Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • olinski
    olinski (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    21 Oktober 2007
    #1

    Auto tieferlegen . was brauch ich ?

    Hi leutz !

    möchte bald mein erstes auto tieferlegen :cool1: es ist ein vw lupo.
    Was kostet mich der spass? will die günstigste variante nehmen.
    und zwar mit 4 sportfedern ( mir reichen 40 mm vollkommen aus) brauch man da noch mehr ? ausser die federn ?
    tieferlegen würde ich dann aber machen lassen

    greetz OLINSK1
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ich brauch ein Auto!!!!
    2. Autotuning
    3. Autofrage
    4. autoversicherung
    5. Autoversicherungsfrage
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #2
    Du widersprichst dir ja schon im ersten Satz, was denn nun:ratlos: Auto oder Lupo:tongue:

    Insbesondere braucht man doch die Dämpfer für die Tieferlegung, die Federn können meistens Original bleiben.
    Ansonsten kommt noch die Abnahme und Eintragung dazu.

    Gruß Koyote
     
  • shabba
    Gast
    0
    21 Oktober 2007
    #3
    koyote, das ist nicht ganz korrekt.

    du kannst auch nur mit tieferlegungsfedern tiefer kommen - allerdings steigt die belastung auf die daempfer enorm und ist im allgemeinen nicht zu empfehlen, im besonderen dann, wenn es tiefer sein soll als z.b. 40mm.

    was ich dir empfehlen wuerde: schieß dir auf ebay fuer kleines geld ein komplettes sportfahrwerk (federn und daempfer) und probier es aus. du wirst jedoch feststellen, dass eine investition in mehr qualitaet (koni, h&r...) sich durchaus lohnt, weil dir die billig-dinger nach 10.000km keinen spaß mehr machen werden. 40/40 waere fuer den anfang sicher ausreichend, ein gewindefahrwerk muss es eigentlich nicht sein.

    und was den einbau angeht: mit entsprechendem werkzeug (federspanner) ist der einbau eigentlich gut selbst zu bewerkstelligen. aber wenn du das geld investieren willst in einen richtigen einbau, ist das auch kein fehler.
     
  • Yeti77
    Yeti77 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #4
    ZUSTIMM:grin:

    @Olininski: [​IMG]
    LUPO
     
  • Sir K.
    Sir K. (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #5
    Geh in die nächste Mucki Bude, hol dir drei 150kg "Schränke" und lass sie in dein Auto einsteigen... Das ist sehr günstig. :zwinker:
     
  • olinski
    olinski (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    21 Oktober 2007
    #6
    wo ist dein problem ? hast du es nötig mit großen autos was zu kompensieren ?? :mad:
    mir gefällt ein lupo und gut is . misch dich da mal nich ein
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    21 Oktober 2007
    #7
    denk dran das auch ein Gutachten ABE etc. dabei ist!!!:zwinker:

    ansonsten:
    - bis 30mm reichen kürzere Federn wohl aus wobei andere Dämpfer sicher nicht schlecht sind...:smile:
    - ab 40mm solltest du die Dämpfer auch wechseln da die Orginalen mit der Tieferlegung wohl nicht lange zurechtkommen...:smile:
    - kauf dir nicht solchen "Billigmist", bei Dämpfern bzw. Sportfahrwerken lohnt es etwas mehr auszugeben v.a. ist da auch meist eine ABE etc. dabei!:smile:

    und zu guter letzt:
    nen Lupo würd ich echt net tieferlegen...:zwinker: :schuechte
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    21 Oktober 2007
    #8
    Die günstigste Variante?

    Lass die Luft aus den Reifen... :grin:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    21 Oktober 2007
    #9
    günstigste Variante sind auf jeden Fall NUR Federn ohne Dämpfer - wenn ma die selbst einbauen kann kommt man doch sehr günstig davon.
    Ich empfehle dir aber gerade bei Federn, Dämpfern auf Markenprodukte zu setzen - das sind mechanische Teile und da gibts schon gewaltige Unterschiede - das ist was anderes wie ne "Tafel Schokolade"!
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2007
    #10
    Geh doch mal in die Werkstatt Deines Vertrauens und lass Dir ein Angebot machen. Danach kannst Du ja auch in anderen Werkstätten fahren und Dir ein Angebot erstellen lassen und vergleiche diese dann. Wichtig ist natürlich auch ein gutes Beratungsgespräch.

    Off-Topic:
    Ich hatte auch mal in tiefergelegtes Auto und ich würd es nie wieder machen. 1. sieht es proletenmäßig aus und ist 2. wenn es nicht ordentlich bzw. billig gemacht ist, hat man nachher noch mehr Probleme damit.
     
  • hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #11
    Holl dir ein Fahrwerk auf Ebay! Kannst dort genauso ein KW oder anderes Markenfahrwerk kaufen! Nur halt viel günstiger wie in einem Geschäft! Ansonten ich habe bei meinen letzten 2er Golf ein billig Fahrwerk eingebaut gehabt und muss sagen das ich hochzufrieden war! Auch jetzt habe ich wieder ein no name Fahrwerk eingebaut und bin wieder zufreiden damit und habe sogar ein Österreichisches TÜV dazubekommen!
    Würde dir aber grundsätzlich zu einen kompletten Fahrwerk raten weil da auch das Fahrverhalten ansich schon viel besser ist! Den einbau kannst du sofern du dir einen Federspanner besorgst selbst durchführen sollte mal kein Prob sein und danach musst du nur mir in eine WErkstatt die Spur einstellen lassen!
    + Fahrwerk
    - nur Federn

    hier ein link auf ebay zu den fahrwerken für lupos:
    http://fahrzeugteile.search.ebay.de...ZQQsargnZQ2d1QQsaslcZ3QQsbrftogZ1QQsofocusZbs

    ps.: am günstigsten aber nicht zu raten wäre die Federn abzuschneiden! Ist aber schwerst Verboten und auch ein Sicherheitsrisiko
     
  • olinski
    olinski (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    22 Oktober 2007
    #12
    das sieht doch mal gut aus ... und ist garnicht so teuer wie ich es bei fahrwerken dachte .. Danke !
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #13
    Off-Topic:

    Darf ich mal ganz interessiert fragen, warum man das bei einem solchen Kleinwagen macht?
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2007
    #14
    Warum macht man das bei einem Mittelklassewagen oder jedem anderen ? Der Optik wegen...

    Vor dem Fahrwerkskauf würd ich aber evtl. erstmal nach Erfahrungsberichten googeln. Bei Gewindefahrwerken für ~300€ würd ich nicht viel Qualität erwarten und es heißt ja: wer billig kauft kauft zweimal... :zwinker:
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #15
    Off-Topic:

    Naja, dann ist das wohl eine Geschmackssache. Zwischen Kleinwagen und "jedem anderen" besteht schon ein Unterschied. Also so nach meinem Verständnis würde es sich bei einem sportlicheren Wagen sicherlich mehr lohnen, als bei einem Lupo, o.ä.
    Insgesamt wird ja dann das Fahrwerk härter abgestimmt, bringt das nicht auch eine größere Belastung und Strapazierung der übrigen Fahrwerkrelevanten oder -nahen Bauteile mit sich?
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2007
    #16
    Das wird wahrscheinlich nicht ausbleiben, aber irgendwas ist ja immer... :zwinker:

    Und ich persönlich seh da keinen Unterschied, ob jetzt ein Lupo oder z.B ein Ford Focus-ST tiefergelegt werden, besser aussehen tut's bei beiden. Tieferlegen ist eine Sache die ich bei meinen Autos bisher immer gemacht habe und auch weiterhin machen werde...
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2007
    #17
    Off-Topic:

    Vielleicht bin ich auch nur ein wenig zu vorbelastet mit all diesen billigen Prollschüsseln, wo der Gesamteindruck dann so verschandelt ist, dass selbst eine Tieferlegung, die ansich möglicherweise ganz gut aussehen würde, verblasst. Aber sicherlich gibt es auch solche Autos die eigentlich ganz fein aussehen.
     
  • shabba
    Gast
    0
    22 Oktober 2007
    #18
    Off-Topic:
    ich denke auch, dass es - neben der persoenlichen einstellung zu aesthethik, ueber die man gewiss streiten kann - auch sicherheitsrelevante aspekte gibt. ein gutes sportfahrwerk traegt meiner erfahrung nach entscheidend zum fahrverhalten des autos bei und ist somit durchaus sinnvoll.
     
  • olinski
    olinski (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    23 Oktober 2007
    #19
    wieso wundern sich alle dass ich mein Lupo tieferlegen will ????
    Mein bruder hat auch ein schwarzen tiefergelegten Lupo und ich finde es sieht einfach nur geil aus ! Vor allem von der seite. also versteh ich nich :rolleyes:

    die meisten hier haben doch nicht mal bestimmt ein auto

    greetz Ol!nski
     
  • hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2007
    #20
    und hast schon ein fahrwerk auf ebay ausgesucht oder hast schon ein anderes? mfg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste