, nach allem was ich ihr angetan habe.

    Jedenfalls haben wir uns öfter unterhalten und ich bin regelrecht auf Knien vor ihr rumgerutscht und hab sie angebettelt mir zu vergeben und es uns nochmal zusammen zu versuchen........

    Das Ende der Geschichte ist.... dass wir heute (trotz der insgesat 9 Monate Trennung) verheitatet sind, einen kleinen Sohn haben und auch mitlerweile ein eigenes Haus zusammen gebaut haben und total glücklich sind miteinander.

    Und was will ich Dir damit sagen ? Vielleicht geht es Deinem Freund ähnlich, dass er sich fragt ob es da nicht noch mehr in der Welt gibt was auf ihn wartet. Wenn dem der Fall ist, kannst Du ihn nicht halten, egal was du tust. Er muss selbst merken, was er hat und ob es ihm mehr oder weniger Wert ist als das was da noch sein könnte. Das Beste in solchen Situationen ist es jeden seine Erfahrungen machen zu lassen und wenn möglich den Kontakt zueinander nicht zu verlieren, aber ohne sich in das Leben des Anderen einzumischen. Dann sollte jeder schnell merken, was er für sich will.

    Aber vielleicht hat er ja nur Stress mit wem oder was auch immer und kann desshalb nicht der sein, der er gerne wäre.

    Kopf hoch. Wenn es sein soll wird sich alles wieder einrenken.

    so long Thunder

    Edit: ok, dass mit seiner Stresssituation hab ich eben erst nach meinem Beitrag gelesen.... in diesem Fall denk ich schon, dass das wieder was werden kann. Lass ihm seine Zeit und seinen Raum um seine Matura zu machen und dann kann er sich wieder eher auf das "WIR" konzentrieren.
     
    #14
    Thunder2204, 29 September 2005
  15. Pure_Sadness
    0
    hm...

    Danke für eure Antworten :smile:. Ich hoffe natürlich, es folgen noch mehr... Meine Eltern sehen das auch ziemlich positiv....
    Aber ich habe irgendwie trotzdem die totale Panik. Ich mache mir total viele Gedanken... Ich wünschte, ich wüsste, was in seinem Kopf vorgeht :-(. Allerdings ist der Verdacht bestätigt, dass er sich von der Außenwelt abschneidet, weil er eigentlich nie im internet ist oder so und so weit ich weiss, unternimmt er auch nichts mit Freunden.
    Doch es beunruhigt mich doch sehr, dass er sich seit der SMS vom DI nicht mehr gemeldet hat :-(. Weiss nicht, was ich davon denken soll... Denkt, ihr, wird er sich von selbst melden? Ich hoffe es so sehr...

    LG
     
    #15
    Pure_Sadness, 30 September 2005
  16. Pure_Sadness
    0
    Hi Leute!

    Würde mich über weitere Antworten und Meinungen von eurer Seite her freuen :smile:.

    LG
     
    #16
    Pure_Sadness, 1 Oktober 2005
  17. Pure_Sadness
    0
    Aaaalso...

    Also folgendes... Der David und ich sind ja beide bei Websingles angemeldet und dort haben wir uns auch kennen gelernt. Seit wir am Mo geredet haben und er mir am Di die SMS geschrieben hat, habe ich im Prinzip nichts mehr von ihm gehört. Und er hat auch seinen Status, dass er vergeben ist und glücklich mit mir ist, nicht geändert.... Doch heute hat er ganz plötzlich das alles rausgelöscht und es steht nun wieder single drin. Er war in letzter Zeit ein paar mal dort online, ohne dass er irgendwas geändert hat.... Vielleicht war er auch eifersüchtig, weil mir jemand anderes ins GB geschrieben hat, aber das kann eigentlich nicht sein, weil das was ganz harmloses war...

    Naja und ich wollte ihn dann eben anrufen um Klartext zu reden und ihn zu fragen, was das zu bedeuten hat. Naja, habe ihn nur leider nicht erreicht... Zuerst ging sein bester Freund ran. Der meinte, der David hätte sein handy bei ihm vergessen... Das kann natürlich schon die erste Verarschung sein. Später habe ich noch öfters probiert, ihn zu erreichen, aber es rührte sich nichts. Vor kurzem habe ich ihn dann plötzlich erreicht, doch als er meine Stimme hörte, legte er scheinbar auf und als ich es im selben Moment noch mal versuchte, war sein Handy aus... Habe dann noch einige Male versucht ihn anzurufen, um heraus zu finden, ob sein handy spinnt oder er mich nicht hören will, doch bin daraus auch nicht wirklich schlau geworden... Denn entweder läutete es ein paar Male, und dann war plötzlich besetzt. Und dann war es wieder abgedreht. Also sehr komisch...

