Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Auto-Navigationssys

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von sum.sum.sum, 1 Mai 2005.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Moinsn,
    Ich hab meinen Führerschein am Fr. im Schlaf bestanden... ^^.
    Und nun darf ich auch mit meinem BMW fahrn, allerdings hätte ich da noch ne Frage...

    Da ich in nächster Zeit öfter Urlaub machen wollte, durch die Gegend Cruisen (^^), usw., wollte ich mich kurz über ein GPS-Navigations-PDA informieren.

    Ich hatte sowieso vor, mir in nächster Zeit ein PDA zu holen, und da trifft sich's grad gelegen...

    Kennt jemand vllt. ein paar gute und preiswerte (wie immer... ) Produkte, oder Spezielle Foren/Seiten die sich mit sowas befassen?
     
    #1
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  2. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    hm, hast du einen PC-Fachhändler in der Nähe? So der net nur PC's verscheuert, sondern vielleicht auch alles andere was mit Elektor zu tun hat? Am besten mit Abteilung für Autoradios, ect. Aber net so Media Martk (schlechte Erfahrungen gehört). Die kennen sich da meist recht gut aus und helfen auch beim Einbau bzw bauen ein...

    p.s mein Navi ist die gute alte Landkarte :tongue:

    In diesem Sinne :karate-ki
     
    #2
    Kenshin_01, 1 Mai 2005
  3. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Naja... natürlich gibts viele die keine Karte oder Navi brauchen. Mein Vater fährt seit er 18 ist von Beruf aus durch die Gegend, Montage. Und jetzt isser 55.. der kennt jeden Ort, jede Straße. Nur wenn ich als Fahranfänger mit nem eingeschränkten Straßenverlauftechnischen Wissen drauf los fahr, verfahr ich mich sicher, und hab keine lust alle 10 min anzuhalten um auf die Karte zu guggen ^^.

    Und da ich mir ja eh n PDA zulegen wollt... dacht ich, gleich n Komplettset wo eben der GPS Empfänger und die D-Karte dabei is...

    Aber so fachgeschäft find ich nich wirklich das ware. Schließlich möcht ichs möglichst billig, da is mir auch Typhoon oder so Recht (solangs Garantie drauf gibt ;D), und sowas verkaufen die da wohl nich... und in Bezug auf Montage im Auto... Ich bin Bastler, wenns sein muss... Kaugummi und Switzer Taschenmesserl ^^
     
    #3
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  4. wasabi
    wasabi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    TomTom Go is sehr gut als Navi und die Software alleine auch sehr gut für PDAs

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
    #4
    wasabi, 1 Mai 2005
  5. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich habe so einen kleinen PDA von Medion, da ich den auch ganz gern für Dokumente in der Schule benutzen kann, da ist ja ebenfalls so eine Software und ein GPS-Empfänger dabei. Ich bin soweit zwar ganz zufrieden, verzichte aber weitesgehend auf Navigation. Zum einen, weil ich meine Ortskenntnis verbessern will, zum anderen die Fähigkeit, mit Beschilderungen, etc. auch ans Ziel zu kommen.

    Soweit finde ich den PDA sehr schön, funktioniert auch sehr zuverlässig, allerdings ist es kein Vergleich zu einem System, was z.B. fest in einem Wagen eingebaut ist. Wenn ich meines mit dem meiner Eltern vergleiche falle ich immer wieder aus den Wolken. Die Genauigkeit und Präzision ist im Vergleich bei mir doch sehr schwach.
     
    #5
    User 8944, 1 Mai 2005
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    was genau meinst du mit Präzision? Also, z.b. das richtige Markieren von Punkten, oder das Rechtzeitige "Ansagen" wann L. o. R. ?

    Nunja, ich bin mal mit unserem Pfarrer und seinem Medionding in n Kloster gefahren, das fand ich eigentlich recht... in Ordnung :what:.

    @ wasabi: Jo, is klar. Für kurze Strecken o.ä. brauch ich das ja auch nich, also im Umkreis von 50 km. Aber wenns dann z.b. mal heist, ich soll meinen Vater nach FFM fahren, gugg ich schon ganz blöd... ich weiß zwar, wo die Autobahnauffahrt is, aber nich, wann ich wo rausfahren soll um dahin zu kommen... ^^. Nur als beispiel..
     
