Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • VeRMilLLioN
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #1

    Ausziehen! aber keine Ahnung...

    hallo liebe forenuser

    also dann fang ich mal an bin 21 habe einen gesellenbrief aber keine arbeit zurzeit, bin für eine neue lehre weil in meinem alten beruf nix zu machen ist aber die neuen betriebe melden sich auch net.so das macht mich schon depressiv genug, aber habe heute wieder was sehr heufig der fall ist stress mit meinem vater gehabt,er will mich immer unterdrücken nur am rummaulen,er behandelt mich wie ein kind.ich habe so eine wut und hass gegen ihn das ich es nicht mehr aushalte ich war kurz davor gewalt anzuwenden weil er so ein "tschuldigung" arsc*loch ist.aber ich habe echt keine ahnung von der welt da draußen...bekomme ich eine wohnung bezahlt und wie lange bezahlen die und wie bezahle ich mein essen also damit ich leben kann, und waschmaschine also haushalts geräte und auto wenn ich arbeit usw gefunden hab.

    bitte um hilfe vielen dank
     
  • Starla
    Gast
    0
    4 Juli 2006
    #2
    Wovon lebst Du denn momentan? Bekommst Du Arbeitslosengeld I oder II (Hartz 4)?
     
  • VeRMilLLioN
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2006
    #3
    Zurzeit Arbeitslosengeld aber das läuft nächsten monat ab...
     
  • Blue84
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2006
    #4
    hm, ohne einen Job wird das natürlich nur sehr schwer zu realisieren sein... für dieses Jahr noch eine Ausbildung zu finden ist fast unmöglich, deshalb solltest du dich erstmal nach einem Job umsehen und dich für nächstes Jahr noch einmal um eine Ausbildungsstelle bewerben...

    Während der Ausbildung gibt es dann verschiedene Unterstützungen, die du bekommen kannst. BAB(berufsausbildungsbeihilfe) fällt dabei leider schonmal raus, weil die nur die Erstausbildung unterstützen... Wohngeld zu beantragen wäre eine Möglichkeit (Infos gibts bei der Arbeitsagentur)...
    Hab auch mal gelesen, dass dir dann auch das Kindergeld (154€/Monat) zusteht, wenn du nicht mehr zu Hause wohnst, hab's aber noch von keiner Seite bestätigt bekommen...

    Den Rest (Möbel/ Haushaltsgeräte/ Auto) musst du natürlich selber finanzieren, da musst du dann halt das billigste vom billigsten nehmen... Alles in allem ist sowas schon finanzierbar...
     
  • razer
    razer (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    4 Juli 2006
    #5
    bei jugendlichen unter 25 wird in der regel keine wohnung mehr vom amt übernommen, da zuviel missbrauch getrieben wurde. also hast du höchstwahrscheinlich noch 4 jahre vor dir...
     
  • thelady25
    thelady25 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    12 Juli 2006
    #6
    Ich denke eine alternative für dich wäre eine WG. Du hättest den Vorteil, dass gewisse Geräte schon vorhanden sind,welche du gemeinschaftlich nutzen könntest. Ausserdem könntest du dann auf jeden Fall Wohngeld beantragen, Kindergeld bekommst du nur, wenn du dich weiterbildest (Ausbildung; Studium etc.).
    Frage deine Eltern ob sie Dir eine kleine Starthilfe geben- und wenn es nur Sachen sind wie Bettwäsche und Geschirr.

    Du musst dich informieren über Freunde und Bekannte wie sie zu mehr Geld kommen. Bsp. Nebenjobs auf 400,- Euro Basis.
    Wichtig ist dabei nicht unbedingt was Du tust, sondern nur, dass de was tust! Du musst raus und Erfahrungen machen. Du darfst dich nicht auf eine Schiene festlegen.
    Du hast jetzt eine Ausbildung gemacht- findest in diesen Bereich nichts, also musst de dich woanders umschauen,
    da liegt es ja an dir, was willst du machen?
    Du selber bestimmst deinen Weg, was hast du für Träume, Ziele und was kannst du tun um diese zu erreichen? Das musst de denn auch tun...
    Lg Dani
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste