Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ausziehen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von LiebööMausi, 3 Oktober 2006.

  1. LiebööMausi
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte zu meinen Freund ziehen.Meine Eltern möchten es nicht wegen der Ausbildung ich fühle mich hier aber unerwünscht bin sau unglücklich ist zu viel passiert meine schwester is das engelchen sitze ganzen Tag im zimmer allein.Dann soll ich alles machen.Vieleicht kennt das jemand wenn man einfach liebe un zuneigung braucht das hab ich nie bekommen und nun hab ich jemanden der mit mir alles durch ziehn möchte weil es ihm genauso geht ging.Die ausbildung ist wieso der letze schrott ist vom Arbeitsamt und problem ist Fühle mich einfach nicht mehr wohl.Wie kann ich es machen am besten das ich zu ihm ziehn kann wollen uns dann auch ein Betreuer Holen.
    Bitte hilft mir?!
     
    #1
    LiebööMausi, 3 Oktober 2006
  2. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Wann wirst du denn 18? Dann dürften sich doch all eine Problem in Luft auflösen?

    Bedenke allerdings, dass ausziehen nicht ganz einfach ist. Gerade wenn deine Eltern dagegen sind, dann wird es sehr schwer, dass sie bereit sind dir dann Unterhalt zu zahlen, das müsstest du dann einklagen.

    Wie lange bist du mit deinem Freund schon zusammen? Und wohnt er in einer eigenen Wohung?

    LG
     
    #2
    Lysanne, 3 Oktober 2006
  3. LiebööMausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß das das nicht einfach ist war ja für fast nen Jahr schon von daheim ausgezogen.Es ist jetzt nur wegen dieser scheiß ausbildung und ich kann nicht bis nächstes jahr mehr warten bis ich 18 werde

    Wir dürfen ca 3monate bei seinen eltern noch wohnen Geld sparen und so fals mal irgnd was sein sollte sind oma und opa von ihm auch da die halten voll zu uns ich habe genug erfahrungen gesammelt mit beziehungen und alles ich weiß das es die richtige entscheidung ist hab monate lang nach gedacht

    Und das Geld von denen geht mir am Po vorbei sorry ist aba so weil schaffe das auch ohne die.
     
    #3
    LiebööMausi, 3 Oktober 2006
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Und wie lange seid ihr schon zusammen?

    Wie alt ist denn dein Freund? Was macht er beruflich? Kann er dich-zur Not-auch mitfinanzieren?

    Das sind alles Dinge, die geklärt werden sollten. Schön, dass ihn seine Eltern und Großeltern unterstützen, aber was, wenn ihr euch doch irgendwann trennen solltet?

    In so jungen Jahren wäre es sehr schade, wenn du dich mit deinen Eltern streitest. Versuch dich nochmal mit ihnen zusammen zu setzen und mit ihnen zu reden. Du sagst, dass du auch in deiner Ausbildung unzufrieden bist, was machst du denn genau? Lieber eine Ausbildung haben, als zu Hause zu sitzen und keinerlei Perspektiven zu haben.

    Ich finde, du machst esdir wirklich zu einfach!!!

    LG
     
    #4
    Lysanne, 3 Oktober 2006
  5. LiebööMausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er ist 20 und verdient genug und ich werde auch arbeiten gehn.Und wenn wir überhaupt mal auseinander gehen sollten Schaffe ich das auch weil ich Erstens ein Dickkopf bin und ich arbeiten will und habe auch noch Onkel Tante und so.
    Hab schon mehr als einmal versucht mit denen zu reden.Kommt eh nichts bei raus.Die hören mir nicht richtig zu verstehen mich nicht.

    Und wenn es garnicht geht letze was ich machen werde ist einfach zu ihn gehn und mir denn ganzen stress mit polizei und so geben aber wenn wir denen das erklären alles werden sie wieso nix tuen können.

    Und denke mal Das ich nach 3langen harten beziehungen(2jahre,2halb,Fast 1 Jahr) genug erfahrung gesammelt habe.Habe bis jetz ganzen probleme sorgen kummer allein gemeistert.
     
