Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auszeit und doch Schluss

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ohneDich, 8 März 2008.

  1. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,
    ich bin hier zum ersten mal, ich bin ein wenig verzweifelt hab das Gefühl das ich nicht weiter weis. Ich versuch einfach mal meine Situation dazustellen:
    Am Mittwoch nach einen hin und her ob Beziehungspause oder Beziehungsende, hat sich mein Freund für das Beziehungsende entschieden! Aber ich glaube auch mehr aus dem Grund weil ich ihn ein wenig unter duck gesetzt habe ich wollte einfach wissen woran ich bin, Ungewieseheit Zerrfrist mich obwohl es mir mit seiner Entscheidung auch nicht besser geht.
    Er sagt ich bin ihm nicht egal und er möchte mich nicht aus seinem leben haben, aber ich kann mir nicht vorstellen in seinem zu bleiben weil es mir einfach zu weh tut und ich noch sehr viele Gefühle für ihn habe! Auch wenn ich es ohne jeglicher Logik ist hoffe ich sehr dass es noch eine Chance gibt! Ich bin ein kleiner Schaffan und habe bei ihm noch eins wo ich ihm gesagt habe das ich es unbedingt zurück haben möchte worauf er mir das geschrieben hat:

    „ich will dir dein Schaf nicht zurückgeben, das ist momentan das einzigste was ich noch von dir habe und was habe ich denn sonst wenn du dich vollkommen zurückziehst? Ich will wenigstens etwas von dir haben……bitte“

    Ich weis nicht genau was ich davon halten soll? Im Unterbewusstsein suche ich nach strohhälem die mich hoffen lässt das das nicht endgültig ist und das er wirklich nur eine Auszeit braucht aber sicher bin ich mir nicht! Er begründete seine Entscheidung damit das er mit meiner art nicht wirklich zurecht kommt, auch sagt er das ich sehr einfach gestrickt bin (war sehr verletzend für mich) er studiert
    Aber anderseits sagt er wenn ich nicht da bin vermiesest er mich, fehle ich ihm. Aber wenn wir zusammen sind dann Zicken wir uns an! (haben getrennte Wohnungen)Ich versteh sein verhalten irgendwie nicht…..was will er denn noch von mir? Mag er mich nur oder hat er noch Gefühle für mich?
    Ich bin jetzt auf abstand gegangen und melde mich nicht mehr!
    Er weis was ich für ihn empfinde aber ich glaub es liegt jetzt nicht mehr in meinen Händen!?
    Oder soll ich mich doch melden aber dann habe ich angst zu nerven und alles schlimmer zu machen.? Wie ist eure sichtweise der Situation? Könnt ihr mir vielleicht etwas Raden?

    bin für alles sehr dankbar was ihr mir schreibt. zur zeit geht es mir sehr schlecht und ich hoffe das ich hier etwas mit nehmen kann wo es mir vielleicht ein wenig besser geht.....bitte schreibt mir
    bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte würde mich über eur antworten freuen da ich einfach auch sehr verzweielt bin
     
    #1
    ohneDich, 8 März 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sehr gute Entscheidung.

    Er hat sich für das Ende entschieden, also liegst an ihm, WENN da überhaupt irgendwann noch mal was draus wird.
    Nein meld dich nicht. Er ist dran!
    Wie lange wart ihr überhaupt zusammen?

    Wenn er sagt, er kommt mit deiner Art nicht zurecht, dann ist es in der Tat unlogisch, wenn er trotzdem noch was von dir haben und sich mit dir treffen will. Abgesehen davon, dass diese Begründung ziemlich schwach klingt. :ratlos:
    Wenn er dich vermisst, dann muss er dich schon so nehmen wie du bist. Klar kann man an gewissen Punkten arbeiten, aber um 180 Grad drehen kann man niemanden, und das sollte man auch gar nicht versuchen.

    Warte also auf jeden Fall ab und mach dir erstmal keine Hoffnungen mehr!! Sonst wirst du nur enttäuscht, wenn dann doch nichts mehr kommt.
    Es ist Schluss, vergiss das nicht! Traurig, aber eben leider wahr.
     
    #2
    krava, 8 März 2008
  3. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    erstmal vielen lieben dank für deine antwort! wir waren 7 monate zusammen und in de zeit ist bei mir viel passiert ich hab ihm in dem zeit punkt kennen gelrnt wo meine mutter in sterben lag. er war immer für mich da. aber nach dem tod meiner mutter habe ich mich glaube verändert ich hab ihn nur noch angzieckt bin auf jede kleinigkeit angesprungen hatte auch keine lust mehr irgendwas groß zu machen ( ist jetzt 3monate tot) ich glaube ich habe ihn nur noch kraft genommn und ihm keine mehr gegeben! Dabei müsste es doch ein geben und nehmen sein. ja wie waren 7 monate zusammen ich wis ist nicht lang.
     