    #6
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  7. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Zwei Spuren zum Rechtsabbiegen. Eine halbrechts, die andere ganz rechts. Du fährst entlang, Medion sagt: In 200M rechts halten. Der Balken, der dann in Bezug auf die gefahrenen Meter runterzählt, zeigt dir auf der rechten Spur "abbiegen" an, springt dann plötzlich auf "weitere 20Meter" fahren und meint dann plötzlich doch halbrechts.

    Ich hatte eine Horrorfahrt, bei der ich dermaßen abgelenkt vom Straßenverkehr war, weil die Navigation so ungenau war. Sicherlich hängt das auch mit dem Empfang und der Empfangsstärke zusammen, doch es war echt Horror. Ich war so froh, als ich endlich auf einer Straße war, die ich wieder kannte.

    Wenn ich bei meinen Eltern mich leiten lasse, passiert das nicht. Da sind die Angaben und Anweisungen viel genauer, präziser und man kann kaum etwas verfehlen.

    ---

    Aufgrund des guten Services finde ich Medion aber trotzdem gut.
     
    #7
    User 8944, 1 Mai 2005
  8. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Hrhr, zu Medion.. kennt ihr den Medion-Skandal? Da gings um einen Kunden der einen PC gekauft hat... hrhr. Mal guggen ob ich das 24-Seitige PDF noch finde ^^

    Zu dem Navisys: Nungut... das mag schon sein. Aber ich denke das kann bei jedem Sys mal sein, wenn der Empfang schlecht ist. Und hilfreich denke ich isses auch, sich nich nur auf "links und rechts abbiegen" zu verlassen, sondern zu sehen, welche Ausfahrt man nehmen soll, um auf der Strecke zu bleiben. Dann is das ja nur halb so schlimm ^^.

    Naja ich werd mal n weng weiter googeln, vllt. find ich ja n paar gute Navi-PDA's...
     
    #8
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  9. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Also bei meinem Fachhändler um die Ecke hats nicht nur PDA's ab 400€ oder so. Hat auch gutes billiger.

    Einbau, kommt halt drauf an, wo der so überall angeschlossen wird, da kenn ich mich leider net aus. Falls ich wirklich nicht weis wohin, hab ich so'n Straßenatlas auf meinem Laptop, den ich zwecks Beruf immer beihab.

    Jedenfalls hab ich mich net getraut meine Freisprecheinrichtung einzubauen, aber des is ja auch was anderes...

    :karate-ki
     
    #9
    Kenshin_01, 1 Mai 2005
  10. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    naja, n Laptop wäre natürlich auch nich schlecht... aber das is dann doch n weng Teurer... ^^.

    Fachgeschäft für sowas... keine Ahnung :/. Geschäfte mit Navi's fallen mir jetzt auch nur MediaMarkt, Top3, ProMarkt, usw. ein...
     
    #10
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  11. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja sicherlich ist es hilfreich zu wissen, wo man hinfährt. Aber das wusste ich eben nicht :tongue:. Das war sozusagen eine "blinde Fahrt". Klingt komisch, is aber so :zwinker:. Von daher war da auch nichts mit Straßenschildern oder generell Beschilderungen, es ging nur um "das Finden der richtigen Ausfahrt und Straße" :tongue:.
     
    #11
    User 8944, 1 Mai 2005
  12. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    kannst du mir nen gefallen tun, und mir die Modellnummer von dem Medion-PDA geben? ^^
     
    #12
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  13. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Also ich denk, des beste is vielleicht mal, dass du dir zusammenträgts, was das genze denn in etwa genau können sollte und welchen finanziellen Ramen du hast. Dann würd ich einfach mal dur die passablen Geschäfte in der Gegend tigern und schaun, was es da so gibt und die Angebote vergleichen.

    Laptop: Wie gesagt, ist Firmenkiste.... und meinen eigener kleiner is auch net neuer (650er PIII) und war gebraucht. Langt aber zum surfen, ab und an mal DVD schau und ICQ :gluecklic

    :karate-ki
     
    #13
    Kenshin_01, 1 Mai 2005
  14. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Von den aktuellen Geräten kann ich Dir eigentlich nur den N35 von Acer empfehlen. Ist ein sehr gutes Gerät eines Markenherstellers und hat die Software von Destinator dabei, die recht gut ist.
    Preislich liegt er bei ca. 330.- EUR incl. Deutschlandkarte und 256 MB Chip. Gegen Aufpreis gibt es das Sytem auch mit Europakarte.