    #5
    LiebööMausi, 3 Oktober 2006
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Und wieder machst du es dir zu einfach. "Ich hab ja noch meine Tante und so." Du kannst dich nicht immer darauf verlassen, dass dich andere aus der Scheiße (Sorry) ziehen. Schön, wenn man Familie hat und sich auf diese auch verlassen kann, aber DU willst ausziehen, vielleicht solltest DU auch mal gucken, dass DU dein eigenes Leben gemeistert bekommst, auch, wenn es hart auf hart kommt.

    Und dir bleibt, solange du noch bei deinen Eltern wohnst, du 17 bist, nichts anderes übrig, als das zutun, was deine Eltern wollen. Du kannst dich einzig und allein ans Jugendamt wenden, wenn du findest, dass dich deine Eltern schlecht behandeln. Bedenke jedoch, wenn du einen solchen Stein ins Rollen bringst, dass deine Eltern darüber nicht glücklich sein werden. Die Suppe musst du dann auslöffeln.

    Auf der einen Seite tust du erwachsen, willst ausziehen, auf der anderen Seite hast du keinerlei Perspektiven. Willst du dich von deinem Freund aushalten lassen? Es klingt für mich, als wenn dir die Ausbildung keinen Spaß macht, du am Liebsten alles hinwerfen möchtest, aber von was willst du dann leben???

    LG
     
    #6
    Lysanne, 3 Oktober 2006
  7. LiebööMausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man es kann mir keiner ausreden!!!Entweder versuchste mir zu Helfen was ich machen könnte oder lässt es.Weil hab keine lust mir das von noch mehr persohnen anzu hören sorry ist so.Sag es so ich denke und Fühle.

    Werde es auch ohne Familie schaffen,weil ich es will!!
    Wollte die Ausbildung hier garnicht anfangen Scheiß arbeitsamt hat angrufen hast eine ausbildung wo ich schon die Planung hatte zu ihm zu ziehen.Es interssiert doch hier keinen wie es mir geht wie ich denke wie ich fühle was ich möchte.Wenn man sich nicht wohlfühlt ist es klar das alles scheiße ist bin hier eine ganz ander persohn als bei meinem Freund.
     
    #7
    LiebööMausi, 3 Oktober 2006
  8. glashaus
    Gast
    0
    Geh zum Jugendamt und lass dich dort beraten. Die sagen dir wie die rechtliche Lage ist, wo du Kohle herbekommen kannst, etc. pp.


    Off-Topic:
    Man, wie sympatisch, Leute die Hilfe suchen und die Helfenden ankacken weil ihnen die Ratschläge nicht passen. :rolleyes_alt:
     
    #8
    glashaus, 3 Oktober 2006
  9. LiebööMausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann man auch was anderes machen ausser Jugendamt?
     
    #9
    LiebööMausi, 4 Oktober 2006
  10. KoelnMuesli
    0
    nein!


    Was ich dazu sagen kann.... Es gibt menschen bei denen klappt das! Aber ich war auch mal in so einer Situation! Lass es lieber sein...
    auch wenn dir das jetzt nicht passen wird.
     
    #10
    KoelnMuesli, 5 Oktober 2006
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    wie stellst du dir eigentlich deine berufliche Zukunft vor? Ich kann dir nur raten, die Ausbildung zumindest so lange durchzuziehen, bis du ne sichere andere Stelle hast.
     
    #11
    Touchdown, 5 Oktober 2006
  12. glashaus
    Gast
    0
    Könntest auch zu ProFamilia oder anderen Beratunsstellen. Bloß könntest du beim JA gleich alles nötige veranlassen und da bekommst du auch garantiert die richtigen Infos.
     
    #12
    glashaus, 5 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ausziehen
FollowLove
Kummerkasten Forum
25 März 2016
3 Antworten
Privi
Kummerkasten Forum
15 März 2016
13 Antworten
gulcanp
Kummerkasten Forum
12 März 2015
22 Antworten