Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auszeit?Warum?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chiddy, 19 Dezember 2004.

  1. Chiddy
    Gast
    0
    Hi zusammen,

    bin mit meiner Freundin seit 2 1/2 Monaten zusammen.Wir haben diese Zeit sehr intensiv verbracht.Sie war immer bei mir.Ich hatte ihr von anfang an gesagt, dass es besser ist wenn wir uns nicht immer sehen.Aber sie wollte es so und ich hatte letztlich auch kein Problem damit denn ich hatte sie ja gerne um mich.JEtzt ist es so das sie vor einer Woche ankam un d sagte wir müssen reden.Sie sagte, irgendetwas würde zwischen uns stehen.Sie wüsste aber auch nicht genau was.

    Teilweise läge es wohl daran, dass sie das GEfühl hat das ich dann wenn sie mich braucht nicht in dem Umfang für sie da bin wie sie sich das vorstellt.Ein Beispiel war als ihre Oma gestorben ist.Ich habe mir an dem Tag zwar noch von meinem Job freigenommen um für sie da zu sein, anscheinend war ich aber in den Tagen danach nicht mehr so für sie da, wie sie sich das vorgestellt hat.

    Am 13.12 schrieb sie mir in einer sms noch das sie mich liebt und an mich denkt.Das war einen Tag vor dem "wir müssen reden". In den Tagen danach hat sich das ganze immer weiter zugespitzt.Sie schrieb mir nach dem Gespräch noch eine sms das ich ihr bitte Zeit geben solle da ich ihr sehr wichtig wäre.Zwei Tage später hat sie mich dann dafür angemacht dass ich nicht mit ihr darüber gesprochen habe.Aber ich wollte ihr ja Zeit geben darüber nachzudenken :-( .Danach wurde alles noch viel schlimmer.Egal was ich gesagt habe , es wurde gegen mich ausgelegt.Ich habe ihr immer wieder gesagt, dass es mir leid tut wenn ich nicht so für sie da war wie sie es sich vorgestellt hat und das ich wohl ein Idiot war, dass nicht zu sehen.Ich sagte ihr auch das man leider Fehler macht, aber aus diesen lernt und ich nie wieder "nicht" für sie da sein werde da ich sie über alles liebe.

    Aber darauf ist sie gar nicht mehr eingegangen.Sie sagte sie könne das im Moment so nicht und sie brüachte erstmal kompletten Abstand.Sie hat ihren Hausschlüssel zurückgefordert und ich bin dann gegangen.Das war am letzten Freitag.Abends waren wir dann noch beide im Büro (unseres Nebenjobs).Ich bin in ihr Büro gegangen, habe mich mit Zetteln beklebt wo draufstand das ich ein Idiot war und das es mir leid tut, ich sie aber über alles Liebe.DAzu hatte ich ein Stoffherz in der Hand wo auch draufstand das ich sie liebe.Sie hat es aber nicht angenommen.Sie sagte, sie nehme es erst wenn sie sich 100% sicher ist.Sie wäre sehr verletzt.Ich weiss aber nicht genau warum? :frown:

    Es kann doch nicht nur daran liegen, dass ich ihrer Meinung nach nicht genug für sie da war.Vorallendingen, dass sich alles in einer Woche so extrem zugespitzt hat.Sie sagte Fr. im letzten GEspräch noch das ich jetzt dran wäre mit kämpfen und das sie nichts mehr tun würde.Abends sagt sie dann das ich sie in Ruhe lassen und nicht bedrängen soll , sonst würde sie sich gegen die Beziehung entscheiden.Ich verstehe sie einfach nicht.Jetzt haben wir seit 2 1/2 Tagn nicht mehr miteinander gesprochen.Habe ihr heute Nacht noch eine sms geschrieben inder nur stand :"schlaf schön MAus!".Darauf hat sie aber nicht reagiert.Ich weiss echt nicht was ich machen soll.Ich verstehe es einfach nicht.Erst bin ich derjenige den sie überalles liebt und jetzt bin ich jemand der nie für sie da war??? Ich verstehe es einfach nicht :geknickt:

    Antworten wären nett

    Gruß Chiddy
     
    #1
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  2. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur mal so ne kleine Zwischenfrage : War sie denn in der Zwischenzeit auch mal für Dich da?