    #3
    ohneDich, 8 März 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    War sicher auch nicht leicht für ihn, dir immer so viel Kraft zu geben, aber wenn das ein Trennungsgrund war, dann könnte er dir das doch sagen. Vielleicht ist er emotional einfach ziemlich leer, vielleicht braucht er Zeit für sich, um eben wieder aufzutanken.
    Man kann da sicherlich viel spekulieren. DIe Wahrheit kennt nur er.

    Wenn du ihm noch was bedeutest, dann kommt ein Schritt von ihm!
     
    #4
    krava, 8 März 2008
  5. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    er hatte mich jaglaube gefragt ob ich mich melde oder ob er sich melden soll ich habe gesagt ich weis es nicht! auch habe ich ih gesagt das wenn schluss ich auch weg bin und keinen kontakt haben möchte weil mir das einfach zu weh tut und nun ist und nun ist seit donnerstag 4:00 funkstille wo er mir die letzte nachricht geschrieben hat:
    „ich will dir dein Schaf nicht zurückgeben, das ist momentan das einzigste was ich noch von dir habe und was habe ich denn sonst wenn du dich vollkommen zurückziehst? Ich will wenigstens etwas von dir haben……bitte“
    die nachricht versteh ich auch nicht und sie lässt mich irgendwi hoffnung schöpfen obwohl ich weis das das falsch ist! aber mein herz hörrt leider nicht auf mein köpfchen
    lieben dank das du mir schreibst
     
    #5
    ohneDich, 8 März 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Nachricht ist in der Tat komisch und klingt eigentlich nicht nach Schluss, sondern eher nach Sehnsucht.
    Wenn die Verhältnisse zwischen euch so unklar sind, dann solltet ihr das auf jeden Fall noch klären. Du hast ein Recht darauf, zu wissen, woran du bist! Wenn er Schluss haben will okay, aber die Nachricht ist dann einfach daneben, wobei bei ihm wahrscheinlich auch alles noch sehr frisch war.
    Dass du das nicht überbewertest, ist auf jeden Fall richtig.
     
    #6
    krava, 8 März 2008
  7. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    na ja er wollte ja erst eine auszeit und ich hatte ihn gefragt was daas ändern würde? und am ende habe ih ihm dann vor die wahl gestellt entweder auszeit oder schluss ich glaube ich habe ihn in die schluss richtung gedrängt!
    aber wenn er sehnsucht hat warum meldet er sich nicht und dasg das er mich vermiest! wo wir zusammen waren haben wir jeden tag von einander gehört wenn wir und nicht gsehen haben, haben wir telefoniert und ist nix mehr von heut auf morgen, ist ganz schön hart für mich.
    wo er schluss gemacht hatte sagt er er mag mich noch ....ich glaub er hat noch ni gesagt das er mich liebt oder von gefühlen gesprochen sondern nur er mag mich. ist auch so eine komich sache. und er sagt er will micht nich aus seinen lebn.das schlimme ist er hat sein werkzeug noch bei mir, und mein fahrrad steht auch noch dort so wie auch die npfe von meinen hund und mein Schaf.
     
    #7
    ohneDich, 8 März 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Du wolltest eben eine Entscheidung und das ist dein gutes Recht.
    Eine Auszeit hieße ja praktisch Schluss auf Zeit und da wär die Situation jetzt auch erstmal nicht viel anders.
    Auf jeden Fall hat jeder von euch jetzt mal Zeit für sich und auch zum Nachdenken. Er denkt sicher an dich, aber wahrscheinlich braucht er Zeit.
    Wegen euren Sachen trefft ihr euch sicher noch mal, aber das muss ja nicht unbedingt gleich heute sein oder braucht jemand von euch die Sachen dringend?
     
    #8
    krava, 8 März 2008
  9. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    na ja eins zwei sachen bräuchte ich schon aber da werde ich schon irgendwie eine alterntive finden. meinst du wirklich das er an mich denkt, ich habe angst das er nachdenkt zu dem entschluss kommt das es wirklich nicht mehr geht. ich find es schlimm nichts machen zu können. was ist wenn wir uns länger nicht sehen und mein bild bei ihm von mir verblasst? ich weis is sind schwierige fragen aber solche fragen geistern bei mir ständig im kopf herum.
     
