Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Autofinanzierung Zinsunterschiede

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Lil'Kitty, 11 März 2007.

  1. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Ich bin etwas darüber verwundert, dass man einen Audi mit 2,99 % finanzieren kann, und BMW hingegen hat einen eff. Jahreszins von 7,99 %.
    Ich finde diesen Unterschied ganz schön heftig wenn man sich das mal durchrechnet.
    Nur: warum ist das so? Mal ein, zwei Prozent hin oder her okay, aber so viel.... versteh ich ehrlich gesagt nicht so ganz.

    Ich konnte auch nirgends was zu diesem Thema finden. Kann mir das jemand erklären? :schuechte
     
    #1
    Lil'Kitty, 11 März 2007
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Das ist alles eine Frage von Firmen bzw. Bankenpolitik.
    Ein Auto, das man mehr verkaufen möchte, wird mit günstigerer Finanzierung angeboten, teilweise ja sogar mit 0,0%.

    Ich denke nicht, daß man da generell von einem nterschied zwischen Audi und BMW sprechen kann.
     
    #2
    Novalis, 11 März 2007
  3. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Es geht uns nur um die beiden, weil mein Freund ein Auto kaufen will und wir vergleichen.
    Ich hab das jetzt mal mit ein paar BMW Modellen im Internet durchgespielt und die 7,99 % waren fest. Das hat mir auch das Autohaus gesagt.
    Und bei Audi wird da zwischen den Modellen unterschieden, da gehts eben los von 2,99 bis 5,99, wobei das ein TT Coupé ist.

    Oder liegt es am Rekordgewinn von Audi 2006?
     
    #3
    Lil'Kitty, 11 März 2007
  4. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sind das alles Angebote der Hausinternen Banken?

    Nehm ich mal an..

    Irgendwo ist immer der Haken, sei es, dass bei Audi die Preise höher sind als sie eigentlich sein müssten.

    Ob du beim Kaufpreis 1000€ mehr oder nen % oder 2 oder 3 mehr an Zinsen zahlst, das ENDERGEBNIS muss stimmen...

    Ich würde mir immer den Barwert ausrechnen.
     
    #4
    Henk2004, 11 März 2007
  5. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Laufen würde das immer über Audi bzw. BMW direkt.

    Beim A4 Vergleich mit zwei Autohändlern war der Endpreis gleich. Wir haben ihn beide male mit denselben Sachen ausstatten lassen. Bei der Finanzierung hat einer 2,99% gegeben, der andere 3,99%. Das machte sich dann logischerweise in den Raten und der Restschuld bemerkbar bei derselben Anzahlunsghöhe.

    Beim BMW (3er) haben wir jetzt nur ein Angebot, das zweite folgt erst nächste Woche, da steuern wir einen anderen Händler an. Bei dem hatten wir eben die 7,99% Prozent, die auch BMW im Internet angibt. Ich denke also nicht, dass sich da noch groß was machen lässt vom Zins her. Bin aber mal gespannt.

    Oder wird einem der A4 nachgeschmissen, weil es nächstes Jahr ein neues Modell gibt.
     
    #5
    Lil'Kitty, 11 März 2007
  6. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    BMW versteht sich halt als PREMIUM-Marke, da würde es nicht in die Unternehmensstrategie passen, genauso günstige Finanzierungsangebote zu offerieren. Such doch mal bei Porsche nach einem Angebot à la "bis zu 6.000.-- € für Ihren Gebrauchten".
     
    #6
    Fördefeger, 11 März 2007
  7. Lil'Kitty
    Gast
    0
    also der Vergleich BMW / Porsche ist etwas gewagt :zwinker:
     
    #7
    Lil'Kitty, 11 März 2007
  8. 19Asus
    Gast
    0
    Ist er nicht :tongue:
    bei Bmw ist es häufig auch so, dass die kunden solche kredite nicht nutzen - ich behaupte sogar mal bestimmt über 30% der fahrzeuge von bmw sind leasingautos
    habt ihr mal die anzahlungsraten und monatlichen raten verglichen? vll ist bei bmw die anfangsrate nieder und bei audi höher bzw. die monatlichen raten... dann würdest du vll. für den audi 1 jahr länger bezahlen
     
    #8
    19Asus, 11 März 2007
  9. Lil'Kitty
    Gast
    0
    wir haben immer dieselbe Anzahlungsumme genommen. Die Laufzeit war auch immer gleich. Der große Unterschied war eben dann bei der Restdarlehenssumme. Die Raten an sich waren beim BMW natürlich ein wenig höher, aber nicht immens hoch, weil ja auch der Barpreis vom BMW etwas höher war.

    Aber mit den nichtgenutzten Krediten könntest du recht haben. Da wird dann auch kein Bedarf nach einem günstigerem Zins sein.

    Wobei ich mich dann echt frage, wie manche sich das dann leisten können. Mein Freund hat sich jetzt jahrelang dumm und dämlich gespart und trotzdem wird es mit einem (neuen) BMW happig und verschulden will er sich ja auch nicht wegen einem Auto. Gut, ein Jahreswagen wäre wahrscheinlich sowie rentabler.
    Wenn ich da aber andere in seinem Bekanntenkreis anschaue, die haben nicht unbedingt hochbezahlte Jobs und fahren trotzdem immer die neuesten Modelle. Irgendwie schon etwas seltsam.
     
    #9
    Lil'Kitty, 11 März 2007
  10. 19Asus
    Gast
    0
    leasing *hust*
     
    #10
    19Asus, 12 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Autofinanzierung Zinsunterschiede
Cats
Off-Topic-Location Forum
10 April 2005
21 Antworten