    Generell würde ich sagen, gibt es von "für jemanden da sein" sehr verschiedene Vorstellungen. Du hast Dir an dem Tag frei genommen, um sie zu trösten, aber logischerweise nicht 24 Stunden am Tag der kompletten nächsten Woche an ihr kleben können. So, wie sich das liest, finde ich, warst Du genug für sie da.

    Vor allen Dingen würde ich in so einem Fall keine Entschuldigung der Marke "ich war so ein Idiot, es tut mir so leid, bitte vergib mir, ich knie vor Dir" für angebracht halten.
    Hast ja schliesslich nicht ihr Vertrauen missbraucht oder Dich zwei Wochen nicht gemeldet, sondern einfach bei aller Rücksicht auf sie auch noch ein eigenes Leben geführt...

    Dass sie an einem Tag sagt, sie brauche erstmal Abstand und Zeit zum nachdenken, sich dann aber beschwert, Du würdest Dich nicht melden und mit so Sachen wie "Du bist jetzt dran mit kämpfen" kommt, hört sich in meinen Ohren so an, als müsse man bei ihr ein bisschen zwischen den Zeilen lesen.
    Anscheinend weiss sie selbst nicht so recht, was sie eigentlich will.

    Vielleicht ist dieses "Du kümmerst Dich zu wenig" auch nur ein Vorwand, damit sie nicht sagen muss, dass diese Beziehung wohl doch nicht so das ist, was sie will... VIELLEICHT.

    Dass sie Deinen mit-Zetteln-beklebt-und-Herz-in-der-Hand-Kniefall (Muss ja wahrlich behämmert ausgesehen haben :zwinker: ) zurückweist, obwohl das einzige Problem angeblich mangelnde Aufmerksamkeit Deinerseits ist, verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht.

    Entweder, sie "geniesst" Dein unterwürfiges "Du bist meine Prinzessin"-Benehmen jetzt einfach noch eine Weile und lässt Dich zappeln, oder das Problem liegt tatsächlich in Wirklichkeit ganz woanders...
     
    #2
    OnleinHein, 19 Dezember 2004
  3. Chiddy
    Gast
    0
    Hi, ja es sah wohl verdammt behämmert aus.Ich weiss einfach nicht was in sie gefahren ist.Sie hat so etwas vorher nie gemacht.Sie wollte ja immer bei "mir" sein.Ich denke auch nicht das ich nicht "nicht" für sie da war.Das ganze fing eigentlich erst an als ihre Oma gestorben ist.Ich weiss nicht ob sie das so aus der Bahn geworfen hat.Sie sagte auch das sie ihre Freiheit braucht und keinem mehr Rechenschaft schuldig sein will!?! Vielleicht sind es auch äussere Einflüsse die sie dazu bewegt haben diese "Aktion" zu starten.Freunde evtl. .Ach ich weiss es einfach nicht.Ich habe ihr gestern nochmal einen Brief in den Briefkasten geworfen, wo ich drauf geschrieben habe , dass sie ihn öffnen kann wann immer sie will.Aber ehrlich gesagt habe ich keine Lust ewig zu warten.ICh liebe sie über alles, aber ich will mich nicht kaputt machen.Ich habe so eine Erfahrung schonmal gemacht und ich weiss das mir so etwas nicht gut geht.Ach ja, sie hält mir ja vor ich wäre Egoistisch und hätte mich nur um mich selber gekümmert.Die sache ist die das ich bis vor 2 Wochen noch in der gemeinsamen Wohnung von mir und meiner ex-Freundin (ohne ex) gewohnt habe.Und das war super stressig.Wir sind zusammen gezogen und 1 1/2 Wochen später sagte sie mir das es nicht geht.3 Tage später war sie dann mit einem Arbeitkollegen zusammen.Das war hart.Leider konnte ich nicht sofort aus der Wohnung raus weil wir einen 1 Jahresvertrag unterschrieben hatten und nur durch einen Nachmieter rauskommen konnten.Das dauerte also und war der absolute Stress :frown:.Aber das versteht sie nicht.Sie sagt nur das man alte Beziehungen nicht mit in die neue nehmen darf.JA sicher wenn man nicht mehr in einer dämlichen gemeinsamen Wohnung wohnt.Es ging ja nicht anders :-( ICh hab keine Ahnung was mit ihr los ist!!!!!!!!!!!
     