    Was denkt ihr darüber? Ich weiss natürlich, dass es falsch war, ihn so mit Anrufen zu bombardieren... Doch ich hoffte so sehr auf Gewissheit :-(. Und vielleicht auch auf ein freundliches Wort von seiner Seite...

    In den letzten Tagen hatte ich schon so viel Hoffnung in mir. Alle zeichen deuteten darauf hin, dass er einfach nur Ruhe braucht... Doch wieso hat er dann plötzlich sein Profil geändert? Ist das seine Art und Weise mir zu sagen, dass es aus ist? Oder was bezweckt er damit? Klärt sich das alles vielleicht von selbst auf? Und wieso hat er mir dann noch am DI so eine nette SMS geschrieben? Wenn er mir keine hoffnung machen wollte, dann hätte er doch eifnach nichts geschrieben und fertig... Dann hätte er einfach da schon abhacken können.... Also irgendwas stimmt da nicht!!! Hat er vielleicht eine andere? Oder hat sein bester Freund seine Finger im Spiel? Das ist alles so verwirrend :-(.

    Bitte helft mir!!!!!!!!!!!

    LG
     
    #17
    Pure_Sadness, 2 Oktober 2005
  18. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Auch wenn meine Worte jetzt nicht aufbauend für dich sein werden..., ich sage nur ehrlich meine Meinung!

    Also für mich sieht das ganze so aus, als wenn er von dir nix mehr wissen will. Das ist hart, aber du musst versuchen das zu akzeptieren. Mit jedem Anruf, jeder Sms machst du die ganze Sache nur noch schlimmer. Er hat dich in der Hand, du rennst ihm wie ein kleiner Dorfköter hinterher und er scheint es auf der einen Seite zu genießen (Männer finden auch Bestätigungen gut) und auf der anderen Seite scheint es ihm zu nerven. Erniedrige dich nicht, du hast auch deinen Stolz, bewahre die Ruhe und schau, dass du ihn erstmal in Ruhe lässt. Er wusste, dass du auch bei den Websingles bist, er wusste genau, dass du seinen Status lesen wirst, das ist wie ein Schlag ins Gesicht, aber er signalisiert damit, dass er wieder frei für andere Frauen ist. Spätestens da hätte dir ein Licht aufgehen müssen. Klar, du liebst ihn, aber auch auf deine Anrufe hat er nicht reagiert, sogar aufgelegt, als er deine Stimme hörte. Man könnte annehmen, sein Akku wäre tot (in deiner Situation fallen einem die skuriellsten Erklärungen ein), aber er hätte dich dann auch von seinem besten Kumpel anrufen können, wenn er es gewollt hätte. Bitte mach dich nicht so fertig. Was das mit seiner Sms auf sich hat, kann ich dir leider nicht erklären, vielleicht wollte er noch Aufmerksamkeit haben, das ist ihm auch gelungen. :frown:

    Jetzt lass ihn erstmal, warte ein wenig Zeit ab und melde dich so in 1-2 Wochen wieder. Das ist hart, ich weiß, aber duch andere Aktionen entfernst du ihn von dir nur immer weiter...

    Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe, dass sich das bald geklärt hat mit deinem (Ex)Freund.

    LG
     
    #18
    Lysanne, 3 Oktober 2005
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, die neusten Entwicklungen sehen für mich leider auch schwer danach aus, dass er nix mehr will. Allein die Handyaktionen lassen sich kaum anders deuten. Erst geht sein Freund ran, dann legt er auf wenn du ihn erreichst und ist "seltsamerweise" nicht mehr zu erreichen. Ich glaub nicht, dass das an irgendwelchen Neztstörungen oder so liegt, das ist Absicht. Bestenfalls will er gerade seine Ruhe haben. Und schlimmstenfalls ist das seine Art, Schluss zu machen ...
     
    #19
    Ginny, 3 Oktober 2005
  20. Pure_Sadness
    0
    Also

    Ich habe das ganze jetzt endgültig abgeschlossen, weil er einfach zu viele Grenzen überschritten hat... Ich habe ihm heute einfach eine SMS geschickt, dass er sich scheisse verhalten hat und dass ich nicht das gefühl habe, dass das ganze noch irgendeinen sinn macht und dass ich jetzt wenigstens weiss, wie er ist.
    Denkt ihr, war das richtig? Ich konnte einfach nicht mehr so weiter machen und musste es irgendwie wenigstens für mich abschließen...

    LG
     
    #20
    Pure_Sadness, 3 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auszeit
LaLaura
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2013
8 Antworten