    #9
    ohneDich, 8 März 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sicherlich musst du das einkalkulieren, dass für immer Schluss ist.
    Wenn er dich wirklich noch liebt, dann verblasst sein Bild von dir auch nicht. Abstand ist manchmal das beste, auch wenns hart ist. Wenn ihr euch jetzt wieder seht, fängt das ganze Chaos ja wieder an. Er wird dann sagen, dass er dich vermisst, du machst dir Hoffnungen, aber er weiß nicht, ob es noch geht... Etc.

    Wenn du noch mal ein Gespräch mit ihm willst, dann bitte ihn darum. Ihr solltet vielleicht wirklich klären, wie´s nun weiter geht. Ob Freundschaft oder nicht, ob noch sehen oder nicht und wer wann welche Sachen abholt.
     
    #10
    krava, 8 März 2008
  11. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    lieben dank für deine antworten.....
    ich werde irgendwie versuchen abzuwarten bis er sich meldet auch wenn es versammt schwer aber ich glaube ich habe auch keine andere wahl.ich versuche mich auch irgendwei damit abzufinden das schluss ist aber in mir gibt es immernoch einen kleinen hoffnungsschimmer.
    ich weis nicht wenn ich vielleicht wieder an stärke gewonnen hab und wieder mit beiden füßen im leben sthe werde ich sehen ob ich es schaffe bei ihm zu melden wenn er sich meldet obwohl ich mir das im moment nicht vorstellen kann. momentan weis ich auch nicht ob ich eine freundschaft möchte! denn meine gefühle für ihn sind noch shr stark und ich wüste nict wie ich verkrafte wenn er ein anders mädel kennen lernt. Hast du schonmal diese erfahrung machen müssen? wenn ich fragen darf?
     
    #11
    ohneDich, 8 März 2008
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Du hast eine PN. :zwinker:
     
    #12
    krava, 8 März 2008
  13. ohneDich
    ohneDich (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    hatt vielleicht nochjemand einen rat für mich oder so eine erfahrung gemacht? bitte schribt mir wäre sehr dankbar über jede antwort
     
    #13
    ohneDich, 9 März 2008
  14. michi83
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Oh man, ich kann da i-wie parallelen zu meiner momentanen Situation erkennen. Hab meine Freundin vor einem halben Jahr kennen gelernt. Anfangs war es echt super schön. Wir waren glücklich, haben sogar manchmal das gleiche gedacht. Wir sehen uns im Schnitt zwei mal in der Woche. Anfang Januar ist ihr Vater nach kurzer Krankheit verstorben (hab ihn nicht mehr kennen gelernt). Ich wusste im ersten Moment nicht wie ich mich Ihr gegenüber verhalten und mit der Situation umgehen soll. Auf der Beerdigung war ich nicht mit dabei. Ich wollte mich nicht aufdrängen aber von ihr kam auch nichts. Vier wochen später hat sie mir das zum vorwurf gemacht. Sie muss sich seit dem Tod ihres Vaters um alles kümmern. Ihre Mutter ist schon länger erwerbsunfähig und kann auch zuhause fast nichts selber machen. Die Folge: sie hat viel um die Ohren und wenig zeit. hab ihr immer gesagt das ich für sie da bin wenn sie mich braucht. Anfang März wurde es dann ganz komisch. Sie meinte das sie sich in machen Dingen nicht mehr sicher ist, an die zukunft denken muss und zeit braucht. Wir haben uns dann getroffen um mal über alles zu sprechen. Sie meinte sie ist unzufrieden wie es momentan läuft, ich würde sie nicht verstehen und sie hat das gefühl ich behandele sie zu gleichgültig. Als wir an diesem Abend auseinander gingen war der stand das sie mit der momentanen Beziehung nicht glücklich ist und einfach Zeit braucht. Da ich sie nicht verlieren möchte ist es ja klar das ich ihr die zeit gebe die sie braucht. Hab drei Tage lang nur geheult weil mir das alles so sehr nach ging. Jetzt nach gut zwei Wochen schreibt sie mir ne sms das ich es immer noch schaffe sie traurig zu machen und nicht um sie kämpfe und mich nicht wenigstens einmal bei ihr melde. Hallo? Sie wollte doch eine Auszeit. Ich versteh die welt nicht mehr und weiß nicht was ich tun soll um sie wieder zurück zu gewinnen.
     
    #14
    michi83, 31 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auszeit Schluss
michi83
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2008
7 Antworten
Test