    LG

    magic :zwinker:
     
    #14
    magic, 1 Mai 2005
  15. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, kann ich dir entweder heute Abend posten oder schicke dir dann eine PN.
     
    #15
    User 8944, 1 Mai 2005
  16. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    magic: Vielen Dank, gefällt mir. Habe gute Erfahrungen mit Acer gemacht, und es gibts sogar schon für 299 € + 5 € Versand :smile:

    Werd mir das mal n bissi näher anschaun... merci ^^

    Edit: Ok, 309 + 4,50 € Versand, inkl. Karte... *g*
     
    #16
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  17. munichboy87
    0
    Also ich habe jetzt nicht alle Antworten gelesen aber ich berichte mal über meine Erfahrungen.
    Ich habe einen HP iPaq Pocket Pc und da ist TomTom drauf. Den Pocket PC hatte ichs chon vorm Auto desshalb musste ich nur noch TomTom nachkaufen. ICh habs bei ebay bei nem Händler gekauft - das war sehr billig und Garantie habe ich auch. Ich habe für die KArte (D + A+ Ch und i glaub noch irgendwas is dabei) 119€ bezahlt und für den GPS empfänger inclusive Car-Kit habe ichg 59€ bezahlt. Im Geschäft kostet das ca. 100€ mehr und es ist noch nichtmal ein Car-Kit dabei, d.h. man muss das noch extra kaufen sonnst kann man das NAvi nichtmal nutzen.

    Ein Bekannter von mir hat die Software "Destinator" auf seinem Pocket PC - davon rate ich dir aber stark ab, ist zwar viel billiger aber das ding kennt sich überhaupt nicht aus.
     
    #17
    munichboy87, 1 Mai 2005
  18. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Oben wurd gesagt das genau diese Navisoftware sehr gut sein soll.... und den Acer N35 gibts auch nur mit dieser :/
     
    #18
    sum.sum.sum, 1 Mai 2005
  19. munichboy87
    0
    wie gesagt, ich hab andere erfahrungen gemacht. Wir sind mal mit 2 Autos wohin gefahren. Ich war Beifahrer im Auto mit Destinator und die anderen waren im anderen Auto und hatte keine Navigation aber kannten sich aus. Die ohne NAvigation waren in 5 minuten am Ziel und wir haben ca 15 gbraucht weil es uns falsch geleitet hat, dann warn wir in München auf einmal aufm Mittleren Ring aber das Teil hat gedacht wir sind auf ner Strasse daneben....

    Ich nutze TomTom jetzt seit 2,5 Monaten und bin sehr zufrieden egal ob in der Stadt oder bei weiten Strecken es funktioniert eigendlich immer super.
     
    #19
    munichboy87, 1 Mai 2005
  20. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hast jetzt zuviel Geld summi?

    Ich kann jetzt nur was zu nem älteren HP iPaq und TomTom 3 sagen. Das Ding hat Vor- und Nachteile.
    Zum einen ist der iPaq zu langsam (merkt man bei langen Routen die er berechnet das es ewig dauert und das er sich ab und zu mal aufhängt). 256 Mb Speicherkarte wäre auch viel zu wenig bzw es sollten zb auch SD Karten mit mindestens Ultra II sein, weil sonst die Daten einfach zu langsam ankommen.
    Ein anderes Problem sind immer die GPS Mäuse. Bei nem Zafira mit Wärmeschutzverglasung taugt die jetzige absolut nix. Weil man da überhaupt mal froh sein kann 3 Satelliten zu finden. Ich würde mir sowas nicht mehr bei ebay bestellen sondern vorher mal im Laden testen.

    Und zum anderen habe ich germerkt das die opitsche Anzeige recht ablenkend ist wenn sie nicht gleich im Blickfeld ist. Besonders weil bei TomTom ja nicht nur Pfeile angezeigt werden sondern die Straßen mit abgebildet sind.
    Wie oben schon mal jemand geschrieben hat, sollte so eine Darstellung aber schon sein weil man ja sonst nicht weiß ob man nun rechts, halbrechts oder sonstwo abbiegen soll.

    Aus den ganzen Erfahrungen würde ich nun sagen das die Festeingebaten Systeme besser sind aber leider auch teurer. Kommt halt nun drauf an wie oft man es braucht und wie aktuell das Kartenmaterial ist.
     
    #20
    mhel, 1 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auto Navigationssys
chefpilot
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Juli 2015
8 Antworten
scar_curse
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 März 2014
8 Antworten