    #3
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  4. Chiddy
    Gast
    0
    Bitte , kann mir keiner helfen bzw. mir irgendwie Tips geben :-(
     
    #4
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  5. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Locker bleiben,wir haben Wochenende, lass die user doch erstmal aus dem Bett kommen :zwinker:

    Ich denke, Du hast ihr gezeigt, dass es Dir leid tut (was auch immer), dass Du mit ihr zusammensein willst und dass Du bereit bist, Dich in einer Beziehung aufopfernd um sie zu kümmern.

    Damit hast Du in meinen Augen genug gemacht, jetzt liegts bei ihr.

    P.S. Kleiner Tip am Rande, wenn Du willst, dass nicht 50 % der User sofort wieder aufhören zu lesen, bau hier und da mal nen Absatz ein.
     
    #5
    OnleinHein, 19 Dezember 2004
  6. Chiddy
    Gast
    0
    Alles klar mache ich ;-)
     
    #6
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  7. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    ich denke, dass deine freundin einfach mit der ganzen situation nicht zurecht kommt und deshald jetzt alles auf dich schiebt.
    wahrscheinlich ist sie so durcheinander, dass sie versucht, alles an dir auszulassen.

    ich kenne solche stimmungsschwankungen auch. wenn es mir mal nicht so gut geht, erwarte ich, dass mein freund das sofort merkt und nur noch für mich da ist.
    das geht natürlich nicht. natürlich ist er dann für mich da, aber ich habe trotzdem das gefühl, dass es nicht so ist.
    ist also nicht so einfach, es den frauen immer recht zu machen :zwinker:

    ich denke also, dass du nicht mehr viel machen kannst.
    du hast ihr gesagt, dass es dir leid tut und ihr gezeigt, dass du sie liebst und alles für sie tun würdest. mehr kann man von dir nicht verlangen ( auch wenn sie das anders sieht).

    lass ihr einfach nur zeit, dann wird sie sich (hoffentlich) wieder beruhigen.
    ich würde dir aber raten, den kontakt in der zeit nicht ganz abzubrechen. das würde sie falsch verstehen. melde dich einfach mal jeden tag bei ihr und sag ihr irgendwas nettes.
    wenn sie sich dann beruhigt hat, wird sie bestimmt wieder zu dir zurück kommen und wieder ganz normal sein.

    wünsch dir jedenfalls alles gute!

    grüßle,
    julia
     
    #7
    Schätzchen84, 19 Dezember 2004
  8. Chiddy
    Gast
    0
    DAnke Julia.Aber wenn sie mir sagt sie will ihre Ruhe weiss ich nicht ob es eine gute Idee ist, sich bei ihr zu melden.DAnn fühlt sie sich bedrängt und das will ich ja auch nicht.ICh weiss halt wirklich nicht wodran ich bin.Soll ich aktiv kämpfen oder mich lieber zurückziehen und warten bis sie sich meldet :-( Sie hat ja extra gesagt:"'Geb mir Zeit und Ruhe und bedräng mich nicht, sonst entscheide ich mich gegen die Beziehung!"
    Das sit doch letztlich eine klare Ansage, oder?

    Gruß Chiddy
     
    #8
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  9. Gonzo88
    Gast
    0
    Ich würde mich trotzdem bei ihr melden. (Aber nicht nerven)
    Auch wenn sie gesagt hat das sie ihre Ruhe haben will.
    Melde dich trotzdem denn wenn du es nicht machst denkt sie vielleicht, dass sie dir egal geworden ist.

    Ich wünsch dir viel Glück
    Gonzo
     
    #9
    Gonzo88, 19 Dezember 2004
  10. Chiddy
    Gast
    0
    Danke Gonzo.WErde mal schauen was ich mache :-/ Aber habe ich das nicht mit dem Brief schon gemacht, den ich ihr gestern eingeworfen habe???
     
    #10
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  11. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Single
    Ohje, das kommt mir alles sehr bekannt vor.
    War in der selben Situation, habe eine Woche um meinen Ex gekämpft,(dabei ständig neue Sache an den Kopf geschmissen bekommen, die im wiederspruch zu sich standen) den Kampf dann "gewonnen". Und mir gings aber nicht mehr gut, im Gegenteil, ich habe gar nicht mehr gewusst ob ich in der Beziehung noch Glücklich werden kann, weil mich ihrer Aktion total verletzt hat....

    Ich glaub deine Freundin hat ein ganz schönes Problem mit sich, aber heftig. Sorry wenn ich das so sag. Braucht sie die Bestätigung, dass du vor ihr wie ein´Hund winzelst, obwohl du nichts getan hast?
    Ich würde ihr ein deiner Stelle bald mal das Messer auf die Brust setzten.
    Probier das Spiel umzudrehen, dann merkt sie vieleicht, was sie verlieren würde....
     
    #11
    Blumentopf, 19 Dezember 2004
  12. Chiddy
    Gast
    0
    Hi BLumentopf.Du hast schon recht.Es halt vedammt komisch dass das ganze so von null auf 100 passierte.Alles innerhalb von wenigen Tagen.Vorher war sie überhaupt nicht so.Klar vielleicht wäre gut ihr die Pistole auf die Brust zu setzen.Die Frage ist nur ob das deer richtige WEg sit.Sie wollte Zeit.Ich meine ich melde mich ja jetzt auch erstmal nicht.Keine Ahnung.Ich habe mir gesagt, dass ich bis Di. warten werde und dann mit ihr rede wenn sie es nicht tut.DEnn am Mi. fahre ich nachhause und dann muss es geklärt sein!!!
     
    #12
    Chiddy, 19 Dezember 2004
  13. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    hast du ihr schon gesagt, dass sie dich mit ihrem handeln verletzt?
    ich würde dir trotzdem raten, dich bei mir zu melden, sonst denkt sie vermutlich, du bemühst dich gar nicht mehr um sie und wird es dir später vorwerfen. frauen halt... :zwinker:
    du musst dich ja nicht gleich aufdrängen, sondern dich nur kurz bei ihr melden.
    lass dir aber auch nicht alles gefallen. schließlich kann sie nicht alles machen mit dir, was ihr grad einfällt und dich damit verletzen.

    wünsch dir viel glück am dienstag!

    grüßle
     
    #13
    Schätzchen84, 20 Dezember 2004
  14. Chiddy
    Gast
    0
    Danke Schätzchen84.Nein, ich werde auch nicht mehr alles mit mir machen lassen.Ich habe ihr alles gesatg was ich sagen konnte.Auch was mein Verhalten angeht und das ich es ändern will.Aber jetzt muss sie auch einen Schritt auf mich zukommen.Sonst fkt. das nicht.Ich werde mich sicherlich nicht kaputt machen.Habe meine Gedanken jetzt nochmal in einem Lied niedergeschrieben, da ich denke, dass ich das so am besten kann.Mal sehen wie sie darauf reagiert:-/

    Gruß Chiddy
     
    #14
    Chiddy, 20 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auszeit
LaLaura
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2013
8 Antworten